Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kamenz

Vergleiche 5 Unterkünfte in Kamenz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Kamenz

Ferienwohnung für 5 Personen in Kamenz, mit Terrasse und Balkon
5 Pers., 1 Schlafzimmer
Kamenz, Lausitz
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Kamenz
4,9
31 Bewertungen
Kamenz, Lausitz
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Kamenz, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
3,0
1 Bewertung
Kamenz, Lausitz
ab
63 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Nebelschütz, mit Garten und Sauna
6 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
7 Bewertungen
Nebelschütz, Lausitz
ab
63 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Oßling, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
40 Bewertungen
Oßling, Lausitz
ab
30 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Kamenz

  • Lessing-Museum
  • Kamenzer Lessing-Tage
  • Ausflug nach Bautzen
  • Wandern auf dem Krabat-Weg

Meistgesuchte Ausstattung in Kamenz

Internet 2
TV 2

Ferienwohnungen in Kamenz

Eine Ferienwohnung in der Lessingstadt

Eingebettet zwischen dem Lausitzer Bergland und der Oberlausitzer Teichlandschaft liegt die Lessingstadt Kamenz, die nicht zuletzt dank ihrer malerischen Architektur wie aus der Zeit gefallen wirkt. Lassen Sie sich in einer gemütlichen Ferienwohnung in der Altstadt von Kamenz nieder und schlagen Sie Ihre Zelte in direkter Nachbarschaft der Straßen auf, in denen der Dichterfürst Lessing schon als Kind unterwegs war. Besonders schön wohnen Sie darüber hinaus in einem modern eingerichteten Apartment mit Geschirrspüler und Co. an der Schillerpromenade sowie am Ufer der beschaulich dahinplätschernden Schwarzen Elster. Alternativ buchen Sie ein etwas weiter im Grünen gelegenes Ferienhaus samt Garten, das sich ideal für den Urlaub mit der Familie eignet.

Urlaub in Kamenz

Reisende und Aktivitäten

Zauberhafter Aktivurlaub in der Westlausitz

Ob auf des Schusters Rappen oder doch lieber im Fahrradsattel - die Westlausitz ist ein zauberhafter Ort mit einem hervorragend ausgebauten Rad- und Wanderwegenetz. Ein absolutes Highlight ist der Krabat-Radweg. Folgen Sie auf dem Mehretappenweg der Legende des sorbischen Zaubermeisters und tauchen Sie gleichzeitig tief in die sorbische Kultur ein. Und vielleicht entdecken Sie ja sogar die Stelle, an der der Magier einst mit seinem Wagen liegengeblieben sein soll. Während sich Geschichtsfreunde zudem auf den "Archäologischen Radweg" samt den angrenzenden Museen freuen dürfen, zieht es Mountainbiker in den "Black-Mountain-Bikepark" Elstra. Abgerundet wird der Abenteuertrip durch eine Kanutour auf dem Großteich Deutschbaselitz. Und wer noch etwas mehr Nervenkitzel braucht, der taucht an der Seite eines erfahrenen Guides in die Tiefe des gefluteten "Sparmannschen Steinbruchs" ab, wo alten Erzählungen gemäß Panzerwracks der NVA und Nazi-Schätze liegen sollen.

Wissenswertes

Regelmäßige Veranstaltungen

Überregionale Bekanntheit genießt die Lessingstadt natürlich für alle Veranstaltungen, die mit ihrem berühmtesten Sohn zu tun haben. Das gilt insbesondere für die "Kamenzer-Lessing-Tage" im Januar und Februar. Weiter geht es gleich mit dem Karneval und der im Juni stattfindenden "Fête de la Musique" am 21. Juni. Abgerundet wird das Veranstaltungsjahr durch das Kamenzer Forstfest in der Woche um den 24. August. Seien auch Sie dabei, wenn die Kamenzer die Rettung ihrer Stadt vor den brandschatzenden Hussiten gleich mit mehreren Festzügen feiern.

Der Entführer des "Lindberg Babys" Bruno Richard Hauptmann wurde in Kamenz geboren, bevor er in die USA auswanderte und dort für die Ermordung des Kindes hingerichtet wurde.

Top 3 Reisetipps

1. Sightseeing im "sächsischen Nürnberg"

Geschichtsfreunde, die noch etwas tiefer in die Historie der Region eintauchen möchten, sollten dem nahegelegenen Bautzen in jedem Fall einen Besuch abstatten. Immerhin hat die "Stadt der Türme" mit ihren zahlreichen mittelalterlichen Gebäuden und ihrer Burg verblüffende Ähnlichkeit mit Nürnberg. Beklemmend aber ebenfalls sehenswert ist der berüchtigte "Stasi-Knast" Bautzen II.

2. Auf den Spuren Lessings wandeln

An keinem Ort kommen Sie dem Dichterfürsten Gotthold Ephraim Lessing so nah wie im Lessing-Museum in Kamenz. Auf Hobby-Literaten wartet im Inneren eine Bibliothek der Extraklasse, die mit über 5.500 Werken zum Leben und Wirken des Dichters vollgestopft ist. Eine echte Fundgrube also.

3. Kamenzer Spezialitäten genießen

Kamenz genießt nicht nur durch Lessing eine gewisse Prominenz, sondern auch wegen der würzigen "Kamenzer Würstchen". Diese aus Schweine- und Schafsfleisch bestehende Wurst ist eine echte Spezialität und gehört im Rahmen eines Urlaubs in Kamenz zumindest einmal auf den Tisch - oder gleich als Mitbringsel in rauen Mengen den Koffer.