Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Ostharz

Vergleiche 585 Unterkünfte in Ostharz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Ostharz

Ferienhaus für 2 Personen, mit Terrasse
Ballenstedt, Ostharz
ab
46 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten und Ausblick
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 36m²
5,0
4 Bewertungen
Sangerhausen, Ostharz
ab
99 €pro Nacht
Ferienpark für 4 Personen, mit Sauna und Terrasse, mit Haustier
4,5
32 Bewertungen
Hasselfelde, Ostharz
ab
63 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
Thale, Ostharz
ab
60 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4,6
2 Bewertungen
Benneckenstein, Ostharz
ab
46 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Sauna und Pool sowie Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 60m²
5,0
5 Bewertungen
Falkenstein/Harz, Ostharz
ab
87 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich
5,0
26 Bewertungen
Blankenburg, Ostharz
ab
40 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten
3,6
64 Bewertungen
Allrode, Ostharz
ab
41 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
4,6
29 Bewertungen
Arnstein, Ostharz
ab
26 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 54m², 7,3km zum Skilift
4,5
128 Bewertungen
Allrode, Ostharz
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 9 Personen, mit Garten
4,4
6 Bewertungen
Benneckenstein, Ostharz
ab
182 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4,8
1 Bewertung
Rübeland, Ostharz
ab
53 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
5,0
10 Bewertungen
Hasselfelde, Ostharz
ab
90 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen, mit Terrasse
5,0
2 Bewertungen
Sangerhausen, Ostharz
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Terrasse
4,1
21 Bewertungen
Elbingerode, Ostharz
ab
42 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,8
43 Bewertungen
Ballenstedt, Ostharz
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 90m²
4,7
13 Bewertungen
Ballenstedt, Ostharz
ab
47 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen, mit Balkon
4,9
25 Bewertungen
Hasselfelde, Ostharz
ab
40 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Ostharz

  • Kultur pur in Quedlinburg
  • Rübelander Tropfsteinhöhlen
  • Luftfahrtmuseum Wernigerode
  • Brockenhaus

Meistgesuchte Ausstattung in Ostharz

Internet 298
Haustier erlaubt 191
Balkon/Terrasse 299
TV 413
Garten 276
Parken möglich 379
Waschmaschine 115
Ausblick 60
Heizung 378

Ferienwohnungen im Ostharz

Urlaub in der Ferienregion Ostharz

Der unmittelbar an den Naturpark Südharz und Saale-Unstrut-Triasland angrenzende Ostharz gehört zu den beliebtesten Ferienregionen der Bundesrepublik Deutschland, sodass Sie in den großen und kleinen Ortschaften zahlreiche Ferienunterkünfte vorfinden. Sie haben auf der Suche nach einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus die Wahl, ob Sie Ihr Lager in den Ballungszentren Quedlinburg, Halberstadt und Wernigerode oder in den zahlreichen kleineren Orten im Umland aufschlagen möchten. Während es Kulturfreunde tendenziell in die größeren Städte zieht, fühlen sich Naturliebhaber in idyllisch gelegenen Ferienhäusern in Orten wie Gernrode, Thale, Stolberg, Hasselfelde und Blankenburg besonders wohl. Ein Geheimtipp für Wanderer ist indes das Dorf Trautenstein, zumal es das offizielle Prädikat "Wanderparadies" trägt.

Urlaub im Ostharz

Reisende und Aktivitäten

Geschichte und Kultur hautnah erleben

An kaum einem Ort im Ostharz können Sie den Hauch der Geschichte derart präsent spüren wie in Quedlinburg, denn die Domstadt zählte im Mittelalter zu den bedeutendsten Zentren des Heiligen Römischen Reiches. Überbleibsel des einstmaligen Glanzes können Sie noch heute in Form des Quedlinburger Doms, des Rathauses sowie in Gestalt der über 1.200 Fachwerkbauten umfassenden Altstadt entdecken. Auch Wernigerode hat mit dem Schloss Wernigerode, dem Schlossmuseum und der historischen Schmiede einiges zu bieten. Komplettiert wird der Reigen der Kulturstädte durch das mit zahlreichen Museen ausgestattete Halberstadt. Besonders sehenswert sind dabei das Vogelkundemuseum sowie das Schachmuseum.

Wandern im Ostharz

Seinen Status als ausgezeichnete Wanderregion hat der Ostharz seinen urtümlichen Wäldern zu verdanken, die deutlich tiefer und unberührter wirken als anderswo in der Republik. Schnüren Sie Ihre Stiefel und begeben Sie sich auf eine Erkundungstour zu sagenumwobenen Orten wie dem Hexentanzplatz oberhalb des Bodetals oder den Schnarcherklippen. Diese 20 Meter hohen Felstürme haben durch ihre außergewöhnliche Form und die schnarchartigen Geräusche, die Sie während Stürmen von sich geben, sogar Einzug in Goethes Werke Faust I und II erhalten. Weitere sehr empfehlenswerte Tourenziele im Ostharz sind der 403 Meter hohe Granitfels "Rosstrappe" und das Tropfsteinhöhlensystem nahe Rübeland.

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Der Ostharz verströmt ganzjährig seinen Zauber, sodass sich eine Ferienwohnung vor Ort prinzipiell von Januar bis Dezember lohnt. Wer vor Ort wandern oder sich die kulturellen Sehenswürdigkeiten ansehen möchte, bucht sein Ferienhausam besten für den Zeitraum zwischen Mai und Oktober. Wer hingegen in den höhergelegenen Regionen die Skier oder Schneeschuhe anschnallen möchte, nutzt den Zeitraum zwischen Dezember und Februar. Die Übergangsmonate März, April und November sind hingegen Geheimtipps für all jene, die die Natur von einer anderen Seite erleben möchten und dabei kein Problem mit häufigen Niederschlägen haben.

Der Harz ist eine der wenigen Regionen in Deutschland, in der noch ein Eisenbahnnetz mit regelmäßig verkehrenden Dampfeisenbahnen existiert.

Top 3 Reisetipps

Ausflug ins Luftfahrtmuseum Wernigerode

Auf einer Ausstellungsfläche von über 5.000 Quadratmetern erstreckt sich in Wernigerode eine der größten Sammlungen von Fluggeräten in ganz Deutschland. Unter den über 50 Exponaten befinden sich unter anderem Highlights wie eine MiG-23, ein F-104 Starfighter sowie ein BO-105 Hubschrauber.

Schöne Aussichten vom Dach des Ostharzes

Der Brocken ist die bekannteste Natursehenswürdigkeit im Harz, deren Besuch zu jedem Harzurlaub dazugehört. Am schönsten ist der Aufstieg auf den 1.141 Meter hohen Berg mitsamt dem Brockenhaus im Übrigen mit der historischen Brockenbahn.

Zu Besuch im Elchpark Merkelbach

Der Elchpark in Merkelbach ist einer der wenigen Orte in Deutschland, an denen Sie den riesigen Tieren in einer beinahe natürlichen Umgebung begegnen können. Nehmen Sie an einer Führung Teil und erfahren Sie das eine oder andere Geheimnis über die faszinierenden Tiere, mit dem Sie an jedem Skatabend angeben können.