Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Helmstedt

Vergleiche 3 Unterkünfte in Helmstedt und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Helmstedt

Apartment für 6 Personen in Schöningen
3 Schlafzimmer, 6 Pers.
Schöningen, Braunschweig und Umgebung
ab
103 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Helmstedt, mit Garten
2 Schlafzimmer, 6 Pers.
Helmstedt, Braunschweig und Umgebung
ab
69 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Braunschweig und Umgebung, mit Garten
5,0
4 Bewertungen
Braunschweig und Umgebung
ab
97 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Helmstedt

  • Zonengrenz-Museum Helmstedt
  • Ausflug ins Erlebniszentrum "paläon"
  • Kloster St. Marienberg
  • Genussradeln auf dem Allerradweg

Ferienwohnungen in Helmstedt

Entspannen im nördlichen Harzvorland

Die zwischen den Höhenzügen Lappwald und Elm gelegene Kreisstadt ist ein ideales Refugium für Aktivurlauber und Naturliebhaber, die Ihren Urlaub im Grünen verbringen möchten. Urlauber, die auf der Suche nach einer komfortablen Ferienwohnung oder einem modern eingerichteten Apartment in Helmstedt sind, werden in erster Linie im Zentrum Helmstedts fündig. Dort profitieren Sie überdies von der fußläufigen Erreichbarkeit von Einkaufsmöglichkeiten, Cafés und Sehenswürdigkeiten wie dem Zonengrenz-Museum. Auch bis zu Ausflugszielen wie dem Lappwaldsee ist es von Ihrer Ferienwohnung im Zentrum nur ein Katzensprung. Ruhesuchende, die den Blick ins Grüne schweifen lassen möchten oder einen Urlaub mit Hund planen, buchen indes ein geräumiges Ferienhaus mit Garten am Stadtrand.

Urlaub in Helmstedt

Reisende und Aktivitäten

Den Naturpark Elm-Lappwald aktiv entdecken

Der Naturpark Elm-Lappwald ist ein grünes Paradies, wie es im Buche steht und nur darauf wartet, dass Sie dessen Schönheit auf dem über 600 Kilometer langen Rad- und Wanderwegenetz entdecken. Also, schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und erkunden Sie das Karl-May-Tal auf einem familienfreundlichen Pfad, machen Sie einen Abstecher zur Elmsburg-Ruine oder spüren Sie die Kraft, die auch heute noch von den monumentalen Großsteingräbern "Lübbensteine" ausgeht. Während Genussradler darüber hinaus auf dem Allertalradweg voll auf ihre Kosten kommen, dürfen sich Mountainbiker auf spannende Touren freuen, die Sie zum Schloss Schöningen, zum Drachenberg sowie zu anspruchsvollen Trails am Eilumer Horn führen.

Wissenswertes

Regelmäßige Veranstaltungen

Bundesweite Bekanntheit hat Helmstedt durch die Helmstedter Universitätstage rund um den Tag der Deutschen Einheit, im Rahmen derer Vorträge und Diskussionsrunden rund um das Zusammenwachsen von Ost und West stattfinden. Ebenfalls bekannt ist die Stadt für die im dreijährigen Turnus stattfindende Elm-Lappwald-Messe. Unangefochtener Höhepunkt ist jedoch das Helmstädter Altstadtfest am ersten Wochenende im September, das die Stadt binnen drei Tagen mit Live-Musik, Tanz und kulinarischen Köstlichkeiten in einen Hort der Fröhlichkeit verwandelt.

Zur Zeit der deutschen Teilung lag bei Helmstedt der wichtigste Grenzübergang zwischen der West- und Ostzone. Scherzhaft wurde der Ort deshalb auch "das letzte Klo vor Berlin" genannt.

Top 3 Reisetipps

1. Abenteuer in grauer Vorzeit erleben

Zugegeben, beim Besuch des Forschungs- und Erlebniszentrums "paläon" kommt durchaus ein wenig Indiana-Jones-Feeling auf. Immerhin tauchen Sie im Rahmen der Museumsausstellung tief in die Welt der vorzeitlichen Archäologie ein und bekommen dabei sogar die berühmten "Schöniger Speere" sowie die dazugehörige Ausgrabungsstätte zu Gesicht.

2. Einkehr im Kloster St. Marienberg

Deutlich jüngeren Datums, dafür aber nicht weniger faszinierend ist die Klosteranlage St. Marienberg. Nehmen Sie an einer Führung durch das Gemäuer aus dem 12. Jahrhundert teil und gehen Sie auf eine Entdeckungstour durch die Paramentenwerkstatt, die uralten Gewölbe und die vor wertvollen Einzelstücken glänzende Schatzkammer.

3. Einen Blick auf den Eisernen Vorhang werfen

Heute erinnert nur noch wenig daran, dass vor Ort einst die Zonengrenze zwischen Ost und West verlief. Bei einem Besuch im Zonengrenz-Museum tauchen Sie in dieses dunkle Kapitel deutscher Geschichte ein und werfen dabei einen Blick hinter den Eisernen Vorhang von der Anfangszeit nach dem Krieg bis zur Wiedervereinigung 1990.