Camping an der Nordsee

Camping an der Nordsee

15 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Durchsuchen Sie Millionen von Ferienunterkünften
+
Vergleichen Sie über 1.500 Webseiten
=
Finden Sie die perfekte Unterkunft zum niedrigsten Preis

Unterkünfte entdecken

Kostenlose Stornierung
Ferienhaus
Ferienwohnung
Internet
Haustiere erlaubt
Balkon/Terrasse
4,0
& mehr
4,5
& mehr

Beliebteste Camping an der Nordsee
alle anzeigen

ab
45 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 21m², 150m zum Strand
4,1
(7 Bewertungen)

ab
63 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 21m², 50m zum Strand
4,2
(4 Bewertungen)

ab
47 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer
3,5
(38 Bewertungen)

ab
48 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 200m zum Strand
3,7
(17 Bewertungen)

ab
58 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 5,2km zum Strand
2,3
(11 Bewertungen)

ab
78 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Seeblick und Ausblick sowie Garten, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 6,7km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,3
(95 Bewertungen)

ab
77 €
pro Nacht

Camping für 3 Personen, mit Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 350m zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,2
(23 Bewertungen)

ab
58 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 6,9km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
3,5
(2 Bewertungen)

ab
52 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 6,9km zum Strand
2,4
(3 Bewertungen)

ab
144 €
pro Nacht

Camping für 3 Personen, mit Haustier
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,4km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
3,6
(27 Bewertungen)

ab
60 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Ausblick, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 6km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,5
(75 Bewertungen)

ab
102 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Ausblick und Garten, kinderfreundlich
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 4,3km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,2
(38 Bewertungen)

ab
43 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 21m², 200m zum Strand
4,5
(3 Bewertungen)

ab
55 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Ausblick und Garten, kinderfreundlich
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,6
(8 Bewertungen)

ab
127 €
pro Nacht

Camping für 5 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
5 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,1km zum Strand
KOSTENLOSE Stornierung
4,1
(22 Bewertungen)
alle anzeigen

Finde Camping an der Nordsee

Karte

Highlights an der Nordsee

  • Seehundstation Norddeich
  • Rotes Kliff auf Sylt
  • Pilsumer Leuchtturm
  • Cuxhavener Kugelbake

Meistgesuchte Ausstattung für Camping an der Nordsee

Internet 19.841
Haustiere erlaubt 8.092
Balkon/Terrasse 18.219
TV 22.057
Garten 11.952
Parken möglich 19.827

Camping an der Nordsee mieten: Beliebteste Reiseziele

Camping an der Nordsee

Zwischen Meer und Dünen

Die deutsche Nordseeküste erstreckt sich von der niederländischen Grenze bis hinauf zur dänischen Grenze und ist eine der beliebtesten deutschen Ferienregionen. Neben vielen gemütlichen Ferienhäusern und natürlich Hotels finden Sie auch eine Menge Campingangebote an der Nordseeküste. Schließlich ermöglicht Camping das perfekte Naturerlebnis und die Natur ist einer der Hauptgründe dafür, sich für einen Urlaub an der Nordsee zu entscheiden. Sie finden Campingplätze und Campingunterkünfte entlang der gesamten Nordseeküste sowie auf den verschiedenen Nordseeinseln, die zu Deutschland gehören. Das wären zum Beispiel Borkum, Sylt, Norderney oder Helgoland. Weitere Campingunterkünfte stehen an der Küste zur Auswahl und zwar in St. Peter-Ording, in Cuxhaven, in Wingst, in Hedwigenkoog, in Dithmarschen, in krummhörn, in Butjadingen, in Emmelsbüll-Horsbüll, in Husum oder Husum Hafen, in der Samtgemeinde Land Wursten, in Wangerland und in der Umgebung von Bremerhaven.

Die Natur an der Nordsee erleben

Die Auswahl an Campingunterkünften an der Nordsee ist groß, denn die Küste ist mit all den Inseln mehrere hundert Kilometer lang. Freuen Sie sich auf Campingplätze im Grünen, teilweise direkt am Strand, in einer Dünenlandschaft oder unmittelbar in einem Naturschutzgebiet. Sie finden Campingwagen, Wohnmobile, Zelte verschiedener Art, kleine Kabinen und Hütten, die etwas mehr Komfort bieten und meist auch ein eigenes Badezimmer besitzen. Es besteht immer die Möglichkeit, im Freien zu essen. Oft sind Gartenmöbel und Sonnenliegen mit im Preis inbegriffen. Teilweise haben Sie die Möglichkeit, eine Grillstation zu nutzen oder können Ihren eigenen Gaskocher anschließen. Die Campingangebote sind meist für zwei oder maximal vier Personen ausgelegt. Teilweise bieten Hütten auch Platz für sechs Personen.

Reisende und Aktivitäten

Nordsee für Naturfreunde

Ein Naturhighlight an der Nordseeküste ist das Rote Kliff an der Küste der Insel Sylt zwischen Wenningstedt und Kampen. Diese Steilküste, die in einen herrlichen Strand mündet, ist teils über 50 Meter hoch und hat einen rötlichen Schimmer, daher ihr Name. Ein weiterer Höhepunkt und vielleicht die Hauptattraktion schlechthin ist das Wattenmeer, das sich vor der gesamten Nordseeküste erstreckt. Der Nationalpark Wattenmeer ist über 9000 Quadratkilometer groß und schützt ein einzigartiges Ökosystem mit vielen sensiblen Beziehungen zwischen Tieren, Pflanzen, dem Meeresboden, dem Meer und den Gezeiten. Die schönste Art, diesen Naturraum hautnah zu erleben ist eine Wattwanderung bei Ebbe. Am besten schließen Sie sich einer geführten Wanderung an, denn auf diese Weise laufen Sie nicht Gefahr von der Flut überrascht zu werden. Zudem erfahren Sie viel mehr über das Wattenmeer als, wenn Sie ohne Erklärungen durch das Watt spazieren.

Nordsee für Familien

Familien finden an der Nordsee viele wunderschöne Strände, an denen Sie einen herrlichen Tag damit verbringen können, im Meer zu baden, Sandburgen zu bauen und in der Sonne zu liegen. Selbstverständlich gibt es auch Tage an der Nordsee, an denen das Wetter nicht mitspielt. Für diese Regentage, die von den Ostfriesen als Schietwettertage bezeichnet werden, gibt es viele Attraktionen in der Umgebung. Das Dorf Wangerland ist eine große Spielestadt mit mehr als 20 verschiedenen Fahrgeschäften und Spielgeräten. Der Indoor-Spielplatz Sturmfrei ist ein tolles Ziel zum Austoben für Kinder aller Altersstufen. Das Sturmfrei befindet sich in Neßmersiel. Eine weitere Alternative ist die Spiel- und Spaßscheune in Otterndorf.

Die Nordsee ist auf drei Seiten von Land begrenzt und im Nordwesten geht sie in den Atlantik über.

Top 7 Reisetipps für die Nordsee

1. Die Kugelbake

Die Kugelbake ist eines der Wahrzeichen der Stadt Cuxhaven. Es handelt sich um ein ungewöhnliches Bauwerk, das am Eingang des Hafens steht und fast 30 Meter hoch ist. Die Kugelbake war einst ein nautisches Orientierungszeichen, das durch das Feuerschiff abgelöst wurde.

2. Der Pilsumer Leuchtturm

Der Leuchtturm von Pilsum wurde durch den Film Otto der Außerfriesische deutschlandweit bekannt. Er ist auf vielen Postkarten zu sehen und besticht durch seine schöne rot-gelbe Farbgebung. Er ist nur 14 Meter hoch und damit der kleinste Leuchtturm an der Küste, aber eben der berühmteste.

3. Wanderdünen von List

Die Wanderdünen von List sind eine natürliche Besonderheit in der Nähe von List. Die Dünen bewegen sich tatsächlich, allerdings nur so langsam, dass man es erst bemerkt, wenn man nach ein paar Wochen oder Monaten zur selben Stelle zurückkehrt. Die Dünen sind jedoch wunderschön und um sie herum wächst im Sommer lila Erika in Hülle und Fülle.

4. Museumshafen Carolinensiel

Der Museumshafen Carolinensiel ist ein traditioneller Sielhafen, der das Prinzip des Sielhafens für die Nachwelt festhalten soll. Hier erfahren Sie, wie ein Sielhafen funktioniert, aber auch, wie die Menschen vor einigen Jahrzehnten oder Jahrhunderten in der Region gelebt haben. Mehrere historische Boote sind im Museumshafen ausgestellt.

5. Das Eidersperrwerk

Das Eidersperrwerk ist das größte Küstenschutzbauwerk in Deutschland und ein faszinierendes Stück Ingenieurskunst. Die Technik eines solchen Sperrwerks wurde eigens für die Lage hier an der Nordsee entwickelt und kann im Rahmen einer Führung erlebt und erklärt werden.

6. Hooksiel

Das Dorf Hooksiel hat einen kleinen Hafen, der unter Denkmalschutz steht. Die alten Packhäuser aus Backsteinen und das Rathaus mit seinem markanten Zwiebelturm dürfen ebenfalls nicht mehr verändert werden. Hier können Sie das typisch friesische Dorfleben fotografieren.

7. Seehundstation Norddeich

Die Seehundstation in Norddeich nimmt verwaiste oder verwundete Seehunde auf und sorgt dafür, dass sie nach einer gewissen Zeit gesund und gestärkt wieder in ihren natürlichen Lebensraum entlassen werden können. In der Seehundstation haben Sie die Möglichkeit, diese besonderen Tiere aus der Nähe zu erleben.

FAQs: Camping an der Nordsee

Welche Arten von Annehmlichkeiten stehen auf den Campingplätzen an der Nordsee zur Auswahl?

Bezüglich der Ausstattungen, die von Holidu zur Verfügung gestellt werden, scheint es, dass Campingplätze an der Nordsee über alles verfügen, wovon Besucher träumen. Die Campingplätze verfügen über unterschiedliche Annehmlichkeiten, wovon die häufigsten Balkon (55 %), Garten (50 %), und WLAN (45 %) sind. Verlockend, oder?

Wie sind die Campingplätze an der Nordsee generell bewertet?

Im Durchschnitt sind die Campingplätze hier ziemlich gut bewertet. Wenn man die Daten von Holidu betrachtet, zeigt sich, dass 23% der Campingplätze eine Bewertung von durchschnittlich 4.5 Sternen bekommen haben. Eine relativ hohe Quote, die es uns erlaubt, zu bestätigen, dass es hier viele ideale Campingplätze gibt, welche sehr angenehm sind und die perfekte Wahl für Ihren nächsten Urlaub sein werden!

Sind die Campingplätze an der Nordsee passend für Familien mit Kindern?

Gemäß Holidus Daten sind 27 % der Campingplätze an der Nordsee passend für Familien mit Kindern, also werden Sie keine Probleme haben, den idealen Campingplatz für Sie und Ihre Kinder zu finden.

Sind die Campingplätze an der Nordsee passend für Reisende und ihre Haustiere?

Natürlich! An der Nordsee sind 55 % der Campingplätze haustierfreundlich, 50 % haben sogar einen Garten!

Steht in Campingplätzen an der Nordsee meistens WLAN zur Verfügung?

Gemäß Holidus Daten haben etwa 45 % der Campingplätze an der Nordsee WLAN. Genau was sie benötigen, um immer auf dem neuesten Stand zu sein!

Wie hoch sind die Kosten für Campingplätze an der Nordsee im Schnitt?

Ein hoher Prozentsatz der Campingplätze an der Nordsee (68%) kosten normalerweise weniger als €100 / Nacht. Deshalb ist dieses Reiseziel perfekt, um preiswerte Campingplätze zu finden!

Haben die Campingplätze an der Nordsee oft einen Kamin oder einen Pool?

Nicht immer. Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres besitzen nur wenige Campingplätze an der Nordsee einen Kamin.

Sind die Campingplätze an der Nordsee passend für Trips in großen Gruppen oder eher für ein Wochenende als kleine Gruppe?

Auf Basis der Daten von 2020 erlauben 50% der Campingplätze Famiien mit bis zu vier Leuten. Ungefähr 36% der Campingplätze hier umfassen mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Das ist die ideale Destination, um mit einer kleinen Gruppe, Familie oder Freunden in den Urlaub zu verreisen!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping an der NordseeBooking.com Camping an der NordseeHomeAway Camping an der NordseeHomeAway Camping an der NordseeFeWo-direkt Camping an der NordseeFeWo-direkt Camping an der NordseeVrbo Camping an der NordseeVrbo Camping an der NordseeHRS Camping an der NordseeHRS Camping an der NordseeAbritel Camping an der NordseeAbritel Camping an der NordseeAirbnb Camping an der NordseeAirbnb Camping an der Nordsee
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Nordsee
  4. Camping Nordsee