Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Selm

Vergleiche 16 Unterkünfte in Selm und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Selm

Apartment für 6 Personen, mit Garten
4,6
5 Bewertungen
Selm
ab
78 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 85m²
5,0
9 Bewertungen
Selm
ab
109 €pro Nacht
Zimmer für 1 Personen
4,3
45 Bewertungen
Nordkirchen
ab
48 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten
Olfen
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m²
4,8
5 Bewertungen
Lüdinghausen
ab
100 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 110m²
5,0
26 Bewertungen
Selm
ab
93 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Garten
4,7
244 Bewertungen
Selm
ab
52 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer
Selm
ab
73 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,2
79 Bewertungen
Nordkirchen
ab
72 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten, mit Haustier
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
58 Bewertungen
Selm
ab
108 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,7
15 Bewertungen
Selm
ab
81 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Garten
4,5
27 Bewertungen
Selm, Ruhrgebiet
ab
45 €pro Nacht
Villa für 10 Personen, mit Garten und Whirlpool
10 Pers., 5 Schlafzimmer
Selm, Ruhrgebiet
ab
215 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Terrasse
3 Pers., 2 Schlafzimmer, 70m²
5,0
1 Bewertung
Olfen
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Nordkirchen
ab
75 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Terrasse
6 Pers., 3 Schlafzimmer
Lünen, Ruhrgebiet
ab
130 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Selm

  • Lage im Münsterland
  • Radweg 100 Schlösser Route
  • Schloss Cappenberg mit LWL Landesmuseum
  • Ternscher See
  • Alte Synagoge Selm-Bork

Meistgesuchte Ausstattung in Selm

TV 2
Garten 2
Parken möglich 2

Ferienhäuser in Selm

Idyllischer Wohnlage im südlichen Münsterland

Am Nordostrand des Ruhrgebietes ist die kleine Gemeinde ein beliebter Erholungsort mit ausgedehnten Waldbeständen, klaren Seen und einem abwechslungsreichen Kulturangebot. Direkt in der Innenstadt können Sie ein Apartment in einem Herrenhaus mieten oder Sie wohnen in einer Ferienwohnung unweit der historischen Fährenkamp Siedlung. Ähnlich attraktiv wohnen Sie in den ländlichen Ortsteilen. Hier finden Sie ein Ferienhaus am Ternscher See.

Urlaub in Selm

Lage und Orientierung

Kleinstadt in der Westfälischen Bucht

Zwischen Dortmund und Münster erstreckt sich die nordrhein-westfälische Gemeinde im Kreis Unna, an der Südwestgrenze des Münsterlandes. Die 25.700 Einwohner verteilen sich auf die Kernstadt und auf die Bauernschaften Westerfelde, Ternsche und Ondrup. Selm gehört der Metropolregion Ruhr an und war bis zum Jahr 1926 vom Bergbau geprägt.

Reisende und Aktivitäten

Fest im Sattel

Selm ist beliebt bei Fahrradtouristen, denn als Knotenpunkt zwischen dem Ruhrgebiet und dem Münsterland bietet die Stadt ein facettenreiches Wegenetz, das Natur, Kultur und Sport verbindet. Quer durch Wiesen, Felder und Forste führt die kulturelle 100 Schlösser Route zu beeindruckenden Burgen, Schlössern und Gräftenhöfe. Industrielle Denkmäler sehen Sie hingegen auf der Tour "Bergbaugeschichte im nordöstlichen Ruhrgebiet" und auf der Römer-Lippe-Route radeln Sie genüsslich entlang der Flussufer.

Im Jahr 2015 wurde Selm von der "Stiftung Lesen" zur Vorlesehauptstadt gekürt.

Top 3 Reisetipps

1. Feudales Anwesen

Im nördlichen Stadtgebiet von Selm befindet sich das herrschaftliche Schloss Cappenberg, das bis 1803 ein Prämonstratenserkloster war. Heute ist das Schloss in Privatbesitz und der Öffentlichkeit zugänglich. In den prunkvollen Räumen können Sie die Ausstellung des LWL-Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte besuchen, die sich der Geschichte Cappenbergs und dem Reichsfreiherrn von Stein widmet. Zudem laden eine Weinstube und der jährliche Weihnachtsmarkt zum geselligen Miteinander ein.

2. Sommerliches Naherholungsgebiet

Nordwestlich der Altstadt liegt der Ternscher See, der während der warmen Jahreszeit hunderte Besucher anlockt. Durch grüne Uferzonen und ein Waldstrandbad umrandet, ist das Gewässer ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und Erholungsuchende. Rund um den See sorgen Liegewiesen unter schattigen Bäumen, Spielplätze, Lagerfeuer-Stellen, Angelreviere, ein Beachvolleyball-Feld und ein Bolzplatz für ein abwechslungsreiches Freizeitangebot.

3. Gotteshaus der jüdischen Gemeinde

Im Stadtteil Bork befindet sich die Alte Synagoge Selm-Bork, die zu den wenigen Landessynagogen Westfalens gehört, die noch erhalten sind. Das Gebetshaus wurde 1818 erbaut, im 2. Weltkrieg nicht zerstört und war während der Reichspogromnacht im Jahr 1938 Zufluchtsort der jüdischen Bevölkerung. Heute kann die Synagoge besichtigt werden.