Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lünen

Vergleiche 3 Unterkünfte in Lünen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Lünen

Apartment für 6 Personen in Lünen, mit Terrasse
6 Pers., 3 Schlafzimmer
Lünen, Ruhrgebiet
ab
130 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Dortmund
3,8
83 Bewertungen
Dortmund, Ruhrgebiet
ab
40 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 1 Personen in Waltrop
4,2
285 Bewertungen
Waltrop, Ruhrgebiet
ab
50 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Lünen

  • Angeln und Tretbootfahren am Cappenberger See
  • Mittelalterliches Wallfahrtsbild in der Pfarrkirche St. Marien
  • Museum Lünen und Schlossgarten vom Wasserschloss Schwansbell
  • Industriegeschichte im Bergarbeiter-Wohnmuseum und Bergmannsmuseum

Ferienwohnungen in Lünen

Erholsame Tage im Ruhrgebiet erleben

Eine Ferienwohnungin der Stadt Lünen, deren historisches Zentrum von alten Fachwerkhäusern und der Schlossmühle geprägt ist, ist der perfekte Ausgangsort, um entspannte Stadterkundungstouren zu unternehmen. Vom zentral gelegenen Apartment aus gelangen Sie außerdem in Kürze zur herrlichen Naturlandschaft des Ruhrgebietes, wo Sie beim Wandern und Radfahren so richtig ausspannen können.

Den Urlaub genussvoll im Ferienhaus verbringen

Die meisten Ferienhäuser, die Sie in Lünen finden, sind am Stadtrand und somit äußerst naturnah gelegen. Hier können Sie im Garten die Seele baumeln, Grillen und währenddessen Ihren Kindern beim Spielen zusehen. Haustüre sind nach vorheriger Rücksprache in den Unterkünften in Lünen oftmals erlaubt. Manche Vermieter offerieren sogar einen Fahrradverleih.

Urlaub in Lünen

Lage und Orientierung

Der Urlaubsort zwischen Ruhrgebiet und Münsterland

Bei Lünen handelt es sich um eine Stadt in Westfalen, die zum Kreis Unna hinzugezählt wird. Sie ist nördlich von Dortmund sowie angrenzend zu Waltrop im Kreis Recklinghausen gelegen. Der nördliche Teil des Stadtgebietes ist ländlich geprägt und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten an der frischen Luft.

Wissenswertes

Naherholungsmöglichkeiten am See

Gut zu wissen ist, dass es in Lünen den Cappenberger See gibt, der zum Tretbootfahren und Angeln einlädt. Am Seeufer gibt es ein Freibad, Kinderspielplätze, eine Minigolfanlage und Tennisplätze. Im Winter, bei entsprechender Witterung, können Sie den See als Schlittschuhbahn nutzen.

Lünen befindet sich an der Route der Industriekultur, zu welcher die Ziethenstraße, die Victoria-Siedlung, die Siedlung "Am Kanal", die Ziegelei Siegeroth und die Alte Kaffeerösterei Lünen gehören.

Top 3 Reisetipps

1. Der neugotischen Basilika einen Besuch abstatten

Die Pfarrkirche St. Marien, die teilweise noch aus der Bausubstanz des mittelalterlichen Vorgängerbaus errichtet wurde, lädt zum Bewundern der alten Innenausstattung ein. Dazu gehören der Taufstein aus dem Jahr 1270, das Triumphkreuz aus dem 14. Jahrhundert und zwei Madonnenstatuen, die aus Sandstein gefertigt wurden. Erwähnenswert ist außerdem das Wallfahrtsbild, das um 1260 entstand.

2. Wunderschönes Wasserschloss als Ausflugsziel nutzen

Beim Schloss Schwansbell handelt es sich um ein westfälisches Wasserschloss, das im späten 19. Jahrhundert errichtet wurde. Der Graben ist jedoch nicht um das Schloss selbst, sondern um eine Garteninsel zu finden, auf der sich einst eine kleine Burg befand. Spazieren Sie unbedingt durch den Schlossgarten, der einige interessante Baumarten, wie Tulpen- und Trompetenbäume, beherbergt. Im Schloss selbst ist das Museum Lünen untergebracht.

3. Alles über die Bergarbeiter-Geschichte in Erfahrung bringen

Wenn Sie wissen möchten, wie Bergarbeiter früher in Lünen lebten, dann besuchen Sie am besten das Bergarbeiter-Wohnmuseum, welches Teil der Route der Industriekultur ist. Die Räumlichkeiten geben einen näheren Aufschluss über die Lebensbedingungen der Bergarbeiterfamilien um 1930. Im Bergmannsmuseum können Sie bei freiem Eintritt zahlreiche Gegenstände und Fotos aus dem Alltag von Bergmannsfamilien betrachten.