Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Trier

Vergleiche 119 Unterkünfte in Trier und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Trier

Große Ferienwohnung für 6 Personen in Trier, mit Whirlpool und Balkon sowie Balkon/Terrasse, kinderfreundlich
5,0
2 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
212 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Trier
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
20 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
126 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Trier, mit Balkon
3 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
6 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
57 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Trier
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
109 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
148 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Trier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,4
16 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
82 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Trier, mit Garten
4,7
290 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
64 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Trier, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
25 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
91 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Trier, mit Garten
4,7
67 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
91 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Trier, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
22 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen in Trier
5,0
24 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
114 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Trier, mit Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,5
131 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
81 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen in Trier, mit Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer
4,8
7 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
101 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Trier, mit Haustier
4,7
46 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
75 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Trier, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
17 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Trier, mit Balkon
5,0
1 Bewertung
Trier, Mosel
ab
100 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Trier, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
40 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
78 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Trier, mit Garten
4,3
21 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Trier
4,7
129 Bewertungen
Trier, Mosel
ab
72 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Trier

  • Römische Baudenkmäler
  • Rheinisches Landesmuseum
  • Kurfürstliche Palais
  • Wandern und Radfahren
  • Olewiger Weinfest

Meistgesuchte Ausstattung in Trier

Internet 43
Haustier erlaubt 10
Balkon/Terrasse 21
TV 50
Garten 11
Parken möglich 41
Waschmaschine 31
Heizung 42

Ferienwohnungen in Trier

In der geschichtsträchtigen Stadt residieren

Die Stadt Trier ist für die zahlreichen mittelalterlichen und antiken Bauwerke bekannt, die von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurden. Ein Apartment inmitten des historischen Stadtzentrums ist der perfekte Ausgangsort, um die Sehenswürdigkeiten und die Fußgängerzone in Kürze zu erreichen. Ferienhäuser gibt es zudem direkt an der Mosel sowie unweit des Mattheiser Waldes. Von hier aus haben Sie die Natur praktisch vor der Haustür liegen, die Sie am besten beim Wandern erkunden.

Eine Villa zum Verlieben

Die zentral gelegenen Ferienwohnungen in Trier sind oft in historischen Stadtvillen untergebracht, die eine ganz besondere Atmosphäre ausstrahlen. Trotz der Stadtlage können Sie in vielen Fällen problemlos vor dem Apartment parken. Der Vorteil von einem Ferienhaus in Trier ist, dass Sie nach einem ausgedehnten Stadtbummel auf der Terrasse oder im Garten mit Grill den Tag entspannt ausklingen lassen können. Solch ein Feriendomizil ist zudem der perfekte Ausgangsort für ausgedehnte Radausflüge.

Urlaub in Trier

Lage und Orientierung

Urlaub an der Mosel

Die Stadt Trier liegt im Westen des Landes Rheinland-Pfalz und wird von der Mosel durchflossen. Nur 15 Kilometer weiter westlich liegt die Grenze zum Großherzogtum Luxemburg. Nächstgrößere Städte sind Saarbrücken, Koblenz und Luxemburg-Stadt. Wenn Sie mit dem Auto von Frankfurt am Main anreisen, dauert die Fahrt etwa zweieinhalb Stunden.

Schöne Landschaften für erholsame Tage

Trier liegt im mittleren Moseltal und ist von teils mit Weinbergen besetzten und teils bewaldeten Hängen umgeben. Die ländliche Umgebung setzt sich außerdem von den Flüssen Saar und Mosel sowie den Mittelgebirgen Hunsrück und Eifel zusammen. Die höchste Erhebung ist der 427 Meter hohe Kuppensteiner Wild.

Reisende und Aktivitäten

Porta Nigra in Trier
Porta Nigra in Trier

Das am Ufer der Mosel liegende Trier wird umrahmt von bewaldeten Hängen und Weinbergen. Langsam steigen die leichten Berge zu den Hochflächen des Hunsrücks im Südosten und zur Eifel im Nordwesten an. Die Grenze zu Luxemburg befindet sich etwa 15 km entfernt. Bis zur Hauptstadt des Großherzogtums, Luxemburg Stadt, sind es circa 50 km. Saarbrücken liegt etwa 80 km entfernt. Das in eine ländliche Umgebung gebettete Trier untereilt sich in insgesamt 19 einzelne Ortsbezirke. Die Anreise nach Trier mit dem eigenen Auto oder dem Zug ist aufgrund der guten Verkehrsanbindung kein Problem.

Weite Wege mit dem Fahrrad auskundschaften

Auf dem Rad bieten sich in Trier zahlreiche Gelegenheiten für herrliche Erkundungstouren an. Nutzen Sie dafür den Mosel-Radweg, der von den Vogesen bis nach Koblenz verläuft. Weitere schöne Radtouren können Sie am Kylltal-Radweg und am Ruwer-Hochwald-Radweg unternehmen.

Wanderurlaub vom Feinsten

Durch Trier führt der deutsche Jakobsweg, der bis nach Santiago de Compostela führt. Das bewaldete und hügelige Umland von Trier eignet ebenfalls für entspannte Wanderungen. Sehr zu empfehlen ist der Eifelsteig, der bis nach Aachen reicht. Möglichkeiten zum Wandern bieten außerdem der Saar-Hunsrück-Steig und der Moselhöhenweg, von dem aus Sie eine fantastische Aussicht auf die natürliche Flusslandschaft erhalten.

Der Urlaubsort für Schiffsfahrer

Aufgrund der direkten Lage an der Mosel können Sie sogar mit Ihrem Sportboot anreisen. Denn Anlegemöglichkeiten für Bootsbesitzer sind in Trier genügend vorhanden. Wer selbst kein Boot besitzt, unternimmt am besten eine Rundfahrt mit einem Ausflugsschiff.

Trier gilt als die älteste Stadt Deutschlands. Denn Trier wurde bereits vor mehr als zweitausend Jahren unter dem Namen "Augusta Treverorum" als Stadt gegründet.

Top 5 Reisetipps

St. Peter Kirche in Trier
St. Peter Kirche in Trier
1. Zahlreiche Baudenkmäler beim Stadtbummel bestaunen

Spazieren Sie durch die Altstadt und bewundern Sie die baulichen Zeitzeugen längst vergangener Tage. Absolut sehenswert sind die römischen Baudenkmäler, wie die Barbarathermen, das Amphitheater, die Konstantinbasilika, die Kaiserthermen, die Römerbrücke, Porta Nigra und der Dom. Außerdem gibt es in Trier unzählige bedeutende Kulturdenkmäler aus späteren Epochen zu sehen.

2. Stadtgeschichte im Museum entdecken

Das Rheinische Landesmuseum zählt zu den bedeutendsten archäologischen Museen Deutschlands. Hier können Sie Ausstellungsstücke der Vorgeschichte, der römischen Zeit, des Mittelalters und des Barocks besichtigen, wobei die römischen Fundstücke einen ganz besonderen Stellenwert einnehmen.

3. Zu einem der schönsten Rokoko-Paläste der Welt

Direkt neben der Konstantinbasilika ist das Kurfürstliche Palais gelegen. Es zeigt ein fürstliches Rokoko-Treppenhaus im Südflügel, einen Palastgarten mit Skulpturen des Bildhauers Ferdinand Tietz und einen äußerst sehenswerten Innenhof, in dem im Sommer regelmäßig Open-Air-Events veranstaltet werden.

4. Trier zum Ausgehen

In Trier gibt es einige Ausgehviertel, wovon der Kornmarkt zu den schönsten Plätzen zählt. Rund um den St. Georgsbrunnen gibt es im Sommer viele Restaurants, Cafés und Bars, wo das Stadtleben nur so pulsiert und Sie Wein aus der Region probieren können. Von den Gastronomiebetrieben am Kornmarkt haben Sie außerdem einen fantastischen Blick zur Konstantinbasilika.

5. Wenn der Wein gefeiert wird

Im Stadtteil Olewig findet alljährlich, immer Anfang August, das gleichnamige Weinfest statt. Dieses mehrtägige Volksfest wird von den örtlichen Winzern organisiert, um die guten Tropfen der Saison zu präsentieren. Neben Speis und Trank gibt es außerdem ein unterhaltsames Rahmenprogramm, wie die Wahl der Trierer Weinkönigin sowie ein spektakuläres Höhenfeuerwerk, das vom Petrisberg abgeschossen wird.