Camping auf Sizilien

Camping auf Sizilien

37 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Beliebteste Camping auf Sizilien

Finde Camping auf Sizilien

Highlights auf Sizilien

  • Tal der Tempel
  • Aktiver Ätna
  • Historisches Taormina
  • Kathedrale von Palermo

Camping auf Sizilien mieten: Beliebteste Reiseziele

    Camping auf Sizilien

    Ferien auf der Insel

    Die Insel Sizilien ist Italiens größte Insel und eine sehr beliebte Urlaubsinsel zudem. Städte wie Catania, Taormina und Palermo stehen sicher auf den Bucketlisten der meisten Europäer. Sizilien ist touristisch recht gut erschlossen und wegen des angenehmen und sommerlichen Klimas für viele Arten von Urlaub bestens geeignet. Daher finden Sie auf Holidu auch eine breite Auswahl an etwa 50 Campingunterkünften auf Sizilien. Diese sind hauptsächlich an den Küsten der Insel zu finden, denn Siziliens Strände sind weltbekannt. Sie finden aber auch einige Campingplätze im Inselinneren. Sie haben die Wahl zwischen Camping und Glamping und zwar in der Umgebung von Syrakus, in Campobello di Mazara, in Capo Zafferano, in Porto Empedocle, in Gallinara, in Sant‘Alessio Siculo, in der Nähe von Palermo an der Küste, in Noto, in Mazara del Vallo, in San Vito Lo Capo oder in Cava d'Aliga. Weitere Campingangebote sind auf den pelagischen Inseln zu finden, die zu Sizilien gehören und mit der Fähre von Sizilien aus erreicht werden können.

    Urlaub im südlichen Italien

    Die Campingunterkünfte auf Sizilien zeichnen sich durch ihren mediterranen und recht einfachen Stil aus. Camping bedeutet, mitten in der Natur zu wohnen und weniger wert auf ein elegantes Gebäude, dafür mehr Wert auf die grüne Umgebung zu legen. Viele Campingplätze liegen direkt am Strand, andere in schönen gepflegten Parkanlagen mit einem großen Swimmingpool. Es stehen einfache Zelte mit Gartenmöbeln und Grill im Freien zur Auswahl ebenso wie schöne Blockhütten, Mobile Homes oder Zeltbungalows, die etwas mehr Komfort bieten als ein herkömmliches Zelt. Bei diesen Unterkünften, die meist für zwei bis vier Personen Platz haben, verfügen Sie über ein eigenes Badezimmer und eine Küche sowie eine kleine Terrasse oder einen Freisitz. Die Stellplätze, um einen Mietwagen abzustellen, sind meist zentral, sodass im eigentlichen Park zwischen den Unterkünften Autofreiheit herrscht.

    Reisende und Aktivitäten

    Sizilien für Vulkanfans

    Viele Besucher kommen nach Sizilien, weil sich hier der aktivste Vulkan von Europa befindet: der Ätna. Er spuckt immer mal wieder Asche, Rauch oder auch Lava. Wer auf die Meldungen in den Medien achtet, wird alle paar Monate davon lesen oder hören, dass einmal wieder ein Ausbruch am Ätna stattgefunden hat und dass Lava nach unten geflossen ist. Meist kommen die umliegenden Dörfer mit dem Schrecken und einer lästigen Ascheschicht auf ihren Autos davon. Es kam aber in den vergangenen Jahrzehnten auch vor, dass Häuser von der Lava verschlungen wurden und Menschen evakuiert werden mussten. Im Normalfall besteht die Möglichkeit, den Ätna zu besteigen. Eine Seilbahn bringt Wanderer sogar ein gutes Stück nach oben, bis auf etwa 2.500 Meter. Dort gibt es schöne Wanderwege, von denen einer bis ganz hinauf zum Krater führt. Dies ist allerdings nur mit einem Führer gestattet. Auf 3.323 Metern Höhe haben Sie bei klarem Wetter einen grandiosen Ausblick auf die ganze Insel und auf den Krater, der dampft und raucht.

    Sizilien für Ruinenliebhaber

    Sie können sich an antiken Ruinen nicht satt sehen? Dann können Sie auf Sizilien locker zwei Wochen damit verbringen, sich von einem römischen Amphitheater zum nächsten Tempel zu hangeln und tolle Fotos von uralten Säulen zu machen. Ein Highlight ist sicherlich das Tal der Tempel in Agrigent, das diesen Namen nicht wirklich verdient. Die Tempel liegen auf einer Anhöhe und nicht in einem Tal. Mehrere wunderschöne römische Tempelanlagen sind hier ausgegraben und viele Säulen wieder aufgestellt worden. Der schönste und am besten erhaltene ist der Concordiatempel, der fast ein wenig an die Akropolis erinnert. Ein herrliches Amphitheater ist in Catania mitten in der Stadt gelegen. Der Eingang ist nicht leicht zu finden, wenn nicht gerade eine Schlange von Touristen davor steht, denn dieses Theater aus römischer Zeit liegt in den Hinterhöfen der modernen Bebauung.

    Sizilien liegt vor der Spitze des Stiefels und wird gerne wie ein Fußball gesehen, den der Stiefel tritt.

    Top 7 Reisetipps für Sizilien

    1. Palermo

    Die Altstadt von Palermo darf sich kein Sizilien-Urlauber entgehen lassen. Die riesige Kathedrale, die über Jahrhunderte hinweg in verschiedenen Baustilen erbaut wurde, ist von außen fast noch eindrucksvoller als von innen. Von der prächtigen Hauptstraße, die von der Kathedrale bis zum Meer führt, gehen viele Gassen ab, hinter denen sich Plätze und Paläste verstecken.

    2. Der Normannenpalast

    Ebenfalls in Palermo gelegen ist der Palazzo dei Normanni, der Normannenpalast ist vielleicht das eindrucksvollste Bauwerk in der Stadt, zumindest von innen betrachtet. Wie eine Festung wirkt der Palast von außen, aber die Kapelle, die sich darin verbirgt, ist mit ihren kunstvollen Verzierungen aus purem Gold einfach atemberaubend. Oben können die Gemächer der einstigen Bewohner besucht werden.

    3. Naturschutzgebiet Lo Zingaro

    Im Naturschutzgebiet Lo Zingaro finden Sie eine herrliche Küstenlandschaft vor, die sich etwa sieben Kilometer am Meer entlang erstreckt. Hügel, Strände, Berge und Höhlen sorgen hier für viel Abwechslung. Mehrere Wanderwege führen zwischen den bis zu 1000 Meter hohen Erhebungen durch die schöne Landschaft.

    4. Cefalu

    Cefalu liegt an der Nordküste Siziliens und ist bekannt für seinen schönen Sandstrand und die Altstadt. Cefalu verfügt über eine Kathedrale aus dem Mittelalter und über enge Gassen, an denen sich historische Fassaden aneinander drängen.

    5. Noto

    Das kleine Städtchen Noto liegt auf einem Hügel und hält viele schöne Beispiele für barocke Baukunst bereit. Not ist vor allem Ende Mai einen Abstecher wert, wenn hier das legendäre Blumenfestival stattfindet

    6. Taormina

    Taormina liegt im Osten der Insel direkt am Meer. In Taormina befindet sich oben im historischen Stadtzentrum ein riesiges recht gut erhaltenes Amphitheater, welches von den Römern erbaut wurde und noch heute für Veranstaltungen genutzt wird. Mehrere Kirchen und eine gemütliche Fußgängerzone machen Taormina zu einem beliebten Ausflugsort.

    7. Syrakus

    Syrakus im Südosten der Insel bietet zwei Hauptattraktionen: die Altstadt, die sich von der Festung direkt am Meer bis zu den schönen Kirchen am zentralen Platz erstreckt und die römischen Ausgrabungen, die etwas weiter landeinwärts liegen.

    Informationen über Campingplätze in Sizilien

    🏡 Campingplätze verfügbar: 176 Unterkünfte.
    💳 Rabatt verfügbar: bis zu -57%.
    🌙 Mindestpreis pro Nacht: ab 38€.
    ⭐ Die beliebtesten Annehmlichkeiten: Klimaanlage, WLAN und Balkon.
    🐾 Mit Haustieren: 64 Unterkünfte.
    🏊 Mit Pool: 38 Unterkünfte.

    FAQs: Camping auf Sizilien

    Welche Arten von Ausstattung stehen auf den Campingplätzen auf Sizilien zur Verfügung?

    Bezüglich der Annehmlichkeiten, die von Holidu zur Verfügung gestellt werden, scheint es, dass die Unterkünfte alles haben, was Reisende suchen. Sie bieten unterschiedliche Annehmlichkeiten, wovon die gängigsten Klimaanlage (83 %), WLAN (81 %) und Balkon (60 %) sind. Nicht schlecht, oder?

    Wie bewerten Reisende die Unterkünfte auf Sizilien im Allgemeinen?

    Durchschnittlich sind die Unterkünfte in dieser Region ziemlich gut bewertet. Wenn man die Daten von Holidu betrachtet, zeigt sich, dass 27% eine Bewertung von genau oder mehr als 4.5 Sternen erhalten haben. Ein ziemlich hoher Prozentsatz, der es uns erlaubt, zu bestätigen, dass Sie hier ohne Probleme eine Unterkunft für einen wundervollen Urlaub finden werden!

    Sind die Unterkünfte auf Sizilien passend für Urlauber und ihre Haustiere?

    Auf jeden Fall! Hier werden in 41% der Objekte Vierbeiner erlaubt, 54% haben sogar einen Garten!

    Gibt es in den Campingplätzen auf Sizilien oft WLAN?

    Ja! Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres bieten 81% der Campingplätze eine Internetverbindung. Also keine Sorge, Sie können während Ihres Aufenthalts auf Ihre E-Mails und liebsten Social-Media-Kanäle zugreifen!

    Mit welchen Ausgaben für Campingplätze auf Sizilien können Sie im Schnitt rechnen?

    Der Großteil der Objekte (95%) kosten normalerweise weniger als 100 € pro Nacht. Das ist das perfekte Reiseziel, um preiswerte Campingplätze zu buchen!

    Sind die Unterkünfte auf Sizilien oft mit einem Kamin oder einem Pool ausgestattet?

    Natürlich! Gemäß Holidus Daten sind viele Objekte hier mit einem Pool ausgestattet. Aus diesem Grund ist dies das ideale Reiseziel für heiße Sommertage. Außerdem haben 54% sogar einen Grill!

    Sind die Campingplätze auf Sizilien passend für Aufenthalte mit Freunden oder besser für einen Kurztrip als kleine Gruppe?

    Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres passen in 87% der Objekte kleine Gruppen mit bis zu vier Personen. Ungefähr 75% der Objekte hier umfassen mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Dieses Reiseziel ist deshalb perfekt, um mit Ihrer kleinen Familie in den Urlaub zu verreisen!

    Sind die Objekte auf Sizilien die beste Wahl für einen luxuriösen Urlaub?

    Urlauber, die gerne ein Objekt mit Pool und Sauna hätten, sollten sich weiter umsehen. Auf Sizilien gibt es in der Tat ziemlich wenige Objekte mit dieser Ausstattung.

    Welche ist die beste Zeit, um auf Sizilien Urlaub zu machen?

    Betrachtet man die Ausstattung der Unterkünfte auf Sizilien, ist dieses Reiseziel zu jeder Jahreszeit geeignet. Das liegt daran, dass die Objekte mit unterschiedlichsten Annehmlichkeiten ausgestattet sind: von Pool, über Klimaanlage bis hin zu einem Kamin. Aus diesem Grund können Urlauber auf Sizilien sowohl im Sommer als auch im Winter eine fantastische Zeit verbringen.

    Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

    500+ mehr