Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Bad Münder am Deister

Vergleiche 9 Unterkünfte in Bad Münder und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Bad Münder

Apartment für 4 Personen in Bad Münder, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
48 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
54 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Bad Münder
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
33 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
30 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Bad Münder, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer
Bad Münder, Weserbergland
ab
80 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Bad Münder, mit Terrasse
5,0
13 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
49 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Bad Münder, mit Terrasse
5,0
4 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Bad Münder, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,1
41 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
40 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Bad Münder
2,3
29 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
20 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Bad Münder, mit Garten, mit Haustier
3,4
8 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
61 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Bad Münder, mit Garten
4,2
79 Bewertungen
Bad Münder, Weserbergland
ab
49 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Bad Münder

  • 14 Hektar großer Kur- und Landschaftspark
  • Petri-Paul-Kirche und Wettberg-Burghof im Stadtzentrum
  • Stadtgeschichte im Museum im Wettbergschen Adelshof
  • Naturdenkmal Süntelbuche aus 1850

Ferienwohnungen in Bad Münder am Deister

Ferien im Weserbergland

Wer inmitten von Bad Münder am Deister eine Ferienwohnung finden möchte, ist mit einem komfortablen Apartment gut beraten. Von hier aus erreichen Sie das Stadtzentrum sowie den weitläufigen Landschaftspark in Kürze. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, ein gemütliches Ferienhaus am Stadtrand zu buchen, das mit einem Garten ausgestattet ist und Ihnen viele Erholungsmomente beschert.

Die Freizeit im Landhaus so richtig genießen

Gut zu wissen ist, dass Ihnen ein Ferienhaus in Bad Münder am Deister alles bietet, was Sie für erholsame Ferien benötigen. Genießen Sie die Tage einfach im eigenen Garten, der oftmals mit einer möblierten Terrasse ausgestattet ist. Am hauseigenen Grill lassen sich köstliche Gerichte zubereiten, während Ihre Kinder sicher im eingezäunten Grundstück toben. Oder Sie schnappen sich einfach ein Fahrrad und erkunden die wunderbare Umgebung. Das vierbeinige Familienmitglied darf übrigens in vielen Fällen ebenfalls mit in die Unterkunft kommen.

Urlaub in Bad Münder am Deister

Lage und Orientierung

Der Kurort für erholsame Urlaubstage

Die Stadt Bad Münder am Deister ist in Niedersachsen, genauer gesagt im Landkreis Hameln-Pyrmont gelegen. Sie zählt 16 Ortsteile und rund 17.400 Einwohner. Landschaftlich wird die Stadt vom Deister-Süntel-Tal und den Gebirgszügen Süntel und Deister im Weserbergland geprägt.

Wissenswertes

Wunderschönes Landschaftsgebiet inmitten der Stadt erkunden

Der Kur- und Landschaftspark in Bad Münder am Deister ist 14 Hektar groß und beherbergt zahlreiche Pflanzenarten. Er wurde vom Landschaftsarchitekten Dieter Kienast geplant und zeigt neben einer heimischen Flora auch seltene Exemplare, wie die Süntelbuche.

In Bad Münder am Deister gibt es heilsame Schwefel-, Sole- und Bitterquellen um die man schon zur Gründerzeit um 840 wusste.

Top 3 Reisetipps

1. Einen Stadtrundgang unternehmen

Bad Münder am Deister hat Ihnen einige sehenswerte Bauwerke zu bieten, die Sie am besten beim Spaziergang entdecken. Dazu zählt die Petri-Paul-Kirche, deren Turm aus dem Jahr 1528 stammt. Des Weiteren sind der Wettberg-Burghof aus dem 17. Jahrhundert, der Steinhof aus dem 13. Jahrhundert und das Schloss Hasperde im Stil der Weserrenaissance überaus sehenswert.

2. Das Museum des Ritters besuchen

Das Museum im Wettbergschen Adelshof ist in einem Herrenhaus untergebracht, das einst dem Ritter von Wettberg gehörte. Es zeigt eine vielfältige Sammlung aus archäologischen und geologischen Funden. Des Weiteren erfahren Sie hier alles über die Stadtgeschichte und können manchmal auch interessante Sonderausstellungen besichtigen.

3. Einzigartige Naturdenkmäler bestaunen

Schöne Ausflugsziele stellen die Naturdenkmäler der Stadt dar. Dazu zählt die Süntelbuche, die um 1850 in der Wermuthstraße gepflanzt wurde. Ein weiteres Naturdenkmal ist die im Ortsteil Hamelspringe befindliche Quelle der Hammel, die in die Weser mündet.