Hütten und Chalets im Vinschgau

20 Unterkünfte für Hütten & Chalets. Vergleiche und buche zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets im Vinschgau

Chalet für 4 Personen, mit Sauna und Garten sowie Whirlpool und Pool
5,0
1 Bewertung
Latsch, Vinschgau
ab
750 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 80m², 3,3km zum Skilift
Kastelbell - Tschars, Vinschgau
ab
90 €pro Nacht
Chalet für 1 Personen
Prad am Stilfser Joch, Vinschgau
ab
50 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Haustier
Martell, Vinschgau
ab
62 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Balkon
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 30m², 800m zum Skilift
5,0
1 Bewertung
Sulden, Vinschgau
ab
61 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 130m²
Martell, Vinschgau
ab
126 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Garten und Whirlpool sowie Sauna
4,6
4 Bewertungen
Sulden, Vinschgau
ab
450 €pro Nacht
Villa für 4 Personen, mit Garten und Whirlpool sowie Sauna
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m zum Skilift
Latsch, Vinschgau
ab
818 €pro Nacht
Chalet für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
8 Bewertungen
Martell, Vinschgau
ab
153 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen, mit Sauna und Garten, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,2km zum Skilift
Mals, Vinschgau
ab
787 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Balkon/Terrasse
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 80m², 3,3km zum Skilift
Kastelbell - Tschars, Vinschgau
ab
124 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 80m², 1,6km zum Skilift
Graun, Vinschgau
ab
203 €pro Nacht
Chalet für 1 Personen
Prad am Stilfser Joch, Vinschgau
ab
50 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Terrasse und Ausblick, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 46m²
Martell, Vinschgau
ab
94 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 650m zum Skilift
Sulden, Vinschgau
ab
98 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,1km zum Skilift
5,0
1 Bewertung
Sulden, Vinschgau
ab
98 €pro Nacht
Hütte für 3 Personen, mit Balkon
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m², 500m zum Skilift
Sulden, Vinschgau
ab
69 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen
Latsch, Vinschgau
ab
67 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights im Vinschgau

  • Romantik zwischen Bergen und Burgen
  • Entlegene Bergtäler und Passstraßen
  • Hübsche Altstädte und historische Häuser
  • Dreiländereck mit kultureller Vielfalt

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets im Vinschgau

Internet 177
Haustier erlaubt 127
Balkon/Terrasse 146
TV 167
Parken möglich 177
Waschmaschine 71
Ausblick 93
Sauna 96
Heizung 66

Andere Unterkunftsarten im Vinschgau

Hütten und Chalets im Vinschgau

Ferien am Dreiländereck

Wenn Sie nach einem Chalet oder einer Hütte im italienischen Vinschgau suchen, kann Ihnen Holidu auf jeden Fall weiterhelfen. Schöne traditionelle Berghütten und geräumige moderne Chalets stehen in der Region zur Auswahl. Chalets stehen direkt am Reschensee in Graun im Vinschgau zur Auswahl, aber auch weiter südlich in Mals, Schluderns und Lichtenberg. Die Chalets liegen entweder mitten in den kleinen Bergdörfern, die teilweise direkt an ein Skigebiet angebunden sind oder etwas außerhalb an einem Berghang mit phantastischen Bergpanoramen und der frischen Luft der italienischen Alpen. Die Nähe zur Schweiz und zu Österreich macht die Region Vinschgau besonders attraktiv und abwechslungsreich.

Italiens Alpen genießen

Die verschiedenen Chalets und Hütten im italienischen Vinschgau sind oft sehr modern eingerichtet und bieten WLAN, Flachbildfernseher, Regendusche oder Fußbodenheizung. Die Dämmung der Gebäude ist auch oft sehr fortschrittlich. Manchen Chalets sieht man an, dass sie sehr modern sind, andere wirken von außen sehr traditionell und sind im typischen Baustil der italienischen Alpen errichtet. Das bedeutet, dass es weiß verputzte Gebäude sind, die im oberen Bereich mit Holz verkleidet haben und ein hölzernes Dachgebälk mit Satteldach aufweisen. Oft sind außen Blumenkästen aus Holz angebracht, die den Balkonen etwas Farbe verleihen. Neben einer kleinen Küche und einem Stellplatz gehört fast immer ein Balkon, manchmal auch eine Terrasse zum Angebot, denn die Vermieter wissen, dass die meisten Urlauber ihre Ferien im Freien genießen wollen und das bereits beim Frühstück im Chalet.

Reisende und Aktivitäten

Vinschgau für Aktivurlauber

Im Vinschgau gibt es unzählige Optionen für Wanderer und Radfahrer. Probieren Sie die Waalwege aus. Das sind Wasserwege, die sich durch den Vinschgau ziehen. Sie werden hier als Waale bezeichnet. Diese Waale dienten in vergangenen Zeiten der Bewässerung von Feldern und Gärten. Heute sind die Waale soweit umgerüstet, dass sie eine Art Wanderwegenetz durch das Tal darstellen. Die Waalwege bieten eine tolle Methode, das Tal zu erwandern. Für Radfahrer ist der Etschradweg ein besonderes Erlebnis. Der Radweg entlang der ehemaligen Via Claudia Augusta, der antiken römischen Handelsstraße, führt im Grunde durch den gesamten Vinschgau und verbindet mehrere Aussichtspunkte und Attraktionen miteinander, so zum Beispiel die Sankt Prokulus Kirche in Naturns. Die Strecke ist etwa 80 Kilometer lang.

Vinschgau für Romantiker

Erleben Sie den Vinschgau von seiner romantischen Seite. Verbinden Sie ihren Urlaub zu Zweit mit vielen Erlebnissen in Deutschland, Österreich und Italien. Vom Vinschgau aus haben Sie Zugang zu vielen romantischen Bergtälern und gemütlichen kleinen Ortschaften. Genießen Sie beste Weine aus der Region und kehren Sie in kleinen Gaststätten ein, wo Sie ein romantisches Candlelight-Dinner einnehmen können. Zudem gibt es im Vinschgau die Romantik auch in anderer Bedeutung: So wird die alpine Straße der Romantik als die Stiegen zum Himmel bezeichnet. Auf dieser Alpenstraße werden Sie an zahlreichen Sakralbauten aus dem Mittelalter vorbei geleitet, die sich wie Perlen an einer Schnur aufreihen. Dieser Wanderweg geht auf und ab und verbindet sportliche Aktivität mit religiösem und historischem Sightseeing.

Im Vinschgau kommt einer der Ausläufer des berühmten Jakobsweges vorbei.

Top 7 Reisetipps in Vinschgau

1. Reschensee

Der Rechensee ist eine der ungewöhnlicheren Attraktionen der Region. In diesem bekannten Südtiroler See steht nämlich eine Kirche. Tatsächlich ragt der Kirchturm aus dem See heraus, der vor vielen Jahren durch eine Staumauer hier entstanden ist und dabei ein ganzes Dorf samt Kirche unter Wasser gesetzt hat.

2. Kloster Marienberg

Bei Burgeis liegt das Kloster Marienberg. Es handelt sich um ein Benediktinerkloster, das auf einer Höhe von 1.340 Metern mitten an einem Hang liegt. Ein Teil des ehemaligen Klosters wurde zu einem Museum umgewandelt. Die Klosterkirche, die noch aus dem 12. Jahrhundert stammt, kann ebenfalls besichtigt werden. Es handelt sich um das höchstgelegene Benediktinerkloster in Europa.

3. Glurns

Glurns und seine Bewohner bestehen darauf, dass es sich bei diesem Städtchen um die kleinste Stadt in Südtirol handelt. Als einzige Stadt in den Alpen, die noch eine vollkommen intakte Stadtmauer aus dem Mittelalter aufweisen kann. Die schönen Laubengassen und viele historische Bauwerke im Zentrum sind sehr sehenswert.

4. Die Churburg

Die Churburg liegt bei Schludern und ist eine der am besten erhaltenen Burgen in Südtirol. Eine Führung wird angeboten, die durch Teile der Anlage führt und über die Geschichte der Anlage sowie ihre Bewohner informiert. In der Rüstkammer sind über 50 Originale Rüstungen von Rittern und Kriegern erhalten.

5. Stilfser Joch

Über das Stilfser Joch führt eine Passstraße. Nicht nur auf der Höhe des Passes, auf 2.757 Metern, bieten sich Ihnen tolle Ausblicke. Die gesamte Passstraße ist eindrucksvoll. Ihre engen Serpentinen machen diese höchste aller Passstraßen in Italien zu einem besonderen Erlebnis.

6. Schnalstal

Das Schnalstal ist eines der reizvollsten Täler in Südtirol, wenn man die Landschaften betrachtet. Es liegt nicht weit von Meran und bietet ein Skigebiet sowie zahlreiche Wanderwege. Gleichzeitig ist das Schnalstal dünn besiedelt und daher eher ruhig.

7. Sankt Prokulus Kirche in Naturns

In Naturns steht die Sankt Prokulus Kirche am Ortsrand. Das Bauwerk stammt aus dem 7. Jahrhundert und ist damit eine der ältesten Kirchen in Südtirol. Die Fresken, die im Innenraum zu sehen sind und erstaunlich gut erhalten sind, zählen zu den ältesten Fresken in ganz Deutschland.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Italien
  3. Norditalien
  4. Südtirol
  5. Trentino
  6. Trient Provinz
  7. Hütten & Chalets Vinschgau