Camping in Italien

676 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Durchsuchen Sie Millionen von Ferienunterkünften
+
Vergleichen Sie über 1.000 Webseiten
=
Finden Sie die perfekte Unterkunft zum niedrigsten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Italien

ab
54 €
pro Nacht

Camping für 6 Personen6 Pers., 650m zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung

ab
39 €
pro Nacht

Camping für 5 Personen5 Pers., 9,1km zum Strand

ab
42 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen4 Pers., 450m zum Strand

ab
32 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Garten, kinderfreundlich4 Pers., 1 Schlafzimmer

ab
40 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Pool und Whirlpool sowie Garten, kinderfreundlich4 Pers., 1 Schlafzimmer, 15m²
4,5
(6 Bewertungen)

ab
65 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Garten2 Pers., 1 Schlafzimmer, 22m², 2km zum Skilift
4,6
(12 Bewertungen)

ab
70 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen4 Pers.

ab
60 €
pro Nacht

Camping für 5 Personen5 Pers., 550m zum Strand

ab
38 €
pro Nacht

Camping für 6 Personen6 Pers., 900m zum Strand

ab
46 €
pro Nacht

Camping für 6 Personen6 Pers.

ab
65 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Ausblick und Garten4 Pers., 1 Schlafzimmer, 30m zum Strand
4,0
(2 Bewertungen)

ab
100 €
pro Nacht

Camping für 5 Personen, mit Garten und Ausblick5 Pers., 1 Schlafzimmer, 60m², 9,8km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,2
(50 Bewertungen)

ab
67 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen4 Pers., 3,3km zum Strand

ab
65 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Ausblick und Garten sowie Pool, kinderfreundlich4 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,6km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,1
(98 Bewertungen)

ab
268 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Pool und Ausblick sowie Garten4 Pers., 1 Schlafzimmer
KOSTENLOSE Stornierung
5,0
(2 Bewertungen)

ab
121 €
pro Nacht

Camping für 6 Personen, mit Pool und Whirlpool sowie Garten, kinderfreundlich6 Pers., 2 Schlafzimmer, 350m zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
3,8
(70 Bewertungen)

ab
45 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Garten und Ausblick, mit Haustier2 Pers., 1 Schlafzimmer, 14m², 550m zum Strand
4,0
(173 Bewertungen)

ab
120 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Garten und Pool, mit Haustier4 Pers., 2 Schlafzimmer, 40m²
3,7
(23 Bewertungen)
Alle anzeigen

Finde Camping in Italien

Karte

Highlights in Italien

  • Petersdom und Kolosseum in Rom
  • Venedig Stadt der Gondeln
  • Aktiver Vulkan Ätna
  • Der Schiefe Turm von Pisa

Meistgesuchte Ausstattung für Camping in Italien

Pool 38.105
Internet 100.673
Haustiere erlaubt 52.267
Balkon/Terrasse 67.567
TV 107.929
Klimaanlage 75.262
Garten 60.488
Parken möglich 92.356
Waschmaschine 94.462

Camping in Italien

Von der Adria bis Calabrien

Auf Holidu finden Sie eine riesige Auswahl an verschiedenen Angeboten in ganz Italien. Das Mittelmeerland ist nicht umsonst eines der beliebtesten Urlaubsziele der Europäer. Von Mailand bis hinunter nach Neapel, auf den Inseln Sizilien und Sardinien, an der Adria und in der Toskana stehen Campingplätze zur Auswahl. Mehr als 600 Angebote stehen bereit und bieten Ihnen vom Luxuscamping bis zum einfachen Naturcamping viele unterschiedliche Möglichkeiten. Wählen Sie zwischen der Adria und der Küste bei Genua oder entscheiden Sie sich für das Land der Vulkane bei Ätna und Stromboli. Italien könnte kaum vielseitiger sein und ist ideal für einen Campingurlaub.

Italienische Lebensfreude tanken

Wer sich italienische Campingplätze vorstellt, denkt sicherlich an Strand und an die Toskana. Tatsächlich sind die Stranddestinationen mit ihren Campingplätzen direkt am Meer sehr beliebt und zwar eigentlich an allen Küsten. Hier campen Sie in kleinen Hütten, Kabinen oder Zelten mit Meerblick. In der Toskana stehen ebenfalls Campingplätze mit kleinen Hütten und Cabbins zur Auswahl. Es gibt tolle Ferienanlagen mit Mobile Homes und typische Zeltplätze, wo Sie mit ihren eigenen Zelten anreisen können. Gartenmöbel und Sonnenliegen gehören oft zum Angebot. Auf vielen Campingplätzen ist es erlaubt, zu grillen, Feuer zu machen und die sanitären Anlagen mitzunutzen. Nicht selten steht auch ein Pool zur Verfügung, den die Camper nutzen können.

Reisende und Aktivitäten

Italien für Kunstfans

Italien ist das Land der Kunst, der Maler und der Bildhauer und zwar schon seit vielen Jahrhunderten. Künstler wie Tizian, Michelangelo und Da Vinci sind der italienischen Kultur entsprungen und beherrschen noch heute das Kunstverständnis der Italiener, die zu Recht stolz auf ihre Meister sind. Wer Kunst in sich aufsaugen will, ist in Italien genau an der richtigen Stelle: Allein ein Blick in den Dom von Florenz oder in die Vatikanischen Museen in der Mitte von Rom kann einen für immer zu einem Italienliebhaber machen. Verpassen Sie auf keinen Fall den Mailänder Dom und das Letzte Abendmahl von Da Vinci, das ebenfalls in Mailand ausgestellt ist. Besuchen Sie die Uffizien in Florenz und viele hundert andere Kunstmuseen, die über das gesamte Land verteilt sind.

Italien für Genießer

Italien ist ein Land der Genießer. Kaum jemand versteht es so gut, ein leckeres Essen und einen reifen Rotwein zu genießen, wie die Italiener. Suchen Sie sich am besten ein kleines gemütliches Restaurant, das von einer Familie betrieben wird und das nicht allzu sehr auf Touristen aus zu sein scheint. Dort erhalten Sie die besten Tomatensaucen, hausgemachte Gnocchi, Tagliatelle in Weißweinsauce oder herausragende Antipasti, die je nach Region immer ein wenig anders schmecken. Liebevoll werden Olivenöl, Trüffel, getrocknete Tomaten, frischer Fisch und Früchte verarbeitet. Auf keinen Fall sollte man sich italienische Eiscreme entgehen lassen. In jedem Dorf können Sie von den Einheimischen schnell erfahren, wo es die beste Eiscreme gibt.

Italien ist das Reich der alten Römer, von denen fast überall noch Ruinen zu finden sind.

Top 7 Reisetipps für Italien

1. Rom

Verpassen Sie auf keinen Fall die schillernde Hauptstadt Rom, in deren Mitte sich der Vatikan mit dem mächtigen Petersdom befindet. Aber auch das Kolosseum in Rom ist einen Besuch wert, schließlich hat dieses Gebäude es als einziges europäisches Bauwerk auf die Liste der neuen Weltwunder geschafft.

2. Venedig

Venedig ist schon deshalb eine Besonderheit, weil die Stadt auf vielen kleinen, miteinander verbundenen Inseln erbaut wurde. In den vielen engen Gassen und auf den Brücken von Venedig fahren keine Autos. Verkehr gibt es hier nur in Form von Booten und natürlich Gondeln, die auf den Kanälen umher fahren.

3. Capri

Die kleine Insel Capri ist ein wahres Juwel, das man von Neapel aus mit der Fähre erreichen kann. Auf Capri liegen nur wenige Dörfer zwischen Pinien und Zypressen. Ein altes Kloster kann besichtigt werden und der Hafen, an dem die Fähren anlegen, ist einfach malerisch. Auf der anderen Seite der Insel liegen einige felsige Wanderwege. Das Meer hat eine perfekt türkisblaue Farbe.

4. Ätna

Der Vulkan Ätna liegt im Osten der Insel Sizilien und er bestimmt seit vielen Jahrhunderten die Geschicke der umliegenden Dörfer. Nicht wenige Gebäude wurden unter der Lava des noch immer aktiven Vulkans begraben. Mit einem erfahrenen Bergführer ist es möglich, bis hinauf zum Krater zu wandern, wobei man einen guten Teil des Aufstiegs mit einer Seilbahn erklimmen kann.

5. Palermo

Auch die Stadt Palermo liegt auf Insel Sizilien, allerdings im Norden. Der Dom von Palermo ist besonders eindrucksvoll, mehr noch von außen als von innen, wo er eher schlicht eingerichtet ist. Das mächtige Bauwerk vereint viele verschiedene Baustile zu einem kreativen und imposanten Gotteshaus.

6. Pisa

Die Attraktion in Pisa ist fraglos der Schiefe Turm von Pisa. Er ist bekannt geworden, weil beim Bau ein Fehler unterlaufen ist und sich der Turm gefährlich geneigt hat. Heute wird er künstlich in der aktuellen Schieflage gehalten. Er kann bestiegen werden, aber die meisten Besucher fotografieren sich lieber in lustigen Posten vor dem Turm.

7. Florenz

Florenz ist vielleicht eine der schönsten Städte Italiens und sicherlich einer der Orte an denen Kunst am allgegenwärtigsten ist. Der Dom von Florenz steckt voller Kunstwerke in Form von Gemälden und Skulpturen, sodass sein Wert unschätzbar ist. Um den Dom in seiner ganzen Pracht erkennen zu können, begibt man sich am besten auf einen Turm, denn er ist von Gebäuden und engen Gassen umgeben.

FAQs: Camping in Italien

Welche Annehmlichkeiten sind für Urlauber bei der Planung ihres Urlaubs auf den Campingplätzen in Italien unverzichtbar?

Entsprechend der Daten von Holidu suchen Reisende bei der Suche nach Campingplätzen in Italien in den meisten Fällen nach folgenden Ausstattungen: Pool (26%) Balkon (12%) und WLAN (10%). Letztes Jahr hat der Großteil der Urlauber mindestens eine dieser Optionen für den perfekten Campingplatz genutzt.

Welche Arten von Ausstattung stehen auf den Campingplätzen in Italien zur Verfügung?

In Bezug auf die Annehmlichkeiten die von Holidu zur Verfügung gestellt werden scheint es dass Campingplätze in Italien alles besitzen wovon Urlauber träumen. Die Campingplätze bieten unterschiedliche Komfortangebote wovon die häufigsten WLAN (71 %) Garten (64 %) und Klimaanlage (59 %) sind. Was will man mehr?

Wie bewerten Reisende die Campingplätze in Italien durchschnittlich?

Entsprechend der Daten des letzten Jahres bekommen die meisten der Campingplätze in Italien eine Bewertung von weniger als 4.5 Sternen. Wenn dieses Kriterium für Sie entscheidend ist wird es notwendig sein bei den Bewertungen etwas aufmerksamer zu sein.

Sind die Campingplätze in Italien kinderfreundlich?

Holidus Daten zeigen dass 51 % der Campingplätze in Italien passend für Urlaub mit Kindern sind weshalb es keine Probleme bereiten wird den perfekten Campingplatz für Sie und Ihre Familie zu finden.

Sind die Campingplätze in Italien passend für Urlauber die gerne mit ihrem Haustier verreisen wollen?

Auf jeden Fall! In Italien heißen 47 % der Campingplätze Haustiere willkommen 64 % haben auch einen Garten!

Steht in Campingplätzen in Italien oft WLAN zur Verfügung?

Natürlich! Gemäß Holidus Daten haben 71 % der Campingplätze in Italien eine Internetverbindung. Es ist also kein Problem dass Sie während Ihres Aufenthalts auf Ihre E-Mails und liebsten Social Media Seiten zugreifen können!

Wie hoch sind die Kosten für Campingplätze in Italien durchschnittlich?

Ein hoher Prozentsatz der Campingplätze in Italien (62%) kosten normalerweise weniger als €100 pro Nacht. Deshalb ist dieses Reiseziel perfekt um preiswerte Campingplätze zu reservieren!

Sind die Campingplätze in Italien oft mit einem Kamin oder einem Pool ausgestattet?

Mit Sicherheit! Auf Basis der Daten des letzten Jahres haben 55% der Campingplätze in Italien einen Pool. Das ist ein traumhaftes Reiseziel um sich zu sonnen und am Pool zu entspannen! Zudem haben 45% sogar einen Grill!

Sind die Campingplätze in Italien passend für Urlaube mit Freunden oder eher für einen Kurztrip als kleine Gruppe?

Auf Basis der Daten von 2020 akzeptieren 90% der Campingplätze Familien mit bis zu vier Personen. Ungefähr 60% der Campingplätze hier umfassen mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Italien ist die perfekte Destination um mit einer vierköpfigen Familie in den Urlaub zu fahren!

Reiseziele in Italien für Camping

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping in ItalienBooking.com Camping in ItalienHomeAway Camping in ItalienHomeAway Camping in ItalienFeWo-direkt Camping in ItalienFeWo-direkt Camping in ItalienVrbo Camping in ItalienVrbo Camping in ItalienHRS Camping in ItalienHRS Camping in ItalienAbritel Camping in ItalienAbritel Camping in ItalienAirbnb Camping in ItalienAirbnb Camping in Italien
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Italien
  3. Camping Italien