Ferienhäuser & Ferienwohnungen in der Provence

Vergleiche 29.164 Unterkünfte in der Provence und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in der Provence

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 29.164 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Provence

Highlights in der Provence

  • Strände an der Côte d'Azur
  • Theater von Orange
  • Aquädukt Pont du Gard
  • Altstadt von Avignon
  • Märkte und provenzalische Gerichte

Meistgesuchte Ausstattung in der Provence

Pool 12.577
Internet 22.877
Haustier erlaubt 3.977
Balkon/Terrasse 12.297
TV 21.574
Klimaanlage 12.275
Garten 3.992
Parken möglich 22.757
Waschmaschine 20.474

Ferienwohnungen in der Provence

Traumhafte Landschaften für einen abwechslungsreichen Urlaub

Die französische Provence hat für jeden Geschmack die passende Umgebung zu bieten. Mieten Sie beispielsweise ein schickes Apartment in einer der historischen Altstädte oder ein Ferienhaus unweit der beeindruckenden Bergwelt der Region. Ferienwohnungen gibt es außerdem für Badeurlauber an den Ufern der Stauseen der Haute-Provence oder den Stränden der Côte-d'Azur.

Ein Ferienhaus zum Verlieben

Typisch für die Provence sind die mit bunten Blumen bewachsenen Steinhäuser, die Sie am Land häufig in Alleinlage finden. In solchen Bauwerken können Sie aber auch eine Ferienwohnung oder ein Apartment mieten. Besonders großzügig angelegt sind die Fincas der Provence, die oft auch mit einem parkähnlichen Garten und einem eigenen Pool ausgestattet sind.

Luxus pur in der Ferienunterkunft genießen

Viele Vermieter in der Provence achten darauf, ihren Gästen jeden Wunsch von den Augen abzulesen. So können Sie oftmals das Frühstück mit der Unterkunft gleich mit buchen oder ein Boot, ein Rad oder Skier beim Unterkunftgeber ausleihen. Wer neben einem eigenen Pool noch etwas mehr Komfort im Ferienhaus wünscht, kann sich auch für eines mit Sauna oder Whirlpool entscheiden. Das Parken vor der Haustür ist übrigens vielerorts kein Problem.

Urlaub in der Provence

Lage und Orientierung

Urlaub im Süden von Frankreich

Bei der Provence handelt es sich um eine Landschaft am Mittelmeer, die zwischen dem Rhonetal und Italien liegt. Im Norden grenzt die Landschaft Dauphiné an der Provence an. In dieser Urlaubsregion sind markante Punkte die Provenzalischen Voralpen, das Massif des Maures unweit der Küste, die Seealpen "Alpes Maritimes" sowie die Cottischen Alpen.

Die Städte und Départements in der Provence

Die größte Stadt der Provence ist Marseille mit rund 855.000 Einwohnern. Danach folgen Nizza, Toulon, Aix-en-Provence und Avignon. Äußerst sehenswert sind darüber hinaus Arles, Gap, Orange, Carpentras und Menton. Die Provence besteht u.a. aus den Départments Var und Bouches-du-Rhône, die unter dem Begriff Provence-Alpes-Côte d'Azur zusammengefasst werden.

Landschaftsbilder entdecken

Geprägt wird die Provence vor allem durch die mächtige Gebirgskette des Luberon mit dem Gipfel des Mourre Négre. Der "heilige Berg der Kelten" Mont Ventoux ist 1.912 Meter hoch. Eine landschaftliche Besonderheit der Region ist außerdem die Verdonschlucht, die bis zu 700 Meter tief hinab fällt. Das Rhone-Delta im Westen heißt Camargue, wo auch die berühmten ehemaligen Wildpferde leben. Azurblau zeigt sich die Küste der Côte d'Azur und lilafarbig die Lavendelfelder im Sommer.

Der Duft von Lavendel betört die Sinne
Der Duft von Lavendel betört die Sinne

Reisende und Aktivitäten

Schönste Strände und kristallklares Meer

Die Provence besitzt an der französischen Riviera unzählige traumhafte Sandstrände, die zum Schwimmen, Segeln und in der Sonnen liegen einladen. Eine der schönsten Strände sind Plage de Cap Taillat und Plage d'Estagnol. Die Strände in Cassis, Cannes und Saint-Tropez zählen zu den nobelsten und sind dementsprechend hervorragend mit Wassersportangeboten, Sonnenliegen und Duschen ausgestattet.

Abwechslungsreiche Wandertouren unternehmen

Das mediterrane Klima der Provence verleitet dazu, rund ums Jahr zum Wandern in den Urlaub zu fahren. Ob über weite Lavendelfelder, durch grüne Täler, zu Seen und Gebirgsbächen oder bis hinauf zu den mächtigen Berggipfeln, die Landschaft ist einfach traumhaft und verführt sogar dazu, unterwegs die eine oder andere kulturhistorische Sehenswürdigkeit zu besichtigen. Die Provence eignet sich darüber hinaus zum Klettern, Mountainbiken oder für ausgedehnte Trekkingtouren.

Der perfekte Urlaubsort für Weinliebhaber

Der regionale Qualitätswein ist in der Provence überall zu bekommen und zwar in all seinen Arten. Probieren Sie frischen Rosé der Côtes de Provence oder die fruchtigen Ventoux-Weine. Leichte Weißweine hat die Côtes du Luberon zu bieten und schwere Rotweine sind jene aus der Rhône-Region.

Der Trüffel wird auch als der "schwarze Diamant der Provence" bezeichnet. Geerntet wird der schwarze Périgord-Trüffel in den Wintermonaten, rund um den Mont Ventoux im Norden der Provence.

Top 5 Reisetipps

In der Provence liegt der Duft von Blüten und Kräutern in der Luft
In der Provence liegt der Duft von Blüten und Kräutern in der Luft
1. Die Märkte der Region abklappern

Jedes noch so kleine Dorf, und auch die großen Städte, veranstalten regelmäßig die traditionellen Märkte, auf denen Sie das Flair der Provence hautnah erleben können. Hier gibt es viele regionale Waren und Lebensmittel, wie Olivenöl, Kräuter und Gewürze, Käse, Obst und Wein sowie Töpferwaren, provenzalische Stoffe und Tischwäsche. Für gewöhnlich finden die Märkte immer vormittags statt.

2. Das römische Theater von Orange

Statten Sie der sehenswerten Stadt Orange einen Besuch ab und besichtigen Sie unbedingt das antike Theater, welches im 1. Jahrhundert entstand. Zu damaligen Zeiten stellte das Theater einen wichtigen gesellschaftlichen Treffpunkt dar, wo Dichterlesungen und Pantomime abgehalten wurden. Im Sommer findet heutzutage alljährlich das beliebte Opernfestival Chorégies d'Orange im Theater von Orange statt, das auf der UNESCO-Liste für Weltkulturerbe steht.

3. Das beeindruckende Aquädukt besichtigen

Äußerst imposant erhebt sich Pont du Gard, ein römisches Aquädukt, über den Gardon. Das antike Bauwerk, das einst die Stadt Nîmes mit Wasser versorgte, befindet sich im Département Gard unweit von Vers-Pont-du-Gard. Das Brückenbauwerk zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Südfrankreich.

4. Einen Bummel durch Avignon unternehmen

Die Altstadt von Avignon wird heute noch von einer Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert umgeben. Auf dem Gebiet des historischen Stadtzentrums gibt es zahlreiche mittelalterliche Gebäude und Kirchen. Dazu zählt vor allem aber der Papstpalast aus dem 14. Jahrhundert, in dem bisher viele Päpste residierten. Der dazugehörige Ehrenhof wurde übrigens mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet.

5. Den Urlaub genussvoll erleben

Gutes Essen hat in der Provence Tradition, weshalb Sie hier besondere Gaumenfreuden erleben können. Zu den typischen Gerichten zählen die Fischgerichte Bourride und Bouillabaisse sowie das Rinder-Schmorgericht Daube provençale. Die Spezialitäten der Region sind der weiße Nougat von Montélimar, Trüffel und kandierte Früchte aus Apt.