Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Darß

Vergleiche 883 Unterkünfte in Darß und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Darß

Große Ferienwohnung für 4 Personen in Prerow, mit Garten und Sauna, mit Haustier
3,9
5 Bewertungen
Prerow, Darß
ab
84 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Born am Darß, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m², 6,1km zum Strand
3,0
3 Bewertungen
Born am Darß, Darß
ab
55 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Born am Darß, mit Balkon, kinderfreundlich
3,2
43 Bewertungen
Born am Darß, Darß
ab
32 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen in Born am Darß, mit Sauna und Balkon
3,0
2 Bewertungen
Born am Darß, Darß
ab
49 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Prerow, mit Terrasse und Sauna, mit Haustier
4,6
153 Bewertungen
Prerow, Darß
ab
59 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Wieck am Darß, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 41m², 4,6km zum Strand
4,6
2 Bewertungen
Wieck am Darß, Darß
ab
45 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Prerow, mit Terrasse und Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 54m², 1,3km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Prerow, Darß
ab
67 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Prerow, mit Garten und Sauna, mit Haustier
Prerow, Darß
ab
84 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Prerow, mit Garten, mit Haustier
4,4
1 Bewertung
Prerow, Darß
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Ahrenshoop, mit Garten und Sauna
4,0
165 Bewertungen
Ahrenshoop, Darß
ab
115 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Prerow, mit Garten und Sauna
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 75m², 1,4km zum Strand
3,8
1 Bewertung
Prerow, Darß
ab
84 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Prerow, mit Terrasse und Sauna, mit Haustier
4,0
1 Bewertung
Prerow, Darß
ab
67 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Prerow, mit Sauna und Garten
3,8
4 Bewertungen
Prerow, Darß
ab
84 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Prerow, mit Garten, mit Haustier
2,6
1 Bewertung
Prerow, Darß
ab
41 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Prerow, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 50m², 900m zum Strand
Prerow, Darß
ab
79 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Prerow, mit Garten und Sauna
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 85m², 800m zum Strand
Prerow, Darß
ab
101 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Wieck am Darß, mit Terrasse
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 80m², 4,7km zum Strand
Wieck am Darß, Darß
ab
95 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Prerow
4,0
1 Bewertung
Prerow, Darß
ab
49 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Darß

  • Freizeitaktivitäten an der Ostsee
  • Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft"
  • Seemannskirche
  • Segeln und Schwimmen
  • Darßer Sommertheater

Meistgesuchte Ausstattung in Darß

Internet 560
Haustier erlaubt 334
Balkon/Terrasse 559
TV 790
Garten 394
Parken möglich 748
Waschmaschine 308
Sauna 168
Heizung 527

Andere Unterkunftsarten in Darß

Ferienwohnungen auf dem Darß

Erholsame Tage auf der Ostseehalbinsel

Der Darß hat eine Reihe landschaftlicher Schönheiten zu bieten und insgesamt vier Ortschaften, in denen die meisten Ferienwohnungen zu finden sind. Die malerischen Dörfer Wieck und Born liegen direkt am Bodstedter Bodden und ermöglichen Ihnen, ein Ferienhaus mit Blick auf die See zu mieten. Darüber hinaus verfügen das Ostseebad Prerow und der Ort Ahrenshoop über kilometerlange Sandstrände in unmittelbarer Nähe.

Charmante Unterkünfte in der Fischerregion

Die Urlaubsdomizile auf dem Darß sind überaus vielfältig und zahlreich vorhanden. Familien mit Kindern werden sich in einem idyllischen Reetdach-gedeckten Ferienhaus besonders wohl fühlen. Paare und Singles finden einer komfortablen Ferienwohnung einen prima Ausgangsort für Erkundungstouren. Darüber hinaus gibt es einige Gästehäuser, die Wohnungen anbieten sowie Ferienanlagen mit einer exzellenten Infrastruktur. Die Mitnahme eines Hundes ist übrigens vielerorts erlaubt.

Beste Ausstattung für gemütliche Urlaubstage

Die Lage der Unterkünfte auf dem Darß ist so gut wie überall sehr ruhig und naturnah. Auch inmitten der Ortskerne können Sie den dörflichen Charakter hautnah spüren und die Wanderwege in Kürze erreichen. Wer sich zum Austoben der Kinder einen Garten wünscht, bucht am besten ein Ferienhaus mit umzäunten Grundstück. Darin gehen auch die vierbeinigen Familienmitglieder nicht verloren. Manche Ferienwohnungen auf dem Darß sind übrigens sogar mit eigener Sauna zu haben.

Urlaub auf dem Darß

Lage und Orientierung

Die Region an der südlichen Ostseeküste

Bei dem Darß handelt es sich um einen Teil der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die in der Mitte dieser Region gelegen ist. Das Darß-Land grenzt direkt an der Ostsee an und befindet sich in Mecklenburg-Vorpommern bei Ribnitz-Damgarten. Die vier Orte auf dem Darß sind allesamt als Kurorte ausgewiesen. Darüber hinaus befindet sich auf dem Darß der Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft". Die nächstgelegenen größeren Städte sind Stralsund und Rostock.

Landschaftliche Abgrenzungen der Gegend

Darß hat in alle Himmelsrichtungen eine räumliche Ausdehnung von je zehn bis zwölf Kilometer. Nordöstlich vom Darß grenzt das Fischland an. Im Osten geht die Landschaft ab dem Prerower Strom in die Halbinsel Zingst über. Im Süden beginnen der Saaler und der Bodstedter Bodden und im Norden finden Sie die Ostsee.

Besonderheit Nationalpark

Darß ist größtenteils von Waldgebieten bedeckt, dem sogenannten Darßwald. Charakteristisch für die Region ist außerdem die ausgedehnte Dünenlandschaft sowie die vielen Sandbänken an der Nordspitze von Darß, die auch Darßer Ort genannt wird. Der Darßwald und der Bereich um den Darßer Ort zählen zur Schutzzone I des Nationalparks. Dort dürfen Sie nur auf beschilderten Wegen verweilen.

Segelboote
Segelboote

Reisende und Aktivitäten

Perfekte Bedingungen für den Badeurlauber

Zu den beliebtesten Sandstränden auf dem Darß zählen jene bei Prerow, die kilometerlang und besonders feinsandig sind. Klares Wasser und wunderbar saubere Strände gibt es auch bei Ahrenshoop, die von Juni bis September von Rettungsschwimmern bewacht werden. An Schlechtwettertagen beschert Ihnen die Boddentherme in Ribnitz-Damgarten wunderbare Erholungsmomente.

Die Landschaft beim Radfahren und Wandern entdecken

Durch den Darßwald dürfen Sie sich nur unmotorisiert bewegen, wie beispielsweise mit dem Fahrrad. Darüber hinaus gibt es weite Wanderwege entlang des Weststrandes bei Prerow. Nutzen Sie auch den Rundwanderweg auf dem Darß, der teils auf Holzbohlen über Dünen, Kiefernwälder und Schilfgebiete verläuft und bis zum Darßer Ort reicht. Dort können Sie auch die Zugvögel sowie Rot- und Schwarzwild bei ihrem Treiben beobachten.

Die beste Region für Wassersportler

Auf der Ostseehalbinsel Darß sind Windsurfer und Kiter herzlich willkommen. Denn das flache Wasser und der stets vorhandene Wind bieten vortreffliche Bedingungen für diese Sportarten. Für Anfänger wird eine Surf- und Kiteschule geboten, die Kurse auf dem Bodden und der Ostsee abhalten. Des Weiteren können Sie in dieser Urlaubsregion Segeln und Zeesenbootfahren.

Der Name für die Region auf der Ostseehalbinsel leitet sich vom altslawischen Wort "draci" ab, das soviel wie "Dornenstrauch" bedeutet.

Top 5 Reisetipps

Windflüchter
Windflüchter
1. Zum Informationszentrum des Nationalparks

Die Darßer Arche in Wieck ist ein modernes Nationalparkzentrum, das auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 500 Quadratmetern über die Vorpommersche Boddenlandschaft informiert. Präsentiert werden die Ausstellungsinhalte zu den Themen Entstehung und Lebensräume des Boddens mit vielfältigen Medienformen. Nach einer spannenden Besichtigungstour können Sie im hauseigenen Café eine Erholungspause einlegen, bevor Sie zur nächsten Sehenswürdigkeit starten.

2. Die schönsten Museen besichtigen

In Born finden Sie im ehemaligen Amtssitz der Oberförsterei Darß das Forst- und Jagdmuseum. In der Ausstellung können Sie alles rund um das Jagdgeschehen in der Region in Erfahrung bringen. Darüber hinaus widmet sich das Ausstellungshaus der Geschichte der Harzgewinnung. Naturfreunde sollten unbedingt auch dem Darß-Museum in Prerow einen Besuch abstatten, das inmitten einer parkähnlichen, von Rhododendronbüschen und alten Eichen umgebenen Anlage zu finden ist. Dabei handelt es sich um das Heimatmuseum der Region, das 1980 zu einem Landschaftsmuseum ausgebaut wurde.

3. Die Kirchen der Seemänner

Die rohrgedeckte Fischerkirche aus Holz in Born wurde 1934 errichtet. Das von Bernhard Hopp entworfene Gebäude liegt inmitten einer weiten Wiese und besitzt kleine geprosste Fenster und einen Dachstuhl mit Dachreiter. Ebenfalls beispielhaft für die Darßer Bauweise ist die Seemannskirche in Prerow, die 1728 erbaut wurde. Sie verfügt über einen Holzturm und ein Kirchenschiff aus Backstein. Der Holzturm war früher übrigens Wegweiser für die Seeleute, um den Weg von der Prerowstrommündung zum Hafen zu finden.

4. Weite Landschaft mit dem Pferd erkunden

Auf dem Darß werden nicht nur Räder als beliebte Fortbewegungsmittel verwendet. Auch die weidenden Pferde prägen das Landschaftsbild der Ostseehalbinsel Darß. Hier können Sie Ausritte entlang der schönen Strände oder durch den Darßwald unternehmen. Zudem wird Reitunterricht in den zahlreich vorhandenen Ställen geboten. Für Nicht-Reiter ist eine Kutschenfahrt eine besonders gemütliche Art, die idyllische Landschaft auszukundschaften.

5. Kultur im Sommer genießen

In Born findet alljährlich das Darßer Sommertheater statt, bei dem ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Kulturprogramm geboten wird. Die Aufführungen aus Konzerte, Lesungen, Theater und Kabarett können Sie von April bis Oktober besuchen. Darüber hinaus gibt es einige interessante Veranstaltungen für Kinder. Das Sommertheater befindet sich in einem kleinen Haus inmitten von Born und bietet für 60 Personen Platz, weshalb eine rechtzeitige Kartenreservierung unbedingt zu empfehlen ist.