Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Gütersloh

Vergleiche 8 Unterkünfte in Gütersloh und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Gütersloh

Große Ferienwohnung für 2 Personen in Gütersloh, mit Sauna und Balkon
4,9
38 Bewertungen
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
105 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Gütersloh, mit Balkon und Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
103 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen in Gütersloh, mit Garten
7 Pers., 4 Schlafzimmer
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
125 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen in Gütersloh
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
97 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen in Gütersloh, mit Garten
7 Pers., 3 Schlafzimmer
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
101 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Gütersloh, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
114 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Gütersloh, mit Haustier
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
65 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Gütersloh
1 Pers.
3,8
117 Bewertungen
Gütersloh, Teutoburger Wald
ab
69 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Gütersloh

  • Teutoburger Wald
  • Nordic Walking durch die Region
  • Sehenswerte Fachwerkhäuser
  • Miele-Museum
  • Steinhäger-Wacholderschnaps

Meistgesuchte Ausstattung in Gütersloh

Internet 6
Haustier erlaubt 2
Balkon/Terrasse 3
TV 5
Garten 4
Parken möglich 6
Waschmaschine 6
Heizung 5

Ferienwohnungen in Gütersloh

Natur- und Kulturerlebnisse geschickt kombinieren

In Gütersloh, eine Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und Museen, finden Sie einige Ferienwohnungen unweit der Altstadt. Eine ruhige Lage bieten Ihnen die Unterkünfte in den gehobenen Stadtvierteln mit grünen Alleen. Außerdem können Sie unweit vom Botanischen Garten und vom Stadtpark residieren. Alle Ferienunterkünfte eignen sich jedenfalls als idealer Ausgangsort, um im nahe gelegenen Teutoburger Wald schöne Wanderungen zu unternehmen.

Tolle Ausstattungsmerkmale für den perfekten Urlaub

Die meisten Ferienwohnungen in Gütersloh sind mit einer Terrasse oder einem Balkon ausgestattet, wo Sie sich nach einem ausgedehnten Stadtbummel uneingeschränkt entspannen können. In Gütersloh finden Sie außerdem Unterkünfte, die über eine Sauna verfügen. Falls Sie Ihren Hund mit in den Urlaub nehmen möchten, fragen Sie vorab den Vermieter um Erlaubnis. Das Parken vor der Haustür ist praktisch immer möglich.

Urlaub in Gütersloh

Lage und Orientierung

Die Stadt in der Emssandebene

Die Großstadt Gütersloh befindet sich in Nordrhein-Westfalen, etwa 20 Kilometer von Herford und Bielefeld entfernt. Das Stadtgebiet grenzt an den Teutoburger Wald, das große Waldgebiet Rhedaer Forst sowie an die Westfälische Bucht an, weshalb Sie hier zahlreiche schöne Landschaften zum Wandern und Radfahren vorfinden. Für die Anreise können Sie auch den Gütersloher Flughafen nutzen.

Reisende und Aktivitäten

Nach Herzenslust wandern

Die Umgebung von Gütersloh können Sie sehr gut zu Fuß erkunden. Einige Wanderwege starten bereits inmitten der Innenstadt. Beliebte Wanderrouten sind beispielsweise der Fuhrmannsweg und die Dalkenpromenade, wo sie naturbelassene Wiesen, hübsche Biotope und entlegene Waldwege erwarten. Oder Sie wandern auf die Hermannshöhen im Teutoburger Wald. Die Wege durch die Region bieten zudem für Nordic Walker perfekte Bedingungen.

Radfahren mit der Familie

In und um Gütersloh gibt es zahlreiche, gut markierte Radrundwege, von denen Sie nach Schwierigkeitsgrad und Streckenlänge die passende Route auswählen können. Neben den kürzeren Strecken finden Sie hier auch gleich drei überregionale Radwege, wie den Ems-Radweg, den Europaradweg R1 und die Bahn-Rad-Route Hellweg-Weser.

Archäologische Funde belegen, dass das Gebiet von Gütersloh bereits im 17. Jahrhundert v. Chr. besiedelt wurde. Zu den ältesten Funden zählt der "Pavenstädter Riesenbecher", ein 40 Zentimeter hoher Tonkrug, der im Mündungsgebiet von Wapel und Dalke gefunden wurde und heute im LWL-Museum für Archäologie in Herne ausgestellt wird.

Top 3 Reisetipps

1. Wunderschöne Fachwerkbauten besichtigen

Im Bereich der Apostelkirche und der Kirchringbebauung gibt es einige Fachwerkhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die im Großen und Ganzen vollständig erhalten sind. Dazu zählen das Veerhoffhaus mit Torbogen, Giebel, Fächerrosetten und großer Diele. Sehenswert ist auch die Alte Vikarie, ein Traufenhaus, das mit einem spätbarocken Portalaufsatz ausgestattet ist.

2. Wissenswertes in den Museen erfahren

Eine umfangreiche Ausstellung zum Thema Stadtgeschichte zeigt das Stadtmuseum in der Kökerstraße. Darüber hinaus präsentiert das Ausstellungshaus interessante Exponate zur Medizin- und Industriegeschichte. Das Miele-Museum beschäftigt sich thematisch mit den Haushaltsgeräten des berühmten Herstellers, die bis ins Jahr 1899 zurückreichen. Ein abwechslungsreiches Museumsangebot bietet zudem das Westfälische Kleinbahn- und Dampflokmuseum, wo es zahlreiche historische Lokomotiven zu sehen gibt.

3. Herrlich westfälisch speisen

Die Westfälische Küche ist deftig und äußerst schmackhaft. Probieren Sie unbedingt das Pumpernickel-Brot mit Schinken aus der Region oder das Kastenbrot Pickert, das in den gehobenen Restaurants serviert wird. Gütersloh hat auch einige Getränke-Spezialitäten zu bieten, wie den Steinhäger-Wacholderschnaps, den Magenbitter Schroeders Boonekamp sowie verschiedene Biersorten aus dem Gütersloher Brauhaus.