Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dénia

Vergleiche 2.154 Unterkünfte in Dénia und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Dénia

Apartment für 3 Personen, mit Kinderpool und Pool sowie Balkon
3,7
13 Bewertungen
El Palmar, Costa Blanca Nord
ab
38 €pro Nacht
Villa für 6 Personen, mit Pool und Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 120m², 1,1km zum Strand
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
100 €pro Nacht
Villa für 8 Personen, mit Garten
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
87 €pro Nacht
Villa für 6 Personen, mit Garten
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
112 €pro Nacht
Villa für 4 Personen, mit Garten
3,9
12 Bewertungen
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
21 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten und Pool
4,3
3 Bewertungen
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
52 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Pool und Kinderpool sowie Garten
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
57 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen, mit Pool und Garten
3,5
36 Bewertungen
El Palmar, Costa Blanca Nord
ab
25 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Ausblick
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 40m zum Strand
3,6
2 Bewertungen
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
40 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen, mit Terrasse und Pool
7 Pers., 3 Schlafzimmer, 850m zum Strand
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
99 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten und Pool
4,5
5 Bewertungen
El Palmar, Costa Blanca Nord
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Kinderpool und Pool sowie Garten
4,4
11 Bewertungen
El Palmar, Costa Blanca Nord
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse und Pool
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 3,4km zum Strand
3,8
1 Bewertung
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
94 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Pool und Garten sowie Kinderpool
4,4
5 Bewertungen
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen, mit Pool und Garten, mit Haustier
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m², 150m zum Strand
El Palmar, Costa Blanca Nord
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Kinderpool und Pool sowie Garten, kinderfreundlich
3,8
1 Bewertung
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten und Kinderpool sowie Pool
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 69m², 300m zum Strand
Dénia, Costa Blanca Nord
ab
114 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Dénia

  • Die Traumstrände von Dénia
  • Wasserspaß im Aqualandia Benidorm
  • Nightlife und Shopping in Benidorm
  • Wandern im Naturschutzgebiet Montgó
  • Die Burg von Guadelest

Meistgesuchte Ausstattung in Dénia

Pool 1.452
Internet 1.345
Balkon/Terrasse 1.443
TV 1.678
Klimaanlage 1.427
Garten 1.252
Parken möglich 1.475
Waschmaschine 1.652
Heizung 1.003

Andere Unterkunftsarten in Dénia

Ferienwohnungen in Dénia

Urlaub an der Costa Blanca

Ein zwanzig Kilometer langer Strand, ein toller Naturhafen und jede Menge Sehenswürdigkeiten - wie Dénia es geschafft hat, bis heute nicht zur Touristen-Hochburg zu explodieren, ist ein Rätsel. Allerdings eines, was Ihnen in die Hände spielt, denn hier ist es nie überfüllt oder gar eng. Das mag auch daran liegen, dass in Dénia viele Spanier selbst ihr Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder ein Apartment besitzen und diese mit viel Liebe zum Detail einrichten und ausstatten.

Ferien in der Finca mit Pool

Im Zentrum von Dénia ein Ferienhaus zu finden könnte schon fast etwas schwierig werden. Die Ferienhaus-Siedlungen befinden sich meist am Ortsrand oder gar in dem wunderschönen Naturpark Reserva Marina Cabo San Antonio. Entspannen Sie hier auf einer typisch spanischen Finca mit privatem Pool und Garten - für extra viel Ruhe, Sonne und Erholung!

Urlaub in Dénia

Lage und Orientierung

Ferien an der "Weißen Küste"

Schon seit dem 1. Jahrhundert ist die Gegend rund um das heutige Dénia besiedelt - und es ist seitdem nur noch schöner geworden. Die Kleinstadt liegt zwischen den beliebten spanischen Urlaubsorten Valencia und Alicante an der Costa Blanca, der "weißen Küste". Ein besonderer Faktor, warum Dénia bei Urlaubern ganz weit vorne liegt, ist natürlich sein 20 Kilometer langer Strand, der in zwei Bereiche - die Zona Marinas mit vielen Sandstränden und die Zona de las Rotas mit Natur- und Kieselstränden - aufgeteilt ist. Aber auch das fruchtbare Hinterland mit seinen Orangenplantagen, Olivenhainen und sanften Erhebungen ist zum Wandern beliebt. Der Flughafen von Valencia liegt rund 100 Kilometer weiter nördlich, während sich der Aeroporto Alicante rund 90 Kilometer südwestlich von Dénia befindet. Zu beiden Flughäfen gibt es vor allem während der Sommermonate oft gleich mehrere tägliche Verbindungen von den großen deutschen Flughäfen. Ein Extra-Bonus? Von Dénia aus können Sie mit der Fähre nach Ibiza oder Mallorca schippern.

In Dénia befindet sich eines von sechs spanischen Restaurants, die mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet wurden: das Quique Dacosta.

Top 5 Reisetipps

1. Die Traumstrände von Dénia

Die Strände von Dénia sind extrem vielseitig und bieten so für jeden Anspruch das passende Programm. Sie möchten feinen Sand, viele Wassersportmöglichkeiten und ein breites Angebot an Restaurants und Cafés? Dann sind Sie in der Zona Marinas richtig. In diesen Abschnitt fällt beispielsweise auch der Ortsteil Els Molins, welcher für tolle Unterkünfte bekannt ist. Die Zona de las Rotas ist für Romantiker und alle, die es naturbelassener mögen. Hier können Sie versteckte Buchten und tolle Küstenpanoramen finden. Zu las Rotas gehören unter anderem die Strände von La Cala, La Punta Negra und Marineta Cassiana. Dénias Strände sind so sauber, dass sie sogar über eigene ISO-Zertifikate verfügen, die dies bezeugen. Dafür sorgt ein cleveres System, mit dem nicht nur das Wasser, sondern auch die Strandbereiche sauber gehalten werden - und Sie können mit rücksichtsvollem Verhalten am Strand natürlich Ihren Beitrag dazu mitleisten!

2.Wasserspaß im Aqualandia Benidorm

Sie sind auf der Suche nach Nervenkitzel und Abwechslung vom Strand? Dann lohnt sich ein Ausflug ins rund zehn Kilometer entfernte Aqualandia Benidorm Wasserland. Und das ist nicht nur ein weiterer von vielen langweiligen Wasserparks, sondern wartet mit richtig außergewöhnlichen Attraktionen auf: Hier können Sie beispielsweise eine Wasserrutsche in völliger Dunkelheit herunterrutschen oder auf der "Kamikaze"-Rutsche fast senkrecht dem Wasser entgegenfliegen - Adrenalinrausch garantiert! Wer es etwas weniger rasant angehen lassen möchte, kann im Wellenbad planschen oder sich in der Laguna wie Tarzan von den Springtürmen stürzen und auf der Seilbahn übers Wasser gleiten. Eins ist sicher: im Aqualandia Benidorm wird es niemals langweilig - und für das leibliche Wohl ist mit Picknickanlagen und Gastronomiebetrieben natürlich auch gesorgt.

3. Nightlife und Shopping in Benidorm

Und wenn Sie schon in Benidorm sind, dann nutzen Sie den Rest des Tages - und des Abends! - doch dazu, die Touristen-Hochburg zu erkunden! Zugegeben, mit den vielen Hochhäusern ist Benidorm vielleicht nicht die schönste Stadt an der Costa Blanca für ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung, aber dafür gibt es hier buchstäblich nichts, was es nicht gibt. Von Einkaufszentren über Restaurants, von Discos, wo Sie bis in den Sonnenaufgang tanzen können bis hin zu Shops mit Andenken und günstigen Klamotten, Benidorm ist die Adresse für Shopping und Nightlife! Über 600 Bars und Diskotheken und über 400 Restaurants stellen Sie hier vor die Qual der Wahl, aber Sie werden sicherlich das Richtige finden. Pro-Tipp: Genießen Sie den Sonnenuntergang vom Aussichtspunkt Rincon de Loix aus, der Ihnen einen eindrucksvollen Blick über Benidorm und seine Skyline ermöglicht.

4. Wandern im Naturschutzgebiet Montgó

Der Montgó ist der rund 750 Meter hohe Hausberg von Dénia. Das Gebiet rund um den Berg ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet und ein beliebte Region zum Wandern - vor allem im Frühsommer und Herbst, wenn die Natur in den schönsten Farben leuchtet. Der offizielle Wanderweg PR V-152 führt Sie entlang der schönsten Sehenswürdigkeiten entlang - beispielsweise der Cova de l'Aigua. Diese Höhle liegt ungefähr auf der Mitte des Berges und hat große Bedeutung. So gibt es Anzeichen, dass hier schon in der Eiszeit Menschen lebten, und auch in der römischen Zeit hatte die Höhle einige Bedeutung. Da sich im Inneren Wasser sammelt, wurde sie zu einer Zisterne umfunktioniert, aus der die niedrigeren Bereiche des Berges mit Wasser versorgt wurden. Die Umgebung der Höhle ist als Flora-Mirkoreservat für endemische Pflanzen besonders geschützt

5. Die Burg von Guadelest

Eine knappe Autostunde von Dénia entfernt liegt eine ganz besondere Attraktion, die Sie vielleicht bereits von Postkarten von der Costa Blanca kennen: die Burg von Guadelest. Das 200-Seelendorf reckt sich auf einem steilen Felsen in die Höhe, umgeben von grünen Wäldern und sagenhaften Ausblicken. Guadelest ist Rekordhalter: hier kommt ein Museum auf je 20 Einwohner - so viele wie sonst nirgends! Zu Füßen des Örtchens wird der Rio Guadelest zu einem See gestaut, der zu erfrischenden Bädern einlädt. Um in die Altstadt zu gelangen, müssen Sie von El Arrabal aus einen in den Felsen geschlagenen Tunnel hinter sich bringen. Aber das Highlight ist die Burg, die sich auf dem höchsten Punkt des massiven Felsens erstreckt. Zwar sind nur noch die Zisterne, der Turm und Reste der Burgmauern erhalten, diese können aber trotzdem über das Stadthaus betreten werden.