Camping in Oberbayern

Camping in Oberbayern

2 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Unterkünfte entdecken

Kostenlose Stornierung
Ferienhaus
Ferienwohnung
Pool
Internet
Haustiere erlaubt
4,0
 & mehr

Beliebteste Campingplätze in Oberbayern

Camping für 2 Personen, kinderfreundlich in Oberbayern
Camping für 2 Personen, kinderfreundlich
1 Schlafzimmer
4,3
(176 Bewertungen)
ab 64 € / NachtKOSTENLOSE Stornierung
Camping für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier in Oberbayern
Camping für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
1 Schlafzimmer
2,1
(2 Bewertungen)
ab 80 € / Nacht
Camping für 2 Personen, mit Ausblick und Garten in Oberbayern
Camping für 2 Personen, mit Ausblick und Garten
1 Schlafzimmer
4,0
ab 72 € / Nacht
Camping für 2 Personen, mit Whirlpool und Garten in Oberbayern
Camping für 2 Personen, mit Whirlpool und Garten
1 Schlafzimmer
4,8
(14 Bewertungen)
ab 135 € / NachtKOSTENLOSE Stornierung

Finde Camping in Oberbayern

Karte

Highlights in Oberbayern

  • Deutsches Museum auf der Münchener Museumsinsel
  • Traditions-Markt Auer Dult im Münchener Stadtteil Au
  • Freilichtmuseum Glentleiten am Kochelsee
  • Stadtführung für Fans der Serie “Rosenheim-Cops”
  • Dinosaurier Museum Altmühltal

Meistgesuchte Ausstattung für Camping in Oberbayern

Pool 20
Internet 3.697
Haustiere erlaubt 1.369
Balkon/Terrasse 4.796
TV 4.782
Klimaanlage 145

Camping in Oberbayern mieten: Beliebteste Reiseziele

Camping in Oberbayern

Urlauben in einer der schönsten Regionen Bayerns

Oberbayern liegt im Süden des Freistaates Bayern zwischen der Donau und der Gebirgskette der Alpen. Mit 17.500 Quadratkilometern Fläche und 20 Landkreisen ist der Regierungsbezirk Oberbayern der größte der Bundesrepublik Deutschland. Die Landeshauptstadt ist München, die sowohl als Kulturstadt als auch zusammen mit der umliegenden Region viele weltbekannte Ausflugsziele und Attraktionen bietet. Das berühmte Oktoberfest als größtes jährliches Volksfest der Welt zieht Millionen von Besuchern rund um den Globus an. Aber Oberbayern besteht nicht nur aus München – zu den drei kreisfreien Städten Oberbayerns gehören auch Ingolstadt an der Donau und Rosenheim am Inn und, wo es ein wenig beschaulicher zugeht. Mit seinen vielfältigen Naturschönheiten wie den Alpen, Naturparks, Flüssen und Seen gehört die Region unter Outdoor-Sportlern zu den Top-Destinationen in Deutschland. Oberbayern ist sowohl mit dem Flugzeug, dem Auto als auch mit Bahn und Bus leicht und praktisch zu erreichen.

Campingurlaub meets Glamping

Planen Sie einen Städtetrip mit Partner, den gemeinsamen Familienurlaub oder einen Wanderurlaub mit Freunden in Oberbayern? Nicht weit von Eichstätt entfernt haben Sie im Naturpark Altmühltal die Möglichkeit, im Campingfass mit Strom und Heizung eine romantische Nacht zu verbringen. Die gemütliche und gleichzeitig rustikale Unterkunft direkt an der Altmühl wird insbesondere von Paaren sehr geschätzt, wie die Bewertungen verraten. Die Bike-Lodge für zwei steht auf Stelzen und ist daher die ideale Parkmöglichkeit für die beiden mitgebrachten Fahrräder mit Gepäck. Eine urige Familienlodge aus Holz oder die Natur-Lodge mit eigenem Bad, Küche und einem Essbereich im Freien kann bis zu vier Personen beherbergen. Auf dem weitläufigen, gepflegten Gelände gibt es auch einen Spielplatz für die Jüngsten. Beste Bedingungen also für eine erholsame Auszeit in Oberbayern!

Reisende und Aktivitäten

Oberbayern für Naturfreunde

Mit Lust an der Natur lässt es sich direkt in München im idyllischen und erholsamen Botanischen Garten beginnen. Jenseits der Mauer schließt sich praktischerweise der klassische Landschaftspark des Schlosses Nymphenburg an. Wer im Umland im Einklang mit der Natur wandern will, findet in Oberbayern 19 verschiedene Naturparks und zahlreiche Wander- und Pilgerwege, wo der Geist zur Ruhe kommen kann. Der Meditationsweg Ammergauer Alpen führt über 15 Stationen von der Wieskirche in Steingaden bis Schloss Linderhof an den magischen Kraftplätzen der Region vorbei. Einer der Top Trails Deutschlands verläuft im Naturpark Altmühltal, wo der Plattenkalk für Hobbysammler Schätze aus der Urzeit freigibt. Das lässt sich bestens mit dem Altmühl-Panoramaweg verbinden, der zwischen Dollstein und Eichstätt direkt am Steinbruch vorbeiführt. Genießer der unberührten alpinen Landschaft kommen auf dem Natura Trail Wimbachtal im Nationalpark Berchtesgaden voll und ganz auf ihre Kosten.

Oberbayern für Familienferien mit Kindern

Im Sommer zieht es Familien gerne auf die angenehm zu ersteigenden Berge des Voralpenlandes. Hier empfiehlt sich besonders der Riederstein am Tegernsee mit seinen vielen Treppenstufen, wo die Kinder sich als Belohnung im Buch der Kapelle verewigen können. Wenn es darum geht, einen Geist zu finden, wird in der tosenden Leutascher Geisterklamm bei Mittenwald kein Kind im Auto bleiben. Auch die Wanderwege, die um die vielen einzigartigen Seen wie beispielsweise den malerischen Königssee führen, haben für Jung und Alt ihren Reiz: Erst kommt man in den Bilderbuch-Landschaften ein wenig ins Schwitzen, um sich dann im Wasser mit Trinkqualität abzufrischen oder eine Runde mit dem Elektro- oder Tretboot zu drehen. Reisen Sie im Winter an, wollen Sie sich bestimmt auf einer familienfreundlichen Piste mit Hüttenzauber wie man sie im Skigebiet Brauneck/Lenggries findet, austoben. Wenn Sie das Langlaufen durch glitzernde Täler mit wenig Höhenmetern ausprobieren wollen, empfiehlt sich die traumhafte Runde von Oberammergau nach Unterammergau oder die Neuschwansteinrunde immer mit Blick auf das Märchenschloss. Gut eingepackt lässt sich mit den Kleinen auch eine Winter-Wunderland-Wanderung von Schloss Elmau bis zur Elmauer Alm unternehmen, wo man über das Karwendel- und Wettersteingebirge bis zu Deutschland höchstem Berg, der Zugspitze sehen kann.

Im Englischen Garten gibt es für Fluss-Surfer aus aller Welt die künstlich angelegte “Eisbachwelle”, welche auch bei Besuchern eine beliebte Anlaufstelle ist.

Top 7 Reisetipps für Oberbayern

1. Römer und Bajuwaren Museum auf der Burg Kipfenberg

Das Museum in den ehemaligen Stallungen der Burg Kipfenberg gibt Zeugnis über die römische Provinz Raetien direkt am Donau-Limes. Am Infopoint Limes können Familien mit Voranmeldung „Römer auf Zeit“ werden und den Limes in Originalausrüstung auf eigene Faust oder in geführten Gruppen erkunden.

2. Archäologiepark Altmühltal entlang des Altmühl-Radwegs

Vom Startpunkt Kelheim-Altstadt lässt sich in 18 Stationen auf rund 39 Kilometern Länge regionale Archäologie hautnah zu Fuß und per Fahrrad erleben. Der Besucher geht auf eine fesselnde Zeitreise, die Themen wie die Eiszeit, Jungsteinzeit und die Besiedelung der Gegend durch Neandertaler und Kelten streift.

3. Panoramablick von der Frauenkirche in München

Der gotische Dom mit den beiden Zwiebeltürmen ist charakteristisch für das Stadtbild Münchens. Viele Herrscher aus dem Geschlecht der Wittelsbacher haben dort ihre letzte Ruhestätte gefunden. Einer der beiden Türme kann bestiegen werden und bietet in 100 m Höhe einen wunderbaren Blick über die Stadt.

4. Schlossanlage Nymphenburg

Zwischen 1827- 1850 ließ der bayerische König Ludwig I. 36 Damen aus allen Gesellschaftsschichten porträtieren. Die sogenannte „Schönheitengalerie“ ist im ersten Stockwerk des Schlosses zu bestaunen. Das angrenzende brandneue Naturkundemuseum BIOTOPIA weckt Empathie für den Planeten und die Umwelt.

5. Marienplatz mit Glockenspiel

Das Herz der Landeshauptstadt ist der Marienplatz mit seinem Rathaus im gotischen Stil. Jeden Tag um 11 und 12 Uhr bewundern Gäste aus aller Welt das Glockenspiel im Rathausturm.

6. Lokschuppen Rosenheim

1988 wurde ein Eisenbahn-Maschinenhaus zu einem Ausstellungszentrum umgebaut. Dort werden Sonderausstellungen für die ganze Familie kuratiert. Ob Landeskunde, Kulturgeschichte oder Völkerkunde – der Lokschuppen ist die ideale Lösung für einen regnerischen Urlaubstag.

7. Kampenwandseilbahn mit Aussicht auf den Chiemsee

Eine atemberaubende Aussicht bietet sich vom größten Gipfelkreuz der bayerischen Alpen auf die Alpen und das „Bayerische Meer“. Auf der Insel im größten See Bayerns steht eines der Märchen-Schlösser König Ludwigs II., das Neue Schloss Herrenchiemsee.

FAQs: Camping in Oberbayern

Welche Arten von Komfort gibt es auf den Campingplätzen in Oberbayern?

In Bezug auf die Annehmlichkeiten, die von Holidu angeboten werden, scheint es, dass Campingplätze mit allem ausgestattet sind, wovon Reisende träumen. Sie haben unterschiedliche Annehmlichkeiten, wovon die am meisten vertretenen Garten (78 %), Balkon (78 %), und WLAN (56 %) sind. Nutzen Sie unsere Filter, um das perfekte Angebot zu finden!

Wie bewerten Reisende die Campingplätze in Oberbayern im Allgemeinen?

Holidus Datenbank zufolge bekommen weniger als 20% der Campingplätze eine Bewertung von 4.5 Sternen. Wenn dieses Kriterium für Sie wichtig ist, wird es notwendig sein, bei den Bewertungen etwas genauer hinzuschauen sein.

Sind die Campingplätze in Oberbayern auch für Kinder geeignet?

Entsprechend Holidus Datenbank sind 22% der Objekte passend für Familien mit Kindern, also werden Sie keine Probleme haben, den perfekten Campingplatz für Sie und Ihre Familie zu finden.

Sind die Campingplätze in Oberbayern für Haustiere geeignet?

Gute Nachrichten! In Oberbayern heißen 22% der Campingplätze Haustiere willkommen, 78% haben auch einen Garten!

Steht in Campingplätzen in Oberbayern oft eine Internetverbindung zur Verfügung?

Natürlich! Auf Basis der Daten des letzten Jahres bieten 56% der Objekte eine Internetverbindung. Also keine Sorge, Sie können dauerhaft auf Ihre E-Mails und liebsten Social-Media-Kanäle zugreifen!

Mit welchen Preisen für Campingplätze in Oberbayern können Sie in etwa rechnen?

Gemäß Holidus Daten gibt es nur wenige Campingplätze an diesem Reiseziel, die weniger als 100 € für eine Nacht kosten.

Sind die Campingplätze in Oberbayern passend für Urlaube in großen Gruppen oder eher für ein Wochenende als kleine Familie?

Auf Basis der Daten des letzten Jahres sind 100% der Campingplätze nur für zwei Gäste geeignet. Das ist also das beste Reiseziel für Reisepartner. Bereit für ein Abenteuer in Oberbayern? Zögern Sie nicht zu buchen!

Haben Campingplätze in Oberbayern Ihren Urlaubern eine schöne Aussicht zu bieten?

78% der Campingplätze haben einen Balkon oder eine Terrasse und 44% überzeugen mit einer tollen Aussicht, was jedoch nicht sehr gewöhnlich ist. Die Verfügbarkeit kann also begrenzt sein. Falls das für Sie Priorität haben sollte, sollten Sie am besten mit Ihrer Suche anfangen und unsere Filter nutzen, um das perfekte Angebot zu finden. Dennoch haben 78% der Campingplätze in Oberbayern Gärten, in denen Sie die Sonne genießen können. Perfekt, wenn Sie Ihre Mahlzeiten gerne draußen zu sich nehmen, denn 44% der Campingplätze haben sogar einen Grill.

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping in OberbayernBooking.com Camping in OberbayernHomeAway Camping in OberbayernHomeAway Camping in OberbayernFeWo-direkt Camping in OberbayernFeWo-direkt Camping in OberbayernVrbo Camping in OberbayernVrbo Camping in OberbayernHRS Camping in OberbayernHRS Camping in OberbayernAbritel Camping in OberbayernAbritel Camping in OberbayernAirbnb Camping in OberbayernAirbnb Camping in Oberbayern
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Bayern
  4. Oberbayern
  5. Camping Oberbayern