Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Thüringen

Vergleiche 2.912 Unterkünfte in Thüringen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Thüringen

Apartment für 4 Personen in Katzhütte, mit Balkon
4 Pers., 3 Schlafzimmer
4,7
12 Bewertungen
Katzhütte, Thüringer Wald
ab
47 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Nahetal-Waldau, mit Garten und Sauna
4,7
13 Bewertungen
Nahetal-Waldau, Thüringer Wald
ab
54 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Region Greiz, mit Garten
6 Pers., 1 Schlafzimmer
4,3
8 Bewertungen
Region Greiz
ab
35 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Lausnitz, mit Terrasse
Lausnitz, Region Saale - Orla - Kreis
ab
37 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Wutha-Farnroda, mit Garten
4,2
42 Bewertungen
Wutha-Farnroda, Thüringer Wald
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Saalfeld, mit Terrasse
4,5
16 Bewertungen
Saalfeld, Rudolstadt und Umgebung
ab
40 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Harztor, mit Garten
4,1
29 Bewertungen
Harztor, Nationalpark Harz
ab
69 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Schalkau, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,3
24 Bewertungen
Schalkau, Region Sonneberg
ab
63 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Masserberg, mit Garten und Sauna sowie Whirlpool und Pool
6 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
20 Bewertungen
Masserberg, Thüringer Wald
ab
66 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Kaltennordheim, mit Garten
2,8
20 Bewertungen
Kaltennordheim, Thüringische Rhön
ab
28 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Gräfenroda
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,2
15 Bewertungen
Gräfenroda, Thüringer Wald
ab
45 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Riechheimer Berg, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
9 Bewertungen
Ilm und Umgebung
ab
39 €pro Nacht
Landhaus für 9 Personen in Gehlberg, mit Garten
9 Pers., 4 Schlafzimmer
4,4
16 Bewertungen
Gehlberg, Thüringer Wald
ab
60 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 15 Personen in Masserberg, mit Garten
15 Pers., 7 Schlafzimmer
4,3
7 Bewertungen
Masserberg, Thüringer Wald
ab
97 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Langewiesen, mit Garten, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
34 Bewertungen
Langewiesen, Thüringer Wald
ab
48 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Unterwellenborn, mit Garten und Pool
4,8
35 Bewertungen
Unterwellenborn, Rudolstadt und Umgebung
ab
55 €pro Nacht
Schloss für 23 Personen in Schleusegrund, mit Balkon
23 Pers., 13 Schlafzimmer
5,0
5 Bewertungen
Schleusegrund, Thüringer Wald
ab
362 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen in Schleusegrund, mit Garten
4,1
19 Bewertungen
Schleusegrund, Thüringer Wald
ab
43 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Thüringen

  • Ferienregion mit facettenreichen Landschaften
  • Zahlreiche Sehenswürdigkeiten des UNESCO-Welterbes
  • Historische Schaffungsorte von Goethe und Schiller
  • Wirkungsstätten des Reformators Martin Luther
  • Abenteuerlicher Freizeitspaß für Familien
  • Wintersport im Thüringer Wald

Meistgesuchte Ausstattung in Thüringen

Internet 1.224
Haustier erlaubt 561
Balkon/Terrasse 1.002
TV 1.405
Garten 632
Parken möglich 1.479
Waschmaschine 457
Sauna 282
Heizung 1.018

Ferienhäuser in Thüringen

Fabelhafte Unterkünfte in traumhafter Natur

Prächtige Wälder, sanfte Berge und bezaubernde Stauseen sind erstklassige Voraussetzungen für einen erholsamen Familienurlaub oder für aktive Tage inmitten der unverwechselbaren Landschaft. Im südlichen Thüringer Wald treffen Sie auf eine Vielzahl an Wanderwegen und können während der kalten Jahreszeit dem Skisport nachgehen. Hier wohnen Sie beispielsweise im Nationalpark Hainich in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Bad Langensalza, in Meiningen oder Sonneberg. Im Südosten residieren Sie in einem Chalet in der Ferienregion Thüringer Meer an den Ufern der Saale. In Ortschaften wie Bad Lobenstein oder Bad Blankenburg erwarten Sie imposante Staudämme und Badestellen.

Attraktive Feriendomizile in kulturell geprägter Umgebung

In den Städten Thüringens erwartet Sie eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, die ihr Ferienhaus oder Apartment umgeben. Hier erleben Sie literarische Geschichte, Reformationen und Handwerkskunst hautnah. Reisende, die ein Stadthaus oder Apartment in Weimar mieten, wohnen in unmittelbarer Nähe zu zahlreichen UNESCO-Welterbestätten. Mittelalterliches Flair erwartet Sie in der Fachwerkstatt Schmalkalden, der Waffenstadt Suhl oder der Reichsstadt Mühlhausen. Darüberhinaus können Sie in Gera, Eisenach oder Erfurt Museen und Schlösser besichtigen oder einen gemütlichen Stadtbummel genießen.

Urlaub in Thüringen

Lage und Orientierung

Mitteldeutsches Bundesland

Umrandet von den Ländern Sachsen im Osten, Bayern im Süden, Hessen und Niedersachsen im Westen sowie Sachsen-Anhalt im Norden erstreckt sich der Freistaat Thüringen auf einer Fläche von rund 16.000 Quadratkilometern. Die Region zählt mehr als 2,2 Millionen Einwohner, von denen die meisten in den Ballungszentren der Landeshauptstadt Erfurt, Jena, Gera und Weimar leben.

Geografische Besonderheiten

Das Landschaftsbild Thüringens zeigt sich sehr abwechslungsreich. Im Zentrum der Region verläuft das fruchtbare Thüringer Becken, welches der Landwirtschaft dient. In südlicher Richtung dehnt sich der Thüringer Wald aus, der im Osten in das Thüringer Schiefergebirge übergeht. Im Nordosten Thüringens erstreckt sich der Harz, der vom dem Talgebiet Goldenen Aue und der Hügellandschaft Eichsfeld umgeben ist.

Die Altstadt von Erfurt
Die Altstadt von Erfurt

Reisende und Aktivitäten

Vergnüglicher Familienurlaub

Umgeben von Wäldern und familienfreundlichen Wander- und Radwegen verbringen Sie ruhevolle und aufregende Tage in Thüringen. Für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung finden Sie zahlreiche Erlebnisbäder, Indoor-Spielplätze, Tierparks und kindgerechte Führungen der regionalen Museen. Der Freizeit- und Miniaturenpark "mini-a-thür" in Ruhla zeigt Thüringen im Kleinformat und bietet Spaß auf dem Abenteuerspielplatz und der Sommerrodelbahn. Ebenso interessant ist ein Besuch im Gaudipark in Jena oder in der Kindererlebniswelt Rumpelburg in Bad Langensalza.

Wintersport in der Schneelandschaft

Freunde des Wintersports kommen im Thüringer Wald auf ihre Kosten. Die schneebedeckte Mittelgebirgslandschaft bietet eine Reihe an Ski- und Rodelpisten, die auch für ungeübte Sportler und Kinder bestens geeignet sind. Zu den Attraktionen gehören die Freestyle-Skiarea in Heubach, die Snowboardern eine 600 Meter lange Piste mit verschiedenen Stationen bietet oder die Ski-Arena Silbersattel in Steinach. Auf bis zu 840 Höhenmetern finden Sie hier sieben Abfahrtspisten mit einer Gesamtlänge von 4.200 Metern. Ein Höhepunkt Thüringens ist der Skiwanderweg Rennsteig, der über 142 Kilometer vom Aschersbrück bis nach Brennersgrün in Lehesten führt. Die Naturrodelbahn in Ilmenau, das Eissportzentrum in Erfurt, die DKB-Skisport-Halle in Oberhof oder die 250 Meter lange Snowtubing-Piste in Siegmundsburg runden das winterliche Vergnügen ab.

Wissenswertes

Herausragende Welterbe-Schätze

Eindrucksvolle Kulturstätten, einzigartige Reservate und historische Orte Thüringens gehören dem UNESCO-Welterbe an. Zu den natürlichen Lebensräumen, die besonders geschützt werden, zählen das Weltnaturerbe des Nationalparks Hainich, der die ältesten Buchenwälder Deutschlands umfasst sowie die beiden UNESCO Biosphärenreservate Thüringer Wald und die Rhön. Zu Ehren der Weltliteratur zählen 13 Sehenswürdigkeiten dem UNESCO Welterbe "Klassisches Weimar" an. Zu ihnen gehören die Fürstengruft, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek, das Römische Haus oder der Wittumspalais. Architektonisch ehrt UNESCO das Weltkulturerbe "Bauhaus und seine Stätten", welche die Bauart des 20. Jahrhunderts prägten. Ein weiterer Höhepunkt Thüringens ist das Weltkulturerbe Wartburg in Eisenach.

Auf den Spuren von Goethe und Schiller

Zwei Freunde und Genies des 19. Jahrhunderts wählten Thüringen als ihre Heimat und prägten hier den Begriff der Weimarer Klassik. Goethe hinterließ als Dichter, Staatsmann und Künstler ein beeindruckendes Erbe seines Schaffens. Im Goethe-Nationalmuseum Weimar befindet sich die Dauerausstellung "Lebensfluten-Tatensturm", die wertvolle Originalexponate seines Lebens beinhaltet. Neben zahlreichen Denkmälern ist der Goethewanderweg ein Highlight, das über 20 Kilometer von Ilmenau nach Stützerbach an seinen Wirkungsstätten und an Orten seiner Inspiration vorbeiführt. Der Dichter, Philosoph und Arzt Friedrich Schiller lehrte an der Universität Jena und wird ebenfalls in mehreren Einrichtungen geehrt. Besonders sehenswert sind Schillers Wohnhaus in Weimar, Schillers Gartenhaus in Jena oder das Schillermuseum in Bauerbach.

Heimat des evangelisch-lutherischen Glaubens

Die Tatsache, dass bereits 500 Jahre vergangen sind, seit Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug, gibt im Jahr 2017 Anlass für ein großes Jubiläum. Der Tag der Reformation erinnert bis heute an das Wirken Martin Luthers, der einige seiner wichtigsten Lebensabschnitte in Thüringen verbrachte. In einem Resümee über sein Leben sagte er einst über Eisenach: "keine Stadt kennt mich wie diese". Hier verbrachte er ab 1497 seine Schulzeit und predigte später in der Georgenkirche. Im Jahre 1521 lebte er mehr als 300 Tage auf der Wartburg und übersetzte das Neue Testament ins Deutsche. Weitere Denkmäler Luthers in Eisenach sind das Nikolaitor und das Lutherhaus. Hautnah begegnen Sie dem reformatorischen Nachlass auf dem 900 Kilometer weiten Lutherweg in Thüringen. Die 46 Etappen des Pilgerweges führen über Orte wie Eisfeld, Gotha oder Weida.

Die Sächsische Akademie der Wissenschaften in Leipzig differenziert die Mundarten Thüringens in sieben regionale Dialekte.

Top 5 Reisetipps

Der idyllische Thüringer Wald
Der idyllische Thüringer Wald
Barocke Sommerresidenz

In Weimar befindet sich das UNESCO Weltkulturerbe Schloss Belvedere, welches als Geisteszentrum der Weimarer Klassik diente. Das Anwesen aus dem Jahre 1724 umfasst eine imposante Gartenanlage und eine Orangerie und beherbergt heute das Museum für Kunsthandwerk.

Geschichtsträchtiges Gotteshaus

Ebenfalls dem UNESCO Welterbe gehört die Stadtkirche St. Peter und Paul in Weimar an. Die dreischiffige Kirche wurde im Jahre 1498 erbaut und zeigt bis heute die ältesten Baufundamente der Stadt. Besonders sehenswert sind der Flügelaltar, die Orgelempore und die barocke Kanzel.

Zeitreise in die Kulturgeschichte Thüringens

Das Museum für Ur- und Frühgeschichte Weimar entführt Besucher zurück in die Geschichte vor 400.000 Jahren und präsentiert 3.000 Exponate der Archäologie. Darunter befinden sich lebensgroße Modelle und originale Funde, die zu den Anfängen der Menschheit führen.

Erschütterndes Mahnmal

Nordwestlich von Weimar gelegen existierte zwischen den Jahren 1937 und 1945 das Konzentrationslager Buchenwald der Nationalsozialisten. Heute ist das Areal eine bedeutende Gedenkstätte, welche an die gewaltsamen Verbrechen erinnert. Die Dauerausstellung zeigt neben den 139 Außenanlagen des Geländes traurige Zeitzeugenberichte, Biografien und Fallgeschichten.

Unter Tage

Im Süden des Kyffhäuser Gebirges in Rottleben befindet sich Europas größte, für Besucher zugängliche Gips-Anhydrit-Höhle. Der Geopark Barbarossahöhle ermöglicht Ihnen, entlang des 800 Meter langen Weges atemberaubende Naturschauspiele wie die Neptungrotte oder die Lohgerberei zu entdecken.