Fincas in Artà

456 Unterkünfte für Fincas. Vergleiche und buche zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Fincas in Artà

Finca für 8 Personen, mit Garten
3,9
6 Bewertungen
Montferrutx, Mallorca Osten
ab
85 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
4,5
4 Bewertungen
Colònia de Sant Pere, Mallorca Osten
ab
88 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Pool und Garten
4,5
9 Bewertungen
Montferrutx, Mallorca Osten
ab
175 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Balkon
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 117m², 200m zum Strand
Colònia de Sant Pere, Mallorca Osten
ab
58 €pro Nacht
Finca für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 100m², 700m zum Strand
4,2
1 Bewertung
Artà, Mallorca Osten
ab
98 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten
3,9
5 Bewertungen
Artà, Mallorca Osten
ab
92 €pro Nacht
Finca für 4 Personen, mit Garten und Pool
4 Pers., 3 Schlafzimmer, 336m², 5,9km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Artà, Mallorca Osten
ab
129 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 160m², 6,5km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Artà, Mallorca Osten
ab
191 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Garten und Pool, kinderfreundlich
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 300m², 650m zum Strand
Montferrutx, Mallorca Osten
ab
270 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten und Meerblick
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 220m², 800m zum Strand
Artà, Mallorca Osten
ab
111 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 200m², 6,8km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Artà, Mallorca Osten
ab
153 €pro Nacht
Finca für 3 Personen, mit Garten
4,3
46 Bewertungen
Artà, Mallorca Osten
ab
60 €pro Nacht
Finca für 6 Personen, mit Garten und Pool
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 120m², 150m zum Strand
4,4
1 Bewertung
Artà, Mallorca Osten
ab
191 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Garten und Pool
4,3
16 Bewertungen
Colònia de Sant Pere, Mallorca Osten
ab
105 €pro Nacht
Finca für 8 Personen, mit Pool und Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 165m², 550m zum Strand
5,0
5 Bewertungen
Betlem, Mallorca Osten
ab
126 €pro Nacht
Finca für 12 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
Colònia de Sant Pere, Mallorca Osten
ab
248 €pro Nacht
Finca für 2 Personen, mit Pool und Garten, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Artà, Mallorca Osten
ab
78 €pro Nacht
Finca für 4 Personen, mit Pool und Garten, mit Haustier
4,5
5 Bewertungen
Betlem, Mallorca Osten
ab
92 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Artà

  • Felsige Buchten mit tollen Stränden
  • Aussichtspunkte an Mallorcas Küste
  • Alte Gemäuer und einsame Klöster
  • Vorchristliche Ausgrabungsstätten

Meistgesuchte Ausstattung für Fincas in Artà

Pool 385
Internet 435
Balkon/Terrasse 408
TV 466
Klimaanlage 278
Garten 407
Parken möglich 324
Waschmaschine 457
Heizung 337

Andere Unterkunftsarten in Artà

Fincas in Artà

Ferien im Nordosten von Mallorca

Artà ist eine kleine Gemeinde in der Region Llevant auf der schönen Baleareninsel Mallorca. Artà liegt im Nordosten der Insel, nördlich der Stadt Manacor, und gehört zu den Gegenden von Mallorca, wo Sie ruhige Ferien unter der Mittelmeersonne verbringen können. Von den Partystädten Mallorcas sind Sie hier viele Kilometer entfernt. Daher sind Fincas auch eine der beliebtesten Arten von Unterkünften in Artà. Auf Holidu finden Sie über 400 Fincas, von denen die meisten rund um die eigentliche Ortschaft Artà liegen. Wenn Sie sich Richtung Küste bewegen, finden Sie ebenfalls einige Fincas, zum Beispiel am Strand bei Colònia de Sant Pere. Entscheiden Sie sich zwischen einer Finca nahe dem Ortskern mit Einkaufsmöglichkeiten und vielen Restaurants und einer Finca etwas außerhalb in der malerischen etwas hügeligen Landschaft des Nordostens von Mallorca.

Ruhe und Abgeschiedenheit auf den Balearen

Die meisten der über 400 Fincas in der Umgebung von Artà sind für zwei bis sechs Personen ausgelegt. Eine Wohnfläche von deutlich über 100 Quadratmetern ist keine Seltenheit. In der Finca sollen Sie sich wie zu Hause fühlen und viel Platz haben. Die meisten Fincas verfügen über einen eigenen Pool, der nicht selten von Bäumen und einer Liegewiese begleitet wird. Küche und Wohnbereich sowie eine Terrasse mit Sitzgelegenheiten im Außenbereich sind eigentlich bei jedem Angebot vorhanden. Die Nähe zum Strand ist ein Argument für die Fincas, die außerhalb des Ortes Artà liegen, zum Beispiel an der Küste etwas nordwestlich des Dorfes. Aber selbst eine Finca in Artà ist maximal sechs bis sieben Kilometer vom nächsten Strand entfernt.

Reisende und Aktivitäten

Artà für Strandurlauber

Die Region von Artà ist weitaus ruhiger als der Süden von Mallorca. Hier im Osten der beliebten Baleareninsel liegen besonders schöne Strände. Die Cala Mitjana zum Beispiel ist eine versteckte Bucht, die sich hinter einer kaum berührten hügeligen Landschaft verbirgt. Bei windigem Wetter ist es wegen hohem Wellengang und starker Strömungen teilweise gefährlich zu baden, aber der Strand ist malerisch schön. Die kleine Bar am Strand ist nur unregelmäßig geöffnet. Eine traumhafte Bademöglichkeit bietet die Cala Mesquida, ein Strand mit weißem Sand am Ende einer Dünenlandschaft. Liegen, Sonnenschirme und Duschen stehen zur Verfügung. Der Strand fällt eher flach ab und ist bei ruhigem Wellengang auch für kleine Kinder zum Schwimmen geeignet. Nicht weit davon liegt die Cala Torta, die Sie ebenfalls mit ihrem weißen feinen Sand begeistern wird. Die Bucht ist von schroffen Felsformationen, Hügeln und Wäldern umgeben. Die Cala Torta ist ein Geheimtipp für Taucher.

Artà für Wanderer

Das Llevant, die Umgebung der Stadt Artà, ist ein Paradies für Wanderer, vor allem, weil hier nicht zu viele Touristen unterwegs sind und Sie oft ganze Landstriche für sich alleine haben. Eine besonders schöne Tour führt von Artà aus zur Ermita de Betlem. Der Weg ist etwa neun Kilometer lang und kann prima verbunden werden mit dem Besuch des ehemaligen Klosters. Noch bis vor etwa zehn Jahren lebten hier Mönche eines Eremitenordens. Die Klosterkapelle ist sehenswert. Ein weiterer spannender Wanderweg verläuft durch den Parc Natural de la Peninsula de Llevant. Dieses Naturschutzgebiet auf der Halbinsel bietet mehrere ausgeschilderte Wege von unterschiedlicher Länge. Ebenfalls ein Highlight ist der Wanderweg zum Cap de Ferrutx, der an der Küste entlangführt und teilweise auch im Hinterland verläuft. Bei schönem Wetter können Sie vom Cap aus die Nachbarinsel Menorca erkennen.

In Artà haben sowohl die Mauren als auch die spanischen Könige ihre Spuren hinterlassen. Die kleine Stadt blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Top 7 Reisetipps im Artà

1. Almudaina d’Artà

Die Almudaina d’Artà ist eine Burganlage, die besonders gut erhalten ist. Sie steht auf dem sogenannten Kalvarienberg der kleinen Stadt Artà und wurde zu Zeiten der maurischen Eroberer im frühen Mittelalter erbaut. Eine schön angelegte Treppe, die von Zypressen gesäumt ist, führt zum Eingang der Festung hinauf. Innerhalb der Festungsmauern liegt eine kleine Wallfahrtskirche, die dem heiligen Salvador geweiht ist.

2. Pfarrkirche Transfiguració del Senyor

Die Kirche Transfiguració del Senyor befindet sich nicht weit vom Rathaus entfernt im Stadtzentrum von Artà. Nachdem König Jaume I. Mallorca von den Mauren zurückerobert hatte, ließ er diese Kirche bauen. Mehrmals fanden Umbauten statt, wobei jedoch der ursprüngliche gotische Baustil beibehalten wurde. Im Inneren der Kirche sind zahlreiche reich verzierte Kapellen zu finden.

3. Coves d‘Artà

Die Coves d’Artà, also die Höhlen von Artà, sind Tropfsteinhöhlen, die sich etwa sechs Kilometer von der Stadt Artà entfernt befinden. Die Höhlen sollen einst Piraten als Zufluchtsstätte gedient haben. Heute dienen die Höhlen Forschern dabei, die Geologie Mallorcas zu ergründen. Ein Teil der Höhlen ist für Besucher zugänglich und es finden Führungen statt, bei denen es auch um die Forschung und deren Ergebnisse geht.

4. Ses Paisses

Als Ses Paisses wird eine Ausgrabungsstätte in der Nähe von Atrà bezeichnet. Es handelt sich um eine Siedlung der Talayoten, die vor unserer Zeitrechnung hier gelebt haben. Teilweise ist die alte Stadtmauer noch erhalten, die zwei Meter hoch war. Auch die Grundmauern verschiedener Gebäude sind deutlich zu erkennen, unter anderem Wohnhäuser und Tempel. Um die Fundstätte herum stehen alte Steineichen.

5. Platja de Colonia de Sant Pere

Der Strand Platja de Colonia de Sant Pere liegt etwa sechs Kilometer von Artà entfernt. Der Strand ist zweieinhalb Kilometer lang und ist durch eine Dünenlandschaft, die unter Naturschutz steht, vom Hinterland getrennt. Am Strand stehen Sonnenliegen und Schirme bereit, die gemietet werden können. Der letzte Strandabschnitt ist ein Bereich, wo Nacktbaden erlaubt ist.

6. Punta de Capdepera

Die Punta de Capdepera ist die Ostspitze der Insel Mallorca. Die gesamte Halbinsel ist geprägt von schroffen Felsen, kleinen malerischen Buchten und kleinen Sträuchern. Die Halbinsel ist besonders windreich und relativ naturbelassen. Von einem Parkplatz aus können Sie etwa 45 Minuten lang bis zur Spitze des Caps wandern.

7. Castell d‘Alaró

Das Castell d’Alaró liegt südwestlich von Artà. Es wird gerne als einer der schicksalhaften Orte der Insel Mallorca bezeichnet, weil hier die Kämpfer verschanzt waren, die es schafften, sich achteinhalb Jahre gegen die einfallenden Sarazener zu verteidigen. Später diente das Kastell den legendären Inselhelden Cabrit und Bassa als Burg, während sie gegen Alfons II. kämpften. Sie wurden jedoch am Ende hingerichtet. Wunderschöne Spazierwege führen um das Kastell herum und lassen den geschichtsträchtigen Ort von allen Seiten erlebbar werden.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Spanien
  3. Balearen
  4. Mallorca
  5. Finca Artà