Camping an der Ostsee

29 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Durchsuchen Sie Millionen von Ferienunterkünften
+
Vergleichen Sie über 1.000 Webseiten
=
Finden Sie die perfekte Unterkunft zum niedrigsten Preis

Beliebteste Unterkünfte an der Ostsee

ab
85 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 4m², 40m zum Strand

ab
30 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 20m², 1,6km zum Strand
3,9
(7 Bewertungen)

ab
80 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen
2 Pers., 3m², 30m zum Strand

ab
85 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 4m², 40m zum Strand
3,8

ab
91 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 5,7km zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
4,6
(13 Bewertungen)

ab
83 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3km zum Strand
3,1
(9 Bewertungen)

ab
89 €
pro Nacht

Camping für 5 Personen, mit Sauna und Whirlpool sowie Garten und Pool
5 Pers., 1 Schlafzimmer, 250m zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
5,0
(9 Bewertungen)

ab
92 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 38m², 50m zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
4,9
(14 Bewertungen)

ab
49 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Seeblick
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3m², 10m zum Strand

ab
45 €
pro Nacht

Camping für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 16m², 9,1km zum Strand

ab
55 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, kinderfreundlich
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 40m², 100m zum Strand
3,8
(92 Bewertungen)

ab
57 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 9,9km zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
4,3
(13 Bewertungen)

ab
15 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,4km zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
4,1
(66 Bewertungen)

ab
80 €
pro Nacht

Camping für 3 Personen, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 25m², 1,4km zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
3,8
(93 Bewertungen)

ab
44 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Sauna und Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 2,8km zum Strand
4,0
(20 Bewertungen)

ab
70 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 150m zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
4,1
(7 Bewertungen)

ab
79 €
pro Nacht

Camping für 4 Personen, mit Whirlpool und Garten, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 300m zum Strand
4,1
(9 Bewertungen)

ab
53 €
pro Nacht

Camping für 2 Personen, mit Sauna und Garten, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,4km zum StrandKOSTENLOSE Stornierung
4,6
(37 Bewertungen)
Alle anzeigen

Finde Camping an der Ostsee

Karte

Highlights an der Ostsee

  • Deutschlands größtes Betonschiff
  • Bäderarchitektur auf Usedom
  • Malerische Kreidefelsen auf Rügen
  • Dünen und Strände an der Küste

Meistgesuchte Ausstattung für Camping an der Ostsee

Pool 1.765
Internet 31.565
Haustiere erlaubt 14.503
Balkon/Terrasse 33.605
TV 39.768
Garten 15.709
Parken möglich 37.343
Waschmaschine 20.034
Ausblick 8.814

Camping an der Ostsee

Küstenfeeling im Norden

Die Ostsee ist eine der ältesten touristisch geprägten Regionen in Deutschland. Schon die Könige und Adligen vor über 100 Jahren hatten hier ihre Ferienresidenzen und kleine Schlösser. Wer es nicht ganz so luxuriös braucht und lieber mitten in der Natur seine Ferien verbringt, für den stehen auf Holidu zahlreiche Camping-Angebote zur Auswahl. In der Nähe von Rostock, auf der Insel Poel, in Neustadt in Holstein, und nördlich von Kiel an der Küste finden sich viele schöne Campingplätze. Außerdem sind die Inseln Rügen und Usedom beliebte Ferienregionen, auch wenn Usedom gerade im Segment des Camping weniger gut ausgestattet ist als Rügen, wo es zahlreiche Angebote gibt.

Nordische Badeparadise

Die meisten Campingangebote sind im Rahmen von Campingplätzen organisiert. Es handelt sich um kleine Hütten, Campingmobile, Cabbins und Wohnmobile sowie moderne Zelte und Wohnwagen, die meist nur wenige Schritte vom nächsten Strand entfernt sind. Teilweise finden Sie Angebote, bei denen ein traditioneller Strandkorb mit im Angebot inbegriffen ist. Manchmal gibt es die Möglichkeit, Strandkörbe dazu zu buchen. Kleine Freisitze oder Gärten sind fast überall vorhanden, denn Camping verbindet den Urlauber mit der Natur wie keine andere Ferienart. Die 30 verschiedenen Unterkünfte könnten nicht unterschiedlicher sein, wobei es sehr kreative Versionen zum Beispiel in einem Abenteuercamp in Western-Kutschenwagen gibt.

Reisende und Aktivitäten

Die Ostsee für Gartenfreunde

Entlang der Ostsee gibt es nicht nur Dünen und Strände, sondern auch gleich mehrere wunderschöne Gärten. Der botanische Garten in Kiel entführt Sie in seine einmalige Welt der Pflanzen. Das Hauptaugenmerk wurde auf Gewächse der Nord- und Ostsee gelegt, aber es gedeihen hier auch afrikanische und amerikanische Küstengewächse. Der botanische Garten von Rostock verfügt über ein Tropenhaus mit vielen afrikanischen und asiatischen Exoten. Hier wachsen vor allem Pflanzen aus Madagaskar und von den kanarischen Inseln. Ein Arboretum zeigt ihnen dutzende Baumarten und im Gebirgs- und Steingarten des Rostocker botanischen Gartens erwarten Sie alpine Gewächse, wie sie sonst nur im Hochgebirge vorkommen. Auch der IGA-Park ist empfehlenswert. Hier finden Sie eine Miniatur-Welt im Rosengarten, Spielplätze und mehrere sehr unterschiedliche Gartenanlagen.

Die Ostsee für Naturfreunde

Erleben Sie die Natur der Ostsee einfach, indem Sie an einem Strand mit den typischen Wanderdünen entlang spazieren oder indem Sie eine Wanderung durch die Marschlandschaften unternehmen. Wer etwas mehr Information wünscht, sollte sich ins Naturerlebniszentrum Maasholm-Oehe-Schleimünde begeben und dort eine der Führungen durch das Strandgebiet mitmachen. Dabei lernen Jung und Alt noch viel über unsere Natur dazu. Es gibt hier zudem einen Küstenspielplatz und es werden Naturrallyes angeboten. Oder besuchen Sie das Naturschutzgebiet Graswarder, wo zahllose Wasservögel leben und brüten. Auch hier in diesem 230 Hektar großen Schutzgebiet auf einer Halbinsel werden Führungen durch die Natur und zur Seevogelkolonie angeboten.

Der Westen der Ostsee hat einen höheren Salzgehalt als der östliche Bereich, weil hier der Austausch mit dem Atlantik stärker ist.

Top 7 Reisetipps für die Ostsee

1. Betonschiff Capella

Das Betonschiff Capella steht am Warnowufer in Rostock und ist das größte schwimmfähige Betonschiff Deutschlands. Genießen Sie den imposanten Anblick sowie die reizvolle Umgebung des Warnowstrandes.

2. Bockwindmühle Pudagla

In Pudagla auf der Insel Usedom steht eine der letzten Vertreterinnen ihrer Art: die Bockwindmühle in Pudagla ist die älteste ihrer Art und kann besichtigt werden. Sie ist noch betriebsbereit und es wird erklärt, wie sie funktioniert hat.

3. Deutsches Meeresmuseum

Das Deutsche Meeresmuseum hat auch eine Zweigstelle an der Ostseeküste. Diese trägt den Namen Neutineum und befindet sich auf dem Dänholm. In der Ausstellung wird viel Wert auf Originalität gelegt und so gibt es zahlreiche Stationen, an denen Jung und Alt etwas über Navigation, Fischerei und Seefahrt lernen können.

4. Brauerei Flensburg

Die Brauerei in Flensburg ist die nördlichste Brauerei Deutschlands. Es handelt sich um eine aktive Brauerei, an die eine Art Erlebniswelt angegliedert ist. Hier erfahren Sie, wie Bier gebraut wird und Sie können die Sudhäuser, die Gärräume und die Lagerkeller besichtigen. Selbstverständlich wird auch eine Verkostung angeboten.

5. Timmendorfer Strand

Am Timmendorfer Strand ist die Seebrücke die Hauptattraktion. Der Strand an sich ist schon malerisch und beliebt bei Badegästen. Aber die Seebrücke Maritim ist 275 Meter lang und verwandelt sich zur Sommersaison in eine beliebte Promenade, auf der immer etwas geboten wird.

6. Kreidefelsen Rügen

Die Kreidefelsen von Rügen werden auch als der Kaiserstuhl bezeichnet. Zahlreiche Maler haben dieses Motiv der Felsen, die sich fast weiß strahlend aus dem Meer erheben schon zum Anlass für ihre Kunstwerke genommen. Verpassen Sie auf keinen Fall dieses Weltnaturerbe auf Rügen!

7. Seebäder auf Usedom

Auf der Insel Usedom befinden sich die traditionellen Kaiserbäder und die Bernsteinbäder. Dabei handelt es sich um Küstenorte, die schon vor über 120 Jahren bei der High Society als Badeorte beliebt waren. Die Reichen und Schönen wohnten hier in eleganten Villen und genossen die frische Luft. Die berühmte Bäderarchitektur ist noch heute ein Wahrzeichen Usedoms.

FAQs: Camping an der Ostsee

Welche Arten von Dienstleistung stehen auf den Campingplätzen an der Ostsee zur Auswahl?

In Bezug auf die Annehmlichkeiten die von Holidu angeboten werden scheint es dass Campingplätze an der Ostsee alles besitzen wovon Urlauber träumen. Die Campingplätze bieten unterschiedliche Ausstattungen wovon die herkömmlichsten Balkon (53 %) Grill (50 %) und Garten (50 %) sind. Verlockend oder?

Wie sind die Campingplätze an der Ostsee generell bewertet?

Entsprechend der Daten des letzten Jahres haben die meisten der Campingplätze an der Ostsee eine Bewertung von weniger als 4.5 Sternen. Es könnte daher sein dass es für Sie nicht so einfach wird gut bewertete Campingplätze in Deutschland zu finden.

Sind die Campingplätze an der Ostsee passend für einen Urlaub mit Kindern?

Den Daten von Holidu nach zu urteilen sind 32 % der Campingplätze an der Ostsee passend für Familien mit Kindern also werden Sie keine Probleme haben den perfekten Campingplatz für Sie und Ihre Familie zu finden.

Sind die Campingplätze an der Ostsee passend für Urlauber und ihre Haustiere?

Natürlich! An der Ostsee sind 29 % der Campingplätze haustierfreundlich 50 % haben sogar einen Garten!

Steht in Campingplätzen an der Ostsee oft eine Internetverbindung zur Verfügung?

Basierend auf Holidus Datenbank haben rund 44 % der Campingplätze an der Ostsee WLAN. Genau was sie benötigen um immer auf dem neuesten Stand zu sein!

Mit welchen Kosten für Campingplätze an der Ostsee können Sie ungefähr rechnen?

Ein hoher Prozentsatz der Campingplätze an der Ostsee (79%) kosten normalerweise weniger als €100 pro Nacht. Das ist das ideale Reiseziel um günstige Campingplätze zu buchen!

Sind die Campingplätze an der Ostsee häufig mit einem Kamin oder einem Pool ausgestattet?

Nicht immer. Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres haben nur 3% der Campingplätze an der Ostsee einen Kamin.

Sind die Campingplätze an der Ostsee passend für Trips mit einigen Leuten oder eher für einen Urlaub als Paar?

Auf Basis der Daten des letzten Jahres sind 94% der Campingplätze nur für Paare geeignet. Das ist also das ultimative Reiseziel, um als Paar zu verreisen. Bereit für ein Wochenende an der Ostsee? Buchen Sie jetzt!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping an der OstseeBooking.com Camping an der OstseeHomeAway Camping an der OstseeHomeAway Camping an der OstseeFeWo-direkt Camping an der OstseeFeWo-direkt Camping an der OstseeVrbo Camping an der OstseeVrbo Camping an der OstseeHRS Camping an der OstseeHRS Camping an der OstseeAbritel Camping an der OstseeAbritel Camping an der OstseeAirbnb Camping an der OstseeAirbnb Camping an der Ostsee
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Ostsee
  4. Camping Ostsee