Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bad Muskau

Vergleiche 15 Unterkünfte in Bad Muskau und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Bad Muskau

Ferienhaus für 4 Personen
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 54m²
Bad Muskau, Lausitz
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,4
4 Bewertungen
Bad Muskau, Lausitz
ab
49 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 104m²
4,7
3 Bewertungen
Bad Muskau, Lausitz
ab
101 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 54m²
Bad Muskau, Lausitz
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 36m²
3,0
1 Bewertung
Bad Muskau, Lausitz
ab
61 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 52m²
4,8
24 Bewertungen
Gablenz, Lausitz
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 58m²
4,7
63 Bewertungen
Gablenz, Lausitz
ab
30 €pro Nacht
Privatzimmer für 2 Personen, mit Garten und Whirlpool
4,3
156 Bewertungen
ab
30 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten und Whirlpool sowie Sauna, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,1
65 Bewertungen
Lausitz
ab
35 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 3 Schlafzimmer
5,0
17 Bewertungen
Gablenz, Lausitz
ab
85 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
76 Bewertungen
ab
38 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen
5 Pers., 2 Schlafzimmer
Lugknitz, Lausitz
ab
40 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen
4,3
332 Bewertungen
Bad Muskau, Lausitz
ab
42 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen, mit Garten
3,9
494 Bewertungen
Lugknitz, Lausitz
ab
27 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen
1 Pers., 1 Schlafzimmer, 12m²
4,2
234 Bewertungen
Lugknitz, Lausitz
ab
37 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Bad Muskau

  • Park- und Kurstadt an der Neiße
  • Grenzort zu Polen
  • Fürst-Pückler-Park, UNESCO Welterbe und größter Landschaftsgarten Zentraleuropas
  • Die Radwege Oder-Neiße und Fürst-von-Pückler
  • Das im Renaissancestil erbaute Muskau Schloss

Meistgesuchte Ausstattung in Bad Muskau

Internet 5
Haustier erlaubt 2
Balkon/Terrasse 2
TV 5
Garten 4
Parken möglich 5
Heizung 4

Ferienwohnungen in Bad Muskau

Fabelhafte Residenzen in natürlicher Umgebung

Traumhaft in den Landschaftsgarten eingebettet verbringen Sie erholsame Tage an den Ufern der Neiße. In Bad Muskau residieren Sie zwischen historisch wertvollen Sehenswürdigkeiten, dichten Waldgebieten und genießen das ländliche Flair unweit der polnischen Grenze. Im Stadtkern können Sie nur wenige Meter vom Schlossteich entfernt eine Ferienwohnung mieten, die über Gemeinschaftsräume, einen Garten oder eine Garage verfügt.

Attraktive Unterkünfte der umliegenden Gemeinden

Ein ähnlicher Komfort wie in Bad Muskau erwartet Sie auf polnischer Staatsseite am rechten Neißeufer in Lugknitz oder unweit des Rhododendronparks Kromlau in Gablenz. In Weißwasser wohnen Sie in einem Ferienhaus oder Apartment mitten im Lausitzer Seenland. Alle Herbergen bieten Ihnen darüber hinaus eine fantastische Ausgangslage zu Wander- und Radwegen der Region.

Urlaub in Bad Muskau

Lage und Orientierung

Park- und Kurstadt an der Lausitzer Neiße

Rund 35 Kilometer südöstlich von Cottbus erstreckt sich die sächsische Kleinstadt auf einer Fläche von 15,38 Quadratkilometer im Landkreis Görlitz. Das Gemeindegebiet verläuft am linken Ufer der Neiße, welche die natürliche Grenze zu Polen bildet. In den Ortsteilen Berg und Köbeln leben insgesamt 3.600 Einwohner.

Geografische Gegebenheiten der Region

Der Kurort liegt im Geopark Muskauer Faltenbogen und ist durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft, durch weitläufige Kiefernwälder, verträumte Täler sowie Auen geprägt. Seit 2004 gehört der örtliche Fürst-Pückler-Park dem Welterbe der UNESCO an.

Reisende und Aktivitäten

Auf Schusters Sohlen

Bad Muskau und seine natürliche Lage bieten abwechslungsreiche Touren für aktive Erholungsuchende, welche den Landstrich zu Fuß erkunden möchten. Das facettenreiche Wegenetz umfasst Flussläufe, spektakuläre Anhöhen und märchenhafte Wälder. Beliebte Strecken führen auf den Katzenberg, ins Tal der Räderschnitza, um den Braunsteich und den Bärwalder See, auf die Kulturinsel Einsiedel oder auf die Königshainer Berge.

Fest im Sattel

Auch Radfahrer kommen in der Lausitz auf ihre Kosten und können Rund-, Fern- oder Kulturwege bestreiten. Quer durch das Bundesland verlaufen der Spree- oder Seeadlerweg, die sächsische Städteroute oder die Neißelandtour. Für passionierte Sportler gehören der grenzüberschreitende, 465 Kilometer weite Oder-Neiße-Radweg oder der 500 Kilometer weite Fürst-von-Pückler-Radweg zu den Höhepunkten.

Die eisenhaltige Trinkquelle südlich der Stadt und das naheliegende Moor sind wichtiger Bestandteil der Heilmittel des Kurortes.

Top Reisetipps

Fürstliches Anwesen

Im Herzen von Bad Muskau thront das gleichnamige Schloss der Stadt und präsentiert sich im Renaissancestil nach den Vorstellungen von Fürst Hermann von Pückler-Muskau. Der Komplex besteht aus mehreren Gebäuden. Zu dem Ensemble gehören das Neue und das Alte Schloss, das Kavaliershaus, der Marstall sowie die Orangerie. Darüber hinaus beherbergt das Gebäude ein öffentliches Moorbad und ein Tropenhaus.

Herrliche Gartenpracht

Mit einer Fläche von 830 Hektar ist der Fürst-Pückler-Park der größte Landschaftsgarten Zentraleuropas, der im englischen Stil bepflanzt wurde. Das UNESCO Welterbe entstand in den Jahren 1815 bis 1845 und erstreckt sich beidseitig der Neiße. Auf dem Areal befinden sich das Schloss Muskau, traumhafte Seen, urige Bäume und aufwendig bepflanzte Beete.

Mit Volldampf voraus

Von Park zu Park chauffiert die nostalgische Waldeisenbahn Muskau seine Passagiere durch die wunderbare Landschaft der Oberlausitz und steuert mit seinen Dampfloks den Museumsbahnhof in Weißwasser, den Rhododendronpark Kromlau und den Aussichtsturm am Schweren Berg an.