Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Walchsee

Vergleiche 337 Unterkünfte in Walchsee und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Walchsee

Ferienwohnung für 3 Personen in Walchsee, mit Garten
4,7
12 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
25 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Rettenschöss, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 13,4km zum Strand
4,3
10 Bewertungen
Rettenschöss, Tiroler Unterland
ab
26 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen in Walchsee, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 11,7km zum Strand
5,0
9 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
142 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Walchsee
4,2
6 Bewertungen
Walchsee, Tiroler Unterland
ab
21 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Walchsee, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 14,5km zum Strand
4,5
19 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
32 €pro Nacht
Zimmer für 3 Personen in Walchsee, mit Balkon
4,7
12 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
27 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Schwendt, mit Balkon
4,5
8 Bewertungen
Schwendt, Kaiserwinkl
ab
19 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Walchsee, mit Seeblick und Garten
4,5
14 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
46 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Walchsee, mit Garten und Seeblick
4,6
11 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
85 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Walchsee
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 14,5km zum Strand
4,4
16 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
25 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Walchsee, mit Balkon
4,5
12 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
28 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Walchsee, mit Garten
4,8
8 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Walchsee, mit Garten
4,7
34 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
66 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Walchsee, mit Balkon
4,2
16 Bewertungen
Walchsee, Tiroler Unterland
ab
65 €pro Nacht
Ferienwohnung für 1 Personen in Walchsee
4,3
22 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
49 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Walchsee
2 Pers., 14,4km zum Strand
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
45 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Walchsee, mit Meerblick und Terrasse sowie Seeblick, mit Haustier
4,8
32 Bewertungen
Walchsee, Kaiserwinkl
ab
43 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Kössen, mit Garten
4,2
1 Bewertung
Kössen, Kaiserwinkl
ab
33 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Walchsee

  • Badesee
  • Wander- und Bergsteigregion
  • Wintersportort
  • Naturmoor - unweit zur deutschen Grenze

Meistgesuchte Ausstattung in Walchsee

Pool 7
Internet 87
Haustier erlaubt 55
Balkon/Terrasse 94
TV 99
Parken möglich 87
Sauna 17
Heizung 75

Andere Unterkunftsarten in Walchsee

Ferienwohnungen in Walchsee

Erholsame Tage in der Ferienregion Kaiserwinkl

Eine Ferienwohnung in Walchsee bietet Ihnen einen atemberaubenden Ausblick auf die umliegenden Berge und viel frische Luft, die Ihre Energiebatterien wieder neu auflädt. Die familienfreundlichen Unterkünfte sind häufig mit Garten, Balkon oder Terrasse ausgestattet und bieten manchmal auch einen Spielplatz vor dem Haus. Fast jede Ferienwohnung in Walchsee ist mit einem kostenlosen WLAN-Internetanschluss ausgestattet. Von Ihrer Ferienwohnung in Walchsee gelangen Sie zudem in Kürze zum gleichnamigen Badesee sowie zu dem traumhaften Skigebiet Kaiserwinkl.

Große Auswahl an Ferienhäusern

Ein Ferienhaus in Walchsee bietet Ihnen ein Feriendomizil inmitten der Berge, die zum Wandern und Bergsteigen einladen. Neben einer großen Freifläche wird Ihnen mit einem Ferienhaus in Walchsee häufig auch ein Frühstücksservice durch den örtlichen Bäcker geboten, der Ihnen auf Wunsch gerne frische Brötchen liefert. Wenn Sie etwas mehr Komfort wünschen, dann mieten Sie sich am besten ein Chalet in Walchsee, das über eine eigene Sauna verfügt. Eine Unterkunft unweit des Skiliftes bietet Ihnen eine hervorragende Ausgangslage, um das Wintersportangebot des Ortes zu nutzen.

Urlaub in Walchsee

Lage und Orientierung

Der Ferienort unweit an der deutschen Grenze

Die Gemeinde Walchsee liegt im österreichischen Bundesland Tirol, etwa 92 Kilometer von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt. Durch die Lage im Gebirgstal Kaiserwinkl und an den Abhängen des Zahmen Kaisers eignet sich der Ort bestens für erholsame Ferien in den Bergen. Die Grenze zu Deutschland und die Gemeinden Schleching und Aschau im Chiemgau grenzen direkt an das Gemeindegebiet von Walchsee an. Hier befindet sich auch der Schwemm, die größte Hochmoorlandschaft Nordtirols.

Reisende und Aktivitäten

Sommerurlaub für die ganze Familie

In Walchsee können Sie im gleichnamigen See baden oder das umliegende, unter Naturschutz stehende Kaisergebirge für Wander- und Bergtouren nutzen. Für Familien ist besonders der Rundwanderweg zu empfehlen, der von Walchsee über die Riederalm, die Ottenalm und die Edernalm bis nach Kössen und zurück führt.

Perfekt für den Ski- und Langlaufurlaub

Von Ihrem Ferienhaus in Walchsee aus gelangen Sie rasch zu den Skiliften des Skigebietes Kaiserwinkel. Dort stehen Ihnen gut präparierte Pisten und Loipen zur Verfügung, die zum Skifahren, Snowboarden und Langlaufen einladen. Das Skigebiet eignet sich auch bestens zum Winterwandern und für ausgedehnte Schneeschuhtouren.

Verantwortlich für die Namensgebung des Ortes waren vermutlich die Römer sowie romanisierte Kelten, die das Gebiet in früheren Zeiten besiedelten. Diese wurden im deutschen Sprachgebrauch auch Walchen genannt.

Top 3 Reisetipps

1. Sehenswerte Kirche im Ort

Die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer wurde im frühen 17. Jahrhundert als gotischer Bau errichtet und später barockisiert. Heute können Sie in der Saalkirche einen polygonalen Chor sowie ein gekehltes Spitzbogenportal bewundern. Auffallend ist auch der Westturm des Bauwerks, der sich mit einem hübschen Spitzhelm zeigt.

2. Zur größten Naturmoorlandschaft des Landes

Nordwestlich des Ortes finden Sie den Schwemm, ein unter Naturschutz stehendes Moorgebiet, das durch die Verladung eines Gletschersees in der Eiszeit entstand. Dort gibt es eine äußerst vielfältige Flora und Fauna, die Sie beim Wandern und Spazierengehen entdecken können. Der Schwemm ist übrigens das einzige in Tirol befindliche Brutgebiet der Bekassine, eine langschnabelige Schnepfenvogelart.

3. Baden im sagenumwobenen Walchsee

Im Sommer lädt der Walchsee zum Baden und Entspannen ein, wobei jedoch an manchen Badestellen Eintritt verlangt wird. Um die Entstehung des Sees dreht sich eine Sage, die davon handelt, wie sich zwei Bauern um das, damals ausschließlich aus Bäumen bestehende, Waldgebiet stritten. Bei dem Streit erschuf der Sage nach zufolge ein Blitz eine Quelle, die sich nach und nach ausbreitete, zum See entwickelte und den Wald zum Verschwinden brachte.