Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Waldkirchen

Vergleiche 135 Unterkünfte in Waldkirchen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Waldkirchen

Ferienhaus für 2 Personen in Waldkirchen, mit Terrasse, mit Haustier
3,6
173 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
36 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Waldkirchen, mit Sauna und Garten
5,0
8 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
58 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Waldkirchen, mit Balkon
4,3
22 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
44 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Waldkirchen, mit Balkon
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Waldkirchen, Niederbayern
ab
36 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Waldkirchen, mit Balkon
Waldkirchen, Niederbayern
ab
52 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Waldkirchen, mit Sauna und Garten
5,0
66 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
40 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Hauzenberg
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 2,2km zum Skilift
4,7
27 Bewertungen
Hauzenberg, Niederbayern
ab
56 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Waldkirchen, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool
Waldkirchen, Niederbayern
ab
50 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 27 Personen in Waldkirchen, mit Garten
5,0
3 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
143 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Waldkirchen, mit Whirlpool und Garten
4,8
16 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
30 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Waldkirchen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
14 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
56 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Waldkirchen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 90m zum Skilift
5,0
5 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Freyung, mit Garten, mit Haustier
4,1
11 Bewertungen
Freyung, Niederbayern
ab
35 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Waldkirchen, mit Garten
4,6
7 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Röhrnbach, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Röhrnbach, Niederbayern
ab
62 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Waldkirchen, mit Garten und Sauna
Waldkirchen, Niederbayern
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Waldkirchen, mit Pool und Garten sowie Sauna und Whirlpool
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
10 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
88 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Waldkirchen
4,5
11 Bewertungen
Waldkirchen, Niederbayern
ab
49 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Waldkirchen

  • Erlauzwieseler See
  • Karoli-Badepark
  • Museum Goldener Steig
  • Wanderwege Goldener Steig und Saßbachklamm

Meistgesuchte Ausstattung in Waldkirchen

Pool 2
Internet 37
Haustier erlaubt 18
Balkon/Terrasse 40
TV 42
Garten 31
Parken möglich 40
Waschmaschine 15
Heizung 24

Urlaub in Waldkirchen

Lage und Orientierung

Eine der östlichsten Städte Bayerns

Am Goldenen Steig begrüßt Sie die größte und zugleich jüngste Stadt des niederbayerischen Landkreises Freyung-Grafenau: Erst 1972 wurde der rund 10.000 Einwohner starke Ort zur Stadt erhoben. Die genaue Lage hört sich bereits vielversprechend an, denn Waldkirchen befindet sich genau zwischen der historischen Dreiflüssestadt Passau und dem Nationalpark Bayerischer Wald. Wer sich für eine Ferienwohnung in Waldkirchen entscheidet, tankt klare Luft und erlebt urbayerische Gemütlichkeit.

Reisende und Aktivitäten

Waldkirchen für Gourmets

Für viele Feinschmecker, die sich zu den Fans lokaler Spezialitäten zählen, gilt Waldkirchen als echter Geheimtipp. Von Ihrer Ferienwohnung in Waldkirchen aus geht es hier dann direkt in einen der urigen Biergärten der Stadt. Neben den deftigen Spezialitäten ist natürlich auch das traditionelle Weißbier wärmstens zu empfehlen. In Sachen Kulinarik profitiert Waldkirchen natürlich auch von seiner günstigen Lage im Dreiländereck, da hier verschiedene Einflüsse zusammenkommen.

Wanderungen in Waldkirchen

Die Apartments in Waldkirchen laden zu einer gemütlichen Zeit ein: Zwischendurch lohnt es sich auf jeden Fall, auf einer der vielen vorhandenen Wandertouren die unmittelbare Umgebung zu erkunden. Ihre Entstehung verdankt die Marktgemeinde dem „Goldenen Steig“, da die Route damals als günstige Handelsroute zwischen Bayern und Böhmen fungierte. Neben diesem historischen Weg stehen Ihnen in der Region eine Reihe weiterer gut beschilderter Wanderwege zur Verfügung, wie zum Beispiel der Saußbachklammweg, die Goldsteig Extremwanderung oder der Saussbach Rundwanderweg.

Attraktive Alternativen im Winterurlaub

Auch im Winter ist Waldkirchen sicher eine Reise wert: Das Skigebiet- Waldkirchen- Oberfrauenwald führt Sie von Ihrer Ferienwohnung in Waldkirchen aus direkt auf die Piste. Drei Lifte und eine Rodelbahn stehen Ihnen hier für die schneereiche Unterhaltung zur Verfügung. Snowboarder kommen im neu errichteten Fun-Park auf ihre Kosten. Auch Familien sind hier herzlich eingeladen, einsteiger- und kinderfreundliche Pisten erleichtern den Beginn des Skivergnügens.

Waldkirch ist die Stadt des Orgelbaus, der hier als große Handwerkskunst gefeiert wird – mittlerweile ist die Orgelbau-Tradition über 200 Jahre alt und Waldkirch gilt als europäische Orgelbaumetropole.

Top 3 Reisetipps

1. Der Erlauzwieseler See

Der Erlauzwieseler See befindet sich in der gleichnamigen Ortschaft, etwa 2,5 Kilometer östlich vom Ortskern entfernt. Mittlerweile befindet sich hier unter anderem ein erholsamer und ruhiger Kurpark. Im Allgemeinen können Sie hier bei einem ruhigen Spaziergang zusammen mit Partner und der Familie einfach mal ausspannen und die Ruhe genießen.

2. Besuch im Karoli-Badepark

Der Karoli-Badepark lockt nicht nur mit einem ansprechend ausgestatteten Freibad im Sommer: Auch das Hallenbad kann sich sehen lassen und überzeugt unter anderem mit einem großzügigen Liegebereich. Gästen steht zudem die Benutzung des Mediterraneums mit seinen vier Pools und beheiztem Thermen-Außenbecken offen.

3. Lokale Geschichte im Museum Goldener Steig erkunden

Das Museum Goldener Steig lädt dazu ein, sich mit der engen Verbindung der Stadtgeschichte, mit der berühmten Handelsroute einmal näher zu beschäftigen. Vor allem die kulturellen Beziehungen zwischen Bayern und Böhmen werden hier näher beleuchtet. Der mittelalterliche Saumweg „Goldener Steig“ diente damals vor allem dem Salzhandel, was natürlich auch im Museum im Fokus steht.