Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Norddeich

Vergleiche 373 Unterkünfte in Norddeich und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Norddeich

Große Ferienwohnung für 4 Personen in Norddeich, mit Terrasse
4,2
163 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
41 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Norddeich, mit Garten
1 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,2
1 Bewertung
Wattenmeer, Norddeich
ab
70 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Norddeich, mit Terrasse
Wattenmeer, Norddeich
ab
57 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Norddeich, mit Terrasse
Wattenmeer, Norddeich
ab
47 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Norddeich, mit Terrasse
3,7
25 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
37 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Norddeich, mit Terrasse
4,1
14 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
32 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Norddeich, mit Balkon
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
4,7
3 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
35 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Norddeich, mit Garten
4,2
22 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
45 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Norddeich
3 Pers.
3,8
1 Bewertung
Wattenmeer, Norddeich
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Norddeich, mit Balkon
4,2
3 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
42 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Norddeich, mit Terrasse
4,4
8 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
63 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Norddeich, mit Terrasse
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
4,5
18 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Norddeich, mit Garten
4,3
66 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
39 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Norddeich, mit Terrasse
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
3,9
6 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
85 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Norddeich, mit Haustier
4,3
106 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
68 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Norddeich, mit Garten
2 Schlafzimmer, 4 Pers.
4,4
10 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
85 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Norddeich, mit Garten, mit Haustier
4,2
147 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Norddeich, mit Garten
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
3,9
5 Bewertungen
Wattenmeer, Norddeich
ab
57 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Norddeich

  • Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
  • frisches Nordseeklima
  • familienfreundliche Strände
  • Seehunde-Aufzuchtstation

Meistgesuchte Ausstattung in Norddeich

Internet 252
Haustier erlaubt 101
Balkon/Terrasse 264
TV 297
Garten 156
Parken möglich 299
Waschmaschine 211
Ausblick 4
Heizung 245

Andere Unterkunftsarten in Norddeich

Ferienwohnungen in Norddeich

Moderne Apartmentkomplexe mit Blick auf die Nordsee

Wer eine Ferienwohnung direkt am Nordseestrand sucht, wird in Norden schnell fündig. Nur wenige Schritte vom Meer entfernt befinden sich moderne Apartmentkomplexe, die Familien zeitgemäßen Komfort bieten. Zwei bis vier Personen können hier einen angenehmen Urlaub verbringen. Zur Ausstattung gehören eine Küche mit Spülmaschine und oft auch eine Waschmaschine. Ein Internetanschluss und ein Fernseher sind der Regel vorhanden. Je nach Stockwerk können Sie einen Balkon oder einen Garten nutzen. Zu vielen Wohnanlagen gehört zudem ein Kinderspielplatz für die kleinen Gäste.

Ferienwohnungen im Ortskern von Norddeich

Entscheiden Sie sich für eine Ferienwohnung im Ortskern von Norddeich, sind Geschäfte und Kurbäder nur wenige Schritte entfernt. Vom Strand trennen Sie ebenfalls nur wenige Hundert Meter. Hier finden Sie komfortable Ferienwohnungen für zwei bis vier Personen mit einem Schlafzimmer und separatem Wohnraum. Baby- und Kinderbetten gehören oft mit zur Standardausstattung oder können angefragt werden. Bei schönem Wetter können Sie auf dem Balkon oder in einem kleinen Garten frühstücken. Ein Stellplatz fürs Auto gehört in der Regel mit zum Apartment.

Geräumige Ferienhäuser im Marschland

Südwestlich vom Norddeicher Ortskern finden Sie ein geräumiges Ferienhaus in ruhiger Marschlage. Ein historisches Bauernhaus mit Reetdach bietet Platz für die ganze Familie. Mehrere Schlafzimmer und ein bis zwei Bäder gewähren Eltern und Kindern Privatsphäre. Im großen Garten können Kinder toben. Für modernen Komfort sorgen voll ausgestattete Küchen mit Spülmaschine und Waschmaschine, Internetanschluss und Fernseher mit Sat-Empfang. Carports oder Garagen für den eigenen Pkw sind ebenfalls vorhanden. Zu einigen Ferienhäusern gehört sogar der eigene Standkorb dazu.

Dünen am Strand von Norddeich
Dünen am Strand von Norddeich

Urlaub in Norddeich

Lage und Orientierung

Nordseeheilbad in Ostfriesland

Norddeich ist ein Stadtteil von Norden und gehört zu Ostfriesland im Bundesland Niedersachsen. Der rund 1750 Einwohner zählende Stadtteil liegt direkt an der Nordseeküste und ist seit 2010 anerkanntes Nordseeheilbad. Diese Auszeichnung erhalten nur am Meeresufer gelegene Orte, die sich das Seeklima für spezielle Kurmaßnahmen zunutze machen. Die frische Nordseeluft und die gesundheitsfördernden Kuranwendungen ziehen Jahr für Jahr zahlreiche Urlauber an.

Marschlandschaft am Wattenmeer

In nördlicher Richtung grenzt Norddeich an das Wattenmeer, im Osten an den Stadtteil Ostermarsch, im Westen an Westermarsch. Im Süden liegt die Kernstadt von Norden. Im Nordwesten schließen sich die für Ostfriesland typischen Geestrücken an. Das gesamte Ortsgebiet von Norddeich liegt in der Marsch mit ihren sehr fruchtbaren, feuchten Böden. Vom Norddeicher Hafen aus stechen Fähren zu den vorgelagerten Inseln Juist und Norderney in See.

Immer zu Christi Himmelfahrt lässt Norddeich die Drachen steigen - beim Norddeicher Drachen- und Windspielfestival.

Reisende und Aktivitäten

Die Seebrücke in Norddeich
Die Seebrücke in Norddeich
Norddeich für Familien

Im Sommer ist der flache, überwachte Strand von Norddeich ideal für den Badeausflug mit der Familie. Hier können auch Kinder sicher im Sand spielen und in der Nordsee schwimmen. Bei Regenwetter geht es ins Erlebnisbad "Ocean Wave". Das ganze Jahr über lässt sich der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer mit seiner einzigartigen Tierwelt erkunden. Ein aufregendes Erlebnis ist auch ein Besuch bei den Robben in der Seehundeaufzucht- und Forschungsstation (mehr Infos siehe unten).

Norddeich für Wassersportler

Die Nordsee vor Norddeich bietet die idealen Windbedingungen für Surfer. Wer noch nie auf dem Surfbrett stand, kann den Sport in Norddeich erlernen. Die Surfschule befindet sich direkt am Strand. Auch Kitesurf-Anfänger können sich hier unterweisen lassen. Darüber hinaus bietet die Surfschule Norddeich auch Segelkurse an. Gemütlicher geht es beim Stand-up Paddling über das Meer.

Norddeich mit Hund

Vierbeiner sind in Norddeich ebenso willkommen wie Zweibeiner. Hunde sind in der Ferienwohnung in der Regel erlaubt. Direkt neben dem Sandstrand befindet sich ein eigener Hundestrand mit einer Fläche von zwei Hektar. Auf dem Deich sollten Hunde angeleint werden. Bis zum "Nordseecamp" ist das Mitführen von Hunden erlaubt, ebenso auf der Landzunge. Westlich des "Nordseecamps" sowie östlich des Osthafens sind Hunde dagegen komplett untersagt. Hier sollen sich Schafe in Ruhe um ihre Lämmer kümmern können.

Top 5 Reisetipps

1. Das Norddeicher Wahrzeichen: Die Deichmühle

Das Wahrzeichen der Stadt Norden und des Stadtteils Norddeich ist die Deichmühle am alten Hafen. Eine erste Mühle befand sich vermutlich seit dem 13. Jahrhundert an diesem Standort. Die heutige Gallerieholländer-Windmühle stammt aus dem Jahr 1900. Das Bauwerk steht unter Denkmalschutz und zeigt eine Sammlung historischer Müllereimaschinen.

2. Der Norddeicher Hafen

Wer die Nordseeinseln Juist und Norderney besuchen möchte, steigt in der Regel im Hafen von Norddeich auf die Fähre. Etwa 175.000 Fährschiffe transportieren von hier aus rund 2,25 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Nach Puttgarden und Rostock ist der Norddeicher Hafen der drittgrößte Personenhafen Deutschlands.

3. Ein 15 Meter langes Walskelett

Im Stadtteil Osterloog können Nordseeurlauber einen Eindruck davon bekommen, wie groß Wale wirklich sind. Das Waloseum stellt das Skelett eines Pottwals aus. Zwei Tonnen bringen die Knochen auf die Waage, 15 Meter ist das Skelett lang. Der Wal strandete 2003 im Wattenmeer zwischen Norderney und Norddeich. Darüber hinaus führt das Museum durch die Entwicklungsgeschichte der Pottwale und stellt ihren Lebensraum vor.

4. Zu Besuch bei den Seehunden

Das Wattenmeer ist der Lebensraum zahlreicher Meeressäuger. Dazu gehören auch Seehunde und Kegelrobben. Die Seehundstation Nationalpark-Haus führt in einer Ausstellung durch das Leben der Meeressäuger. In der Seehundeaufzucht- und Forschungsstation können Besucher bei der Pflege kranker oder mutterloser Robben zusehen.

5. Fangfrischer Fisch direkt am Hafen

An der Nordseeküste kommt natürlich fangfrischer Fisch auf den Tisch. Wer das Abendessen nicht selbst im Ferienhaus zubereiten möchte, besucht zum Beispiel das Fischrestaurant de Beer direkt am Hafen. Das Diekster Fischhuus in der Norddeicher Straße serviert neben Fisch auch frische Muscheln. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Matjesbrötchen auf die Hand.