Fincas in Italien

Vergleiche 199 Unterkünfte in Italien und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Fincas in Italien

Finca für 6 Personen, mit Garten, mit Haustier
5,0
3 Bewertungen
Arezzo Provinz, Toskana
ab
99 €pro Nacht
Finca für 20 Personen, mit Garten, mit Haustier
20 Pers., 7 Schlafzimmer, 240m²
Corigliano d'Otranto, Adria
ab
156 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Garten, mit Haustier
Florenz Provinz, Toskana
ab
142 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Garten, mit Haustier
Montefiascone, Latium
ab
108 €pro Nacht
Finca für 4 Personen, mit Garten
3,9
10 Bewertungen
Palermo, Sizilien
ab
60 €pro Nacht
Finca für 10 Personen, mit Garten
10 Pers., 5 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Conegliano, Venetien
ab
445 €pro Nacht
Landgut für 8 Personen, mit Whirlpool
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 100m², 2,5km zum Strand
Palermo Provinz, Sizilien
ab
49 €pro Nacht
Finca für 5 Personen, mit Pool und Garten sowie Whirlpool
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 65m², 800m zum Strand
4,9
20 Bewertungen
Cava d'Aliga, Sizilien
ab
74 €pro Nacht
Landgut für 8 Personen, mit Pool und Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 300m²
Grosseto Provinz, Toskana
ab
401 €pro Nacht
Landgut für 2 Personen, mit Pool und Garten
2 Pers., 2 Schlafzimmer, 50m², 9,5km zum Strand
Ostuni, Adria
ab
443 €pro Nacht
Agriturismo für 6 Personen, mit Haustier
Lüsen, Dolomiten
ab
70 €pro Nacht
Agriturismo für 5 Personen
Eppan an der Weinstraße, Trentino-Südtirol
ab
68 €pro Nacht
Landgut für 40 Personen
40 Pers., 10 Schlafzimmer
4,0
1 Bewertung
Mottola, Apulien
ab
70 €pro Nacht
Agriturismo für 7 Personen, mit Terrasse
4,9
6 Bewertungen
Cetraro, Kalabrien
ab
68 €pro Nacht
Landgut für 24 Personen, mit Garten und Pool
24 Pers., 13 Schlafzimmer, 50.000m²
5,0
6 Bewertungen
Rom, Latium
ab
702 €pro Nacht
Agriturismo für 4 Personen, mit Pool, mit Haustier
5,0
14 Bewertungen
Santa Maria della Versa, Lombardei
ab
75 €pro Nacht
Finca für 2 Personen, mit Garten
5,0
4 Bewertungen
Maccagno, Oberitalienische Seen
ab
115 €pro Nacht
Finca für 13 Personen, mit Whirlpool und Balkon/Terrasse
13 Pers., 7 Schlafzimmer, 200m²
4,4
5 Bewertungen
Sasso Marconi, Emilia-Romagna
ab
170 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Italien

  • Eindrucksvolle Vulkane und Vulkankrater
  • Italienisches Essen und Lebensfreude
  • Venedig mit seinen Kanälen
  • Rom und Florenz voller Kunstschätze

Meistgesuchte Ausstattung für Fincas in Italien

Pool 38.585
Internet 100.213
Haustier erlaubt 48.692
Balkon/Terrasse 78.316
TV 115.961
Klimaanlage 75.503
Garten 60.178
Parken möglich 97.826
Waschmaschine 97.089

Fincas in Italien: Beliebteste Reiseziele

Fincas in Italien

Mediterranes Flair in Italien

Italien ist ein vielseitiges Reiseland, alleine schon weil es sich in so viele unterschiedliche Landschaften unterteilen lässt und zudem über mehrere Inseln verfügt. Auf Holidu finden Sie hunderte verschiedene Fincas in ganz Italien, die Ihnen eine riesige Auswahl bieten. Eine große Auswahl besteht in den Dolomiten im äußersten Nordosten von Italien. Viele Fincas liegen in der schönen Toskana und rund um den Gardasee. Weiter südlich finden Sie eine breite Auswahl an Fincas in der Nähe von Rom und Neapel, aber auch an der Ostküste des Stiefels in der Nähe von Bari. Weiter südlich haben Sie schließlich die Möglichkeit, eine Finca in Kalabrien oder auf den Inseln Sizilien und Sardinien zu buchen.

Urlaub in Bella Italia

Die Auswahl an Fincas in Italien ist recht groß weil in Italien wie auch Spanien dieser Typ an Urlaubsunterkunft typisch ist. Die landestypischen Fincas liegen in einem kleinen Garten, sind von einer Steinmauer umgeben, verfügen über Terrasse und Pool und laden einfach zum Relaxen ein. Auf Holidu finden Sie auch moderne Fincas, die zum Beispiel an einem See oder Strand liegen. In den Dolomiten finden Sie Fincas, die mit schöner Aussicht werben, während die Fincas im Süden Italiens und auf den Inseln mehr auf Pool, Sonnenliege und Strandnähe setzen. Sie haben die Wahl zwischen Fincas für zwei, in denen Sie einen romantischen Urlaub verbringen können, und Fincas für große Gruppen, in denen Sie mit all Ihren Freunden feiern und entspannen, oder Familientreffen vereinbaren können.

Reisende und Aktivitäten

Italien für Inselfans

Italien hat eine Vielzahl von Mittelmeerinseln zu bieten. Entdecken Sie zum Beispiel die schöne Insel Capri, die einige Kilometer vor Neapel im Mittelmeer liegt. Nehmen Sie die Fähre vom Hafen von Neapel aus und erkunden Sie die winzigen Gassen, die sich in Serpentinen auf die Hügel von Capri hinauf schlängeln. Eine Seilbahn bringt Sie vom Anlegeplatz der Fähren bis zum höchsten Punkt in nur wenigen Minuten. Capri ist sehr touristisch geprägt, aber mit etwas Geduld finden Sie auch hier einsame Buchten, verlassene Wanderwege und kleine Familienlokale. Ein anderes Inselparadies ist das äolische Archipel. Diese Gruppe von sieben Inselchen befindet sich im Süden von Italien und zwar nicht weit von der Küste Siziliens entfernt. Von Milazzo aus können Sie mit dem Tragflügelboot die Inseln erreichen. Die Wanderung zum Gran Cratere auf einem Vulkan führt zu einem tollen Aussichtspunkt auf Lipari. In Vulcano werden Schlammbäder zur Entspannung angeboten.

Italien für Vulkanfans

In Italien stehen einige der aktivsten Vulkane Europas. Viele von ihnen bieten tolle Aussichtspunkte und sind daher beliebte Wanderziele. Der Ätna auf Sizilien bricht immer mal wieder aus und ist dann das Ziel von vielen Vulkanfans, die die glühende Lava sehen wollen. Wenn der Riese schläft, werden Wanderungen und Touren mit dem Bus bis nach oben angeboten, so dass Sie den Vulkankrater aus der Nähe sehen können. Gleiches gilt für den Vesuv bei Neapel. Hier gibt es einige hundert Meter unterhalb des Kraters einen Parkplatz, von wo aus Sie in etwa einer halben Stunde bis zum Gipfel laufen und in den Krater hinab blicken können. Am Vesuv ist die Stadt Pompeji unbedingt sehenswert, die vom Vesuv verschüttet wurde und von Archäologen ausgegraben wurde. Hier wird Ihnen auf eindrucksvolle Weise klar, wie zerstörerisch die Macht der Erde sein kann.

Italien erstreckt sich neben dem Stiefel auch auf über 200 Inseln verschiedener Größen.

Top 7 Reisetipps in Italien

1. Das Kolosseum in Rom

Rom ist alleine schon eine Reise wert, weil es die Hauptstadt Italiens ist und so voller Denkmäler und Kunst steckt, dass man nicht weiß, wo man anfangen soll. Neben den Schatzkammern des Vatikans, den vielen Kirchen und namentlich dem riesigen Petersdom, ist das Kolosseum von Rom eine der Hauptattraktionen. Verpassen Sie auf keinen Fall diesen historischen Ort, wo einst die Gladiatoren gekämpft haben.

2. Venedig

Die Stadt Venedig an der italienischen Ostküste ist weltberühmt und das vollkommen zurecht. Schließlich ist Venedig die einzige Stadt in Europa, deren Straßen vollständig aus Wasser bestehen. Die historische Altstadt von Venedig liegt auf mehreren zusammengewachsenen Inseln und kann mit der Bahn oder dem Bus erreicht werden. Innerhalb der Altstadt können Sie sich jedoch nur zu Fuß oder mit dem Boot bewegen. Besuchen Sie den prunkvollen Dogenpalast und unternehmen Sie eine Fahrt mit einer der berühmten Gondeln.

3. Florenz

Die Stadt Florenz ist die heimliche Kunsthauptstadt Italiens. Hier waren Michelangelo und Da Vinci tätig. Hunderte von Künstlern haben ihre Werke in den Museen und Kirchen von Florenz hinterlassen. Verpassen Sie auf keinen Fall den Dom von Florenz, der sich massig aus der Menge der alten Wohnhäuser und engen Gassen heraushebt und dessen rötliche Kuppel von fast überall in der Stadt zu sehen ist.

4. Cinque Terre

Die Region Cinque Terre liegt an der italienischen Riviera und ist bekannt für ihre schöne Landschaft und die vielen bunten Häuser. Fünf Bergdörfer liegen hier malerisch zwischen Anhöhen und Meer. Das gesamte Küstengebiet ist von der UNESCO unter Schutz gestellt, weshalb die engen Straßen nie ausgebaut wurden und es nicht allzu leicht ist, die Dörfer mit dem Auto zu erreichen. Am besten planen Sie die Anfahrt mit dem Boot oder Zug.

5. Matera

Matera ist seit der Steinzeit bewohnt und es handelt sich ebenfalls um eine UNESCO-Welterbestätte. Die Stadt ist buchstäblich in den Stein gehauen und ein einzigartiger Ort. Zahlreiche Filme wurden hier gedreht, weil die Kulisse einfach urig ist. Wenn Sie Ben Hur, Das Omen oder die Passion Christi gesehen haben, werden Sie in Matera Einiges wiedererkennen. Ein unterirdisches Museum und ein Höhlenhotel gehören zu den Highlights.

6. Cagliari

Cagliari liegt im Süden der Insel Sardinien. Das Stadtzentrum dieser malerischen Stadt ist ein wahres Labyrinth aus engen Gässchen und die Gebäude von Cagliari sind besonders farbenfroh. Cagliari ist zudem bekannt für seine schönen Strände und seine malerischen Sonnenuntergänge. Ein wirkliches Inselparadies.

7. Catania

Catania liegt auf der Insel Sizilien. Sizilien hat seine ganz eigene Kultur und auch einige Besonderheiten in seiner Kochkunst bis heute liebevoll gepflegt und erhalten. Sizilien ist bekannt für seine Leidenschaft und Lebensfreude, für frischen Fisch, für Vulkane und malerische Altstädte. Erleben Sie Catania, die Stadt im Süden der Insel, von wo aus es nur wenige Kilometer zum berühmten Vulkan Ätna ist.

Reiseziele in Italien für Fincas
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Italien
  3. Finca Italien