Camping im Allgäu

Camping im Allgäu

4 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Unterkünfte entdecken

Ferienhaus
Ferienwohnung
Internet
Balkon/Terrasse
TV
4,0
 & mehr
Kostenlose Stornierung

Beliebteste Campingplätze im Allgäu

Finde Camping im Allgäu

Karte

Highlights im Allgäu

  • Eistobel
  • Familienberg Söllereck
  • Architektur in Wangen
  • Bauernhäuser in Oberstdorf

Die besten Ferienhäuser im Allgäu

Die Gäste sind sich einig: Diese Aufenthalte werden in Bezug auf Lage, Sauberkeit und mehr hoch bewertet.
mehr...
Oberstaufen, Oberallgäu
Camping • 10 m² • 4 Schlafzimmer
Inmitten von unberührter Natur und nur ca. 7 km von Oberstaufen entfernt, befindet sicher der Natur-Campingplatz Aach. Seit mittlerweile über 50 Jahren bemühen wir uns persönlich um jeden einzelnen Gast.Zum Wandern, Skifahren oder einfach nur ausspannen. Wir sind in ruhiger Lage und dennoch zentral zu vielen Ausflugszielen im Allgäu und Vorarlberg.So erreichen Sie in nur wenigen Minuten Sommerrodelbahnen, Erlebnisbäder, Klettergärten und Bergbahnen. Wander-/ Radwege, sowie eine Langlaufloipe beginnen direkt am Platz. Zu unseren gemeinschaftlichen Einrichtungen gehören:BrötchenserviceEin Spi...
ab 45 € / Nacht

Meistgesuchte Ausstattung für Camping im Allgäu

Internet 2
Balkon/Terrasse 1
TV 1
Garten 1
Parken möglich 2
Ausblick 2

Camping im Allgäu

Ferien in Bayern

Das Allgäu gehört zu Bayern, aber auch zu Baden-Württemberg. Es ist eine der schönsten Regionen im Süden Deutschlands in der bergigen Landschaft der Voralpen und Alpen. In der kalten Jahreszeit lockt da Allgäu Wintersportler an und den Rest des Jahres über genießen Wanderer und Erholungssuchende die Berge und Täler im Allgäu. Daher ist die Auswahl an Ferienunterkünften im Allgäu auch besonders groß. Auf Holidu können Sie neben anderen Ferienhäusern und Wohnungen auch viele schöne Campingunterkünfte im Allgäu vergleichen und buchen. Diese befinden sich in Bad Hindelang, in Wertach, in Weiler Simmerberg, aber auch in der Nähe in Leutasch, in Bad Walchsee und in Haiming. Sie liegen in den Bergen oder an den Ortsrändern und bieten Ihnen fast überall die grandiose Sicht auf die Gipfel des Allgäus.

Ferien im Süden Deutschlands

Im Allgäu ist Camping im Sommer eine beliebte Art seinen Urlaub zu verbringen. Freuen Sie sich auf einige sehr kreative Campingunterkünfte, wo Sie zum Beispiel in runden Hütten oder in Campingmobilen wohnen. Zelte sind weniger verbreitet, weil es einfach nicht lange genug warme Nächte gibt in den höher gelegenen Regionen. Camping im Allgäu ist daher auch etwas eleganter und Sie finden tolle Unterkünfte mit eigenem Badezimmer und einem grünen Außenbereich für entspannte Grillabende und besinnliche Lesestunden in der Sonne. Eine Parkmöglichkeit gibt es eigentlich immer, denn in den kleinen Ortschaften im Allgäu wird kaum irgendwo Parkgebühr verlangt. Sie wohnen mit zwei bis fünf Personen auf etwa 25 bis 65 Quadratmetern und haben eine Küche zu Ihrer Verfügung, sodass Selbstversorgung kein Problem ist. Rund um Ihren Campingplatz erwartet Sie die Natur der Alpen.

Reisende und Aktivitäten

Das Allgäu für Naturfreunde

Wenn Sie die Natur lieben, finden Sie im Allgäu zahllose Attraktionen, bei denen Sie einzigartige Landschaften und Naturphänomene besuchen und bewundern können. Der Eistobel ist eine dieser Attraktionen. Dabei handelt es sich um eine Schlucht, in der sich ein wilder Gebirgsbach und ein Wanderweg durch eine faszinierende Landschaft schlängeln. Ein weiteres Naturwunder im Allgäu ist der Buchenegger Wasserfall. Im Grunde sind es die Buchenegger Wasserfälle, denn es handelt sich um mehrere Kaskaden, in denen der Buchenegger Bach in der Nähe von Oberstaufen durch ein Tal fließt und dabei viele Hindernisse überwindet. Am Ende des größten Wasserfalls befindet sich ein großes Becken, das im Sommer als Freibad genutzt wird. Der Eintritt ist frei und das Wasser ist besonders erfrischend. Einige mutige Schwimmer springen von den 30 Meter hohen Felsen, die den kleinen Teich einrahmen ins kühle Nass.

Das Allgäu für Familien

Für Familien ist die Alpsee Bergwelt ein beliebtes abwechslungsreiches Ausflugsziel. Hier sind in der Nähe des Alpsees viele Freizeiteinrichtungen entstanden, die unternehmungslustige Familien für Tage beschäftigen können. Eine Sommerrodelbahn ist hier zu finden, ebenso wie ein Kletterwald und ein großer Abenteuerspielplatz. Die meisten Attraktionen können ganzjährig besucht werden, wobei sich die Wasseraktivitäten wie Tretbootfahren, Segeln und Surfen auf den Sommer konzentrieren. Auch der zweite Tipp für Familien verfügt über eine Sommerrodelbahn. Es ist der Familienberg Söllereck. Eine Bergbahn bringt Sie hinauf zum 1700 Meter hohen Gipfel, wo auch die Rodelbahn startet. Ein Naturerlebnispfad, Kletterwald und ein Bungee-Trampolin sorgen für Action und Spaß. Auf dem Familienberg Söllereck erwartet Sie zudem die längste Holzkugelbahn der Welt.

Das Allgäu liegt in Deutschland, während die Allgäuer Alpen in Deutschland und Österreich gelegen sind.

Top 7 Reisetipps für das Allgäu

1. Ravensburg

Ravensburg ist eine Stadt wie aus einem Märchenbuch. Zuallererst fallen die Türme und Tore auf, die in der einstigen freien Reichsstadt schon seit dem Mittelalter das Stadtbild prägen. Elegante Patrizierhäuser und historische Kaufhäuser haben besonders schöne Fassaden.

2. Lindau am Bodensee

Die Stadt Lindau liegt am Ufer des Bodensees. Ihre Altstadt befindet sich sogar auf einer Insel im See. Herrliche Parkanlagen, eine zauberhafte historische Innenstadt und die belebte Uferpromenade sind die Hauptgründe, um nach Lindau zu kommen.

3. Wolfegg im Allgäu

In Wolfegg im Allgäu sind die Pfarrkirche und das einstige Fürstenschloss die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. In Wolfegg befindet sich auch das Bauernhaus-Museum, welches „Württembergisches Allgäu“ genannt wird und sich mit der Geschichte der Landwirtschaft in der Region befasst.

4. Wangen im Allgäu

Die Stadt Wangen steckt voller historischer Bausubstanz. Die Gebäudefassaden sind oft mit wunderschönen Malereien verziert. Neben den Gebäuden ist Wangen eine Stadt der Brunnen, die fast alle aus dem Mittelalter stammen.

5. Isny im Allgäu

Isny im Allgäu ist eine romantische kleine Stadt voller Türmchen und enger Gassen. Die Altstadt bietet hinter jeder Ecke einen neuen Eindruck mittelalterlichen Charmes. Isny ist zudem ein Luftkurort.

6. Großer Alpsee

Der Große Alpsee ist mehr als drei Kilometer lang und der größte See im Allgäu. Er ist in einer herrlichen Bergwelt gelegen, die sich an sonnigen Tagen in dem klaren Wasser spiegelt. Am Ufer des Alpsees kann gebadet werden.

7. Oberstdorf

In Oberstdorf sind Teile der Architektur in der Altstadt noch sehr gut erhalten. Es handelt sich um authentische Bauernhäuser aus vergangenen Zeiten, die heute eine andere Nutzung haben. Oberstdorf ist eine der reizvollsten, aber auch touristischsten Gemeinden im Allgäu.

FAQs: Camping im Allgäu

Welche Arten von Annehmlichkeiten sind auf den Campingplätzen im Allgäu verfügbar?

Hinsichtlich der Annehmlichkeiten, die von Holidu zur Verfügung gestellt werden, scheint es, dass Campingplätze über alles verfügen, was Reisende erwarten. Sie haben unterschiedliche Annehmlichkeiten, wovon die am meisten vertretenen Garten (100 %), Balkon (83 %), und WLAN (83 %) sind. Nutzen Sie unsere Filter, um das perfekte Objekt zu finden!

Sind die Campingplätze im Allgäu passend für Familien mit Kindern?

Holidus Daten zeigen, dass 50% der Campingplätze an dieser Destination passend für Urlaub mit Kindern sind, also werden Sie keine Probleme haben, den perfekten Campingplatz für Sie und Ihre Familie zu finden.

Sind die Campingplätze im Allgäu passend für Reisende und ihre Haustiere?

Gute Nachrichten! im Allgäu heißen 17% der Campingplätze Haustiere willkommen, 100% haben sogar einen Garten!

Haben die Campingplätze im dem Allgäu häufig eine Internetverbindung?

Ja! Auf Basis der Daten des letzten Jahres haben 83% der Objekte WLAN. Das bedeutet, dass Siezu jeder Zeit auf Ihre E-Mails und liebsten Social Media Seiten zugreifen können!

Wie viel kosten Campingplätze im Allgäu ungefähr?

Auf Basis der Daten des letzten Jahres betragen die Kosten bei weniger als 40% der Campingplätze im Allgäu weniger als 100 € pro Nacht.

Sind die Campingplätze im Allgäu passend für Trips in großen Gruppen oder eher für einen Kurztrip als kleine Familie?

Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres sind 50% der Campingplätze gemacht für bis zu vier Personen. Das Allgäu ist die ideale Destination, um mit einer kleinen Freundesgruppe in den Urlaub zu verreisen!

Haben Campingplätze im Allgäu Ihren Gästen eine schöne Aussicht zu bieten?

Mehr als die Hälfte der Campingplätze haben einen Balkon und eine schöne Aussicht (83% und 67%), was sie zum perfekten Urlaubsobjekt macht, wenn man den Morgen mit einem traumhaften Ausblick beginnen möchte. 100% haben auch einen Garten, also werden Sie keine Schwierigkeiten haben, Ihr Urlaubsparadies zu finden. Wenn Sie gerne draußen essen, haben wir gute Neuigkeiten: 50% der Campingplätze sind mit einem Grill ausgestattet.

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping im AllgäuBooking.com Camping im Allgäu
Airbnb Camping im AllgäuAirbnb Camping im Allgäu
Vrbo Camping im AllgäuVrbo Camping im Allgäu
Bookiply Camping im AllgäuBookiply Camping im Allgäu
FeWo-direkt Camping im AllgäuFeWo-direkt Camping im Allgäu
Abritel Camping im AllgäuAbritel Camping im Allgäu
HRS Camping im AllgäuHRS Camping im Allgäu
500+ mehr
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Bayern
  4. Baden-Württemberg
  5. Allgäu
  6. Camping Allgäu