Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Genfer see

Vergleiche 378 Unterkünfte am Genfer See und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte am Genfer See

Chalet für 13 Personen, mit Pool und Sauna sowie Garten
13 Pers., 6 Schlafzimmer, 275m², 3,5km zum Skilift
4,7
10 Bewertungen
Genfer See
ab
440 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon und Seeblick, mit Haustier
4,0
50 Bewertungen
Port-Valais, Portes du Soleil (Schweiz)
ab
110 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Garten
5,0
36 Bewertungen
Montreux, Genfer See
ab
143 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Terrasse und Ausblick sowie Seeblick
4,1
13 Bewertungen
Montreux, Genfer See
ab
142 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen, mit Garten und Seeblick
7 Pers., 4 Schlafzimmer, 200m², 250m zum Strand
Montreux, Genfer See
ab
578 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon und Seeblick
4,5
23 Bewertungen
Montreux, Genfer See
ab
138 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
4,2
1 Bewertung
Genfer See
ab
110 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Terrasse und Ausblick sowie Seeblick
4,0
1 Bewertung
Genfer See
ab
136 €pro Nacht
Villa für 6 Personen, mit Garten
4,5
26 Bewertungen
Montreux, Genfer See
ab
437 €pro Nacht
Villa für 17 Personen, mit Garten
17 Pers., 6 Schlafzimmer, 1,9km zum Strand
5,0
55 Bewertungen
Genfer See
ab
935 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen
3 Pers., 33m², 2,6km zum Strand
Genfer See
ab
110 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
3,4
6 Bewertungen
Presinge, Genfer See
ab
120 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Seeblick und Ausblick sowie Terrasse, mit Haustier
4,2
16 Bewertungen
Montreux, Genfer See
ab
146 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
5,0
18 Bewertungen
Genfer See
ab
98 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 38m², 1,9km zum Strand
5,0
3 Bewertungen
Genfer See
ab
109 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Seeblick und Ausblick sowie Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 140m², 2,1km zum Strand
Bourg-en-Lavaux, Genfer See
ab
201 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Seeblick und Ausblick sowie Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 140m², 2,1km zum Strand
Bourg-en-Lavaux, Genfer See
ab
201 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 950m zum Strand
4,3
15 Bewertungen
Montreux, Genfer See
ab
137 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights am Genfer See

  • Schiffswrack Hirondelle
  • Sehenswerte Stadt Genf
  • Wahrzeichen Schloss Chillon
  • Angenehme Temperaturen
  • Prähistorische Pfahlbauten

Meistgesuchte Ausstattung am Genfer See

Internet 116
Haustier erlaubt 28
Balkon/Terrasse 94
TV 110
Garten 61
Parken möglich 100
Waschmaschine 89
Heizung 100
Fahrstuhl 44

Ferienwohnungen am Genfer See

Ein Haus am größten See des Landes

Der Genfer See ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Unternehmungen um und auf dem Wasser. Die Urlaubsregion eignet sich auch bestens dafür, um ein Ferienhaus am Genfer See mit atemberaubendem Seeblick auf eine verträumte Landschaft zu genießen. Darüber hinaus stellt ein Haus am See den perfekten Ausgangsort dar, um eine Besichtigungstour zu den nahe gelegenen Städten Genf, Lausanne oder Montreux zu unternehmen.

Familienfreundliche Unterkünfte in der Schweiz

Eine Ferienwohnung am Genfer See bietet Ihnen eine gemütliche Urlaubsresidenz mit bester Ausstattung. Für den Familienurlaub sind die Apartments und Ferienhäuser besonders geeignet, da sie zumeist über eine Freifläche, wie einen Garten oder eine Terrasse verfügen. Die Mitnahme eines Haustieres ist ebenfalls in vielen Fällen möglich.

Urlaub am Genfer See

Lage und Orientierung

Der See, der Grenzen überschreitet

Der Genfer See liegt an der Grenze zur französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes und verteilt sich über die Schweizer Kantone Genf, Waadt und Wallis. Der See gilt nach dem Plattensee in Ungarn als zweitgrößtes Gewässer in Mitteleuropa. Die Wasserqualität des Genfer Sees ist so gut, dass jährlich 80 Kubikmeter Seewasser zu Trinkwasser aufbereitet werden.

Lage und Orientierung

Panoramablick auf den Genfer See
Panoramablick auf den Genfer See

Top Reisetipps

1. Ein Bummel durch die namensgebende Stadt

Egal, ob Ihr Apartment am Genfer See eher im ländlichen Gebiet liegt, oder in einer der schönen Städte, einen Ausflug nach Genf sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen. Berühmt ist die Stadt vor allem für den Springbrunnen Jet d'eau, der am Hafen eine bis zu 140 Meter hohe Wasserfontäne verspritzt. Sehenswert ist auch die Kathedrale St. Peter, der botanische Garten und Geburtshaus von Jean-Jacques Rousseau.

2. Zum Wahrzeichen des Sees

Am östlichen Ende des Genfer Sees, unweit von Montreux, befindet sich auf einem Felsvorsprung die Wasserburg Schloss Chillon. Das Bauwerk wurde im Jahr 1005 erstmals urkundlich erwähnt und gilt heute als das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz. Das Schloss können Sie übrigens auch per Kurschiff über die Anlegestelle Château-de-Chillon erreichen.

3. Wracks beim Tauchgang besichtigen

Der Raddampfer Hirondelle sank 1862 vor La Tour-de-Peilz und liegt heute rund 50 Meter unter der Wasseroberfläche. Deshalb kann das Schiffswrack nur beim Tauchen erkundet werden. Taucher finden zudem noch fünf weitere kleinere Boots-Wracks vor Hermance. Die Unterwasserfelswand vor dem Schloss Chillon ist ebenfalls ein beliebtes Ausflugsziel für Unterwasserforscher.

Der Springbrunnen Jet d'eau
Der Springbrunnen Jet d'eau
Der Welthit "Smoke on the Water" erzählt von dem Brand des Casinos in Montreux während eines Frank Zappa Konzerts, den die Bandmitglieder von Deep Purple damals vom Hotel aus beobachteten.

Wissenswertes

Angenehme Temperaturen zu jeder Jahreszeit

Die vielen Wassermassen des Sees beeinflussen das Klima der Umgebung. Dadurch ergeben sich hier besonders milde Winter, dafür etwas kühlere Sommer. Im Herbst bilden sich auf und um den See örtliche Nebel, die einzigartige mystische Fotomotive ergeben.

Weltkulturerbe am See

Entlang des Ufers sowie im Genfer See wurden seit 1850 zahlreiche prähistorische Pfahlbauten entdeckt, die mittlerweile auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen. Die Pfahlbauten wurden vom 5. bis zum 1. Jahrhundert vor Christus errichtet und dienten damals als Absicherung gegen Hochwasser, feindliche Stämme und Raubtiere.