Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Oberharz

Vergleiche 414 Unterkünfte in Oberharz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Oberharz

Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten
4,2
25 Bewertungen
Wildemann, Oberharz
ab
44 €pro Nacht
Apartment für 14 Personen, mit Garten
14 Pers., 7 Schlafzimmer
Wildemann, Oberharz
ab
93 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
4,0
23 Bewertungen
Altenau, Oberharz
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
3,8
53 Bewertungen
Wildemann, Oberharz
ab
51 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse
2,8
5 Bewertungen
Wildemann, Oberharz
ab
47 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Balkon
Wildemann, Oberharz
ab
37 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen, mit Balkon, kinderfreundlich
4,4
7 Bewertungen
Wildemann, Oberharz
ab
15 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Sauna und Garten
4,5
34 Bewertungen
Clausthal-Zellerfeld, Oberharz
ab
135 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,7
38 Bewertungen
Clausthal-Zellerfeld, Oberharz
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 19 Personen, mit Garten und Sauna
19 Pers., 8 Schlafzimmer
Altenau, Oberharz
ab
175 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, kinderfreundlich
4,4
19 Bewertungen
Altenau, Oberharz
ab
37 €pro Nacht
Ferienwohnung für 1 Personen, mit Haustier
1 Pers., 1 Schlafzimmer
Altenau, Oberharz
ab
85 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Balkon, mit Haustier
4,9
7 Bewertungen
Altenau, Oberharz
ab
49 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten und Sauna, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,7
71 Bewertungen
Clausthal-Zellerfeld, Oberharz
ab
135 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten und Sauna
4,5
519 Bewertungen
Schulenberg im Oberharz, Oberharz
ab
67 €pro Nacht
Ferienpark für 2 Personen, mit Haustier
4,5
6 Bewertungen
Altenau, Oberharz
ab
36 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Wildemann, Oberharz
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m²
Wildemann, Oberharz
ab
47 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Oberharz

  • Herrliche Wanderregion
  • Urlaub mit dem Mountainbike
  • Besucherbergwerke
  • Okersee-Schifffahrt
  • Osterfeuer

Meistgesuchte Ausstattung in Oberharz

Internet 242
Haustier erlaubt 167
Balkon/Terrasse 249
TV 329
Garten 168
Parken möglich 308
Waschmaschine 113
Ausblick 69
Heizung 306

Ferienwohnungen im Oberharz

Ruhe und Erholung im Gebirge genießen

In der Urlaubsregion Oberharz stehen Ihnen eine Vielzahl an Ferienunterkünften bereit, die Ihnen einen herrlichen Ausblick auf die umliegende Bergwelt bescheren. Residieren Sie ganz abseits vom Trubel, inmitten der Natur, und unweit der zahlreichen Wanderwege, um die Energie-Batterien wieder neu aufzuladen. Hübsche Ferienwohnungen gibt es aber auch in einem der Stadtzentren, die Ihnen zahlreiche Sehenswürdigkeiten bieten.

Familienfreundliche Unterkünfte für einen geruhsamen Urlaub

Besonders viel Freiraum für Ihre Kinder wird Ihnen in einem Ferienhaus mit Garten geboten. Das gilt besonders, wenn das Feriendomizil über ein umzäuntes Grundstück mit Spielplatz verfügt, wo Ihre Kinder ganz sicher im Freien toben können. Eine Wohltat können Sie sich übrigens in einem Haus mit Sauna und Whirlpool gönnen.

Urlaub im Oberharz

Lage und Orientierung

Die Ferienregion im Mittelgebirge

Beim Oberharz handelt es sich eigentlich um ein bis zu 700 Meter hohes Mittelgebirge, das vorwiegend in Niedersachsen gelegen ist. Das Gebirge reicht von der Acker-Bruchberg-Brocken-Linie im Südosten, über dem St. Andreasberg bis zum Brockenmassiv in Sachsen-Anhalt. Die wichtigsten Orte im Oberharz sind Altenau, Schulenberg, Buntenbock, Torfhaus und Clausthal-Zellerfeld.

Reisende und Aktivitäten

Ein Eldorado für Wanderer

Im Oberharz gibt es auf den gut beschilderten Wanderwege eine vielfältige Naturlandschaft zu entdecken. Spazieren Sie bis zu den schönsten Aussichtspunkten und kehren Sie anschließend in ein gemütliches Ausflugslokal ein. Zu den beliebtesten Wanderrouten gehören der Harzer-Hexen-Stieg, der Harzer Grenzweg und der Selketal-Stieg.

Fantastische Möglichkeiten für Mountainbiker

Insgesamt 74 ausgeschilderte Mountainbike-Routen sowie etwa 2.200 Kilometer abwechslungsreiche Strecken warten im Oberharz darauf, von Ihnen auf zwei Rädern erkundet zu werden. Die Routen können Sie ganz individuell nach Ihrem Können und Ihrer Kondition auswählen und dabei eine beeindruckende Landschaft auskundschaften. In den Oberharzer Bikeparks, wie dem MSB-X-Trail in St. Andreasberg und dem Bike-Alpinum Schulenberg können Sie außerdem spektakuläre Downhill-Strecken ausprobieren.

Im Oberharz war früher der gleichnamige Dialekt üblich, eine erzgebirgische Mundart, welche auf das 16. Jahrhundert und die Ansiedlung von Bergleuten zurückgeht. Diese Dialektform wird heute jedoch nur noch von wenigen Menschen gesprochen.

Top 3 Reisetipps

1. Die alte Bergbautradition kennenlernen

In der Urlaubsregion Oberharz können Sie einige historische Stollen, Besucherbergwerke und Silberminen besichtigen. Dort erfahren Sie auf faszinierende Weise viel Wissenswertes über die Bergbaugeschichte im Harz. Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungsreise, beispielsweise durch den 19-Lachter Stollen, durch das Silberbergwerk Lauthentals Glück oder durch die Grube Samson. Im Oberharzer Bergwerkmuseum wird die Wissensvermittlung zu diesem Thema hervorragend abgerundet.

2. Eine Schifffahrt unternehmen

Gemächliche Stunden werden Ihnen garantiert während einer Schifffahrt über den Okersee beschert. Die Ausflugsschiffe legen immer von Anfang April bis zum Herbstbeginn vom Hauptanleger Weißwasserbrücke ab und ermöglichen Ihnen eine Natur-Besichtigungstour auf ganz gemütliche Art. An Bord werden Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten sowie mit Kaffee und Kuchen versorgt.

3. Feste im Oberharz erleben

Die ehemalige Bergbau-Region hat Ihnen rund ums Jahr zahlreiche Festivitäten zu bieten, wie beispielsweise die Osterfeuer, die in vielen Orten abgehalten werden. "Kurrende" ist eine Tradition, die auf die Zeiten des Bergbaus zurückgeht. Dabei ziehen Akteure mit schwarzen Mänteln und Hüten an den Feiertagen durch die Straßen und Singen traditionelle Lieder des Bergbaus. Einmalig ist auch das Bergdankfest, welches an die im Bergbau gestorbenen Bergleute erinnern soll. Dieses Fest, dessen krönender Abschluss ein großer Umzug ist, findet immer am Samstag vor Rosenmontag statt.