Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Ærø

Vergleiche 129 Unterkünfte auf Ærø und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte auf Ærø

Gästehaus für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Garten, kinderfreundlich
4,6
448 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
121 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 4 Personen in Dänemark an der Ostsee, mit Garten
4 Pers., 8km zum Strand, 1 Schlafzimmer
Ærø
ab
92 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Ærøskøbing
3,9
118 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
67 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Sauna
4,2
77 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
98 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 3 Personen in Marstal, mit Garten
3 Pers., 1,4km zum Strand
4,5
127 Bewertungen
Marstal, Ærø
ab
131 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Garten
4,5
118 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
93 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 3 Personen in Ærøskøbing, mit Garten
3 Pers., 2,5km zum Strand
4,7
152 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
80 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Marstal
3,8
678 Bewertungen
Marstal, Ærø
ab
133 €pro Nacht
Hostel für 1 Personen in Ærøskøbing, mit Haustier
4,3
301 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
47 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Terrasse
2 Pers., 900m zum Strand
4,6
122 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
107 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Marstal, mit Garten
2 Pers., 850m zum Strand
4,3
110 Bewertungen
Marstal, Ærø
ab
60 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Garten
4,2
63 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
100 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 4 Personen in Marstal, mit Garten
4 Pers., 3,5km zum Strand
4,5
123 Bewertungen
Marstal, Ærø
ab
80 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Garten
3,7
379 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
107 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Marstal, mit Terrasse
4,7
135 Bewertungen
Marstal, Ærø
ab
93 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen in Ærøskøbing, mit Garten
4,0
106 Bewertungen
Ærøskøbing, Ærø
ab
70 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Marstal
Marstal, Ærø
ab
59 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Dänemark an der Ostsee
Ærø
ab
38 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights auf Ærø

  • Feine Sandstrände für den Badeurlaub
  • Fachwerkhäuser in der mittelalterlichen Stadt Ærøskøbing
  • Siedlungsfunde und Ganggrab von Kragnæs
  • Ausflugsziel Friedensbank von Erik Brandt

Meistgesuchte Ausstattung auf Ærø

Internet 69
Haustier erlaubt 46
Balkon/Terrasse 15
TV 81
Waschmaschine 80
Ausblick 39
Heizung 91

Ferienwohnungen auf Ærø

Erholung pur auf der dänischen Insel

Ærø ist ein Urlaubsort, wo Sie im reetdachgedeckten Ferienhaus so richtig entspannen können. Die gemütlichen und idyllisch eingerichteten Unterkünfte versorgen Sie mit allem, was Sie für unbeschwerte Ferien benötigen. Die Ferienwohnungen sind so ziemlich alle mit einer Terrasse und Grill ausgestattet, wo Sie abends frischen Fisch zubereiten und ihren Kindern beim Spielen zusehen können. Außerdem bieten viele Unterkünfte auf Ærø einen atemberaubenden Ausblick über das Meer und einen unkomplizierten Zugang zum nächsten Strand.

Urlaub auf Ærø

Lage und Orientierung

Ferien auf der Ahorninsel

Bei Ærø handelt es sich um eine Ostseeinsel in Dänemark, die zur Region Syddanmark gehört. Die Insel, die am südlichen Eingang zum Kleinen Belt liegt, ist etwa 30 Kilometer lang und 6 Kilometer breit. Landschaftlich ist sie von hügeligem Terrain, Strandhaken und Kliffküsten geprägt. Auf der Insel finden Sie mehrere Hafenstädte, wie Marstal und Søby, 14 Dörfer und mehrere kleine Einzelhöfe. Für die Anreise mit dem Auto nutzen Sie am besten die Autofähre nach Alsen und Fünen.

Die Insel Ærø wurde archäologischen Funden zufolge bereits vor mehr als 10.000 Jahren besiedelt.

Top Reisetipps

1. Malerische Altstadt besichtigen

Bei Ihrem Besuch auf Ærø sollten Sie unbedingt dem schmucken Städtchen Ærøskøbing einen Besuch abstatten. Sie besitzt ein hübsches Stadtzentrum mit engen Gassen und vielen Fachwerkbauten aus dem 18. Jahrhundert. Die Stadtrechte erwarb die sogenannte "Märchenstadt" im Jahr 1522. Sehenswert sind außerdem die Stadtkirche, die Strandhütten und die unweit der Stadt gelegenen Dolmen mit Ganggrab Lindsbjerg Bakke.

2. Zum berühmtesten Ganggrab einen Ausflug unternehmen

Gleich mehrere Hünengräber finden Sie im Südosten der Insel, darunter das Ganggrab von Kragnæs. Dabei handelt es sich um eine jungsteinzeitliche Megalithanlage, die aus einer Kammer und einem Gang besteht. In der Nähe gibt es mehrere Siedlungsfunde der Trichterbecherkultur. Diese Siedlungsreste stammen aus der Jungsteinzeit um 4.000 v. Chr. und sind heute wichtige Zeugnisse neolithischer Gesellschaften.

3. Die Aussicht beim Friedensdenkmal bewundern

Ein schönes Ausflugsziel ist die Friedensbank des Bildhauers Erik Brandt, die sich auf dem höchsten Punkt der Insel, im Ort Molde befindet. Der Bildhauer errichtete diese Bank, um ein Denkmal an den Weltfrieden zu schaffen. Denn hier sollen Besucher den Blick über das Meer und die Insel streifen lassen und dabei friedliche Gedanken pflegen.