Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wallis

Vergleiche 6.532 Unterkünfte in Wallis und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Wallis

Ferienhaus für 10 Personen, mit Sauna und Balkon
5,0
7 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
240 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Garten und Sauna
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 180m², 300m zum Skilift
4,1
15 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
248 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
4,4
9 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
81 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
4,5
7 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
125 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Garten
3,9
12 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
178 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Haustier
4,7
12 Bewertungen
Embd, Brig - Goms & Umgebung
ab
55 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
4,3
6 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
202 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4,6
10 Bewertungen
Fiesch, Brig - Goms & Umgebung
ab
55 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten und Sauna
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m², 1,7km zum Skilift
4,6
13 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
142 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 55m², 1km zum Skilift
5,0
8 Bewertungen
St. Niklaus, Brig - Goms & Umgebung
ab
70 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Sauna
10 Pers., 5 Schlafzimmer, 150m², 1,2km zum Skilift
4,7
19 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
97 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Ausblick und Garten
Brig - Goms & Umgebung
ab
104 €pro Nacht
Ferienhaus für 14 Personen, mit Garten
4,7
8 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
242 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4,5
63 Bewertungen
Veysonnaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
39 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Balkon
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 64m², 1,6km zum Skilift
4,8
4 Bewertungen
Evolène, Zermatt - Mattertal & Umgebung
ab
99 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen
4,4
13 Bewertungen
Riddes, Martigny - Val de Bagnes & Umgebung
ab
222 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Sauna, mit Haustier
4,3
42 Bewertungen
Saas-Balen, Zermatt - Mattertal & Umgebung
ab
59 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Garten
4,4
6 Bewertungen
Nendaz, Sion - Sierre & Umgebung
ab
81 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wallis

  • Wanderurlaub
  • Hervorragende Skigebiete
  • Schloss von St. Maurice
  • Fasnacht-Tradition
  • Walliser Raclette

Meistgesuchte Ausstattung in Wallis

Internet 4.202
Haustier erlaubt 1.607
Balkon/Terrasse 4.355
TV 4.825
Garten 2.053
Parken möglich 3.802
Waschmaschine 3.268
Sauna 1.048
Heizung 3.369

Andere Unterkunftsarten in Wallis

Ferienwohnungen in Wallis

Umringt von Natur residieren

In der Schweizer Region Wallis können Sie Kultur- und Natururlaub ideal kombinieren, beispielsweise, wenn Sie in einem der größten Orte, wie Sitten, Monthey, Sierre oder Martigny eine Ferienwohnung buchen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, urige Ferienhäuser in der Nähe der Skigebiete zu mieten. Wunderschöne Aussichten bescheren Ihnen außerdem die Unterkünfte am Genfer See.

Exklusive Feriendomizile in bester Lage

Wallis hat Ihnen nicht nur eine reizvolle Landschaft, sondern auch zahlreiche komfortabel ausgestattete Ferienunterkünfte zu bieten. Ein Chalet in den Bergen ist in vielen Fällen mit einer Sauna und einem Whirlpool ausgestattet. Zudem sorgen einige Vermieter für einen Fahrrad- und Skiverleih und holen Sie gerne auch per Shuttle-Service vom Bahnhof ab.

Urlaub in Wallis

Lage und Orientierung

Urlaub im Süden der Schweiz

Bei Wallis handelt es sich um einen Schweizer Kanton, der an Frankreich und Italien, sowie an die Kantone Waadt, Tessin, Bern und Uri angrenzt. Sprachlich wird Wallis in das deutschsprachige Oberwallis und das französischsprachige Unterwallis eingeteilt. Hauptstadt der Region ist Sitten. Landschaftlich ist Wallis vom Rhônetal geprägt, dessen Fluss, die Rhône, beim gleichnamigen Gletscher entspringt und bis in den Genfer See fließt.

Grindjisee in der Schweiz
Grindjisee in der Schweiz

Reisende und Aktivitäten

Bis zu hohen Berggipfeln wandern

In Wallis erwarten Sie rund 8.000 Kilometer gut markierte Wanderwege, die Sie über Bergwiesen, durch Lärchenwälder, entlang von rauschenden Bergbächen bis hin zu hohen Gipfeln führen. Nicht selten begegnen Ihnen auf den Höhen- und Rundwegen durch unberührte Naturlandschaften Gämse, Steinböcke und Murmeltiere.

Ein Paradies für Wintersportler

Wallis hat Ihnen knapp 3.100 Kilometer lange Skipisten und 603 Kilometer lange Langlaufloipen zu bieten, die Sie von 60 Ortschaften aus in Kürze zu erreichen. Große Skigebiet finden Sie in Champoussin, Champéry und Les Crosets. Wunderschön ist auch das Mattertal mit den Skipisten in Grächen-St.Niklaus, Thyon und Törbel.

Die Hunderasse Bernhardiner wird seit dem Ende des 17. Jahrhunderts auf dem Großen Sankt Bernhard gezüchtet. Auch heute noch wird diese Tradition in Martigny von Augustiner-Mönchen gepflegt.

Top 3 Reisetipps

1. Historische Gemäuer in St. Maurice bewundern

Architektonische Zeitzeugen gibt es in Wallis zuhauf. Sehen Sie sich beispielsweise das Schloss von St. Maurice an, eine Festung mit mittelalterlicher Brücke, welche zusätzlich eine interessante Ausstellung präsentiert. Ebenfalls äußerst sehenswert ist das Kloster von St. Maurice, welches ein beliebtes Ziel für Pilger sowie für Wanderer darstellt. Hier wird der Schatz der alten Abtei gezeigt, der zu den weltweit bedeutendsten sakralen Goldschmiedekunstschätzen zählt. Darüber hinaus gibt es im Kloster einen großen Mauritiusschrein zu sehen.

2. Uraltes Brauchtum erleben

Immer zur Fasnacht, zwischen Maria Lichtmess und dem Gigiszischtag treiben im Lötschental die sogenannten "Tschäggättä" ihr Unwesen. Dabei handelt es sich um unheimlich maskierte Gestalten, die jeden Abend durch das Tal streifen und jeden jagen, dem sie begegnen. Die Kostüme der Tschäggättä bestehen aus umgestülpten alten Kleidern, Fellen und einer Kuhglocke, der sogenannten "Trichla", die an einem Ledergürtel befestigt sind.

3. Wallisisch essen

Die Küche des Schweizer Kantons hat so einige regionaltypische Schmankerl zu bieten, wie beispielsweise das Walliser Roggenbrot und das Walliser Trockenfleisch aus Rind. Ein typisches Gericht, das Sie unbedingt probieren sollten, ist der Walliser Teller, auf dem Trockenfleisch, Rohschinken, Trockenspeck sowie Walliser Käse und Roggenbrot geschmackvoll zusammengestellt werden. Des Weiteren ist das Walliser Raclette zusammen mit einem Tropfen vom Weißwein Fendant eine besondere Gaumenfreude.

Hotel in traumhafter Schneelandschaft in Zermatt
Hotel in traumhafter Schneelandschaft in Zermatt