Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Lüneburger Heide

Vergleiche 2.040 Unterkünfte in der Lüneburger Heide und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in der Lüneburger Heide

Ferienhaus für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 55m²
Faßberg, Lüneburger Heide
ab
64 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten
4,8
2 Bewertungen
Jesteburg, Lüneburger Heide
ab
45 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 56m²
5,0
27 Bewertungen
Winsen (Aller), Lüneburger Heide
ab
18 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m²
4,4
3 Bewertungen
Hermannsburg, Lüneburger Heide
ab
35 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m²
4,7
28 Bewertungen
Sassenburg, Lüneburger Heide
ab
70 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten
4,9
32 Bewertungen
Hanstedt, Lüneburger Heide
ab
22 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon
2 Pers., 30m²
4,6
11 Bewertungen
Winsen (Aller), Lüneburger Heide
ab
30 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen, mit Balkon
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 100m²
5,0
1 Bewertung
Hermannsburg, Lüneburger Heide
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4,9
85 Bewertungen
Bleckede, Elbtalaue
ab
115 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Suderburg, Lüneburger Heide
ab
35 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,7
2 Bewertungen
Oldendorf (Luhe), Lüneburger Heide
ab
46 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
3,7
20 Bewertungen
Altenmedingen, Lüneburger Heide
ab
30 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m²
5,0
1 Bewertung
Hermannsburg, Lüneburger Heide
ab
35 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 45m²
3,6
2 Bewertungen
Jesteburg, Lüneburger Heide
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m²
5,0
1 Bewertung
Lüneburger Heide
ab
35 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 40m²
4,4
1 Bewertung
Jesteburg, Lüneburger Heide
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Garten und Sauna
4,6
31 Bewertungen
Egestorf, Lüneburger Heide
ab
70 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich
4,3
15 Bewertungen
Bad Bevensen, Lüneburger Heide
ab
89 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in der Lüneburger Heide

  • Wandern und Radfahren
  • Das Verrückte Haus
  • Altstadt von Lüneburg
  • Serengeti Park Hodenhagen
  • Kletterpark HöhenwegArena

Meistgesuchte Ausstattung in der Lüneburger Heide

Internet 1.295
Haustier erlaubt 600
Balkon/Terrasse 1.018
TV 1.523
Garten 984
Parken möglich 1.379
Waschmaschine 739
Sauna 97
Heizung 1.139

Ferienwohnungen in Lüneburger Heide

Erholsame Urlaubstage inmitten der Natur

Die Lüneburger Heide mit ihren vielen Naturschutzgebieten ist ein wahres Paradies für Wanderer und Radfahrer. In dieser Urlaubsregion finden Sie zahlreiche Ferienwohnungen in und um Lüneburg, eine Stadt die Kulturelles genauso zu bieten hat, wie einen guten Zugang zu den Wanderwegen. Sie können sich aber auch ein hübsches Ferienhaus in Alleinlage mieten und die Privatsphäre der Lüneburger Heide in vollen Zügen genießen.

Ein Backsteinhaus zum Verlieben

In der Lüneburger Heide wurden die meisten Ferienhäuser in traditioneller Backsteinbauweise errichtet, die viel Gemütlichkeit und Tradition ausstrahlen. Ab und an können Sie auch ein komfortables Apartment in einem alten Fachwerkbau finden. Oder Sie entscheiden sich für eine Ferienwohnung auf einem Biobauernhof, wo Sie Ihren Kindern die ländliche Lebensweise direkt vor der Haustür näher bringen können.

Auf die Ausstattung achten

Die meisten Ferienunterkünfte sind mit einer Freifläche, wie einem Balkon oder einer Terrasse, ausgestattet. Im Ferienhaus mit Garten und Grill können Sie einen ausgedehnten Ausflugstag entspannt im Kreise der Familie ausklingen lassen. Aufgrund des weitläufigen Gebietes der Urlaubsregion ist das Parken vor der Haustür zumeist kein Problem. Im Übrigen können Sie bei manchen Vermietern sogar ein Fahrrad ausleihen, um die Umgebung gemächlich zu erkunden.

Urlaub in Lüneburger Heide

Lage und Orientierung

Die Urlaubsregion unweit von Deutschlands Metropolen

Bei der Lüneburger Heide handelt es sich um ein großflächiges Landschaftsgebiet, das vorwiegend aus Heiden, Wäldern und Geestlandschaften besteht. Die Region liegt im Nordosten von Niedersachsen sowie im Einzugsgebiet der großen Städte Bremen, Hannover und Hamburg. Benannt wurde die Lüneburger Heide nach der gleichnamigen Stadt Lüneburg, die eine vollständig erhaltene Altstadt besitzt.

Naturräumliche Aufteilung der Region

Die Lüneburger Heide befindet sich innerhalb des Norddeutschen Tieflandes und wird in mehrere Bereiche unterteilt. Dazu zählen die Hohe Heide, die Südheide und die Ostheide mit Moorniederungen und Flottsandgebieten. Des Weiteren stellt das Uelzener und Bevenser Becken einen großen Teil der Lüneburger Heide dar. Die Luheheide ist landschaftlich von Niederungen und Bergen geprägt.

Naturschutzgebiete und Naturparks

Zum Naturpark Lüneburger Heide zählen das Gebiet um den Wilseder Berg, der teils auch bewaldete Landschaften aufweist. Darüber hinaus finden Sie in der Urlaubsregion Lüneburger Heide den Naturpark Südheide und den Naturpark Elbhöhen-Wendland. Wichtig zu wissen ist, dass in den Naturschutzgebieten das Fahren mit Kraftfahrzeugen verboten ist. Die beschilderten Wege dürfen nicht verlassen und Hunde müssen an der Leine geführt werden.

Das Heidekraut in der Lüneburger Heide
Das Heidekraut in der Lüneburger Heide

Reisende und Aktivitäten

Wanderfreuden in einer traumhaften Naturlandschaft

Der wichtigste Wanderweg durch die Lüneburger Heide ist der Freudenthalweg. Der Heidschnuckenweg zählt zu den schönsten Wanderrouten Deutschlands. Sie können Ihre Wanderrouten ganz individuell nach Tages- oder Halbtagesetappen planen, damit die Strecken auch für ungeübte Wanderer oder Kinder nicht zu anstrengend werden.

Noch mehr vom Land mit dem Fahrrad entdecken

Sie können sich durch die Lüneburger Heide auch mit dem Rad fortbewegen. Viele Routen sind innerhalb eines Tages gut zu bewältigen. Die kilometerlangen, gut beschilderten Fahrradwege eignen sich aber auch für mehrtägige Touren. Eine sehr empfehlenswerte Fahrradtour verläuft durch den Naturpark Südheide, eine weitere um Faßberg. Waldlandschaften und Wasserkraft erleben Sie auf der malerischen Wanderstrecke um Hambühren.

Reiturlaub vom Feinsten

Für Pferdefreunde hält die Lüneburger Heide nicht nur ein weitreichendes Ausrittgebiet bereit, sondern auch zahlreiche Reitställe und Gestüte, die geführte Ausritte und Unterricht im Viereck anbieten. Unterwegs werden Ihnen beim Reiten über Moor, Marsch und Heidelandschaft die Wildtiere um einiges näherkommen, da diese nur das Pferd, nicht aber den Menschen wittern. Reitställe finden Sie beispielsweise in Egerstorf, in Soltau oder in Eschede sowie in vielen weiteren Ortschaften der Lüneburger Heide.

Zum schiefen Turm der St. Johannis-Kirche in Lüneburg gibt es eine lustige Geschichte. Der Turm wurde vom Baumeister im 14. Jahrhundert schiefer als gewünscht erbaut. Daraufhin wollte sich der Verursacher des schiefen Turmes von eben diesem in den Tod stürzen. Er überlebte allerdings, da gerade in diesem Moment ein Heuwagen vorbeikam, der den Sturz abbremste.
Wunderschöne Landschaft in der Lüneburger Heide
Wunderschöne Landschaft in der Lüneburger Heide

Top 5 Reisetipps

1. Zum Haus das auf dem "Kopf" steht

In Bispingen gibt es das sogenannte "Verrückte Haus", ein Bauwerk, das verkehrt herum, also auf dem Dach steht. Sogar die Inneneinrichtung ist gemäß dem "verrückten" Prinzip verkehrt herum montiert. Wer dieses Wunderwerk der Architektur einmal mit eigenen Augen sehen möchte, begibt sich am besten zu dem Haus, das zusätzlich noch um zirka 5 Grad in der Quer- und Längsachse geneigt ist. Aber Vorsicht, sogar der Weg dorthin ist schief gepflastert.

2. Einen Bummel durch die Stadt Lüneburg unternehmen

Die wunderschöne Altstadt Lüneburgs ist absolut einen Besuch wert. Sehen Sie sich das alte Rathaus mit Porzellanglockenspiel, die Kirchen und die vielen alten Backsteinbauwerke mit typischen Giebeln an und machen Sie eine Rast in einer der hervorragenden Kneipen, von denen es besonders viele in Lüneburg gibt. Äußerst sehenswert ist außerdem das historische Wasserviertel, wo es heute noch einen alten Kran zum Beladen der Kähne gibt.

3. Unterhaltung pur in den vielen Freizeit- und Erlebnisparks

In der Lüneburger Heide gibt es die meisten Tier-, Freizeit- und Erlebnisparks von ganz Europa. Insgesamt 14 Ausflugsziele versprechen einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Ausflugstag. Dazu zählen beispielsweise der Serengeti Park Hodenhagen, der Heide Park Resort Soltau, der Wildpark Lüneburger Heide und der Weltvogelpark Walsrode. Dort wird bei Groß und Klein garantiert keine Langeweile aufkommen.

4. Zum größten Kletterpark Europas

In Schneverdingen finden Sie die HöhenwegArena, ein Kletterpark der Superlative. Dort können kleine und große Besucher ihre Geschicklichkeit, Kraft, Beweglichkeit und Koordination trainieren und dabei die herrliche Aussicht auf Baumwipfel genießen. Im Park warten über 150 Kletterstationen auf sechs Stockwerken auf Sie. Zudem gibt es mehrere Seilbahnen, die das Klettervergnügen auf spaßige Weise abrunden.

5. Kulinarische Spezialitäten aus der Heide

Die Lüneburger Heide hat einige regionale Köstlichkeiten aus der Kulturlandschaft, die aus Wäldern, Heide, Moore, Wiesen und Feldern besteht, zu bieten. Die bekanntesten regionalen Spezialitäten sind der Heidehonig, Heidekartoffeln, Spargel sowie Gerichte mit Buchweizen oder Heidschnucken.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen
  4. Lüneburger Heide