Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Freiburg

Vergleiche 310 Unterkünfte in Freiburg und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Freiburg

Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon und Sauna
4,7
115 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
103 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
4,7
22 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
71 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
4,7
44 Bewertungen
Freiburg, Schwarzwald
ab
43 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4,6
52 Bewertungen
Freiburg, Schwarzwald
ab
73 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten
4,5
54 Bewertungen
Waltershofen, Freiburg
ab
54 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
4,5
82 Bewertungen
Stühlinger (Freiburg), Freiburg
ab
71 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,3
10 Bewertungen
Waltershofen, Freiburg
ab
72 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse
4,8
93 Bewertungen
Opfingen, Freiburg
ab
42 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
4,9
10 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
83 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Balkon
4,4
70 Bewertungen
Freiburg, Schwarzwald
ab
43 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen, mit Balkon
4,9
35 Bewertungen
Munzingen, Freiburg
ab
69 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse
4,9
71 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
64 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon
4,9
28 Bewertungen
Wiehre (Freiburg), Freiburg
ab
88 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon
4,6
56 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
66 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen
3,8
163 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
83 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
4,7
154 Bewertungen
Freiburg, Südschwarzwald
ab
68 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
4,8
55 Bewertungen
Kappel (Freiburg), Freiburg
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,2
2 Bewertungen
Waltershofen, Freiburg
ab
60 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Freiburg

  • Freiburger Münster
  • Nordic Walking und Wellness
  • Schöne Plätze in der Altstadt
  • Augustinermuseum
  • Orgelmusik-Festival

Meistgesuchte Ausstattung in Freiburg

Internet 228
Haustier erlaubt 76
Balkon/Terrasse 135
TV 246
Garten 49
Parken möglich 203
Waschmaschine 99
Heizung 152
Fahrstuhl 50

Ferienwohnungen in Freiburg

Moderne Apartments inmitten der Altstadt

Freiburg im Breisgau besitzt ein wunderschönes historisches Zentrum, wo zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus Bauwerken und Museen zu einer Besichtigung einladen. Wenn Sie nur wenige Schritte von der Freiburger Fußgängerzone mit Restaurants und Cafés residieren möchten, dann lohnt sich ein Blick auf die modern ausgestatteten Ferienwohnungen. Ruhe- und Erholungssuchende werden die naturnahe Lage eines Ferienhauses am Stadtrand schätzen.

Für jeden Geschmack die passende Unterkunft

Freiburg wird alljährlich von tausenden Gästen besucht, weshalb Sie hier ein umfassendes Angebot an Ferienunterkünften vorfinden. Alleinreisende und Pärchen können ein privates Zimmer oder ein schickes Studio in der Stadt mieten. Darüber hinaus gibt es geräumige Apartments und perfekt gelegene Ferienwohnungen im Zentrum. Ferienhäuser gibt es vorwiegend etwas außerhalb der Stadt, unweit der Naturschutzzentren. Solche Unterkünfte bieten den idealen Ausgangsort für Unternehmungen in unberührten Naturlandschaften.

Auf die richtige Ausstattung für den Familienurlaub achten

Urlauber, die mit Kindern reisen und etwas mehr Freiraum wünschen, buchen am besten ein Ferienhaus mit Garten, Spielplatz und Grill. Vor dem Haus finden Sie zumeist genügend Platz zum Parken, sodass Sie auch Ausflüge in die benachbarten Ortschaften unternehmen können. Die Mitnahme eines Hundes in die Ferienwohnung ist bei einigen Anbietern nach vorheriger Absprache ebenfalls kein Problem.

Urlaub in Freiburg

Lage und Orientierung

Die Stadt in der trinationalen Metropolregion Oberrhein

Bei Freiburg im Breisgau handelt es sich um eine Stadt mit knapp 227.000 Einwohnern, die am westlichen Fuß des Schwarzwaldes gelegen ist. Sie gehört zu Baden-Württemberg und wird vom Fluss Dreisam durchflossen. Freiburg besitzt eine hübsche Altstadt und einen unweit gelegenen Schlossberg, der von Einwohnern und Besuchern gleichermaßen als Naherholungsgebiet genutzt wird. Die nächstgelegenen Städte sind Mülhausen im Elsass, Basel und Zürich in der Schweiz und Straßburg in Frankreich. Karlsruhe liegt 120 Kilometer von Freiburg im Breisgau entfernt. Nach Stuttgart sind es zirka 133 Kilometer.

Unweit gelegene Naturschutzgebiete entdecken

Naturliebhaber finden im Stadtgebiet von Freiburg sieben Naturschutzgebiete auf insgesamt 593 Hektar. Dazu zählen der Arlesheimer See, das Freiburger Rieselfeld und das Gaisenmoos. Honigbuck liegt auf der Gemarkung Sankt Georgen. Eine einzigartige Flora und Fauna haben zudem die Naturschutzgebiete Humbrühl-Rohrmatten, Mühlmatten und Schauinsland anzubieten.

Weinberg in Freiburg
Weinberg in Freiburg

Reisende und Aktivitäten

Nordic Walking am Schlossberg

Angrenzend zur Altstadt beginnt der Schlossberg, der nicht nur unzählige Spazierwege, sondern auch einige Nordic-Walking-Strecken für Sie bereit hält. So können Sie von Ihrer Ferienwohnung im Stadtzentrum jederzeit in nur wenigen Schritten zu einem exzellenten Naherholungsgebiet gelangen. Ein wunderbares Ausflugsziel mit beeindruckender Rundumsicht stellt der hohe Schlossbergturm dar, von wo aus Sie den Schwarzwald und den Vogesen im Westen erblicken.

Wintersportangebote in nächster Nähe

Aufgrund der Lage unweit des Schwarzwaldes können Sie als Freiburg-Besucher auch zum Skifahren oder Langlaufen fahren. Insbesondere das Loipensystem durch die Schwarzwaldlandschaft ist äußerst umfangreich und ermöglicht Ihnen bis ins Frühjahr, die traumhafte Landschaft auf zwei Brettern zu erkunden.

Wellnessurlaub vom Feinsten

Freiburg besitzt einige Bäder und stellt mit dem Keidel Mineral-Thermalbad ein fantastisches Ferienziel für Wellnessurlauber dar. Hier können Sie in wohltuendem Wasser aus natürlichen Quellen die Seele so richtig baumeln lassen und in den Saunen, Dampfbädern und dem türkischen Bad etwas für Ihre Gesundheit tun. Massagen und Solarien werden im Thermalbad ebenfalls geboten.

Die Altstadt hat eine architektonische Besonderheit zu bieten, die unter dem Namen "Freiburger Bächle" bekannt ist. Dabei handelt es sich um kleine, bereits im Mittelalter urkundlich belegte Wasserläufe, die in den meisten innerstädtischen Gassen und Straßen zu finden sind. Aus diesem Grund sind die Bächle wie das Münster ein Wahrzeichen der Stadt.

Top 5 Reisetipps

Romantische Altstadt von Freiburg
Romantische Altstadt von Freiburg
1. Das Wahrzeichen der Stadt besichtigen

Das Freiburger Münster ist das bedeutendste Bauwerk der Stadt. Es verfügt über einen 116 Meter hohen, gotischen Hauptturm und präsentiert im Inneren eine Vielzahl an Kunstwerken, zu dem vor allem der Schnewling-Altar und der Oberriedaltar von Hans Holbein zu nennen sind. Beeindruckend sind auch die mittelalterlichen Glasfenster. Vor dem Münster wird immer von Montag bis Samstag ein großer Markt abgehalten.

2. Zu den beliebtesten Plätzen der Stadt spazieren

In der Altstadt finden Sie den sogenannten Kartoffelmarkt, der etwas abseits von Touristenströmen gelegen ist. In der Mitte steht ein Brunnen, der von Ludwig Kubanek und Carl Anton Meckel gestaltet wurde. Als schönster Platz der Stadt gilt der Adelhauser-Platz, wo früher das Kloster Adelhausen stand. Vor Ort können Sie noch die Klosterkirche die Klosterruinen und einige Museen besichtigen.

3. Das Augustinermuseum und seine Standorte

Beim Augustinermuseum handelt es sich um das größte Museum der Stadt und das bedeutendste von {{Südbaden}{ID}}. Es beherbergt auf mehreren Standorten die Städtische Sammlung für Kunst- und Kulturgeschichte am Oberrhein. Dazu zählen das stadtgeschichtliche Wentzingerhaus am Münsterplatz, das Naturmuseum Freiburg mit Exponaten zur Mineralogie und Geologie und das Museum für Neue Kunst in der Marienstraße, welches Werke vom Expressionismus bis zur Moderne präsentiert.

4. Wein und Bier aus Freiburg probieren

In Freiburg dürfen Sie sich über köstlichen badischen Wein freuen, der aus einer der besten Weinanbaugebiete Europas stammt. Rund 50 Prozent der hier erzeugten Weine sind Weiß-, Spät- und Grauburgunder, die Sie unbedingt gekostet haben sollten. Die Stadt ist zudem für das Freiburger Bier bekannt. Das Bier wird in der Hausbrauerei Martin´s Bräu hergestellt und Sie können es gemütlich auf der Sonnenterrasse genießen.

5. Orgelmusik beim Festival

Die Festivalsaison der Freiburger Orgelmusik beginnt alljährlich Mitte Juni und läuft bis Ende September. Anlässlich des Festivals können Sie jeden Dienstag im Münster Werke von Interpreten des Frühbarocks bis zur Moderne hören. Parallel dazu bietet die Stadt auch noch viele weitere Kulturveranstaltungen, wie das Reportage-Festival MUNDOlogia im Februar sowie das Internationale Tanzfestival und das Open-Air-Theatersport-Festival im Sommer.

1. Das Wahrzeichen der Stadt besichtigen

Das Freiburger Münster ist das bedeutendste Bauwerk der Stadt. Es verfügt über einen 116 Meter hohen, gotischen Hauptturm und präsentiert im Inneren eine Vielzahl an Kunstwerken, zu dem vor allem der Schnewling-Altar und der Oberriedaltar von Hans Holbein zu nennen sind. Beeindruckend sind auch die mittelalterlichen Glasfenster. Vor dem Münster wird immer von Montag bis Samstag ein großer Markt abgehalten.

2. Zu den beliebtesten Plätzen der Stadt spazieren

In der Altstadt finden Sie den sogenannten Kartoffelmarkt, der etwas abseits von Touristenströmen gelegen ist. In der Mitte steht ein Brunnen, der von Ludwig Kubanek und Carl Anton Meckel gestaltet wurde. Als schönster Platz der Stadt gilt der Adelhauser-Platz, wo früher das Kloster Adelhausen stand. Vor Ort können Sie noch die Klosterkirche die Klosterruinen und einige Museen besichtigen.

3. Das Augustinermuseum und seine Standorte

Beim Augustinermuseum handelt es sich um das größte Museum der Stadt und das bedeutendste von Südbaden. Es beherbergt auf mehreren Standorten die Städtische Sammlung für Kunst- und Kulturgeschichte am Oberrhein. Dazu zählen das stadtgeschichtliche Wentzingerhaus am Münsterplatz, das Naturmuseum Freiburg mit Exponaten zur Mineralogie und Geologie und das Museum für Neue Kunst in der Marienstraße, welches Werke vom Expressionismus bis zur Moderne präsentiert.

4. Wein und Bier aus Freiburg probieren

In Freiburg dürfen Sie sich über köstlichen badischen Wein freuen, der aus einer der besten Weinanbaugebiete Europas stammt. Rund 50 Prozent der hier erzeugten Weine sind Weiß-, Spät- und Grauburgunder, die Sie unbedingt gekostet haben sollten. Die Stadt ist zudem für das Freiburger Bier bekannt. Das Bier wird in der Hausbrauerei Martin´s Bräu hergestellt und Sie können es gemütlich auf der Sonnenterrasse genießen.

5. Orgelmusik beim Festival

Die Festivalsaison der Freiburger Orgelmusik beginnt alljährlich Mitte Juni und läuft bis Ende September. Anlässlich des Festivals können Sie jeden Dienstag im Münster Werke von Interpreten des Frühbarocks bis zur Moderne hören. Parallel dazu bietet die Stadt auch noch viele weitere Kulturveranstaltungen, wie das Reportage-Festival MUNDOlogia im Februar sowie das Internationale Tanzfestival und das Open-Air-Theatersport-Festival im Sommer.