Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Mallorcas Westen

Vergleiche 1.887 Unterkünfte in Mallorca Westen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Mallorca Westen

Finca für 5 Personen in Esporles, mit Pool und Garten
Esporles, Serra de Tramuntana
ab
227 €pro Nacht
Finca für 6 Personen in Marratxí, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 8,4km zum Strand
4,4
5 Bewertungen
Marratxí, Mallorca Westen
ab
109 €pro Nacht
Finca für 8 Personen in Marratxí, mit Garten und Pool
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 7,5km zum Strand
Marratxí, Mallorca Westen
ab
325 €pro Nacht
Villa für 6 Personen in Bunyola, mit Garten und Pool
4,9
9 Bewertungen
Bunyola, Mallorca Westen
ab
133 €pro Nacht
Finca für 7 Personen in Palma de Mallorca, mit Garten und Pool
Palma de Mallorca, Mallorca Westen
ab
308 €pro Nacht
Villa für 8 Personen in Marratxí, mit Garten und Pool
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 8,6km zum Strand
5,0
4 Bewertungen
Marratxí, Mallorca Westen
ab
385 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 4 Personen in Estellencs, mit Meerblick und Garten
4,4
40 Bewertungen
Estellencs, Serra de Tramuntana
ab
90 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 8 Personen in Esporles, mit Garten und Meerblick, kinderfreundlich
Esporles, Serra de Tramuntana
ab
125 €pro Nacht
Ferienhaus für 16 Personen in Cas Catala
Cas Catala, Mallorca Westen
ab
600 €pro Nacht
Villa für 10 Personen in Sóller, mit Pool und Garten, kinderfreundlich
5,0
2 Bewertungen
Sóller, Serra de Tramuntana
ab
335 €pro Nacht
Villa für 6 Personen in Esporles, mit Garten
Esporles, Serra de Tramuntana
ab
135 €pro Nacht
Villa für 8 Personen in Valldemossa, mit Garten, kinderfreundlich
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 3,3km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Valldemossa, Serra de Tramuntana
ab
145 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Playa de Palma
Playa de Palma, Mallorca Westen
ab
180 €pro Nacht
Villa für 8 Personen in Palma de Mallorca, mit Garten
Palma de Mallorca, Mallorca Westen
ab
490 €pro Nacht
Villa für 8 Personen in Deià, mit Garten und Pool
Deià, Serra de Tramuntana
ab
839 €pro Nacht
Villa für 6 Personen in Sóller, mit Garten und Pool, mit Haustier
5,0
1 Bewertung
Sóller, Serra de Tramuntana
ab
85 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Esporles, mit Pool und Garten
Esporles, Serra de Tramuntana
ab
266 €pro Nacht
Villa für 10 Personen in El Toro, mit Garten und Pool, mit Haustier
4,8
16 Bewertungen
El Toro, Mallorca Westen
ab
243 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Mallorca Westen

  • Wanderungen im Tramuntana Gebirge
  • Serpentinenstrecke Sa Calobra
  • Moros y Cristianos in Sóller
  • Wildromantische Buchten

Meistgesuchte Ausstattung in Mallorca Westen

Pool 1.129
Internet 1.562
Balkon/Terrasse 1.310
TV 1.653
Klimaanlage 1.264
Garten 1.030
Parken möglich 1.200
Waschmaschine 1.511
Heizung 1.257

Andere Unterkunftsarten in Mallorca Westen

Ferienwohnungen im Westen Mallorcas

Entspannen im wildromantischen West-Mallorca

Während sich der Massentourismus vor allem auf den Südosten und auf die Region rund um die Inselhauptstadt Palma herum konzentriert, ist der Westen der Baleareninsel deutlich ruhiger. Ruhesuchende und Naturfreunde dürfen sich dementsprechend auf zahlreiche idyllisch gelegene Unterkünfte im Grünen freuen. Besonders beliebt sind dabei kleine Bergdörfer wie Fornalutx in der Nähe von Soler, das bereits mehrfach zum schönsten Dorf Mallorcas gekrönt wurde. Das vielfältige Angebot, das vom Apartment für zwei bis hin zum Ferienhaus mit Pool reicht, erstreckt sich freilich auch auf andere Orte wie Soller, Puerte Soller, Valldemossa, Esporles, Orient und Alaro. Und wer in seinem Urlaub vielleicht sogar dem einen oder anderen Promi über den Weg laufen möchte, der mietet sich in einer Ferienwohnung in Andratx bzw. dem noblen Ortsteil Port Andratx ein.

Urlaub im Westen von Mallorca

Reisende und Aktivitäten

Wasserspaß an traumhaften Stränden

Strandbesuchern wird im Westen Mallorcas einiges geboten. Gerade Familien mit Kindern kommen dabei an den zahlreichen malerischen Sandstränden im Südwesten beim Sandburgenbauen und Planschen in der flachen Brandung voll auf ihre Kosten. Paare und Naturliebhaber dürfen sich hingegen auf diverse wildromantische Kiesstrände wie die Cala de Sant Vicenc, von hohen Klippen eingerahmte Badebuchten wie die Platja de Torrent de Pareis und echte Geheimtipps wie die Cala Banyalbufar freuen. Wassersportler können die örtlichen Gegebenheiten darüber hinaus zum Stand-Up-Paddling, Surfen sowie zu Erkundungstouren mit dem Seekajak nutzen.

Wandern und Biken im Tramuntana Gebirge

Der Westen Mallorcas ist aufgrund der Prägung durch spektakuläre Küstenabschnitte und die Höhenzüge des Tramuntana Gebirges ein echtes Paradies für Wanderer und Radfahrer. Während Wanderer und Mountainbiker von unzähligen versteckten Pfaden profitieren, die sie zu Natursehenswürdigkeiten wie dem Stausee Gorg Blau führen, freuen sich Rennradler auf knackige Gebirgsstraßen und rasante Abfahrten mit annähernd 100 Stundenkilometern. Zu den absoluten Highlights, gehört dabei neben einer Fahrt über die beinahe schon sagenumwobenen Serpentinen bei Sa Calobra im Nordwesten natürlich auch der Aufstieg auf den höchsten Berg Mallorcas, den Puig Major. Und wer mag, der hat vor Ort ebenfalls die Möglichkeit sowohl geführte Wanderungen als auch geführte Radtouren an der Seite erfahrener deutschsprachiger Guides zu unternehmen.

Nach Regierung unter den katholischen Königen von Spanien, verlor Mallorca Anfang des 18. Jahrhunderts seine Selbständigkeit. Erst seit 1983 mit der Wiedereinführung der Demokratie in Spanien sind die Balearen wieder ein autonomes Territorium.
Eine der schönen Städte an der Küste.
Eine der schönen Städte an der Küste.

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Wann die beste Zeit für einen Urlaub im Westen Mallorcas ist? Das hängt ganz von Ihren persönlichen Präferenzen ab. Während sich die Anreise für Winterflüchtlinge auch zwischen November und Januar lohnt, kommen Naturfreunde insbesondere während der Mandelblüte zwischen Ende Januar und Anfang März voll auf ihre Kosten. Wanderer, Radfahrer und andere Aktivurlauber finden indes bereits ab Ende Februar bis weit hinein in den November ideale Bedingungen vor. Wer allerdings der großen Sommerhitze entgehen möchte, der meidet den Hochsommer zwischen Juni und September. Badeurlauber buchen ihre Ferienwohnung bzw. ihr Ferienhaus gerade für den Hochsommer, wenn auch das Mittelmeer angenehme Temperaturen um die 25-Grad-Marke erreicht.

Pulverdampf und Waffengeklirr erleben

Die international wohl bekannteste Veranstaltung im Westen Mallorcas ist das Historienspektakel Moros y Cristianos in Sóller. Seien auch Sie dabei, wenn sich die Straßen und Strände von Sóller mit Kampfgeschrei und Waffengeklirr füllen, während die unzähligen Laienschauspieler in historischen Kostümen an den Triumph der Einheimischen im Jahr 1561 erinnern, als diese eine Invasion maurischer Piraten zurückschlagen konnten. Flankiert wird das Fest, das jedes Jahr am im Mai tausende Besucher aus aller Welt nach Sóller zieht, von Musik, Tanz, einem bunten Markttreiben sowie einem reichhaltigen Angebot an kulinarischen Spezialitäten.

Top 5 Resetipps

1. Port des Canonge

Wer seinen Urlaub eher ruhiger angehen lassen möchte ist im Nordwesten der Insel besonders gut aufgehoben. An kleinen Buchten, die teilweise nur zu Fuß erreichbar sind, könne Sie in Ruhe die Sonne Spaniens genießen. Ein wunderschönes Fleckchen ist die Bucht Port des Canonge. Dieser Kiesstrand ist am besten von einer Ferienwohnung in Banyalbufar aus erreichbar. Dieser magische Ort schmiegt sich wie ein Halbmond an einen der Berghänge des Tramuntanagebirges.

2. Sa Dragonera

Besonders sehenswert ist die Dracheninsel Sa Dragonera, die den westlichsten Punkt Mallorcas darstellt. Sie ist am besten per Boot von einer Ferienwohnung in Mallorcas Westen in Sant Elm aus zu erreichen. Wandern Sie im Naturpark der Insel vom Hafen an der Cala Llado zu den Leuchttürmen am Cap de Tramuntana und genießen Sie die unverwechselbare Landschaft!

3. Der Rote Blitz.

Spaß für die ganze Familie bringt eine Zugfahrt mit dem Tren de Sóller, auch bekannt als der Rote Blitz. Gemächlich tuckert die Eisenbahn in einer Stunde von Palma de Mallorca nach Soller und versetzt seine Passagiere in eine längst vergangene Zeit. Daran erinnern der Klang eines Messinghorns, der bei Abfahrt ertönt sowie die liebevolle Einrichtung der Abteile mit gepolsterten Lederarmsesseln und Mahagoni-Wandtäfelungen. In der Hochsaison empfiehlt es sich schon frühzeitig Tickets zu kaufen.

4. Mallorquinischer Markt

Eine Ferienwohnung in Mallorcas Westen ist die ideale Ausgangslage für einen Besuch des typisch, mallorquinischen Marktes in dem ruhigen Ferienort Calvia. Neben Kleidung, Schuhen und wunderschönen balearischen Kunstgegenständen kann man hier auch frische, regionale Lebensmittel erwerben. Der Markt findet jeden Montag statt und sollte am besten gleich früh morgens besucht werden, um sich von den Einheimischen die besten Tricks zum Feilschen abschauen zu können!

5. Perle im Mittelmeer

Im Südwesten von Mallorca liegt die Inselhauptstadt Palma de Mallorca. Die Perle im Mittelmeer bietet neben schnittigen Ferienhäusern und Fincas auch jede Menge Kultur und Unterhaltung. Besuchen Sie von Ihrer Ferienwohnung im Westen von Mallorcas aus die beeindruckende gotische Kathedrale La Seu, den gegenüberliegenden Almuida Palast oder das Museum Museu Fundación Juan March, das moderne Kunstwerke von bedeutenden spanischen Künstlern wie Picasso und Dalí zur Schau stellt. Genießen Sie das besondere Flair der Inselmetropole bei einer Kutschfahrt durch die palmengesäumten Straßen bevor Sie sich am Abend auf der Playa de Palma in den zahlreichen Clubs die Seele aus dem Leib tanzen!

Der Westen Mallorcas birgt geheimnisvolle Dörfer
Der Westen Mallorcas birgt geheimnisvolle Dörfer