Ferienhaus und Ferienwohnung in Wachau

Vergleiche 6 Unterkünfte in Wachau und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Wachau

Ferienwohnung für 2 Personen in Wachau, mit Garten und Meerblick, kinderfreundlich
4,8
28 Bewertungen
Wachau, Bautzen & Umgebung
ab
39 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Radeberg, mit Garten
2 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,7
20 Bewertungen
Radeberg, Bautzen & Umgebung
ab
51 €pro Nacht
Ferienwohnung für 1 Personen in Wachau, mit Haustier
Wachau, Bautzen & Umgebung
ab
39 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Radeberg, mit Garten
1 Schlafzimmer, 3 Pers.
4,6
11 Bewertungen
Radeberg, Bautzen & Umgebung
ab
79 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Radeberg, mit Terrasse
4,8
87 Bewertungen
Radeberg, Bautzen & Umgebung
ab
43 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Ottendorf-Okrilla, mit Garten
2 Pers.
Ottendorf-Okrilla, Bautzen & Umgebung
ab
16 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wachau

  • Idyllische Gemeinde unweit von Dresden
  • Erholsame Ferien in ländlicher und historischer Atmosphäre
  • Facettenreiche Wanderwege durch die Oberlausitz
  • Hervorragendes Radwegenetz

Meistgesuchte Ausstattung in Wachau

Internet 2
Haustier erlaubt 2
Balkon/Terrasse 2
TV 2
Garten 2
Parken möglich 2
Waschmaschine 2

Ferienwohnungen in Wachau

Erstklassige Residenzen in ländlicher Atmosphäre

Am Westrand der Oberlausitz wohnen Sie traumhaft zwischen der Nordwestlausitzer Hügellandschaft und den Ruhland-Königsbrücker Heiden. Die malerische Umgebung eignet sich hervorragend für aktive Erholungssuchende, die fern vom Alltagstrubel ruhige Tage verleben möchten. In Wachau finden Sie ein fabelhaftes Apartment oder eine Ferienwohnung, die eine ideale Ausgangslagen für Wanderungen, Radtouren und Ausflüge in die Landeshauptstadt besitzen. Ein ähnlicher Komfort erwartet Sie in den benachbarten Ortschaften Radeberg oder Laußnitz.

Wunderbarer Aufenthalt für Reisegruppen

Abgeschiedene, verkehrsberuhigte Lagen und weitläufige Gärten finden Sie in den Bungalows und modernen Anwesen der Region. In Wachau, Laußnitz, Radeberg und Ottendorf-Okrilla verbringen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus mit komfortablen Wohnräumen und mehreren Schlafzimmern. Auf den umgrenzten Grundstücken genießen Sie vollkommende Privatsphäre und erreichen zugleich fußläufig Einkaufsmöglichkeiten der Ortschaften.

Urlaub in Wachau

Lage und Orientierung

Sächsische Gemeinde

Rund 25 Kilometer nordöstlich der Landeshauptstadt Dresden, erstreckt sich Wachau auf einer Fläche von 38,11 Quadratkilometern im Landkreis Bautzen. Neben dem Hauptort gehören die vier Ortsteile Feldschlößchen, Leppersdorf, Lomnitz und Seifersdorf zu Wachau. Insgesamt leben knapp 4.500 Einwohner in der Gemeinde.

Geographische Besonderheiten

Idyllisch in einer Senke des Landschaftsschutzgebietes Westlausitz ist das Gemeindegebiet durch weite Felder und Wiesen geprägt. Im Norden grenzen dichte Moorwälder an. Die höchsten Erhebungen Wachaus sind der Timmelsberg mit 259, der Orlberg mit 217 und der Steinberg mit 264 Metern Höhe.

Die Burgruine Aggstein in Wachau
Die Burgruine Aggstein in Wachau

Reisende und Aktivitäten

Kreuz und quer über Stock und Stein

Die Ferienregion rund um Wachau ist ein exzellenter Startpunkt, um den Osten Sachsens und die facettenreichen Naturlandschaften der Oberlausitz zu Fuß zu erkunden. Wandergesellen treffen auf unberührte Natur, Artenvielfalt in der Heide- und Teichlandschaft. Vorbei an prächtigen Wäldern, kleinen Dörfern und imposanten Sehenswürdigkeiten können Wanderlustige Touren wie den Oberlausitzer Bergweg bezwingen. Innerhalb von sechs Etappen führt dieser von Neukirch nach Zittau. Alternativ finden Sie vielzählige Wege, die beispielsweise durch das Seifersdorfer Tal, in das Schönfelder Hochland oder in die Dresdner Heide führen.

Fest in die Pedale treten

Radlern steht ebenfalls ein erstklassiges Wegenetz durch interessante Städte, entlang märchenhafter Heiden und über urige Waldwege zur Verfügung. Auf dem Sattel erreichen Sie reizvolle Landschaften wie das Neißegebiet oder die Muskauer Heide. Wollen Sie den Südosten auf zwei Rädern durchqueren, dann folgen Sie dem 100 Kilometer weiten Umgebindehaus-Radweg, der Ortschaften wie Weifa, Oderwitz oder Jonsdorf streift. Sportlich anspruchsvoll geht es darüberhinaus auf dem 260 Kilometer weiten Froschradweg zu, der rund durch die Oberlausitzer Heide- und Teichlandschaft führt. Weitere Höhepunkte sind der Moritzburger Ring, die Kulturroute von Seifersdorf nach Stolpen oder der 500 Kilometer weite Fernradweg "Sächsische Mittelgebirge".

Im Herbst findet der alljährliche Wachauer Fischzug statt. Bei der festlichen Veranstaltung werden die Karpfen des Dorfteiches feierlich gefangen und zum Verkauf angeboten.

Top 3 Reisetipps

Kunstvolle grüne Oase

Bereits im 18 Jahrhundert war das Seifersdorfer Tal ein beliebtes Ausflugsziel des sächsischen Hofes aus Dresden. Das ehemalige Rittergut zeigt bis heute einen einzigartigen Landschaftsgarten der romantischen Epoche. Das Tal erstreckt sich entlang der Großen Röder und präsentiert inszenierte Gartenkunst im Zusammenspiel mit Staffagen und Denkmälern.

Historische Vermächtnisse

Während eines Streifzuges durch die Gemeinde begegnen Ihnen eine Reihe von Kulturdenkmälern. Zu ihnen zählen mittelalterliche Fachwerkhäuser, Brücken, Sakralbauten und Gutshöfe. Die mehrheitlichen Gebäude stammen aus der Zeit des späten 18. und frühen 19. Jahrhunderts. In allen Ortsteilen finden Sie Wirtschafts-, Guts- oder Wohnstallhäuser und Scheunen, die liebevoll restauriert wurden.

Herrschaftliche Gemäuer

Zu den beeindruckenden Baudenkmälern des Umlandes gehört das Schloss Klippenstein in Radeberg. Die prachtvolle Anlage aus dem Jahre 1289 diente einst dem Marktgrafen und beherbergt heute das Schloss- sowie das Heimatmuseum. In den geschichtsträchtigen Räumen können Besucher wertvolle Objekte der Vergangenheit und Ausstellungsräume wie die Schatzkammer oder die schwarze Küche besichtigen.

Landkirche "Spitz" in Wachau
Landkirche "Spitz" in Wachau