Fincas in Alcúdia

3.307 Unterkünfte für Fincas. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Ihr perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Fincas in Alcúdia

Finca für 6 Personen, mit Garten und Pool
2,8
6 Bewertungen
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
190 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten
3,3
2 Bewertungen
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
67 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 150m², 100m zum Strand
4,6
16 Bewertungen
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
126 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Pool und Ausblick sowie Garten
2,7
2 Bewertungen
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
380 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Seeblick und Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 115m², 250m zum Strand
5,0
1 Bewertung
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
80 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Meerblick und Garten
6 Pers., 4 Schlafzimmer, 230m², 3km zum Strand
4,8
1 Bewertung
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
100 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
93 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten und Seeblick
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 140m², 900m zum Strand
5,0
7 Bewertungen
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
100 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten
4,3
13 Bewertungen
Santa Margalida, Mallorca Norden
ab
80 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Whirlpool und Garten
Pollença, Serra de Tramuntana
ab
157 €pro Nacht
Finca für 5 Personen, mit Garten
2,5
1 Bewertung
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
86 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
4,8
1 Bewertung
Pollença, Serra de Tramuntana
ab
129 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten und Pool
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 120m², 450m zum Strand
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
159 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Garten
Sa Pobla, Mallorca Norden
ab
122 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Meerblick und Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 140m², 1,9km zum Strand
3,6
1 Bewertung
Pollença, Serra de Tramuntana
ab
125 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Pool und Garten
4,1
5 Bewertungen
Muro, Mallorca Norden
ab
122 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Seeblick und Garten
4,4
4 Bewertungen
Alcúdia, Mallorca Norden
ab
106 €pro Nacht
Finca für 5 Personen, mit Garten und Meerblick
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 200m², 750m zum Strand
3,4
2 Bewertungen
Alcanada, Cala Poncet
ab
130 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Alcúdia

  • Wildromantische Strände und Küstenlandschaften
  • Schutzgebiet mit Leuchtturm und Eremitage
  • Malerische Altstadt mit intakter Stadtmauer
  • Geschäftiger Wochenmarkt am Morgen

Meistgesuchte Ausstattung für Fincas in Alcúdia

Pool 1.093
Internet 1.686
Balkon/Terrasse 1.521
TV 1.812
Klimaanlage 1.631
Garten 1.220
Parken möglich 1.226
Waschmaschine 1.771
Heizung 953

Andere Unterkunftsarten in Alcúdia

Fincas in Alcúdia

Ferien im Nordosten Mallorcas

In der Umgebung von Alcúdia im Nordosten von Mallorca stehen auf Holidu mehr als Tausend verschiedene Fincas zur Auswahl. Die Finca ist die typische Unterkunftsart für Spanien und besonders für die spanischen Inseln. Fincas sind in Alcúdia selbst wie auch in Port d‘Alcúdia direkt in der Nähe der Küste zu finden. Auf der Halbinsel, auf der Alcúdia und Port d‘Alcúdia liegen, befinden sich einige Fincas, die etwas abseits der eigentlichen Ortskerne in ruhiger Lage auf Urlauber warten. Außerdem finden Sie Fincas in der Ortschaft Mal Pas-Bon Aire am Meer sowie in der näheren Umgebung von Alcúdia, in den Ferienorten Pollença und Port de Pollença. Hier stehen Ihnen zahlreiche weitere Fincas zur Verfügung.

Erholung auf den Balearen

Die einzelnen Fincas auf Mallorca und speziell in der Umgebung von Alcúdia sind die typische spanische Art, Urlaub zu machen. Die Fincas hier sind meist eingeschossig, freistehend und von einem Garten oder zumindest etwas Grün umgeben. Wählen Sie zwischen Fincas für zwei Personen und größeren Fincas für acht bis zehn Gäste. Sie haben viel Auswahl, weil die Spanier im Urlaub unabhängig sein wollen und die Finca etwas abseits der Orte anderen Unterkünften in zentralen Urlaubsregionen vorziehen. Die Finca ist auch bei internationalen Touristen immer mehr im Kommen und einfach ideal für alle, die umgeben von idyllischer Landschaft ihren Urlaub verbringen möchten. Hier machen Sie stressfrei und in privater Umgebung Urlaub mit der ganzen Familie.

Reisende und Aktivitäten

Alcúdia für Strandurlauber

Alcúdia ist eines der Dörfer auf Mallorca, das für seinen Strand bekannt ist und sich daher zu einem beliebten Urlaubsziel entwickelt hat. Der Strand, der sich an der Küste vor Alcúdia und Puerto de Alcúdia erstreckt, ist über 30 Kilometer lang. Es handelt sich um Sandstrände in mehreren Buchten, also nicht um einen zusammenhängenden Sandstrand, sondern um viele kleinere Abschnitte. Dies sorgt für viel Abwechslung und dafür, dass jeder Strandabschnitt seinen eigenen Charme und Charakter hat. Einige Buchten sind sehr touristisch geprägt, andere eher wildromantisch und verlassen. Das Baden ist an allen Buchten möglich. Der Hauptstrand von Alcúdia heißt Playa de Alcúdia und besteht aus feinstem weißem Sand. Das Meer ist hier sauber und besonders klar. Daher kommen auch Taucher und Schnorchler vor Alcúdia auf ihre Kosten. Die Playa de Muro weiter südlich ist deutlich flacher und daher für Familien mit kleineren Kindern besonders gut geeignet.

Alcúdia für Aktivurlauber

Wassersport wird in Alcúdia eigentlich das ganze Jahr über betrieben. Nicht nur in der Sommersaison fahren Segler, Surfer, Taucher und andere Wasserratten mit ihren verschiedenen Equipments hinaus aufs Meer. An der Playa de Alcúdia werden Utensilien vermietet. Probieren Sie doch in Ihrem nächsten Urlaub einfach mal etwas Neues aus und nehmen Sie zum Beispiel Surfstunden! Wenn Sie zu den aktiven Urlaubern gehören, die lieber festen Boden unter den Füßen haben, dann vergessen Sie ihre Wanderschuhe nicht. Machen Sie sich auf, um den Cami de la Muntanya zu erkunden. Dieser knapp 13 Kilometer lange Wanderweg gehört zu den anspruchsvollen Wegen und Sie sollten mit viereinhalb Stunden rechnen. Er führt unter anderem zum Coll Baix und an der Talaia d'Alcúdia vorbei.

Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurden Alcúdia und Pollença von Touristen entdeckt.

Top 7 Reisetipps in Alcúdia

1. Die Altstadt von Alcúdia

Verpassen Sie nicht die schöne Altstadt von Alcúdia. Neben den typischen gemütlichen Bars und kleinen Cafés haben sich in Alcúdia seit einigen Jahren viele Galerien und Kunsthandwerkerateliers niedergelassen. Mehrere Kirchen ragen aus den hübschen teils mittelalterlichen Gebäuden heraus, unter anderem eine katholische Kirche und eine barocke Eremitage.

2. Stadtmauern

Fast die gesamte Altstadt von Alcúdia ist noch von der historischen Stadtmauer umgeben. Teilweise ist die mittelalterliche Mauer restauriert und begehbar gemacht worden. Von der Mauer und dem Spazierweg darauf haben Sie einen schönen Überblick auf die Altstadt und auf die Umgebung von Alcúdia.

3. Pollentia

Die römische Ausgrabungsstätte Pollentia befindet sich am Stadtrand von Alcúdia. Es handelt sich um den Ort, an dem das heutige Alcúdia entstanden ist. In einem Museum sind viele Artefakte ausgestellt, die im Rahmen der Ausgrabungen entdeckt wurden. Sie erzählen die Geschichte Alcúdias und seiner früheren Bewohner. Das Museum heißt “Museu monogràfic de Pollentia”. Es werden kombinierte Führungen durch die Ruinen und das Museum angeboten.

4. Port d‘Alcúdia

Port d‘Alcúdia ist ein Urlaubsort, der direkt neben Alcúdia liegt. In Port d‘Alcúdia befindet sich der gemütliche, kleine Yachthafen von Alcúdia. Hier können Sie elegante Schiffe betrachten, an der Uferpromenade entlang spazieren, hervorragende Meeresfrüchte in einem der Lokale bestellen oder einfach nur die maritime und mondäne Atmosphäre auf sich wirken lassen.

5. Naturpark s'Albufera

Hinter der Bucht von Alcúdia mit ihren schönen Stränden liegt der Natur- und Nationalpark s’Albufera. Es handelt sich bei diesem Schutzgebiet südlich von Alcúdia um eines der wichtigsten Feuchtgebiete auf den Balearen. Sie können das Naturschutzgebiet zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Zwischen Meer und Land leben hier viele Tier- und Pflanzenarten, die für die Inselwelt der Balearen typisch sind.

6. Ermita de la Victoria

Die Halbinsel Victoria lädt zu einem Tagesausflug von Alcúdia aus ein. Am Weg von Alcúdia bis zum Cap del Pinar gibt es gleich zwei Sehenswürdigkeiten: den Wachturm Talaia de Alcúdia und die Ermita de la Victoria. Beide liegen in malerischer Landschaft. Verpassen Sie nicht den Aussichtspunkt auf dem Felsen Penya Poja, der oberhalb der Ermita de la Victoria liegt

7. Wochenmarkt in Alcúdia

Der Wochenmarkt von Alcúdia ist einer der größten und wichtigsten auf der gesamten Insel. Markttag ist in Alcúdia stets der Dienstag und der Sonntag. Die Straßen Carrer Mol und Carrer Major sind vom frühen Morgen bis etwa um die Mittagszeit mit Marktständen übersät. Wer am Nachmittag erst kommt, sieht nur noch die letzten Überreste des geschäftigen Treibens am Morgen. Die Einheimischen kommen zum Verkaufen und Einkaufen von frischem Gemüse und Obst, aber auch von Haushaltswaren und Kunst.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Spanien
  3. Balearen
  4. Mallorca
  5. Alcúdia
  6. Finca Alcúdia