Ferienwohnung und Ferienhaus in Süddänemark

Vergleiche 14.577 Unterkünfte in Süddänemark und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Süddänemark

Große Ferienwohnung für 8 Personen in Bogense, mit Sauna und Whirlpool
5,0
1 Bewertung
Bogense, Dänemark an der Ostsee
ab
61 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Spodsbjerg, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer
3,0
1 Bewertung
Rudkøbing, Dänemark an der Ostsee
ab
46 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Vejers Strand, mit Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Vejers Strand, Dänemark an der Nordsee
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Hasmark Strand
3,4
4 Bewertungen
Hasmark Strand, Dänemark an der Ostsee
ab
68 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Billund, mit Garten
6 Pers.
5,0
19 Bewertungen
Billund, Billund und Umgebung
ab
201 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Hejlsminde, mit Terrasse und Whirlpool
4,3
6 Bewertungen
Hejls, Kolding und Umgebung
ab
84 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Blavand, mit Terrasse
1,0
1 Bewertung
Blavand, Dänemark an der Nordsee
ab
69 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Aabenraa
5,0
1 Bewertung
Aabenraa, Dänemark an der Ostsee
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Sønderho, mit Whirlpool
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Sønderho, Fanø
ab
59 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen in Jegum, mit Terrasse
8 Pers., 4 Schlafzimmer
4,2
8 Bewertungen
Jegum, Dänemark an der Nordsee
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Hejls, mit Terrasse und Meerblick
5 Pers., 3 Schlafzimmer
Hejls, Kolding und Umgebung
ab
47 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen in Fanø
7 Pers., 3 Schlafzimmer
Fanø, Süddänemark
ab
63 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Ribe, mit Terrasse, mit Haustier
3,8
1 Bewertung
Ribe, Esbjerg und Umgebung
ab
41 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 22 Personen in Skåstrup Strand, mit Sauna und Whirlpool sowie Pool, mit Haustier
4,7
12 Bewertungen
Bogense, Dänemark an der Ostsee
ab
212 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Blavand, mit Garten, mit Haustier
6 Pers., 3 Schlafzimmer
4,4
27 Bewertungen
Blavand, Dänemark an der Nordsee
ab
41 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Vejers Strand, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer
Vejers Strand, Dänemark an der Nordsee
ab
34 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Lakolk, mit Terrasse
2,3
3 Bewertungen
Lakolk, Tondern und Umgebung
ab
57 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Jegum, mit Terrasse
Jegum, Dänemark an der Nordsee
ab
28 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Süddänemark

  • Wandern im Nationalpark Wattenmeer
  • Ein Ausflug ins Legoland
  • Die Insel Fanö
  • Baden an Süddänemarks schönsten Stränden
  • Kayak Fahren in Kattegat

Meistgesuchte Ausstattung in Süddänemark

Pool 1.117
Internet 9.573
Haustier erlaubt 6.278
Balkon/Terrasse 7.575
TV 11.414
Garten 1.961
Parken möglich 6.781
Waschmaschine 9.939
Ausblick 1.753

Andere Unterkunftsarten in Süddänemark

Ferienwohnungen in Süddänemark

Urlaub zwischen Nordsee und Ostsee

Ein Ferienhaus, Apartment oder Ferienwohnung - in Süddänemark erwarten Sie unzählige Möglichkeiten, einen aktiven oder erholsamen Urlaub in der wunderschönen Natur zu verbringen. Ob auf der Insel Fanö, im "Kleinen Belt" oder an den schier ewig langen Stränden Südjütlands, die Region Syddanmark bietet für Jung und Alt etwas zu erleben.

Ruhe und Erholung im Ferienhaus am Strand

Ja, in Süddänemark gibt es sie, die kleinen malerischen Häuschen, die Sie nur wenige Meter vom Wasser trennen. Hier können die Kinder sich richtig austoben und sogar der "beste Freund des Menschen" kann mit an den Strand. Die Auswahl an Unterkünften ist extrem breit gestreut und auf Holidu finden Sie garantiert ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung ganz nach Ihrem Geschmack!

Urlaub in Süddänemark

Lage und Orientierung

Ferien im Süden Dänemarks

Die Region Süddänemark - oder Syddanmark - ist eine der fünf dänischen Regionen, die seit 2007 entstanden sind. Sie umfasst den Süden von Jütland von der Nord- bis runter zur Ostsee und natürlich auf die Insel Fünen und deren vorgelagerte Inseln. Die größte Kommune in Süddänemark ist Odense auf der Insel Fünen, gefolgt von Esbjerg im Süden und dem Verwaltungssitz der Region Vejle in Herzen Süddänemarks. Rein technisch gesehen beginnt die Region direkt nach der deutschen Grenze. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: zum einen sind da die zerklüfteten Fjorde, die sich weit ins Land hineinziehen und kilometerlange Sandstrände, genauso wie weite Grasflächen und dichte Wälder - das ideale Ziel also für einen aktiven Urlaub in der Natur! Da auf dem Land die öffentlichen Verkehrsmittel recht beschränkt verkehren, ist es für einen unabhängigen Urlaub am besten, mit dem eigenen PKW anzureisen.

Die Region Süddänemark kann nochmals in zwei Teile eingegrenzt werden: östlich des "Kleinen Belts" ist der Landsdel Fyn und westlich liegt der Landsdel Sydjylland.

Top 5 Reisetipps

1. Wandern im Nationalpark Wattenmeer

Der Vadehavet oder Wattenmeer Nationalpark beginnt gleich hinter der deutschen Grenze und erstreckt sich Richtung Norden bis nach Blavandshuk und Ho Bugt. Auch einige Insel gehören zu dem erst vor kurzer Zeit zum UNESCO Weltnaturerbe ausgezeichneten Nationalpark. Er zeichnet sich vor allem durch seine flachen Marschlanden, romantischen Dünenlandschaften und natürlich Dänemarks älteste Stadt Ribe aus. Ribe konnte sich in ihrer Altstadt einen Großteil der romanischen und gotischen Architektur bewahren - das beste Beispiel dafür ist wohl der Dom und die Überreste des Schlosses Riberhus am Stadtrand. Mit einer Ferienwohnung in Ribe sind Sie perfekt situiert, um von hier aus den Nationalpark zu erforschen. Auch Tierfreunde kommen im Nationalpark Wattenmeer auf ihre Kosten: es gilt als ein echtes Mekka für Vogelbeobachter und auf den Sandbänken kann man so manche Robbe beim Sonnenbaden beobachten.

2. Ein Ausflug ins Legoland

Wenn Sie mit den Kindern in Süddänemark urlauben, dann sollte auch ein Besuch im Legoland Billund auf dem Plan stehen. In der Heimat des legendären Kinderspielzeugs wartet der größte Vergnügungspark Süddänemarks und gilt als die meistbesuchte Touristenattraktion Jütlands. Hier kann man auf Achterbahnen rasante Fahrten erleben oder selbst kleine Baukunstwerke erschaffen und der Fantasie freien Lauf lassen. In neun verschiedenen Welten können Sie hier in die verschiedenen Themenbereiche eintauchen, die sowohl die Kleinsten, aber auch große Entdecker begeistern werden. Das "Highlight" ist das 2017 eröffnete LEGO-Haus, das sich bis in sagenhafte 23 Meter Höhe gen Himmel streckt. Im Lego-Museum erfahren Sie mehr über die Geschichte und Erfolgsstory, die hinter dem dänischen Unternehmen steckt und in zahlreichen Gastronomiebetrieben und natürlich auch Ferienhaus-Anlagen rund um die Anlage lässt es sich perfekt nach einem aufregenden Tag entspannen.

3. Die Insel Fanö

Fanö ist eine der dänischen Wattenmeerinseln und liegt rund 50 Kilometer von der deutschen Insel Sylt entfernt. Einst "nur" eine Sandbank hat sich Fanö im Laufe der Jahrhunderte in eine stattliche Insel verwandelt, die rund 16 Kilometer lang und an ihrer breitesten Stelle 5 Kilometer breit ist. Heute ist Fanö ein Paradies für alle Outdoor-Liebhaber. Es gibt ein sehr gut ausgebautes Fahrradwegenetz, welches von "gemütlich entlang des Strandes" bis hin zu anspruchsvollen Mountainbike-Routen durch Dünenplantagen reicht. Auch Golfer werden auf Dänemarks ältestem Golfplatz garantiert glücklich und ein ganz besonderes Erlebnis sind Wattwanderungen zu den Seehunden auf Galgerev. Oder Sie machen sich auf die Suche nach Bernstein, den es hier an vielen Ecken und manchmal tief vergraben im Sand zu finden gibt - eine echte Schatzsuche also!

4. Baden an Süddänemarks schönsten Stränden

Geht es um die schönsten Strände in Süddänemark, gibt es viele Meinungen. Alle können wir natürlich nicht verraten, aber hier ist eine kleine Auswahl unserer Favoriten: der Nymindegab Strand liegt an der Nordsee und ist perfekt für all jene geeignet, die im Urlaub absolute Erholung und Ruhe suchen. Hier gibt es garantiert keinen Streit um den letzten Liegestuhl - denn den bringen Sie einfach selbst an den fast menschenleeren Strand mit. Falls Sie im Verwaltungssitz von Süddänemark Vejers urlauben, dann haben Sie den Strand quasi direkt vor der Tür - und können mit dem Auto bis auf den Strand fahren. Und dann wäre da noch der Strand von Blaavand, dem westlichsten Punkt Dänemarks. Diese Gegend ist vor allem wegen der schönen Strände aber auch durch die touristischen Gegebenheiten besonders bei Familien beliebt.

5. Kayak Fahren in Kattegat

Serienfans ist der Name "Kattegat" vor allem als Hauptschauplatz der Wikingerserie "Vikings" bekannt. Aber das spannende Meeresgebiet zwischen dem dänischen Jütland und der schwedischen Westküste hat natürlich noch viel mehr zu bieten. So bietet sich beispielsweise das Mariager Fjord als idealer Outdoor-Wasserspielplatz an: hier können Sie buchstäblich an jeder Ecke Kanus, Kayaks und Schlauboote mieten, um die Küsten zu erkunden. Oder Sie schwingen sich aufs Kiteboard und lassen sich in die Lüfte tragen. Oder Sie rasen auf Wasserski über die kühlen Fluten. Die Möglichkeiten an Wassersportaktivitäten in Kattegat sind vielseitig und sorgen rund ums Jahr für spannende Erlebnisse auf dem Wasser.