Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Formentera

Vergleiche 339 Unterkünfte auf Formentera und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte auf Formentera

Großes Ferienhaus für 10 Personen in Europa, mit Pool
Formentera, Balearen
ab
550 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Europa, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 260m², 8,9km zum Strand
5,0
15 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
271 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Platja de Migjorn, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m², 150m zum Strand
4,6
230 Bewertungen
Platja de Migjorn, Formentera
ab
176 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa, mit Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 42m², 2km zum Strand
4,5
152 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
190 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa, mit Garten
4,5
329 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
129 €pro Nacht
Chalet für 5 Personen in Europa, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 70m², 1,9km zum Strand
4,6
13 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
117 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Platja de Migjorn, mit Garten
4,5
174 Bewertungen
Platja de Migjorn, Formentera
ab
160 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa, mit Garten
4,5
64 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
150 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Garten
4,5
96 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
77 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in La Savina
4,5
697 Bewertungen
La Savina, Formentera
ab
194 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Platja de Migjorn, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 20m², 150m zum Strand
4,5
233 Bewertungen
Platja de Migjorn, Formentera
ab
195 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Es Caló, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 30m², 3,4km zum Strand
4,3
59 Bewertungen
Es Caló, Formentera
ab
196 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Es Caló, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m², 4,7km zum Strand
4,4
80 Bewertungen
Es Caló, Formentera
ab
158 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Platja de Migjorn, mit Garten
4,4
222 Bewertungen
Platja de Migjorn, Formentera
ab
81 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m², 2km zum Strand
4,4
70 Bewertungen
Formentera, Balearen
ab
84 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Es Caló
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 68m², 4,4km zum Strand
4,5
76 Bewertungen
Es Caló, Formentera
ab
250 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen in Es Pujols, mit Terrasse
7 Pers., 3 Schlafzimmer, 75m², 1,3km zum Strand
Es Pujols, Formentera
ab
447 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Es Caló, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 35m², 4,3km zum Strand
4,5
35 Bewertungen
Es Caló, Formentera
ab
190 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights auf Formentera

  • Leuchtturm Faro de la Mola
  • Cap de Barbaria und Höhle Sa Cava Foradada
  • Estany Pudent und Estany des Peix
  • Ses Salines Naturpark
  • Überreste von Ca na Costa

Meistgesuchte Ausstattung auf Formentera

Pool 67
Internet 191
Balkon/Terrasse 168
TV 229
Klimaanlage 170
Garten 182
Parken möglich 213
Waschmaschine 192
Heizung 73

Andere Unterkunftsarten auf Formentera

Ferienwohnungen auf Formentera

Ferien auf den wunderschönen Balearen genießen

Im Vergleich zu einer Unterkunft auf Ibiza ist ein Ferienhaus auf Formentera ein ideales Refugium für alle, die es ruhiger mögen. Von Ihrem kinderfreundlichen Ferienhaus aus haben Sie es zu den bezaubernden, weißen Sandstränden nicht weit. Bestens geeignet für einen Aufenthalt ist zudem eine gut ausgestattete Ferienwohnung, die einen herrlichen Blick auf das türkisblaue Meer bietet. Ihr Apartment weist in der unmittelbaren Umgebung mehrere Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten auf.

Urlaub auf Formentera

Lage und Orientierung

Entspannen auf der kleinen Schwester Ibizas

Formentera ist nach Ibiza die zweitgrößte Insel der Balearen. Das spanische Eiland besitzt eine Küstenlinie von 69 Kilometern, bei einer Gesamtlänge von 19 Kilometern. Der Hauptort der Insel ist Sant Francesc de Formentera. Im Wesentlichen setzt sich die Insel aus vier Teilen zusammen, nämlich dem Norden, Süden, Osten und Mitte. Der Norden ist am dichtesten besiedelt und umfasst neben dem Hauptort auch die Gemeinden Es Caló, Sant Ferran de ses Roques, Es Pujols sowie La Savina. In La Savina befindet sich der Haupthafen von Formentera.

Reisende und Aktivitäten

Facettenreiche Inselerkundung auf dem Fuß- oder Radweg

Für Radfahrer und Wanderer ist Formentera ideal. Besuchen Sie etwa zwischen La Savina und Es Pujols die beiden großen Binnenseen Estany Pudent und Estany des Peix. Zwischen dem Estany Pudent und der Gemeinde Es Pujols liegt ferner die bedeutende Fundstätte Dolmen Ca na Costa. Der Süden befindet sich in einem Naturschutzgebiet und ist mit seiner felsigen Küste eine Wanderung wert. Am südlichsten Ende befindet sich am Cap de Barbaria ein fast 100 Meter hoher Wachturm aus dem Mittelalter. Die höchste Erhebung finden Sie bei einer Wanderung im Osten, wobei sich dieser Inselabschnitt lediglich über einen alten Römerweg oder eine Serpentinenstraße erreichen lässt. Auf dem nahezu 150 Meter hohen Kap "Punta de sa Ruda" können Sie einen Leuchtturm besichtigen und einen herrlichen Ausblick genießen. Das balearische Eiland erweist sich als äußerst flach und auch für auch für unerfahrene Wanderer geeignet, zumal die "Talaiassa La Mola" mit einer Höhe von 192 Metern den höchsten Punkt bildet.

Reiseziel für Liebhaber schöner Strände

Es sind insbesondere auch die paradiesischen Strände, die jedes Jahr Tausende Touristen nach Formentera locken. Hierzu gehört vor allem die Playa de ses Illetes, welche sich auf der nördlichen Landzunge erstreckt. Aber auch die Strände Cala Saona, Migjorn, Playa Es Pujols, Playa Tanga und Playa Tramontana sind sehr schön.

Die Bucht von Formentera
Die Bucht von Formentera

Wissenswertes

Klima und Geschichte

Auf der Insel herrscht ein subtropisches Klima, mit Durchschnittstemperaturen um die 16,6 Grad Celsius. Die Vegetation erweist sich als typisch mediterran, mit einer Mischung aus Brache, Sadebaum und Pinie. Lange Zeit war Formentera in römischer Hand. Ein Zeugnis spätrömischer Zeit ist das Kastell in der Nähe von Es Caló. Nach dem Untergang des römischen Reiches herrschten die Vandalen auf Formentera, ehe die Insel im Jahr 1235 vom katalanischen König Jaume I. erobert wurde.

Auf den Spuren der Hippies

Anfang der 1960er und 1970er war Formentera noch bei Aussteigern sowie Hippies als Geheimtipp bekannt. Noch heute wird die Insel unter anderem mit Bob Dylan, King Crimson und Pink Floyd in Verbindung gebracht. Ein Überbleibsel aus dieser Zeit ist etwa der Hippiemarkt, der sonntags und montags in El Pilar de la Mola stattfindet.

Formentera ist die alternative kleine Schwester von Ibiza

Top 5 Reisetipps

1. Dolmen Ca na Costa

Bereits in der vorgeschichtlichen Kupferzeit um 2.000 bis 1.600 vor Christus lebten auf Formentera Menschen, was vor allem durch den heute hier zu bestaunenden Dolmen Ca na Costa bewiesen werden kann. Dabei handelt es sich um eine der beeindruckendsten Megalithanlagen – ein Konstrukt aus großen Steinen, wovon das bekannteste weltweit wohl Stonehenge im Süden Englands ist.

2. Ausflug nach Platja de Migjorn

Touristische Infrastruktur und einen atemberaubenden 6 Kilometer langen Natursandstrand finden Urlauber auch in Platja de Migjorn. Ganz im Süden der Insel und etwas abseits vom Haupttouristenstrom im Norden, ist hier sogar das Nacktbaden erlaubt. Im Westen schließt sich an den Strand die sehr beeindruckende Steilküste des Cap de Barbaria an und im Osten beginnt die Hochebene von La Mola, die mit dem sehr sehenswerten Leuchtturm Far de la Mola touristisch punktet.

3. Besuch der legendären Blue-Bar

Nach aufregenden Tagen am Strand oder auch im direkten Umland dürfen Sie sich abends einen Besuch der legendären Blue-Bar nicht entgehen lassen, wo einst Bob Dylan ein und aus ging.

4. Weinanbau in Sant Francesc Xavier

Gourmets quartieren sich am besten in einem der komfortablen Bungalows von Sant Francesc Xavier ein. Denn bereits seit Beginn des 13. Jahrhunderts wird überall auf Formentera der Trauben- und Weinanbau betrieben, was über die Jahrhunderte zahlreiche hervorragende Rebsorten hervorgebracht hat. Neben der traditionellen Rebsorte, der Monastrell – einem sehr aromatischen Rotwein, werden mittlerweile aber auch zahlreiche andere bekannte Sorten wie Cabernet Sauvignon und Chardonnay angebaut und bei den Weinfesten in der Region verköstigt.

5. Hafenort La Savina

Den größten Hafen der Insel findet man in La Savina. Der beschauliche Hafenort gilt als Tor nach Formentera und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für die Erkundung der gesamten Insel. Auch ein traumhafter Stadtstrand, die fast komplett vom Meer abgeschnittene Lagune Estany des Peix und zahlreiche urige Restaurants in denen Sie traditionelle Gerichte der Insel kosten können, sorgen für einen ganz besonderen Charme. Nicht entgehen lassen dürfen Sie sich auch die hier startende geführte Kanutour Cuatro Nomadas zu den unvergesslichen Höhlen an der Küste.