Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Brakel

Vergleiche 11 Unterkünfte in Brakel und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Brakel

Ferienhaus für 2 Personen in Brakel, mit Garten und Sauna
4,8
11 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
75 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Brakel, mit Garten und Sauna
Brakel, Weserbergland
ab
59 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Brakel, mit Sauna und Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
24 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Brakel, mit Pool, mit Haustier
4,4
34 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
44 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Brakel
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,4
3 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
56 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Brakel, mit Sauna und Terrasse, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer
Brakel, Weserbergland
ab
48 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Brakel, mit Terrasse und Sauna, mit Haustier
5 Pers.
Brakel, Weserbergland
ab
53 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 23 Personen in Brakel, mit Garten und Sauna, mit Haustier
4,7
6 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
309 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 10 Personen in Brakel, mit Sauna und Garten
Brakel, Weserbergland
ab
125 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Brakel, mit Garten, mit Haustier
4,4
73 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
54 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Brakel, mit Balkon und Pool
4,5
16 Bewertungen
Brakel, Weserbergland
ab
44 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Brakel

  • Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge
  • Wellness-Radroute
  • Historische Stadtführungen
  • Schloss Rheder
  • Kulturmusterdorf Bökendorf

Meistgesuchte Ausstattung in Brakel

Internet 8
Haustier erlaubt 9
Balkon/Terrasse 10
TV 10
Klimaanlage 4
Garten 7
Parken möglich 9
Waschmaschine 5
Sauna 7

Ferienwohnungen in Brakel

Ein komfortabel ausgestattetes Apartment buchen

Brakel besitzt eine recht sehenswerte Innenstadt, in deren Nähe Sie die eine oder andere gemütliche Ferienwohnung finden können. Nutzen Sie die gute Lage des Apartments, um zu Fuß die Geschäfte des täglichen Bedarfs zu erreichen. Etwas außerhalb gelegen besteht die Möglichkeit, ein hübsches Ferienhaus in Grünruhelage zu finden, das mit einem Garten ausgestattet ist und Ihnen zusätzliche Erholungsräume bietet. Von dort aus können Sie den Naturpark beim Wandern erkunden.

Ferienhäuser in Brakel

Traumhafter Aufenthalt im Teutoburger Wald

Zwischen malerischen Anhöhen und urigen Wäldern verleben Sie in Brakel erholsame Tage im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Im Zentrum der Stadt können Sie ein Apartment oder eine Ferienwohnung in direkter Nachbarschaft zu den Sehenswürdigkeiten mieten. So wohnen Sie umgeben von hübschen Fachwerkhäusern, dem Marktplatz und dem Speicherhaus. In den ländlichen Stadtteilen finden Sie darüber hinaus Ferienhäuser mit Garten, die eine wunderbare Ausgangslage zu den Wander- und Radwegen der Region darstellen.

Urlaub in Brakel

Lage und Orientierung

Die Stadt im Weserbergland

Brakel ist eine Stadt im östlichen Nordrhein-Westfalen, genauer gesagt im Kreis Höxter. Die Stadt befindet sich zwischen der Weser im Oberwälder Land und dem Eggegebirge sowie inmitten des Naturparks Teutoburger Wald. Nach Paderborn sind es 30 Kilometer und nach Höxter etwa 15 Kilometer. Brakel grenzt an die Städte Nieheim, Marienmünster und Bad Driburg an.

Jedes Jahr findet in Brakel das Musikfestival Summer City Beats statt.

Reisende und Aktivitäten

Vital unterwegs im Naturpark

Im Umland von Brakel treffen Sie auf ein abwechslungsreiches Wegenetz, das für Wandergesellen und Radler wunderbare Touren bereit hält. Durch Feld und Flur wandern Sie durch das Brakeler Bergland oder nutzen die innerstädtischen Lehrpfade, die sich Obstbäumen oder Tierrassen widmen. Mit dem Drahtesel lohnen sich Strecken wie der Weser-Radweg oder die 500 Kilometer weite Wellness-Route.

Seit 1686 wird in Brakel das Schloßbräu Rheder gebraut. Hier werden der Husarentrunk, Pils und Bockbier hergestellt.

Top 3 Reisetipps

1. Den ehemaligen Rittersitz bestaunen

Sehr auffällig ist das Gebäude Alte Waage am Markt, das um 1350 errichtet wurde. Es diente einst als Sitz der Ritter von Modexen und besitzt einen interessanten Giebel in gotischen Formen. Darin untergebracht ist heute das Stadtarchiv, der Ratssitzungssaal und diverse Ausstellungsräume. Die oberen Stockwerke werden als Wohnraum genutzt.

2. Die Kapelle mit ihrem ungewöhnlichen Grundriss besuchen

Die Annenkapelle aus 1719 weist einen 8-eckigen Rundriss auf. Errichtet werden hätte sie im Auftrag von Hermann Ludwig von Asseburg, Edelheer zu Hindenburg. Jedoch starb er, bevor er sein Versprechen an die Gemahlin erfüllen konnte, weshalb seine Ehefrau, Maria Elisabeth zu Schell, die Kapelle errichten ließ. Seit dem frühen 18. Jahrhundert dient sie jedes Jahr als Station der Annenprozession, die in Brakel immer noch abgehalten wird.

3. Die stadtgeschichtliche Entwicklung kennenlernen

Wer Lust auf einen Museumsbesuch verspürt, der kann das Stadtmuseum in Brakel besichtigen. Darin wird auf einer Fläche von hundert Quadratmetern eine spannende Ausstellung zur Entwicklung der Stadt gezeigt, die mit einer jungsteinzeitlichen Besiedlung beginnt. Viele Werkzeuge aus der Steinzeit sind hier zu sehen, genauso wie Metall- und Glasfunde sowie Keramik.

Top 3 Reisetipps

1. Auf den Spuren der Vergangenheit

Um Brakel und seine Vergangenheit kennenzulernen, können Sie sich einer historischen Stadtführung anschließen. Mit Humor und Hintergrundwissen werden Sie 90 Minuten lang durch die geschichtsträchtigen Gassen geführt. Auf dem Rundgang liegen die St. Michaelis Kirche, die Wallanlage, die Mittelmühle oder das Kapuzinerkloster.

2. Herrschaftliches Anwesen

Umgeben von einem opulenten Schlosspark lädt das Schloss Rheder aus dem Jahr 1750 zu einer Besichtigung ein. Das Herrenhaus glänzt im Inneren mit stuckierten Rokoko-Wänden, Familienportraits und imposanten Sälen.

3. Kulturelle Aufführungen

Im Ortsteil Bökendorf befindet sich das gleichnamige Kulturmusterdorf mit einer Freilichtbühne. Bereits im 19. Jahrhundert war die Ortschaft ein Treffpunkt für Literaten wie den Gebrüder Grimm oder Philosophen wie Josef von Görres. Heute unterhalten die Schauspieler das Publikum mit Musicals, Märchen und Komödien.