Hütten und Chalets in Tirol

955 Unterkünfte für Hütten & Chalets. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Ihr perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets in Tirol

Hütte für 2 Personen, mit Balkon
4,0
3 Bewertungen
Fügen, Zillertal
ab
42 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Whirlpool und Terrasse
4,5
20 Bewertungen
Neustift, Stubaital
ab
30 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Balkon
4,8
5 Bewertungen
Seefeld in Tirol, Innsbruck & Umgebung
ab
52 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, mit Garten und Sauna
4,6
82 Bewertungen
Fulpmes, Stubaital
ab
35 €pro Nacht
Bauernhaus für 8 Personen, mit Sauna und Terrasse
5,0
1 Bewertung
Nauders, Tiroler Oberland
ab
230 €pro Nacht
Hütte für 3 Personen, mit Balkon, mit Haustier
4,6
14 Bewertungen
Neustift, Stubaital
ab
78 €pro Nacht
Zimmer für 3 Personen, mit Balkon, kinderfreundlich
5,0
43 Bewertungen
Tiroler Oberland
ab
41 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Sauna und Terrasse
Steinach am Brenner, Innsbruck & Umgebung
ab
171 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, mit Ausblick und Balkon, kinderfreundlich
4,0
16 Bewertungen
Alpbach, Tiroler Unterland
ab
46 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen
Sankt Johann in Tirol, Tiroler Unterland
ab
86 €pro Nacht
Hütte für 3 Personen, mit Sauna und Pool sowie Garten und Whirlpool, kinderfreundlich
4,7
163 Bewertungen
Neustift, Stubaital
ab
150 €pro Nacht
Ferienpark für 4 Personen, mit Garten
4,1
105 Bewertungen
Fügen, Zillertal
ab
114 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Whirlpool und Sauna sowie Garten, mit Haustier
4,6
10 Bewertungen
Neustift, Stubaital
ab
85 €pro Nacht
Bauernhaus für 10 Personen, mit Sauna und Garten
10 Pers., 5 Schlafzimmer, 250m², 700m zum Skilift
4,8
2 Bewertungen
Heinfels, Villgratental
ab
70 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m², 400m zum Skilift
Hopfgarten im Brixental, Tiroler Unterland
ab
53 €pro Nacht
Ferienpark für 4 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 68m², 200m zum Skilift
4,5
18 Bewertungen
Obergurgl, Tiroler Oberland
ab
145 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen
Mieders, Stubaital
ab
50 €pro Nacht
Chalet für 5 Personen, mit Terrasse
3,7
37 Bewertungen
Karrösten, Tiroler Oberland
ab
77 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Tirol

  • Silber- und Goldbergwerke
  • Traumhafte Bergwelten und Skipisten
  • Wandergebiete und malerische Bergtäler
  • Historische Gebäude in Innsbruck

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets in Tirol

Internet 7.230
Haustier erlaubt 2.869
Balkon/Terrasse 7.066
TV 7.841
Garten 3.155
Parken möglich 7.020
Waschmaschine 1.903
Ausblick 1.542
Sauna 1.772

Hütten und Chalets in Tirol

Bergidylle genießen

Sie wollen die Bergwelt der Österreicher Alpen hautnah erleben und Ihre Ferien zwischen Kultur und Natur verbringen? Dann entscheiden Sie sich für Tirol und verleben Sie abwechslungsreiche Urlaubstage zwischen eindrucksvollen Bergen, Seen und historischen Städten. Tirol erstreckt sich in der Mitte von Österreich zwischen Kitzbühel und Innsbruck über viele hundert verschiedene Berggipfel hinweg. Dutzende malerische Bergdörfer liegen in Tirol, so dass Sie bei der Suche nach Chalets und Hütten in Tirol besonders viel Auswahl haben. Die Berghütten und Ferienchalets liegen in den Tiroler Bergtälern und an den Hängen einzigartiger Berge von teils über 3.000 Metern Höhe. Ein Chalet in Tirol bietet Ruhe und Abgeschiedenheit, aber auch die Möglichkeit, aktiv Kultur und Natur zu erleben.

Tiroler Lebensfreude

Tirol ist einerseits eine traumhafte Destination für einen aktiven Winterurlaub, weil dutzende Skigebiete an den Berghängen liegen. Im Sommer hingegen verwandeln sich die schneebedeckten Berghänge in grüne Wiesen und Wälder, die zum Wandern einladen. Bei der Auswahl Ihrer Hütte oder Ihres Chalets in Tirol müssen Sie sich entscheiden, ob Sie ein verstecktes Chalet an einem Berghang abseits der Ortschaften oder eine Hütte näher an der Zivilisation bevorzugen. Wer seine Ruhe und die direkte Nähe der Berge und Natur sucht, findet auf Holidu das richtige Bergchalet. Wer gerne in der Nähe eines Tiroler Dorfes oder einer Stadt seine Ferien verbringt und dennoch statt in einem Hotel lieber in seinen eigenen vier Wänden entspannt seinen eigenen Zeitplan für die Ferien aufstellen will, wird ebenfalls problemlos ein passendes Angebot finden. Genießen Sie die Bergwelt Tirols und gehen Sie auf aktive und entspannte Entdeckungsreise!

Reisende und Aktivitäten

Tirol für Eisenbahnfans

In Tirol fahren mehrere Museumsbahnen und historische Züge. Diese sind nicht nur für Eisenbahnliebhaber eine tolle Attraktion, sondern auch für Kinder und alle, die Fahrten durch Landschaften lieben. Fahren Sie mit der Zillertalbahn, einer alten Schmalspurbahn, die das Zillertal mit Mayrhofen verbindet. Die Bahn ist von Dampf angetrieben wie vor über 100 Jahren schon. Die Strecke ist 32 Kilometer lang und führt durch malerische Landschaften, die gemächlich am Zugfenster vorbei gleiten. Die Achenseebahn ist eine weitere Schmalspurbahn, die Kindheitserinnerungen weckt. Die Bahn ist ebenfalls schon deutlich mehr als 100 Jahre alt und verbindet Jenbach mit Seespitz am Achensee. Die von Zahnrädern angetriebenen Dampfloks tragen seit jeher die Namen Hermann, Carl, Georg und Theodor.

Tirol für Bergwerkentdecker

In Tirol wurde viele Jahrhunderte lang in verschiedener Weise Bergbau betrieben. Heute haben Besucher die Möglichkeit, verschiedene Schaubergwerke zu besichtigen und sich hautnah anzusehen, wie die Arbeitsbedingungen der Bergleute damals waren. Museen informieren über die Geschichte der Bergwerke wie auch über die Mineralien und Ressourcen, die dort abgebaut werden. Besuchen Sie zum Beispiel das Goldschaubergwerk im Zillertal. Es befindet sich in der Zillertalarena und ist bereits 350 Jahre alt. Heute wird hier kein Gold mehr zu Tage gefördert. Das Silberbergwerk in Schwaz ist die zweite spannende Option, um die Berge auch von innen zu erleben. Es soll im Mittelalter das größte Bergwerk in Europa gewesen sein. Im Bergwerk in Schwaz bringt Sie eine Grubenbahn ganze 800 Meter tief in den Berg hinein. Vor 500 Jahren haben hier 11.000 Menschen gearbeitet. Das Bergwerk war damals weltweit bekannt.

Nord- und Osttirol gehören zu Österreich. Südtirol liegt in Italien. Die einzelnen Teile Tirols sind bis heute kulturell miteinander verflochten.

Top 7 Reisetipps in Tirol

1. Erlebnissennerei Zillertal

Die Erlebnissennerei im Zillertal bringt Ihnen die Produktion von Milchprodukten näher. Auf kindgerechte und auch für Erwachsene interessante Weise werden die verschiedenen Milchprodukte betrachtet und ihre Herstellung erklärt. Selbstverständlich können Sie Milch, Joghurt und verschiedene Käsesorten am Ende der interaktiven Führung auch verkosten.

2. Das goldene Dachl

Das goldene Dachl ist eine der Hauptattraktionen in Tirol. Es ist in Innsbruck zu finden und zwar mitten in der Altstadt. Es handelt sich um ein tatsächlich goldenes kleines Vordach eines Erkers an einer historischen Gebäudefassade. Kaiser Maximilian I. ließ das prunkvolle kleine Kunstwerk seinerzeit errichten. Heute ist das Goldene Dachl weltbekannt und wird von jedem Touristen fotografiert.

3. Highline 179

Als Highline 179 ist die zweitlängste Hängebrücke der Welt bekannt. Diese Brücke ist inmitten der Burgenwelt Ehrenberg zu finden. Die 406 Meter lange Hängebrücke ist noch nicht sehr alt, aber besonders spektakulär, einerseits wegen schöner Aussichten, andererseits, weil sie 114 Meter über dem Boden schwingt und schwebt. Nur für Schwindelfreie!

4. Die Hofkirche in Innsbruck

In Innsbruck befindet sich die Hofkirche, die zu einem Denkmal für den verstorbenen Kaiser Maximilian I. geworden ist. Die Kirche liegt am Rand der Innsbrucker Altstadt und beherbergt das Grab des wohl bekanntesten Herrschers von Tirol. 28 bronzene Statuen begleiten sein Grabmal, das jedoch nur einen leeren Sarg enthält.

5. Kalser Stockmühlen

Im Osten von Tirol stehen zahlreiche Mühlen zum Beispiel am Dorferbach und am Kalserbach. Es handelt sich bei den Kalser Mühlen um Wassermühlen, die einst dazu dienten, Korn zu Mehl zu mahlen. Die historischen Bauwerke sind gut erhalten und erinnern an eine Zeit vor 250 Jahren, als in Tirol noch Landwirtschaft und Viehzucht die Haupteinnahmequellen waren.

6. Skulpturenpark Kramsach

Der Künstler Alois Schild ist einer der bekanntesten Tiroler Bildhauer. Er hat den Skulpturenpark Kramsach mit seinen Kunstwerken bestückt. Der Park liegt im Ortsteil Mariatal und verbindet auf gekonnte Weise Kunst und Natur. Oft finden hier auch temporäre Ausstellungen statt, die ständig wechseln und immer für Abwechslung sorgen.

7. Tiroler Bienenwelt

In der Tiroler Bienenwelt dreht sich alles um Bienen. Die Bienenwelt liegt in Schwoich am Wilden Kaiser und besteht aus einem Museum, in dem Sie alles über die nützlichen Insekten lernen können. Die Ausstellung ist kindgerecht und ebenso informativ und unterhaltsam für Erwachsene. Erleben Sie die fleißigen Bienen bei der Arbeit und entdecken Sie alle Geheimnisse rund um die Honigproduktion.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Österreich
  3. Tirol
  4. Hütten & Chalets Tirol