Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Herzogenrath

Vergleiche 9 Unterkünfte in Herzogenrath und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Herzogenrath

Camping für 6 Personen in Landgraaf, mit Terrasse
1 Schlafzimmer, 6 Pers.
4,3
65 Bewertungen
Landgraaf
ab
46 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 3 Personen in Würselen, mit Garten
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
4,4
8 Bewertungen
Würselen, Rheinland
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Alsdorf, kinderfreundlich
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
Alsdorf, Rheinland
ab
40 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 3 Personen in Alsdorf, kinderfreundlich
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
Alsdorf, Rheinland
ab
55 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Herzogenrath
4,3
169 Bewertungen
Herzogenrath, Rheinland
ab
80 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Herzogenrath, mit Garten, mit Haustier
2 Pers.
3,9
82 Bewertungen
Herzogenrath, Rheinland
ab
79 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Kerkrade, mit Garten, mit Haustier
4,7
144 Bewertungen
Kerkrade
ab
53 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 1 Personen in Kerkrade
3,4
101 Bewertungen
Kerkrade
ab
53 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 1 Personen in Alsdorf
2,8
39 Bewertungen
Alsdorf, Rheinland
ab
40 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Herzogenrath

  • Drei-Länder-Dreieck Deutschland-Niederlande-Belgien
  • Mittelalterliche Burg Rode
  • Museum Energeticon
  • Naherholungsgebiet Broichbachtal

Ferienwohnungen in Herzogenrath

Zwischen Grünanlagen und Flussufern

Imposante Industriedenkmäler, eine facettenreiche Naturlandschaft und der Erlebnisraum Römerstraße sorgen in Herzogenrath für einen abwechslungsreiche Aufenthalt. Unweit vom Broicher Bach verweilen Sie in einer Ferienwohnung oder in einem Apartment am grünen Ortsrand und profitieren zugleich von der Nähe zum Zentrum. Reisegruppen finden zudem ein erstklassiges Ferienhaus oder eine Villa mit Garten, die nur wenige hundert Meter von der niederländischen Gemeinde Kerkade entfernt liegen.

Urlaub in Herzogenrath

Lage und Orientierung

Grenzstadt in Nordrhein-Westfalen

Umgeben von der niederrheinischen Tiefebene und der Eifel, erstreckt sich Herzogenrath in der Städteregion Aachen. Die Gemeinde verläuft direkt an der niederländischen Staatsgrenze und liegt im Drei-Länder-Dreieck Deutschland-Niederlande-Belgien. Mehrere Jahrhunderte war die Stadt mit 46.600 Einwohnern vom Bergbau geprägt.

Jeden ersten Sonntag im Juni beleben Gaukler und Ritter die Burg Rode während des Burg- und Stadtfestes.

Top 3 Reisetipps

1. Mittelalterliche Mauern

In der Altstadt von Herzogenrath thront die Burg Rode aus dem Jahr 1104. Die ehemalige Grafenresidenz kann während einer Führung vom Keller bis in den Turm besichtigt werden. In den Gewölbehallen befindet sich zudem die Ausstellung Via Belgica, die über die spannende Geschichte der Burg informiert.

2. Regeneratives Zeitalter

Die Region rund um Herzogenrath war lange Zeit Bergbaugebiet. Mit der Energiewende schlossen die Zechen. Heute erinnert das Museum Energeticon in der Nachbargemeinde Alsdorf an die ehemaligen Bergbauarbeiten und führt Besucher in die unterirdischen Schächte. Zudem widmet sich die Erlebnisausstellung dem Treibhauseffekt und erneuerbaren Energien.

3. Naherholung im Biotop

Südöstlich der Innenstadt verläuft das 30 Hektar große Broichbachtal, das zum Erholen einlädt. Das Naturschutzgebiet umfasst mehrere Weiher, einen Naturerlebnispfad und historische Gedenksteine. Inmitten der Natur können Sie in Gasthäuser einkehren, Kinder können auf dem Abenteuerspielplatz toben oder den heimischen Tierpark besuchen.