Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Vechta

Vergleiche 13 Unterkünfte in Vechta und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Vechta

Hotel für 2 Personen in Visbek
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 22m²
Visbek, Oldenburger Münsterland
ab
108 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Dinklage, mit Terrasse, mit Haustier
4 Pers.
Dinklage, Oldenburger Münsterland
ab
86 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Dinklage, mit Balkon, kinderfreundlich
Dinklage, Oldenburger Münsterland
ab
70 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Visbek, mit Terrasse, kinderfreundlich
2 Pers., 22m²
Visbek, Oldenburger Münsterland
ab
88 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Dinklage, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Dinklage, Oldenburger Münsterland
ab
74 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Europa
4,9
23 Bewertungen
Osnabrücker Land
ab
59 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Lohne, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,2
5 Bewertungen
Lohne, Oldenburger Münsterland
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Vechta, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Vechta, Oldenburger Münsterland
ab
318 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Vechta
2 Pers.
3,9
14 Bewertungen
Vechta, Oldenburger Münsterland
ab
35 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Dinklage, mit Garten, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,7
10 Bewertungen
Dinklage, Oldenburger Münsterland
ab
74 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Emstek, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Emstek, Oldenburger Münsterland
ab
59 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Dinklage, mit Terrasse, mit Haustier
3 Pers.
Dinklage, Oldenburger Münsterland
ab
82 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen in Europa
1 Pers., 1 Schlafzimmer
3,9
60 Bewertungen
Osnabrücker Land
ab
48 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Vechta

  • Reichhaltige Innenausstattung der Propsteikirche St. Georg
  • Steinzeitliche und mittelalterliche Exponate im Museum im Zeughaus
  • Fahrgeschäfte und großer Festumzug beim Stoppelmarkt
  • Waldlandschaft und Großes Moor

Ferienwohnungen in Vechta

Urlaub zwischen Kultur und Natur

Wer in Vechta eine Ferienwohnung sucht und ganz in der Nähe der Museen, des Theaters und der Einkaufsmöglichkeiten wohnen möchte, ist mit einer Unterkunft im Stadtzentrum bestens beraten. Naturfreunde werden sich über die angebotenen Ferienhäuser am Stadtrand freuen, die umgeben von viel Grün gelegen sind. Von solch einer Ferienunterkunft ist es zu den Wanderwegen durch den Füchteler und den Welper Wald nicht weit.

Hervorragende Ausstattung genießen

Egal ob Ferienwohnung, Ferienhaus oder Apartment, die meisten Unterkünfte in Vechta verfügen über eine Freifläche, wie einen Garten, einen Balkon oder eine Terrasse. Dort können Sie den Grill zum gemütlichen Kochen benutzen und dabei Ihre Kinder frei toben lassen. Falls Sie Ihren Hund mit in die Ferienunterkunft nehmen möchten, ist es ratsam, dieses Vorhaben mit dem Vermieter vorab zu besprechen. Nutzen Sie auch die Parkplätze, die Ihnen vor den Unterkünften zur Verfügung gestellt werden.

Urlaub in Vechta

Lage und Orientierung

Wunderbarer Freizeiturlaub in der Reiterstadt

Bei Vechta handelt es sich um die größte Stadt im gleichnamigen Landkreis. Sie liegt im westlichen Niedersachsen und bildet zusammen mit den Städten Diepholz, Lohne und Damme ein Städtequartett. Darüber hinaus zählt Vechta zur Metropolregion Bremen/Oldenburg. Landschaftlich ist das Große Moor östlich der Stadt erwähnenswert, das eines der wenigen heute noch existierenden Regenmoore ist.

Top 3 Reisetipps

1. Eine der prächtigsten Kirchen der Region bewundern

In der Innenstadt von Vechta ist die Propsteikirche St. Georg gelegen, ein spätgotischer Backsteinbau mit dreischiffiger Halle. Im Inneren beherbergt das Gotteshaus eine reiche Ausstattung. Sehenswert ist außerdem die Klosterkirche zum Heiligen Joseph aus dem frühen 18. Jahrhundert, die sich am Franziskanerplatz befindet.

2. Sich im Museum die Zeit vertreiben

Das Museum im Zeughaus präsentiert eine Ausstellung zu den Themen steinzeitliche, mittelalterliche und barocke Geschichte. Außerdem zeigt das Museum Exponate und Dokumente zur Stadtgeschichte und zum historischen Strafvollzug.

3. Zu einem der größten Jahrmärkte Norddeutschlands

Jedes Jahr findet Mitte August in Vechta der große Stoppelmarkt statt. Der riesengroße Jahrmarkt startet immer mit einem Festumzug durch die Vechta Innenstadt. Geboten werden 23 Fahrgeschäfte, zahlreiche Schausteller und eine Restaurationshalle. Zigtausende Besucher reisen anlässlich des Stoppelmarktes nach Vechta an, unter anderem auch mit Sonderzügen aus Osnabrück, Bremen oder Oldenburg.

Die Burg Vechta wurde bei archäologischen Ausgrabungen in den Jahren 2005 und 2006 freigelegt. Zutage kamen zahlreiche mittelalterliche und neuzeitliche Funde, wie eine Knochenflöte und eine Arkebuse. Die Fundstücke werden größtenteils im Museum im Zeughaus ausgestellt.

Wissenswertes

Naherholungsoase zum Spazieren gehen und Radfahren

Im Osten der Stadt beginnen der Welper Wald und der Füchteler Wald, die vom Vechtaer Moorbach getrennt sind. Weiter östlich geht die Waldlandschaft in das Große Moor über. Beste Bedingungen also, um ausgedehnte Wanderungen und Radausflüge zu unternehmen.