Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Jülich

Vergleiche 6 Unterkünfte in Jülich und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Jülich

Apartment für 4 Personen, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 85m²
4,5
127 Bewertungen
Jülich, Rheinland
ab
89 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Jülich, Rheinland
ab
87 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Jülich, Rheinland
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen
Jülich, Rheinland
ab
70 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen, mit Garten und Sauna, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 28m²
4,2
201 Bewertungen
Inden, Rheinland
ab
79 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen
3,5
66 Bewertungen
Linnich, Rheinland
ab
59 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Jülich

  • Tier-Erlebnis-Führungen im Brückenkopf-Park
  • Historische Stadtführungen
  • Aussicht vom Indemann
  • Erholungsgebiet Sophienhöhe

Ferienwohnungen in Jülich

Ferien an der Rur

Jülich ist ein Geheimtipp unter den Ferienorten, die bisher eher unter dem Radar geflogen sind. Verantwortlich dafür ist aber nicht nur die Vielzahl an historischen Sehenswürdigkeiten, die Sie von Ihrer Ferienwohnung im Zentrum aus auch bequem zu Fuß erreichen, sondern auch die malerische Umgebung mit ihrem Rad- und Wanderwegenetz. Auf der Suche nach einem Apartment bzw. Ferienhaus in Jülich werden Sie vor allem im Zentrum rund um den Schlosspark sowie im Bereich des Bahnhofs fündig. Sehr schön wohnen Sie auch in einer familienfreundlichen Ferienwohnung am Ufer der Rur, von wo es ebenfalls nur ein Katzensprung bis zu Sehenswürdigkeiten wie dem Zoo ist.

Urlaub in Jülich

Reisende und Aktivitäten

Jülich aktiv erleben

Als Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen ist Jülich wie gemalt. Vor allem die zahlreichen Rundwanderwege im Stadtgebiet sowie in der unmittelbaren Umgebung sind nicht zuletzt aufgrund ihrer Themenwidmung besonders zu empfehlen. Von kurzen Routen wie dem "Historischen Rundweg" (5 km) über mittellange Strecken wie dem "Braunkohleweg" (14 km) bis hin zu ganzen Tagestouren wie dem "Obstweg" (19 km) und dem "Getreideweg" (23 km) wird hier alles geboten. Alternativ brechen Sie mit dem Fahrrad oder geschnürten Wanderschuhen zum Erholungsgebiet Sophienhöhe auf. Allein im Bereich des rekultivierten Tagesbaus erstreckt sich ein über 100 km langes Rad- und Wanderwegenetz, das Sie zu Aussichtstürmen, Seen und einem Wildgehege führt.

Wissenswertes

Regelmäßige Veranstaltungen

Bedingt durch seine einmalige demographische Struktur zeichnet sich Jülich über das ganze Jahr hinweg durch eine hohe Anzahl an kulturellen Veranstaltungen wie Konzerte, Theaterveranstaltungen und Lesungen aus. Los geht es bereits mit dem großen Maifest, das sogleich vom Kunsthandwerkerinnenmarkt gefolgt wird, der jährlich über 10.000 Besucher in die Herzog-Stadt zieht. Weitere auch für Gäste lohnende Veranstaltungen sind das Stadtfest, der Weinsommer sowie die Zitadellen-Jazznacht vor historischem Ambiente. Abgerundet wird das Veranstaltungsprogramm durch den Jülicher Weihnachtsmarkt.

In der Stadt befinden sich die Reliquien der Christina von Stommeln.

Top 3 Reisetipps

1. Eine historische Stadtführung unternehmen

Was viele nicht wissen ist, dass Jülich auf eine äußerst reichhaltige Geschichte zurückblickt. Am besten lüften Sie die historischen Geheimnisse der Stadt im Rahmen einer historischen Themenführung an der Seite eines echten Jülicher Originals. Während sich Römerfreunde auf die Spurensuche nach den Gründungsvätern der Stadt begeben, ergründen Freunde glanzvoller Epochen die Stadt im Rahmen einer Renaissance-Tour durch die Stadtanlagen. Alternativ lockt eine Tour zum Napoleonischen Brückenkopf und zur Zitadelle.

2. Einen Ausflug zum Indemann machen

Der im Rahmen der Vorbereitungen auf die EuRegionale 2008 erbaute Indemann ist eine 36 Meter hohe Aussichtsskulptur, die in ihrer Form durchaus einem Android-Männchen ähnelt und so etwas wie das inoffizielle Wahrzeichen am Stadtrand ist. Der Ausflug lohnt sich, denn die insgesamt 3 Aussichtsplattformen eröffnen Ihnen einen traumhaften Ausblick auf das Umland und den Tagebau Inden.

3. Tierische Begegnungen im Brückenkopf-Park

Für kleine und große Tierfreunde hält der am Festungswerk "Brückenkopf" gelegene Tierpark mit seinen Tier-Erlebnis-Führungen ein echtes Highlight bereit. Dabei haben Sie die Möglichkeit, in Kleingruppen Luchse zu füttern, quirlige Erdmännchen kennenzulernen, mit Wölfen auf Tuchfühlung zu gehen oder Bekanntschaft mit vorwitzigen Weißbüscheläffchen zu machen.