Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Dülmen

Vergleiche 24 Unterkünfte in Dülmen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Dülmen

Ferienwohnung für 2 Personen in Dülmen, mit Garten, kinderfreundlich
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Dülmen
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Dülmen, mit Terrasse
Dülmen
ab
33 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Dülmen, mit Balkon
5,0
38 Bewertungen
Dülmen
ab
160 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Dülmen, mit Garten und Sauna sowie Pool
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
20 Bewertungen
Dülmen
ab
55 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Dülmen, mit Garten
4,4
3 Bewertungen
Dülmen
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Dülmen, mit Sauna und Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Dülmen
ab
55 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Dülmen, mit Garten, kinderfreundlich
4,5
27 Bewertungen
Dülmen
ab
60 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Dülmen, mit Garten
Dülmen
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Dülmen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,5
11 Bewertungen
Dülmen
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Dülmen, mit Garten
4,8
30 Bewertungen
Dülmen
ab
33 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen in Dülmen
1 Pers., 1 Schlafzimmer
4,0
1 Bewertung
Dülmen
ab
43 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Dülmen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Dülmen
ab
83 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Dülmen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Dülmen
ab
54 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Dülmen, mit Terrasse, kinderfreundlich
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,3
11 Bewertungen
Dülmen
ab
50 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Dülmen, mit Terrasse und Pool sowie Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Dülmen, Münsterland
ab
38 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Dülmen, mit Sauna und Pool
4,5
1 Bewertung
Dülmen, Münsterland
ab
40 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Dülmen, mit Sauna und Pool
2 Pers.
4,5
1 Bewertung
Dülmen, Münsterland
ab
35 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Dülmen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Dülmen
ab
75 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Dülmen

  • Lage im Münsterland
  • Paradies für Radfahrer
  • Stadt der Wildpferde
  • Römermuseum

Meistgesuchte Ausstattung in Dülmen

Pool 4
Internet 21
Balkon/Terrasse 15
TV 21
Garten 8
Parken möglich 18
Waschmaschine 15
Sauna 5
Heizung 12

Ferienwohnungen in Dülmen

Attraktive Unterkünfte im Stadtgebiet

Das zentrale Münsterland verbindet kulturelle Sehenswürdigkeiten mit faszinierender Natur und ist ein ideales Reiseziel, um erholsame Tage zu verbringen. Ein zentral gelegenes Apartment oder Ferienhaus in Dülmen gewährt Ihnen kurze Fußwege zum Nahverkehr, Restaurants oder Supermärkten und besitzt eine hervorragende Ausgangslage für Unternehmungen im Umland. Ähnlichen Komfort genießen Sie im nordwestlichen Coesfeld, im südwestlichen Haltern am See oder im südöstlichen Lüdingshausen.

Erstklassige Urlaubsdomizile in ruhiger Lage

Reisende, die fern der Stadt eine ländliche Umgebung bevorzugen, finden als Alternative zu einem Gasthaus oder einer Ferienwohnung in Dülmen idyllische Unterbringungen in der näheren Umgebung. Freistehende Häuser mit Garten bieten in Billerbeck, Havixbeck oder Nottuln Privatsphäre und einen erholsamen Aufenthalt im Grünen.

Urlaub in Dülmen

Lage und Orientierung

Mittelstadt östlich des Ruhrgebietes

Rund 28 Kilometer südwestlich von Münster erstreckt sich Dülmen auf einer Fläche von 184,83 Quadratkilometern im Nordosten von Nordrhein-Westfalen. Die Stadt gehört dem Kreis Coesfeld an.

Gemeindegliederung

Dülmen setzt sich aus den zwei Bezirken Mitte und Kirchspiel zusammen und umfasst die weiteren fünf Ortsteile Rorup, Buldern, Hiddingsel, Merfeld sowie Hausdülmen. Insgesamt zählt die Gemeinde etwa 47.000 Einwohner.

Wissenswertes

Paradies für Radfahrer

Als Mitglied der fahrradfreundlichen Städte Nordrhein-Westfalens bietet die Region um Dülmen und dem Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland traumhafte Möglichkeiten, die Gegend auf zwei Rädern zu erkunden. Eingebettet in das Wabensystem der Radwege des Münsterlandes stehen Ihnen insgesamt 4.500 Kilometer des Verkehrsnetzes zur Verfügung. Zehn der Touren starten direkt in Dülmen. Sie gelangen an reizvolle Ziele wie den Merkfelder Bruch oder folgen den Vermächtnissen der Mystikerin Katharine Emmerick. Höhepunkte für Radler sind die "100 Schlösser Route" oder der "AKE-Pilgerradweg".

Stadt der Wildpferde

Bereits seit dem Jahre 1316 sind die Dülmener Wildpferde bekannt und heute eine in Europa einzigartige Spezies. Auf 3,5 Quadratkilometern leben rund 400 Tiere in freier Wildbahn ohne menschlichen Kontakt im Merkfelder Bruch, einem Heide- und Moorgebiet westlich der Stadt. Die robusten Wildlinge sind an ihrem gelben bis grauen Fell und einer Körpergröße von 1,35 Meter zu erkennen. Von März bis November öffnet die Wildpferdebahn Besuchern ihre Tore und Sie können auf einem Rundgang die friedliche Herde beobachten. Ein überregionales Spektakel und Publikumsmagnet ist der jährliche Wildpferdefang, bei dem die einjährigen Hengste mit der Hand gefangen und anschließend versteigert werden.

Die international angesehene Schauspielerin Franka Potente wuchs in Dülmen auf.

Top 3 Reisetipps

Romantische Gassen

Während eines Rundgangs tauchen Besucher in die mittelalterliche Stadtgeschichte ein. Vorbei an Fachwerkhäusern und engen Straßen entdecken Sie beeindruckende Bauten der vergangenen 650 Jahre. Zu den geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten zählen die Stadtmauer, das Lüdinghauser Tor, das Rathaus oder der Marktbrunnen.

Auf den Spuren der Römer

In 15 Kilometern Entfernung finden Sie eine der bedeutendsten Funde der Römerzeit aus dem Jahre 4 nach Christus in Haltern am See. Das LWL-Römermuseum präsentiert den imposanten Militärstützpunkt am Silverberg des Kaisers Augustus. Besucher können in dem 1.000 Quadratmeter großen Museum hautnah die Lebensumstände der damaligen Legionäre erleben.

Heilige Pilgerstätte

Ein beeindruckendes Gotteshaus ist die im Jahre 1936 erbaute Heilig-Kreuz-Kirche in Dülmen, welche die Grabstelle der durch den Papst selig gesprochenen Nonne Katharina Emmerick beherbergt. Unter der Krypta kann die Gedenkstätte sowie das original erhaltene Krankenzimmer besucht werden.