Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Abruzzen

Vergleiche 4.109 Unterkünfte in Abruzzen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Abruzzen

Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
4,7
6 Bewertungen
Arsita, Teramo Provinz
ab
28 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Haustier
4,4
11 Bewertungen
Castel di Sangro, L'Aquila Provinz
ab
100 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon und Balkon/Terrasse
Introdacqua, L'Aquila Provinz
ab
70 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 65m²
Caporciano, L'Aquila Provinz
ab
35 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen, mit Balkon
4,9
137 Bewertungen
Francavilla al Mare, Adriaküste Abruzzen
ab
69 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten
4,9
7 Bewertungen
Pescara Provinz
ab
140 €pro Nacht
Camping für 6 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,0
15 Bewertungen
Lido Riccio, Adriaküste Abruzzen
ab
15 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
5,0
8 Bewertungen
Pescara, Pescara Provinz
ab
114 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Garten und Pool, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 700m zum Strand
4,6
15 Bewertungen
Pretaro, Adriaküste Abruzzen
ab
75 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 300m zum Strand
5,0
16 Bewertungen
Pescara, Pescara Provinz
ab
107 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m²
Caporciano, L'Aquila Provinz
ab
35 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4,8
33 Bewertungen
Giulianova, Adriaküste Abruzzen
ab
73 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Whirlpool und Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
17 Bewertungen
Avezzano, L'Aquila Provinz
ab
55 €pro Nacht
Schloss für 2 Personen, mit Pool und Whirlpool sowie Garten
Rosello, Chieti Provinz
ab
54 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 100m zum Strand
5,0
14 Bewertungen
Pescara, Pescara Provinz
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Whirlpool und Terrasse
5,0
14 Bewertungen
Cappelle sul Tavo, Pescara Provinz
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 6,9km zum Strand
4,9
13 Bewertungen
Corropoli, Adriaküste Abruzzen
ab
153 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 37m², 3,4km zum Strand
4,9
21 Bewertungen
Pescara Provinz
ab
84 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Abruzzen

  • Baden in der Adria
  • Wandern und Skifahren
  • Stadtbummel durch L´Aquila
  • Abruzzesische Gaumenfreuden
  • Schlangenfest in Cocullo

Meistgesuchte Ausstattung in Abruzzen

Internet 875
Haustier erlaubt 624
Balkon/Terrasse 1.005
TV 1.229
Klimaanlage 588
Garten 628
Parken möglich 1.143
Waschmaschine 1.082
Heizung 953

Andere Unterkunftsarten in Abruzzen

Ferienwohnungen in Abruzzen

Idyllische Landschaften und das Meer

Abruzzen ist ein wahrer Geheimtipp unter Italien-Liebhabern. Denn dieser Landstrich hat Ihnen unweit einer Ferienwohnung in Abruzzen so einige Naturschutzgebiete zu bieten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, komfortable Unterkünfte in den nördlich an der Adriaküste gelegenen Badeorten sowie in der eher ruhigeren Umgebung im Süden zu finden.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten erkunden

Ein Ferienhaus in Abruzzen ist nicht nur der perfekte Ausgangsort für erholsame Tage am Meer. Urlaubsdomizile im Landesinneren lassen Sie die Burgen, Schlösser und Kastellen in nur wenigen Fahrminuten erreichen. Wer sich in der Hauptstadt der Region ein Apartment mietet, kann außerdem die historischen Bauwerke aus dem Mittelalter, der Renaissance und des Barocks beim Bummeln bewundern.

Natürliche Landschaft um Abruzzen
Natürliche Landschaft um Abruzzen

Urlaub in Abruzzen

Lage und Orientierung

Hügelland, Berge und Küstenregion

Die Region Abruzzen befindet sich in Italien, zwischen Marken und Molize. Im Osten verläuft Abruzzen mit einem flachen Küstenstreifen entlang der Adria, der im Hinterland in eine sanfte Hügellandschaft übergeht. Zwei Drittel der Region nimmt der Abruzzische Apennin ein, wobei das Gebirgsmassiv Gran Sasso d´Italia auf bis zu 3.000 Meter Höhe hinaufreicht. Von Rom bis zur Hauptstadt L´Aquila sind es etwa 118 Kilometer.

Reisende und Aktivitäten

Beste Bedingungen für den Wintersport

Insgesamt 21 Skigebiete mit 368 Pistenkilometern hat die Region zu bieten, in dessen unmittelbarer Umgebung Sie bestimmt die passende Ferienwohnung in Abruzzen finden. Zu den bekanntesten Abfahrtsskiregionen zählen Campo Felice und Roccaraso. Obwohl Abruzzen als Wintersportdestination weniger bekannt ist, als die Gebiete in Norditalien, liegt hier meistens noch mehr Schnee. Langläufer können sich über ein gutes Angebot auf dem Campo Imperatore freuen.

Unberührte Gebiete beim Wandern und Bergsteigen auskundschaften

In den Regionen der Berge und der Nationalparks von Abruzzen finden Sie zahlreiche gekennzeichnete Wanderwege, bei denen die Touristenströme ausbleiben. Die sicheren Routen führen teils bis zu den Gipfeln hinauf, von wo aus Sie atemberaubende Ausblicke auf die Monti Sibillini und Monti della Laga im Norden oder auf die Gruppe des Sirente und Velino im Westen erhalten.

Für Pilgerleute ist der weltweit bekannte Pilgerort Manopello interessant, der bereits vom Papst besucht wurde. Für die Besichtigung des heiligen Tuchs Volto Santo müssen Sie allerdings zum Heiligtum Santuario di Manoppello pilgern.

Top Reisetipps

Italienische Hausfassade
Italienische Hausfassade
1. Die Lebendigkeit der Hauptstadt erleben

Die rund 70.000 Einwohner große Stadt L´Aquila liegt auf 700 Höhenmetern und zeigt sich mit einer Vielzahl an architektonisch interessanten Schmuckstücken, in deren Fassaden sich die Romantik widerspiegelt. In der Studentenstadt wimmelt es nur so von jungen Menschen, die sich in den zahlreichen Cafés und Bars die Freizeit vertreiben. Besichtigen Sie unbedingt den Brunnen der 99 Röhren. Sehenswert ist auch die Stadtfestung, in dem das Nationalmuseum beherbergt ist.

2. Abruzzesisch Essen

Den Geschmack des Meeres und der Berge können Sie in den typischen Gerichten kennenlernen. Denn in vielen regionalen Speisen werden frische Meeres- und Hülsenfrüchte miteinander kombiniert. Typisch sind beispielsweise Eintöpfe und Suppen. Die Region verfügt aber auch über ein reiches Vorkommen an Trüffel, Safran und Peperoncinos, mit denen abruzzesische Gerichte verfeinert werden. In den Restaurants von Abruzzen stehen aber auch gegrillte Spieße und von Hand hergestellte Teigwaren auf der Speisekarte.

3. Traditionelle Feste gebührend feiern

Viele Festivitäten in Abruzzen haben einen heidnischen Ursprung. Am 16. Januar werden anlässlich der "Farchie" in Fara Filiorum Petri riesige Schilfrohrbündel entzündet. In Cocullo gibt es ein Schlangenfest mit echten Tieren, aus denen die Zukunft vorausgesagt wird. Darüber hinaus gibt es immer wieder Feste mit einem kulinarischen Thema, die sogenannten Sagra-Feste, deren krönender Abschluss ein spektakuläres Feuerwerk ist.

1. Die Lebendigkeit der Hauptstadt erleben

Die rund 70.000 Einwohner große Stadt L´Aquila liegt auf 700 Höhenmetern und zeigt sich mit einer Vielzahl an architektonisch interessanten Schmuckstücken, in deren Fassaden sich die Romantik widerspiegelt. In der Studentenstadt wimmelt es nur so von jungen Menschen, die sich in den zahlreichen Cafés und Bars die Freizeit vertreiben. Besichtigen Sie unbedingt den Brunnen der 99 Röhren. Sehenswert ist auch die Stadtfestung, in dem das Nationalmuseum beherbergt ist.

2. Abruzzesisch Essen

Den Geschmack des Meeres und der Berge können Sie in den typischen Gerichten kennenlernen. Denn in vielen regionalen Speisen werden frische Meeres- und Hülsenfrüchte miteinander kombiniert. Typisch sind beispielsweise Eintöpfe und Suppen. Die Region verfügt aber auch über ein reiches Vorkommen an Trüffel, Safran und Peperoncinos, mit denen abruzzesische Gerichte verfeinert werden. In den Restaurants von Abruzzen stehen aber auch gegrillte Spieße und von Hand hergestellte Teigwaren auf der Speisekarte.

3. Traditionelle Feste gebührend feiern

Viele Festivitäten in Abruzzen haben einen heidnischen Ursprung. Am 16. Januar werden anlässlich der "Farchie" in Fara Filiorum Petri riesige Schilfrohrbündel entzündet. In Cocullo gibt es ein Schlangenfest mit echten Tieren, aus denen die Zukunft vorausgesagt wird. Darüber hinaus gibt es immer wieder Feste mit einem kulinarischen Thema, die sogenannten Sagra-Feste, deren krönender Abschluss ein spektakuläres Feuerwerk ist.