Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Ahrntal

Vergleiche 115 Unterkünfte in Ahrntal und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Ahrntal

Hotel für 2 Personen in Ahrntal, mit Garten und Ausblick sowie Sauna und Pool, mit Haustier
4,4
65 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
113 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ahrntal
4,8
128 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
166 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ahrntal, mit Balkon und Sauna sowie Whirlpool und Pool
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
280 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Ahrntal, mit Haustier
1 Pers., 3,2km zum Skilift
4,5
40 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
191 €pro Nacht
Apartmenthotel für 4 Personen in Ahrntal, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool, mit Haustier
4,8
65 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
296 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ahrntal, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool, mit Haustier
4,7
21 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
366 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Ahrntal, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool
4,0
249 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
47 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Ahrntal, mit Haustier
4,2
114 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
66 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ahrntal, mit Haustier
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
59 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ahrntal, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool
4,4
72 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
96 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Ahrntal, mit Haustier
Ahrntal, Bozen region
ab
42 €pro Nacht
Apartmenthotel für 4 Personen in Ahrntal, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 900m zum Skilift
4,8
13 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
57 €pro Nacht
Hotel für 4 Personen in Ahrntal, mit Haustier
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
41 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Ahrntal
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
64 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Ahrntal, mit Ausblick und Balkon sowie Sauna, mit Haustier
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,6km zum Skilift
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
44 €pro Nacht
Hotel für 4 Personen in Ahrntal, mit Balkon und Sauna sowie Pool
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 2,3km zum Skilift
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
48 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ahrntal, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool, mit Haustier
2 Pers., 2,2km zum Skilift
4,3
86 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
56 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Ahrntal
3,8
102 Bewertungen
Ahrntal, Rieserferner Naturpark
ab
68 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Ahrntal

  • Schöne Pfarrkirchen in Steinhaus, Weißenbach und St. Johann
  • Bergbaumuseum Kornkasten in Steinhaus
  • Größter Rauchquarz Südtirols im Mineralienmuseum
  • Mächtige Burg Taufers mit zahlreichen Räumlichkeiten
  • Kulinarische Köstlichkeiten und Musik beim Kirchtagsfest "Fochina Kirchta"
  • Wandern, Bergsteigen und Skifahren

Meistgesuchte Ausstattung in Ahrntal

Pool 11
Internet 46
Haustier erlaubt 40
Balkon/Terrasse 47
TV 50
Parken möglich 49
Sauna 30
Heizung 17

Ferienwohnungen in Ahrntal

Fantastischer Ausblick und kristallklare Bergluft genießen

In Ahrntal erhalten Sie von nahezu jeder Ferienwohnung aus einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge. Ein Apartment in einem der Dörfer lässt Sie die Geschäfte des täglichen Bedarfs und die Restaurants mit Südtiroler Küche in nur wenigen Gehminuten erreichen. Wer sich jedoch absolute Privatsphäre und eine gute Anbindung zu den Skigebieten und Wanderwegen wünscht, ist mit einem Ferienhaus im Ahrntal bestens beraten. In dieser Region werden übrigens auch komfortable Chalets mit Sauna und Whirlpool angeboten.

Urlaub in Ahrntal

Lage und Orientierung

Urlaub im hinteren Talabschnitt des Tauferer Ahrntals

Bei Ahrntal handelt es sich um eine Gemeinde im italienischen Südtirol, welche den Talabschnitt des hinteren Tauferer Ahrntals umfasst. Sie besteht aus mehreren Ortschaften, von denen die wichtigsten Dörfer Luttach, Weißenbach, St. Johann, Steinhaus und St. Jakob sind.

Reisende und Aktivitäten

Den Winter beim Skifahren so richtig genießen

Ab Ahrntal erreichen Sie ganz leicht gleich mehrere Skigebiete. Dazu gehört das Skigebiet Speikboden, wo Snowboard, Alpinski, Freestyle und ein Fun-Park geboten werden. Des Weiteren können Sie in der Skiarena Klausberg mit Snowpark, Hochseilgarten und der längsten Achterbahn Italiens einen abwechslungsreichen Tag erleben. Langlaufloipen, Rodelstrecken und Winterwandermöglichkeiten finden Sie ebenfalls in nächster Nähe. Das Skigebiet Kronplatz am Rande der Dolomiten ist ebenfalls unweit von Ahrntal gelegen.

Unterschiedliche Freizeitaktivitäten im Sommer erleben

In der warmen Jahreszeit können Sie im Naturpark Rieserferner-Ahrn zahlreiche Rad-, Kletter- und Wandermöglichkeiten wahrnehmen. Für Bergsteiger gibt es anspruchsvolle Touren zu den zahlreichen Gipfeln und über die schönsten Bergketten. Aber auch gemütliche Spaziergänge durch die Umgebung sind möglich.

Wissenswertes

Die Besonderheiten von Ahrntal entdecken

Um Ahrntal drehen sich gleich mehrere Kuriositäten, wie beispielsweise, das man die Ahrntaler "Tölderer" nennt, was im Dialekt "Teldra" ausgesprochen wird. Die Gemeinde und das Tal ist von über 80 Dreitausendern umgeben, was besonders viele atemberaubende Bergblicke möglich macht. Übrigens finden Sie in Ahrntal mehr als 50 bewirtschaftete Almen, von denen einige auch im Winter betrieben werden.

Auf der Burg Taufers in Ahrntal wurden gleich mehrere Spielfilme gedreht, wie "Voll verheiratet", "Die rote Violine" und "Burg Schreckenstein". Roman Polanskis "Tanz der Vampire" hätte hier ebenfalls gedreht werden sollen, was aber aufgrund des damaligen Schneemangels ins Studio verlegt wurde.

Top 5 Reisetipps

1. Die entzückenden Dorfkirchen besichtigen

Im gesamten Tal von Ahrntal finden Sie mehrere kleine Kirchen und Kapellen, die das Landschaftsbild maßgeblich prägen. Besonders sehenswert sind die Pfarrkirche St. Johannes der Täufer in St. Johann, die Pfarrkirche Unsere Liebe Frau von Loret in Steinhaus und die Pfarrkirche St. Jakob in Weißenbach.

2. Alles über den Abbau von Silbererze und Kupfer in Erfahrung bringen

Ein sehr interessantes Ausstellungshaus in Ahrntal ist das Bergbaumuseum Kornkasten in Steinhaus. Der Kornkasten war früher das Lebensmittelmagazin des Bergwerks, das während seiner Blütezeit bis zu 300 Knappen beschäftigte. Im Ahrntal wurden übrigens vorwiegend Sibererze und Kupfer abgebaut.

3. Kostbarkeiten aus den Bergen bestaunen

Eines der wohl bedeutendsten Museen der Ostalpen ist das Mineralienmuseum, in dem rund tausend Einzelexponate gezeigt werden. Die Mineralien sind bis zu 30 Millionen Jahre alt und werden auf rund 300 Quadratmetern zur Schau gestellt. Als Attraktion des Ausstellungshauses gilt der größte Rauchquarz Südtirols. Multimediale Elemente, die über die Entstehung und die Heilwirkung der Minerale informieren, runden das museale Angebot ab.

4. Eine Besichtigungstour durch die mächtige Burg unternehmen

Unternehmen Sie einen Ausflug zur Burg Taufers, die nordwestlich von Sand in Taufers gelegen ist. Dabei handelt es sich um eine umfangreiche Burganlage, die im Rahmen einer Führung besichtigt werden kann. Die Burg, die erstmals im 11. Jahrhundert urkundlich erwähnt wurde, liegt auf einer rund 957 Meter hohen Bergnase. Sie besitzt 64 Räume, von denen mehr als 20 getäfelt sind. Besonders wertvoll sind die Fresken in der Burgkapelle, die aus der Schule Friedrich Pachers stammen, sowie das Fürstenzimmer mit baldachinartigem Bett, die Bibliothek mit Reiter-Kachelofen, der Gerichtssaal und die Rüstkammer. Werfen Sie unbedingt auch einen Blick in das Verlies und die Folterkammer.

5. Das große Kirchtagsfest mit feinem Gaumenschmaus zelebrieren

"Fochina Kirchta" heißt ein Kirchtagsfest, das immer gegen Ende Juli in Ahrntal veranstaltet wird. Anlässlich des großen Festes wird ein richtiger Festschmaus mit Bratwürsten, Brathähnchen, Brezen, Wein und Bier organisiert und auf den Straßen angeboten. Dazu spielt Musik, während ein Baumstamm von kräftigen Männern aufgestellt wird. Der Baumstamm muss aber nachts bewacht werden, da ihn die Burschen aus der Nachbarschaft sonst stehlen. Ein Spektakel, das jedes Jahr mit viel Freude erneut zelebriert wird.