Ferienhaus und Ferienwohnung in Cala Mondrago

Vergleiche 471 Unterkünfte in Cala Mondrago und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Cala Mondrago

Apartment für 2 Personen in Cala Figuera, mit Balkon
4,4
65 Bewertungen
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
73 €pro Nacht
Villa für 8 Personen in Santanyí, mit Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 200m zum Strand
Santanyí, Mallorca Süden
ab
118 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen in Cala Figuera, mit Haustier
4,5
119 Bewertungen
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Cala Figuera, mit Garten
5,0
6 Bewertungen
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
140 €pro Nacht
Finca für 6 Personen in Santanyí, mit Pool und Garten
4,0
2 Bewertungen
Santanyí, Mallorca Süden
ab
187 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen in Santanyí, mit Pool und Garten sowie Meerblick
4,1
10 Bewertungen
Santanyí, Mallorca Süden
ab
245 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Cala Santanyí, mit Terrasse
4,4
54 Bewertungen
Cala Santanyí, Mallorca Süden
ab
122 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Cala Figuera, mit Garten
4,2
128 Bewertungen
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
48 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Cala Figuera, mit Garten und Pool sowie Meerblick
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 2km zum Strand
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
164 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 5 Personen in Portopetro, mit Garten
5 Pers., 4 Schlafzimmer, 400m zum Strand
Portopetro, Mallorca Süden
ab
225 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Cala Figuera, mit Meerblick und Balkon
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
178 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Cala Figuera, mit Garten
4,7
33 Bewertungen
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
245 €pro Nacht
Finca für 6 Personen in Santanyí, mit Pool und Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 1,5km zum Strand
Santanyí, Mallorca Süden
ab
363 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Cala Figuera, mit Garten und Meerblick
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 2,1km zum Strand
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
130 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 8 Personen in Cala Figuera, mit Garten
4,2
13 Bewertungen
Cala Figuera, Mallorca Süden
ab
126 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Santanyí, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 1,2km zum Strand
3,6
6 Bewertungen
Santanyí, Mallorca Süden
ab
142 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Santanyí, mit Garten
4,7
144 Bewertungen
Santanyí, Mallorca Süden
ab
162 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Portopetro, mit Garten, kinderfreundlich
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 550m zum Strand
Portopetro, Mallorca Süden
ab
80 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Cala Mondrago

  • Feinste Sandstrände in der Bucht Cala Mondrago
  • Radfahren und wandern durch den Parque Natural de Mondrago
  • Kirche Sant Andreu in Santanyí
  • Schutzpatronen-Fest in S´Alqueria Blanca
  • Hafenbesuch nach Portopetro

Meistgesuchte Ausstattung in Cala Mondrago

Pool 32
Internet 42
Balkon/Terrasse 37
TV 44
Klimaanlage 20
Garten 39
Parken möglich 37
Waschmaschine 45
Heizung 25

Andere Unterkunftsarten in Cala Mondrago

Ferienwohnungen in Cala Mondrago

Traumhaft schöne Fincas inmitten des Naturparks finden

Cala Mondrago ist der ideale Urlaubsort für Naturliebhaber und Strandurlauber. Denn hier werden Ihnen einige Ferienhäuser in Alleinlage geboten, von denen aus Sie nur wenige Schritte zu den Stränden benötigen. In den Fincas mit Pool werden manchmal auch Ferienwohnungen oder Apartments angeboten, die den perfekten Ausgangsort für ausgedehnte Wanderungen und Tierbeobachtungsausflüge darstellen. Für die Anreise mit dem Auto können Sie die kostenfreien Parkplätze vor der Haustüre nutzen. Viele Vermieter bieten übrigens einen Fahrrad- und Bootsverleih an.

Urlaub in Cala Mondrago

Lage und Orientierung

Die Bucht und der Naturpark des entlegenen Urlaubsortes

Cala Mondrago ist der Name eines Ortes sowie einer Bucht und liegt direkt im gleichnamigen Parque Natural de Mondrago. Die Ferienregion befindet sich an der Ostküste der spanischen Insel Mallorca sowie in der Region Migjorn. Nächstgelegene Ortschaften sind Cala Figuera und Portopetro. Die nächstgrößere Stadt ist Santanyí im Inselinneren. Nach Cala Mondrago gelangen Sie übrigens nicht nur mit dem Auto, sondern auch mit einem Boot ab Cala Figuera.

Reisende und Aktivitäten

Der ideale Urlaubsort für Familien

Wer sich Urlaub abseits vom Touristenrummel sowie inmitten einer wunderbaren Naturlandschaft wünscht, ist in Cala Mondrago bestens aufgehoben. Die Bucht wird von Rettungsschwimmern überwacht, sodass er sich sehr für Familien mit Kindern eignet. Das Angebot an den Stränden richtet sich auch an Schnorchler und Surfanfänger.

Ein Eldorado für Naturliebhaber

Aufgrund der Lage inmitten des Naturschutzgebietes werden Ihnen in Cala Mondrago zahlreiche Möglichkeiten für Erkundungstour der seltenen Flora und Fauna geboten. Die Region lädt zu Rundgängen durch Waldlandschaften ein, in denen Kaninchen, die nordafrikanische Ginsterkatze, Siebenschläfer und die verschiedensten Reptilien und Fledermäuse leben. Auch für Vogelbeobachtungen von Wanderfalken und Wiedehopfs ist der Naturpark von Cala Mondrago der passende Ort.

Im Naturpark Cala Mondrago lebt die Mittelmeerschildkröte, die in dieser Region eigentlich schon ausgestorben war und wieder angesiedelt wurde.

Top 5 Reisetipps

1. Feine weiße Sandstrände der Bucht erkunden

In Cala Mondrago gibt es insgesamt drei Strände, die neben dem türiksfarbenen Meer und den umliegenden Felsen fast schon strahlend weiß wirken. Der Strand s´Amardor ist der südlichste und größte und bietet aufgrund des dahinter liegenden Kiefernwaldes viel Schatten an heißen Tagen. Ses Fonts de n´Alis ist der mittlere Strand und gut mit dem Auto zu erreichen. Hier werden Liegen und Sonnenschirme vermietet. Zudem gibt es einen kleinen Lebensmittelladen und ein Café. Der Strand Caló des Borgit ist der nördlich gelegene Meerzugang. Alle Strände sind mit der blauen Fahne ausgezeichnet und gut über schattenspendende Waldpfade erreichbar.

2. Durch den Naturpark wandern und Rad fahren

Durch den Parque Natural de Mondrago führen mehrere Rad- und Wanderwege, auf denen Sie die einmalige Landschaft auskundschaften können. Damit Sie sich nicht verlaufen, werden Ihnen im Informationszentrum beim Parkplatz von ses Fonts de n´Alis Wegbeschreibungen geboten. Hier können Sie auch eine Führung durch den Naturpark buchen.

3. Die barocken Bauwerke der nächstgelegenen Stadt bewundern

Unternehmen Sie einen Ausflug in die Stadt Santanyí, die sich nur wenige Kilometer von Cala Mondrago entfernt befindet. Sehenswert ist die Kirche Sant Andreu auf dem Placa Major, die im 18. Jahrhundert errichtet wurde und eine barocke Orgel beherbergt. Gleich daneben ist die Capella del Roser zu finden, die über ein beeindruckendes Kreuzrippengewölbe aus dem 14. Jahrhundert verfügt.

4. Das Fest des Schutzpatrons von S´Alqueria Blanca besuchen

Immer am 19. März jeden Jahres findet im Nachbarort S´Alqueria Blanca bei der Kirche Sant Josep de s´Alqueria ein wunderschönes Fest statt, dass Sie keinesfalls verpassen sollten. Wenn Sie schon in S´Alqueria Blanca sind, können Sie auch gleich die Sehenswürdigkeit "Santuari de la Consolacio" besuchen, wo auch eine Kapelle mit Glockenturm aus dem 16. Jahrhundert gelegen ist. Darin aufgehoben wird ein traditionell geschnitzter Altar und eine Marienstatue mit Kind.

5. Das Hafen-Feeling in Portopetro genießen

Unweit von Cala Mondrago ist der Fischerort Portopetro gelegen. Besuchen Sie den historischen Hafen, wo es einige Bars und Restaurants gibt. Zudem können Sie von hier aus eine Fähre auf die Insel Cabrera nehmen und die Region zu Wasser erkunden.

Wissenswertes

Hohe Luftfeuchtigkeit aufgrund dem Wechsel von Regen- und Trockenzeiten

In Cala Mondrago herrscht ein semiarides Klima vor, das auch Steppenklima genannt wird. Solch ein Klima kommt beispielsweise in Afrika, Pakistan und dem nördlichen Australien vor. Das bedeutet, das es Zeiten gibt, in denen die Niederschlagsmengen über der Verdunstung liegen und dann Monate, die von einer Verdunstung geprägt sind, welche die Niederschläge übersteigen. Dieses Klima führt zu abwechselnden Trocken- und Feuchtzeiten.