Ferienhaus und Ferienwohnung in Oranienburg

Vergleiche 22 Unterkünfte in Oranienburg und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Oranienburg

Ferienhaus für 3 Personen in Oranienburg, mit Garten
4,0
16 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
30 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Oranienburg, mit Terrasse, mit Haustier
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
4,1
17 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
30 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Oranienburg, mit Terrasse
2 Schlafzimmer, 3 Pers.
4,8
9 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
68 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Oranienburg
3 Schlafzimmer, 6 Pers.
4,8
16 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
94 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Oranienburg, mit Terrasse
3,9
18 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
67 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Oranienburg, kinderfreundlich
5,0
2 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Oranienburg, mit Garten
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
5,0
12 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
83 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Oranienburg
1 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,5
48 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Oranienburg
1 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,7
3 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
83 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen in Oranienburg, mit Haustier
1 Schlafzimmer, 1 Pers.
4,6
35 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
40 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen in Oranienburg, mit Garten
4,8
124 Bewertungen
Glien, Oberhavel
ab
100 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Oranienburg, mit Terrasse
4,5
39 Bewertungen
Glien, Oberhavel
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Oranienburg, mit Terrasse
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
4,3
25 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Oranienburg
Oranienburg, Oberhavel
ab
69 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Oranienburg, mit Garten
2 Pers.
4,9
16 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
80 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 4 Personen in Oranienburg, mit Garten
2 Schlafzimmer, 4 Pers.
5,0
3 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
153 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Oranienburg
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
5,0
2 Bewertungen
Glien, Oberhavel
ab
89 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Oranienburg
1 Pers.
4,0
150 Bewertungen
Oranienburg, Oberhavel
ab
47 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Oranienburg

  • Idyllische Stadt im Naturraum Havelland
  • Optimale Verkehrsanbindungen ins Zentrum von Berlin
  • Facettenreiche Touren für Wanderlustige und Radfahrer
  • Abwechslungsreiche Freizeitgestaltung für Familien

Meistgesuchte Ausstattung in Oranienburg

Internet 6
Haustier erlaubt 5
Balkon/Terrasse 4
TV 7
Garten 3
Parken möglich 9
Waschmaschine 3

Ferienwohnungen in Oranienburg

Traumhafte Domizile in grüner Umgebung

Als Erholungsort für Großstädter ist Oranienburg ein ideales Reiseziel für Reisende, die entspannte Ruhe wünschen und zugleich von den guten Verkehrsanbindungen in die Hauptstadt profitieren möchten. Im Stadtgebiet wohnen Sie in einer Ferienwohnung in natürlicher Lage, die sich in Parkanlagen, kleinen Wäldern und der Nähe zum Lehnitzsee auszeichnet. Zugleich erreichen Sie fußläufig Supermärkte, Bäcker oder Restaurants. Einen ähnlichen Komfort finden Sie in den benachbarten Gemeinden Wandlitz, Leegebruch oder im Mühlenbecker Land.

Fabelhafte Residenzen für Gruppen

Umsäumt von Kiefern und prächtigen Gärten verleben Sie wundervolle Tage in einem freistehenden Ferienhaus in Oranienburg oder in naheliegenden Ortschaften wie Oberkrämer, Wandlitz oder im Löwenberger Land. Die romantischen Waldhütten, modernen Bungalows oder stilvollen Doppelhaushälften bieten Ihnen mehrere Schlafzimmer, großzügige Wohnflächen und Privatsphäre auf den abgegrenzten Grundstücken.

Urlaub in Oranienburg

Lage und Orientierung

Idyllische Kleinstadt im nördlichen Ballungsraum Berlins

Rund 35 Kilometer nördlich des Zentrums der Bundeshauptstadt Berlin erstreckt sich das Stadtgebiet von Oranienburg auf einer Fläche von 163,64 Quadratkilometern im Norden von Brandenburg. Die Gemeinde gliedert sich in acht Ortsteile, in denen insgesamt knapp 45.000 Einwohner leben.

Landschaftliche Besonderheiten

Im Süden des Landkreises Oberhavel gehört das Umland Oranienburgs dem Naturraum Zehdenick-Spandauer Havelniederung an. Diese ist durch Feuchtgebiete sowie Erlen-, Kiefer- und Eichenwälder charakterisiert. Der Stadtkern liegt direkt an der Havel und dem Oder-Havel-Kanal.

das Ufer der Oberhavel im Sonnenuntergang
das Ufer der Oberhavel im Sonnenuntergang

Reisende und Aktivitäten

Abwechslungsreiche Rad- und Wanderwege

Entlang der Wälder, Wiesen und Flussläufe der Oberhavel können Besucher den natürlichen Landstrich zu Fuß oder auf zwei Rädern erkunden. Die flache Landschaft eignet sich zudem hervorragend für Kinder und Senioren. Wandergesellen finden mehrere lokale Routen mit moderaten Streckenkilometern zu denen die 11 Kilometer weite Wanderung durch das Briesetal zählt. Für Radfahrer eröffnet sich ein Paradies aus 45 beschilderten Touren. Neben leichten Radwegen wie dem 40 Kilometer langen Löwenberger-Land-Radweg können Sie Fernradwege wie den 385 Kilometer weiten Havel-Radweg bestreiten.

Urlaubsvergnügen mit der gesamten Familie

Auf Familien wartet in Oranienburg ein kunterbunter Freizeitspaß, der bei jedem Wetter die passende Unternehmung bietet. Während des Sommers laden die kinderfreundlichen Badestellen am Lehnitzsee, Grabowsee und den Waldseen in Germendorf zu ausgelassenem Plantschen und Schwimmen ein. Unbeschwertes Toben ist ebenso auf den vielzähligen Spielplätzen, in der Turm-Erlebniscity und im Kletterpark von Schmachtenhagen erwünscht. Ein tierisches Vergnügen erwartet große und kleine Gäste im Tier-, Freizeit- und Urzeitpark Germendorf sowie bei einem Besuch auf dem Overhavel Bauernmarkt. Weitere Höhepunkte sind die Kinderführungen im Schloss Oranienburg, eine Draisinen-Fahrt nach Kremmen oder eine Bootstour auf dem Lehnitzsee.

Der Ortsname lässt sich auf die niederländische Prinzessin Louise Henriette von Nassau-Oranien zurückführen, die Oranienburg im Jahre 1653 neu gründete.

Top 3 Reisetipps

Imposantes Vermächtnis

Im Jahre 1288 das erste Mal urkundlich erwähnt, ist das Schloss Oranienburg das älteste erhaltene Barockschloss Brandenburgs. Einst diente die Anlage als Aufenthaltsort des Kurfürsten, wurde zu einer Baumwollfabrik umfunktioniert und bis 1938 als Kaserne genutzt. Nach umfangreichen Restaurationsarbeiten erstrahlt die ehemalige Burg in neuem Glanz und verfügt über eine elegante Orangerie und einen Schlosspark. Das integrierte Schlossmuseum informiert die Besucher detailliert über die Entstehungsgeschichte der prunkvollen Anlage.

International bekannte Gedenkstätte

Mit mehr als 40.000 Besuchern jährlich ist die Gedenkstätte Sachsenhausen eines der meistbesuchten Mahnmale des Landes. Das ehemalige Konzentrationslager der Nationalsozialisten präsentiert heute zwölf Dauerausstellungen an diesem Ort der Trauer. Beeindruckend wird über jüdische Häftlinge und den Alltag der Insassen berichtet.

Stadt- und Regionalgeschichte

Im Kreismuseum Oberhavel wird in einer umfangreichen Ausstellung die Entstehung der Stadt und die Bedeutung der Schifffahrt beleuchtet. Auf drei Etagen befinden sich wertvolle Exponate wie Schiffsmodelle, Fundstücke der Frühzeit bis zum Mittelalter und Arbeitsgeräte einstiger Bauern des Landes. Weitere Themenschwerpunkte sind das Konzentrationslager aus dem Jahre 1933 sowie Werke regionaler Künstler.