Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wieda

Vergleiche 60 Unterkünfte in Wieda und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Wieda

Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
4,6
12 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,1
47 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
3,3
11 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
45 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
6 Pers., 1 Schlafzimmer, 65m²
4,4
14 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
58 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Balkon, kinderfreundlich
4,7
21 Bewertungen
Zorge, Nationalpark Harz
ab
31 €pro Nacht
Ferienpark für 2 Personen, mit Sauna und Terrasse, mit Haustier
4,6
26 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
36 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen, kinderfreundlich
5,0
12 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 15 Personen, mit Balkon
Wieda, Nationalpark Harz
ab
613 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich
4,7
15 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
35 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,4
1 Bewertung
Wieda, Nationalpark Harz
ab
63 €pro Nacht
Ferienhaus für 15 Personen
3,9
28 Bewertungen
Zorge, Nationalpark Harz
ab
209 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
5,0
5 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Terrasse
4,3
8 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
85 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
Wieda, Nationalpark Harz
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Ausblick und Terrasse sowie Sauna, kinderfreundlich
4,0
8 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Wieda, Nationalpark Harz
ab
48 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
6 Pers.
4,5
12 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
97 €pro Nacht
Ferienhaus für 15 Personen, mit Sauna und Terrasse
5,0
3 Bewertungen
Wieda, Nationalpark Harz
ab
613 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wieda

  • Eisdiskothek
  • UNESCO-Welterbe Kloster Walkenried
  • Harzer Baudensteig
  • Waldschwimmbad
  • Glas- und Hüttenmuseum

Meistgesuchte Ausstattung in Wieda

Internet 16
Haustier erlaubt 17
Balkon/Terrasse 23
TV 23
Garten 16
Parken möglich 20
Heizung 23

Ferienwohnungen in Wieda

Attraktive Residenzen am Waldrand

Sanfte Anhöhen, urige Forste und die Ufer der Wieda sind eine wundervolle Umgebung um fern vom Alltag einen erholsamen Urlaub zu verleben. Das idyllische Dorf überzeugt durch seine ruhige Lage und guten Anbindungen zu den Ausflugszielen des Harzes. Entlang der Wald- und Harzstraße finden Sie traumhafte Unterkünfte, die nur wenige hundert Meter von Einkaufsmöglichkeiten und dem örtlichen Wanderwegenetz entfernt liegen. Ihre Ferienwohnung befindet sich wahlweise in einem rustikalen Fachwerk-, in einem abgelegenen Wald- oder einem modernen Apartmenthaus.

Erstklassige Domizile für Reisegruppen

Inmitten des Nationalparks treffen Sie auf zahlreiche Gastgeber, die Ihnen ein fabelhaftes Ferienhaus für mehrere Personen anbieten. Neben angrenzenden Lichtungen, auf seichten Hügeln und von herrlichen Gärten umgeben wohnen Sie in traumhaften Herbergen mit weitläufigen Zimmern, einem Kamin, Holzofen, einer Terrasse oder Grillmöglichkeiten. Alternative Unterkünfte finden Sie in Zorge oder Hohegeiß.

Urlaub in Wieda

Lage und Orientierung

Malerische Ortschaft im Harz

Etwa 33 Kilometer südöstlich von Goslar ist Wieda ein Ortsteil der Gemeinde Walkenried und liegt im Landkreis Göttingen. In der niedersächsischen Siedlung leben 1.300 Einwohner auf einer Fläche von 6,53 Quadratkilometern.

Landschaftliche Gegebenheiten

Wieda hat eine prägnante Nord-Süd-Ausrichtung und verläuft entlang der Hauptstraße rund sieben Kilometer umgeben von dichten Misch- und Nadelwäldern des Südharzes. Im Tal des Flusses Wieda liegt die Gemeinde auf 320 bis 460 Höhenmetern.

Reisende und Aktivitäten

Auf Schusters Rappen

Märchenhafte Waldwege, naturbelassene Wanderstrecken, glitzernde Seen und Routen mit unterschiedlichem Wanderniveau bieten Wandergesellen fantastische Voraussetzungen, um die Region Südharz zu Fuß zu erkunden. Sie werden durch duftende Fichtennadeln betört, können atemberaubende Ausblicke von den Bergen Stöberhai und Jagdkopf genießen sowie Harzer Gastfreundlichkeit in den Gasthöfen erleben. Zu den beliebtesten Touren gehören der Harzer Baudensteig, der Fernwanderweg Harzer Wandernadel oder die Terrainkurwege rund um Bad Sachsa.

Große Abenteuer für kleine Gäste

Neben familienfreundlichen Wanderwegen durch die Natur des Südharzes, können Sie an zahlreichen Freizeitaktivitäten teilnehmen, die keine Langeweile aufkommen lassen. Das örtliche Waldschwimmbad und das Vitamar Erlebnisbad in Bad Lauterberg sorgen für unvergesslichen Badespaß. Tierisch geht es bei der Wildfütterung auf dem Stöberhai zu und hoch hinaus geht es im Skyrope Hochseilgarten. Während der kalten Jahreszeit warten spannende Erlebnisse wie die Eisdiskothek für Kinder und die Rodelbahn. Lohnenswert sind zudem Besuche im Märchengrund und Regenbogenland in Bad Sachsa, das Höhlen-Erlebnis-Zentrum Iberger Tropfsteinhöhle oder das Bergwerk in Sondershausen.

In Wieda findet regelmäßig das Brauchtum Finkenmanöver statt, das im 15. Jahrhundert entstand und dem UNESCO Welterbe für Immaterielles Kulturerbe angehört.

Top 3 Reisetipps

Traditionsreiches Vermächtnis

Das Glas- und Hüttenmuseum Wieda widmet sich in zwei Abteilungen dem Bergbau und dem Glashüttenwesens. In den Ausstellungen erfahren Besucher historische und wirtschaftliche Hintergründe. Themenbereiche wie "Arbeit in der Weinglashütte" oder "Wohnen in der Glasmachersiedlung" geben authentische Einblicke in die vergangene Zeit.

Sprudelnde Wassermassen

Nordwestlich von Wieda gelangen Sie auf dem Karstwanderweg zum Lonauer Wasserfall. Mit einer Höhe von zehn Metern ist er der größte natürliche Wasserfall im gesamten Westharz. Er besteht aus zwei Hauptstufen und kleinen Kaskaden.

Ort der Besinnung

Im Hauptort Walkenried befindet sich das gleichnamige Kloster aus dem Jahre 1129. Das Zisterzienserkloster gehört seit 2010 dem UNESCO-Welterbe an und präsentiert die Ruine der Klosterkirche und das gotische Klausurgebäude, welches ein Museum beherbergt.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Niedersachsen
  4. Harz
  5. Wieda