Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien

Highlights in Spanien

  • Sonnige Mittelmeerküste
  • Wild-romantische Atlantikküste
  • Lebhafte Hauptstadt Madrid
  • Kunst in Barcelona

Die besten Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien

Die Gäste sind sich einig: Diese Aufenthalte werden in Bezug auf Lage, Sauberkeit und mehr hoch bewertet.
mehr...
Costitx, Balearen
Ferienhaus • 180 m² • 3 Schlafzimmer
4,3
(12 Bewertungen)
Dieses villa in Costitx mit 3 Schlafzimmer und hat eine Kapazität für 6 personen. Unterkunft Unterkunft hat 180 m² befindet sichgeschmackvoll ausgestattet und voll ausgestattete, mit Blick auf die Berge und den Garten. Die Unterkunft befindet sich 3 km von der Stadt (Stadtzentrum) "Costitx", 3 km vom Supermarkt "Supermercado Ferrer", 3 km von der Bushaltestelle "Costitx", 10 km vom Bahnhof "Sineu", 29 km vom Sandstrand "Can Picafort", 29 km vom Kiesstrand "Can Picafort", 34 km vom Golfplatz "Golf Club Pollensa", 36 km vom Flughafen "Son Sant Joan" und it is located in a in einer idealen umg...
ab 96 € / Nacht
mehr...
La Guancha, Kanaren
Ferienwohnung • 60 m² • 2 Schlafzimmer
4,4
Ferienwohnung in La Guancha im grünen Norden von Teneriffa. Sie verfügt auf ca. 400m Höhe über eine möblierte Terrasse mit Blick über die Küstenlandschaft und den Atlantik. Der Ort befindet sich zwischen Puerto de la Cruz und Icod de los Vinos. Ideal für einen entspannten Urlaub in ruhiger Lage. Die Wohnfläche beträgt ungefähr 60qm und es gibt Platz für 4 Urlauber. Zur Verfügung stehen 2 Schlafzimmer mit je 2 Einzelbetten, ein Duschbad mit WC, eine komplett eingerichtete Küche mit Kamin & Essbereich und ein Wohnzimmer mit Sat-TV und Couch. Sonnige und ruhige Lage auf ca. 400m Höhe mit m...
ab 56 € / Nacht
mehr...
Benalmádena, Andalusien
Ferienwohnung • 34 m² • 1 Schlafzimmer
4,2
(9 Bewertungen)
Diese reizende Ferienwohnung befindet sich in der 7. Etage eines großen Wohnriegels, der über einen 24h-Concierge-Service verfügt und in erster Reihe direkt hinter dem Strand von Benalmádena liegt. Das Apartment ist für einen angenehmen Urlaubsaufenthalt mit allem Notwendigen ausgestattet. Vom Balkon haben Sie einen schönen Ausblick zum Strand und Mittelmeer; ebenso vom Fenster des Schlafzimmers. Zum Wohnkomplex gehören ein gemeinschaftlicher Gartenbereich mit Pool und ein Tennisfeld. Die Ferienwohnung ist ideal gelegen, um tagsüber am Strand und in der Nacht in Restaurants, Diskotheken, St...
ab 28 € / Nacht

Preise und Verfügbarkeiten

Ferienhauspreise Spanien

163 €für 4 Feb - 11 Feb
195 € jahresdurchschnitt
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeit von Ferienhäusern Spanien

44%für 4 Feb - 11 Feb
54% jahresdurchschnitt
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Jan
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienhäuser in Spanien

Ferienhäuser in Spaniens sonnigem Süden

Ein Ferienhaus in Spaniens Süden bietet ideale Voraussetzungen für den Badeurlaub mit der Familie. Andalusien ist nicht nur für den Stierkampf bekannt, sondern auch für weitläufige Küsten am Mittelmeer. Rund um Malaga liegen mediterrane Fincas und geräumige Villen mit eigenem Pool. Typisch für eine Finca im Süden ist die weiß getünchte Fassade. Auch die Innenausstattung ist meist in hellen Farben gehalten. Die hellen Farbtöne reflektieren das Sonnenlicht und sorgen auf diese Weise für angenehme Temperaturen im Haus.

Moderne Apartments in den spanischen Metropolen

Wer Spanien lieber für einen Städtetrip besuchen möchte, nimmt sich eine Ferienwohnung in einer der sehenswerten Metropolen. Hinter den historischen Fassaden im Zentrum von Madrid liegen modern ausgestattete Ferienwohnungen, die mit einem Schlafzimmer und separatem Wohnzimmer Platz für zwei bis vier Personen bieten. Luxuriöse Penthouse-Wohnungen mit Terrasse gewähren einen Rundumblick über die Stadt. Zentral wohnen Sie auch in einem Apartmentkomplex in Barcelona in der autonomen Gemeinschaft Katalonien. Zur Ausstattung gehören Poolanlagen und Balkone mit Blick in die Altstadt oder aufs Meer.

Geräumige Fincas in Spaniens Norden

Ein Ferienhaus an der Atlantikküste können Sie in Spaniens Norden finden. In Galicien liegen ursprüngliche Natursteinhäuser in geschützten Tälern. Auf der überdachten Terrasse und im Garten können Sie Ihre Privatsphäre genießen. Die Auswahl reicht von kleinen Cottages mit einem Schlafzimmer bis hin zu geräumigen Fincas mit vier Schlafzimmern und separatem Wohnraum. In Santiago de Compostela wohnen Sie dagegen in modern eingerichteten Apartments mit ein bis zwei Schlafzimmern. Neubauten bieten luxuriöse Ferienwohnungen mit Marmorbädern. Zwei bis fünf Personen finden hier Platz.

Santiago di Compostela in der Nacht
Santiago di Compostela in der Nacht

Urlaub in Spanien

Lage und Orientierung

Königreich auf der Iberischen Halbinsel

Spanien liegt im Südwesten Europas und teilt sich die Iberische Halbinsel mit Portugal, Andorra und Gibraltar. Im Nordosten trennen die Pyrenäen Spanien von Frankreich. Neben dem Festland gehören auch die Inselgruppen der Balearen und der Kanaren zum Königreich, ebenso die auf nordafrikanischer Seite gelegenen Städte Ceuta und Melilla. Im Südosten grenzt Spanien ans Mittelmeer, im Südwesten und Norden an den Atlantik, im Nordosten liegt der Golf von Biskaya.

17 autonome Gemeinschaften zwischen Atlantik und Mittelmeer

Politisch teilt sich Spanien in 17 autonome Gemeinschaften. Ballungszentren sind Spaniens Hauptstadt Madrid sowie Barcelona, die Hauptstadt der Region Katalonien. Im Osten gehört Valencia zu den wichtigen touristischen Zielen. Im Süden ist die autonome Gemeinschaft Andalusien mit den Stränden rund um Málaga und der lebhaften Stadt Sevilla ein beliebtes Reiseziel. Im Nordosten liegt das Baskenland mit der Hauptstadt Bilbao. Durch das Landesinnere Spaniens ziehen sich mehrere Gebirgsketten, im Zentrum liegt eine Meseta genannte Hochebene.

Reisende und Aktivitäten

Spanien für Strandurlauber

Wer in Spanien ein Ferienhaus am Strand sucht, schaut sich vor allem an der Mittelmeerküste im Süden um. Im Osten liegt die Costa Blanca, die 218 Kilometer lange weiße Küste, umgeben von Obstbäumen und Palmenhainen. In der Provinz Girona in Katalonien zieht die Costa Brava mit ihrer zerklüfteten Küstenlinie viele Badeurlauber an. Viel Sonnenschein bietet die Costa del Sol bei Málaga im Süden.

Spanien für Familien

Für Familien bietet Spanien jede Menge Abwechslung. An der Mittelmeerküste finden Sie breite, flache Sandstrände, an denen auch Kinder sicher baden können. Im Landesinneren erwarten zahlreiche Freizeitparks die Besucher, zum Beispiel der Themenpark Terra Mitica in der Region Valencia. In Asturien entdecken Kinder und Erwachsene spannende Naturlandschaften. Zoos und Aquarien bieten einen Einblick in die spanische Tierwelt.

"A falta de pan, buenas son tortas." - "Fehlt das Brot, sind die Torten gut." Spanische Redensart

Wissenswertes

Kastilisch oder Katalanisch?

Offizielle spanische Amtssprache ist Kastilisch. Die autonomen Regionen können aber auch eigene Amtssprachen festlegen. Auf dem spanischen Festland sind vor allem das Katalanische in Katalonien und Baskisch im Baskenland von Bedeutung.

Der spanische Nationalfeiertag

Am 12. Oktober feiert Spanien den Día de la Hispanidad genannten Nationalfeiertag. An diesem Tag entdeckte Christopher Kolumbus 1492 Amerika. In Madrid feiert man dieses Ereignis mit bunten Festumzügen und einer Militärparade, bei der auch die spanische Königsfamilie zusieht.

Atemberaubender Blick auf Sevilla
Atemberaubender Blick auf Sevilla

Top 5 Reisetipps

1. Der Prado in Madrid

Spaniens Hauptstadt Madrid hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten. Eine der wichtigsten ist das Nationalmuseum Prado. Hier bewundern Besucher spanische Meister aus dem 11. bis 18. Jahrhundert und Maler von internationaler Bedeutung.

2. Basilika Sagrada Familia in Barcelona

Seit dem 19. Jahrhundert wird an ihr gebaut, noch immer ist sie nicht fertig: Die Basilika Sagrada Familia ist das vielleicht berühmteste unvollendete Bauwerk der Welt. Zunächst war Francisco de Paula für den Bau zuständig, ab 1883 übernahm Gaudi die Arbeiten bis zu seinem Tod.

3. Das Ende des Jakobswegs

Jährlich zieht es Millionen von Pilger nach Santiago de Compostela. Die Hauptstadt von Galicien markiert nämlich den Endpunkt des Jakobswegs. Das historische Stadtzentrum mit seiner imposanten Kathedrale ist UNESCO Weltkulturerbe.

4. Höhlenmalereien in Kantabrien

In keiner anderen Region Europas gibt es so viele Höhlen mit steinzeitlichen Malereien wie in Kantabrien. Am bekanntesten sind die Höhlen von Altamira in Santillana, die zum Welterbe gehören. Die eigentliche Höhle ist für Besucher nicht mehr zugänglich, das Altamira-Museum zeigt aber eine originalgetreue Nachbildung.

5. Das zweitbeste Restaurant der Welt

Wer nicht immer nur in der Ferienwohnung essen möchte, finden in Spanien Sternerestaurants der Spitzenklasse. Das "El Celler de Can Roca" in Girona wurde mehrere Jahre in Folge zum besten Restaurant der Welt gewählt. Im Jahr 2016 erreichte das Restaurant der Roca-Brüder immerhin noch Platz 2.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien

Wie hoch waren die durchschnittlichen Preise für Ferienwohnungen oder Ferienhäuser in Spanien?

Spanien gehört zu den teuersten Ländern in Europa. Der Preis für eine Ferienunterkunft beträgt im Schnitt 167 € pro Nacht.

Was sind die besten Monate, um preiswerte Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Spanien zu buchen?

Basierend auf unseren Daten des letzten Jahres sind die günstigsten Monate für Übernachtungen November, März oder Februar mit Durchschnittspreisen von 150 €, 154 € und 154 € / Nacht.

Wann bezahlt man am meisten für Ferienwohnungen in Spanien?

Für das Mieten eines Ferienhauses an diesem Reiseziel beobachten wir die höchsten Preise gewöhnlich im August (mit 208 € pro Nacht im Mittel). Der Juli (203 €) und der September (173 €) folgen auf den Plätzen zwei und drei.

Muss ein Urlaub hierher lange im Voraus gebucht werden?

Um keine Probleme bei der Suche nach Unterkünften in diesem Land zu bekommen, empfehlen wir, mit genügend Vorlauf aktiv zu werden. 61 % der Ferienunterkünfte sind im Durchschnitt ganzjährig belegt.

Welche Monate bieten an diesem Reiseziel die höchste Verfügbarkeit?

Blickt man auf die Daten des letzten Jahres, sind April, Mai und Juni die Monate mit den meisten verfügbaren Ferienwohnungen oder Ferienhäusern.

Zu welchem Zeitpunkt ist es schwieriger, Ferienunterkünfte in Spanien zu finden?

Die Monate mit den niedrigsten Verfügbarkeiten an Ferienunterkünften sind August, Juli und Februar mit Werten von im Schnitt 16 %, 26 % und 32 %.

Wie viele Ferienunterkünfte gibt es in Spanien?

In Spanien haben wir, dank unserer 605 lokalen und internationalen Anbieter, mit ca. 220.000 Ferienwohnungen eine große Auswahl an Angeboten für jeden Geschmack. Welche Art von Unterkunft sie auch suchen – hier werden Sie bestimmt fündig!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienBooking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
Airbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienAirbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
Vrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienVrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
Bookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienBookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
FeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienFeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
Abritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienAbritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
HRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in SpanienHRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Spanien
500+ mehr
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Spanien