Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Chiemsee

Vergleiche 521 Unterkünfte am Chiemsee und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte am Chiemsee

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 521 Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Chiemsee

Highlights am Chiemsee

  • Paradies für Wanderer
  • Ideal für Wintersportler
  • Buntes Veranstaltungsprogramm
  • Hundefreundliche Urlaubsregion

Meistgesuchte Ausstattung am Chiemsee

Internet 302
Haustier erlaubt 117
Balkon/Terrasse 379
TV 383
Garten 254
Parken möglich 483
Waschmaschine 170
Sauna 70
Heizung 401

Ferienwohnungen am Chiemsee

Eine Ferienwohnung am Chiemsee

Der auch unter dem Namen "bayerisches Meer" bekannte Chiemsee ist dank seiner idyllischen Lage einer der touristischen Hot-Spots im Süden der Republik und zeichnet sich durch ein dementsprechend großes Angebot an Ferienwohnungen aller Preisklassen aus. Auf der Suche nach einer Ferienwohnung werden Sie dabei vor allem unmittelbar entlang des Ufers in den Gemeinden Seebruck, Gstadt, Prien, Bernau, Übersee und Chieming fündig, wo Sie den Ausblick auf das tiefblaue Wasser vor dem Hintergrund eines malerischen Alpenpanoramas genießen. Das Angebot reicht dabei von gemütlichen Wohnungen in modernen Apartmentgebäuden über großzügige Ferienhäuser mit direktem Zugang zum Chiemsee bis hin zu lauschigen Chalets im Grünen. Besonders schön wohnen Sie aber in einem im rustikalen Holzbaustil der Region errichteten Ferienhaus.

Ein Ferienhaus im Hinterland

Wenn Sie Ihre Zelte nicht direkt am Ufer des Chiemsees aufschlagen möchten, ist ein Ferienhaus im Hinterland ein idealer Standort. Fernab der belebten Ufer können Sie Ihre Seele in beschaulichen Orten wie Frasdorf, Aschau und Bad Endorf im Westen, Grassau und Unterwössen im Süden, Traunstein und Bergen im Osten sowie in Eggstein und Traunreut inmitten der alpenländischen Idylle baumeln lassen. Da die meisten Ferienhäuser nicht nur mitten im Grünen liegen, sondern auch über große eingefriedete Grundstücke verfügen, eignet sich ein solches Ferienhaus optimal für einen Urlaub mit Hund.

Urlaub am Chiemsee

Reisende und Aktivitäten

Chiemsee für Wanderer

Nicht nur der See selbst bietet viele interessante Routen für Wanderer und Naturliebhaber, sondern auch die umgebende Region, der Chiemgau. Schnüren Sie Ihre Wanderschuhe, nehmen Sie Ihren Hund und begeben Sie sich von Ihrer Ferienwohnung am Chiemsee aus auf über 1.500 Kilometern bestens ausgebauter Wanderwege auf eine Entdeckungstour durch eines der beliebtesten Naturerholungsgebiete Bayerns. Umrunden Sie den See, erklimmen Sie die 50 majestätischen Gipfel oder nehmen Sie an einer geführten Wanderung teil. Zu den Themenwanderungen gehören unter anderem Highlights, wie spezielle Frauenwanderungen, Kräuterwanderungen sowie Almtouren im Rahmen derer Sie in luftiger Höhe einheimische Spezialitäten genießen. Kleine Abenteurer kommen indes bei einer Furchensteinführung voll auf ihre Kosten, bei denen sie die geheimen Spuren erforschen, die die letzte Eiszeit in der Region hinterlassen hat.

Chiemsee für Wintersportler

im Winter avanciert die Region um den Chiemsee zu einem Anziehungspunkt für Winterurlauber und Wintersportler aus der ganzen Republik, die sich vor der Traumkulisse der Alpen in den Schnee stürzen möchten. Während sich Schneeschuhwanderer in der Einsamkeit der Natur hinaus zu den Gipfeln begeben, nutzen Skifahrer die Gelegenheit, sich in den fünf großen Skigebieten der Umgebung gen Tal zu stürzen. Die Skigebiete kennzeichnen durch ihr breites Spektrum an Strecken unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade. Ambitionierte Skisportler freuen sich über sportliche Abfahrten am Wendelstein und der Kampenwand, Familien kommen hingegen auf den breiten Pisten im Skigebiet Sudelfeld voll auf Ihre Kosten. Als Besonderheit wartet im Skigebiet Hocheck zudem die längste Flutlichtpiste Deutschlands.

Die Herreninsel - eine der drei größeren Inseln des Chiemsee.
Die Herreninsel - eine der drei größeren Inseln des Chiemsee.

Wissenswertes

Die Kampenwand, ein ca. 1670 m hoher Berggipfel der Chiemgauer Alpen.
Die Kampenwand, ein ca. 1670 m hoher Berggipfel der Chiemgauer Alpen.
Beste Reisezeit Chiemsee

Sobald die Sonnenstrahlen des Frühjahrs die Luft auf Werte von bis zu 16 Grad Celsius ansteigen lassen, zieht es ab April erste Wanderer und Radfahrer an den Chiemsee, für die sich dank geringer Niederschläge ideale Bedingungen für ein einzigartiges Naturerlebnis bieten. Die Hauptsaison liegt jedoch zwischen Ende Juni und Mitte September, wenn auch der Chiemsee mit bis zu 22 Grad Celsius eine angenehme Badetemperatur erreicht. Im Herbst hingegen haben Wanderer die Region wieder in ihrer Hand, bevor im Dezember die Wintersportsaison beginnt. Insbesondere zwischen Dezember und Februar sollten Sie Ihre Ferienwohnung aufgrund der hohen Nachfrage dementsprechend frühzeitig buchen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Veranstaltungsprogramm rund um den Chiemsee gestaltet sich ganz gemäß der bayerischen Tradition äußerst bunt und abwechslungsreich. Während das musikalische Programm mit den Wasserburger Rathauskonzerten bereits im Januar beginnt, erwacht die Region mit Veranstaltungen wie den Wasserburger Volksmusiktagen im März, der Modellbahnbörse im April sowie der langen Nacht der Musik im Mai erst im Frühjahr so richtig zum Leben. Weitere Highlights folgen im Sommer mit dem Rosenheimer Hitzefrei Festival im Juli und dem Chiemsee Summer im August. Abgerundet wird das Veranstaltungsjahr durch das Gitarrenfestival Saitensprünge im November sowie den Aschauer Vorsilvesterlauf im Dezember.

Der Chiemsee entstand durch das Abschmelzen eines Gletschers am Ende der Würm-Kaltzeit vor 10.000 Jahren. Sogar Exoten wie Flamingos verirren sich hin und wieder dorthin.

Top 5 Reisetipps

Schloss Herrenchiemsee

Die wohl berühmteste Sehenswürdigkeit der Region erreichen Sie von den Anlegern in Prien und Gstadt aus in 15-20 Minuten mit einem der historischen Chiemsee-Schiffe. Vor Ort erkunden Sie die mit Wasserspielen gespickten Gärten des »bayerischen Versailles«, fühlen sich im Rahmen einer Kutschfahrt wie einst König Maximilian oder lassen sich im Zuge einer Führung durch die monumentalen Prunkräume des Schlosses Herrenchiemsee in die Vergangenheit entführen.

Kloster Frauenwörth auf der Fraueninsel

Kulturfreunde zieht es auf die nur 300 mal 600 Meter kleine Fraueninsel, auf der es sich herrlich entspannen lässt. Anziehungspunkt ist dabei vor allem das Marienmünster, das im 11. Jahrhundert errichtet wurde und mit seinen romanischen und spätgotischen Einflüssen einen beeindruckenden Anblick bietet. Um die Idylle der Insel möglichst ungestört zu genießen, empfiehlt sich ein Besuch in den Morgen- und Abendstunden.

König-Ludwig II.-Museum

Wer sich für das Leben des bayerischen Märchenkönigs interessiert, sollte dem König-Ludwig II.-Museum im Schloss Herrenchiemsee in jedem Fall einen Besuch abstatten. Das ganzjährig geöffnete Museum beherbergt eine reichhaltige Sammlung an Porträts, Fotografien, Büsten und anderen historischen Stücken, die das Leben des Monarchen von der Geburt bis zu seinem tragischen Tod begleiten.

Aussichtsturm Ratzinger Höhe

Einen atemberaubenden Ausblick auf den Chiemsee, den benachbarten Simsee sowie den gesamten Chiemgau können Sie auf dem Aussichtsturm Ratzinger Höhe genießen. Das 16 Meter hohe Holzgebäude liegt nur wenige Kilometer vom Seeufer entfernt und eignet sich als ideales Ziel für eine Wanderung mit zünftiger Brotzeit auf der Aussichtsplattform.

Eine Fahrt mit der Wendelsteinzahnradbahn

Den Weg zum Gipfel des Wendelsteins können Sie wahlweise zu Fuß oder im Rahmen einer Fahrt mit der im Jahr 1911 in Betrieb genommenen Wendelsteinbahn antreten, die dank ihrer zahlreichen Originalteile ein fahrendes Museum ist. Auf der 7,6 Kilometer langen Strecke, die sich mit einer maximalen Steigung von 23,7 Prozent an den Felswänden entlang zieht, genießen Sie den Blick ins Tal, bis Sie nach zwölf Brücken, sieben Tunneln und acht Galerien den Bergbahnhof auf 1270 Metern Höhe erreichen.