Ferienhäuser & Ferienwohnungen am Gardasee

Vergleiche 6.708 Unterkünfte am Gardasee und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte am Gardasee

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 6.708 Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Gardasee

Highlights am Gardasee

  • Viele Ausflugsziele für Familien
  • Ideal für den Urlaub mit Hund
  • Mediterrane Küche
  • Mekka für Radsportler

Meistgesuchte Ausstattung am Gardasee

Pool 2.988
Internet 5.103
Haustier erlaubt 2.926
Balkon/Terrasse 4.112
TV 4.049
Klimaanlage 3.535
Garten 3.557
Parken möglich 5.779
Waschmaschine 2.770

Ferienwohnungen am Gardasee

Eine Ferienwohnung am See

Auf der Suche nach einer Ferienwohnung am Gardasee werden Sie vor allem am dicht besiedelten Südufer des Sees fündig, wo sich in beschaulichen Örtchen wie Desenzano del Garda, Paschiera del Garda, Lazise sowie San Felice del Benaco zahlreiche Unterkünfte nur wenige hundert Meter vom Seeufer entfernt befinden. Eine Ferienwohnung an einer der Hafen- und Strandpromenaden verspricht überdies nicht nur einen malerischen Blick auf den See mit einem atemberaubenden Alpenpanorama im Norden, sondern auch kurze Wege zu den Fähranlegern von wo aus Sie zum jeweils anderen Ufer übersetzen oder eine der beliebten Bootstouren buchen können.

Wohnen an der Uferpromenade

Sowohl die Gebäude neueren Datums als auch die liebevoll renovierten Ferienwohnungen in den schmalen Gässchen der mittelalterlichen Ortskerne verfügen über eine moderne Einrichtung und oft sogar über kostenloses Wlan sowie einen eigenen Pool. Ferienquartiere mit diesen Merkmalen finden Sie aber nicht nur im Süden, sondern, wenngleich in geringerer Zahl, auch im Norden sowie am Westufer des Gardasees.

Ein Ferienhaus hoch über dem See

Hoch über dem steil abfallenden Ost- und Westufer schlängeln sich in den Fels gehauene Serpentinen die schroffen Hügel nach oben. Diese sind von mondänen Villen im mediterranen Stil gesäumt, die Sie entweder ganz oder darin ein Apartmentmieten können. Inmitten von Pinien- und Olivenhainen residieren Sie hoch über pittoresken Orten wie Riva del Garda im Norden, Malcesine im Westen oder Tremosine im Osten und genießen das La dolce Vita mit einem eisgekühlten Martini aus dem hauseigenen Swimmingpool heraus.

Limone am Gardasee
Limone am Gardasee

Urlaub am Gardasee

Reisende und Aktivitäten

Der Gardasee für Radsportler

Durch das mediterrane Klima und die abwechslungsreiche Topographie ist der Gardasee ein Mekka für Radsportler. Sowohl die Orte am Ufer als auch die kleinen Bergdörfer bieten eine ideale Ausgangsbasis für ambitionierte Rennradfahrer, die vor einer traumhaften Kulisse den See umrunden oder sich an den steilen Bergstraßen wie der "Ponale" auf 500 Höhenmetern für größere Aufgaben stählen wollen. Mountainbiker fühlen sich hingegen vor allem auf den anspruchsvollen Trails an den Hängen sowie im Hinterland wohl und erkunden im Rahmen geführter Touren die Geheimnisse der Region ebenso wie ihre Kollegen auf dem Rennrad. Dank zahlreicher Radverleiher, die die Mieträder auch zu Ihrem Ferienhaus oder Apartmentliefern, können Sie Ihr eigenes Rad getrost im heimischen Keller lassen.

Der Gardasee für Familien

Seit den 1950er-Jahren ist der Gardasee hierzulande der Inbegriff des Familienurlaubs im sonnigen Süden, was vor allem an den malerischen Stränden und den angenehmen Wassertemperaturen liegt, die zum hemmungslosen Planschen einladen. Neben der Möglichkeit, die Region mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten mit Kind, Hund und geschnürten Wanderschuhen zu erkunden, bietet die Region vor allem an der Südküste ein reichhaltiges Ausflugsprogramm. Neben dem Sea Life Aquarium in Castelnuovo del Garda trifft dies in besonderem Maße auf actionreiche Themenparks wie den Movieland Park und den Caneva Aquapark zu.

Der Gardasee ist mit einer Fläche von 370 Quadratkilometern der größte See Italiens.

Top 5 Reisetipps für den Gardasee

Typische Straßen am Gardasee
Typische Straßen am Gardasee
Festung von Mastino della Scala

Die sogenannte Skaliger Burg liegt oberhalb von Sirmione und ist eines der Wahrzeichen des Gardasees. Das Gemäuer, das durch verschiedene Architekturstile geprägt ist und mit Skulpturen aus mehreren Epochen ausgestattet ist, erreichen Sie über 146 Stufen aus dem Ort heraus und genießen von der Spitze des majestätischen Festungswerks den Blick auf den tiefblauen See.

Regionale Spezialitäten

Durch die Grenzlage zwischen der norditalienischen Ebene und den Alpen kennzeichnet sich die regionale Küche durch die Einflüsse beider Regionen. Damit stehen neben Fischgerichten auch deftige Spezialitäten wie Wild mit Polenta und Steinpilzen auf dem Speiseplan. Auch lokale Spezialitäten wie das gegrillte Rindfleisch mit Bohnen und Zwiebeln (Carne Salada e fasoi) oder Spaghetti mit frischem gesalzenen Seefisch (Bigoi co le pessate salae) sollten Sie in einem der rustikalen Restaurants probieren. Ergänzt wird das Ganze durch exzellente Regionalweine wie den Teroldego.

Jungle Adventure Park

Wenn Sie in Ihrem Urlaub ein Abenteuer mit Ihrer ganzen Familie erleben möchten, ist der Jungle Adventure Kletterpark in San Zeno di Montagna genau das richtige Ausflugsziel für Sie. Auf Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen kommen dabei Jung und Alt voll auf ihre Kosten, während Hängebrücken, Seile, Fischernetze und Kettenbrücken zu überwinden sind.

Mit dem Schiff zur Isola del Garda

Schon zu Zeiten der Römer war die Isola del Garda, die wenige hundert Meter vor dem Cap San Fermo liegt, ein Ort des Vergnügens, der von Tempeln, Gärten und Landhäusern geprägt war. Heute locken die gepflegten englischen und italienischen Gärten sowie die von Zypressen eingerahmte Villa unzählige Besucher an und laden zum flanieren vor den venezianischen Gemäuern ein. Von Mai bis Oktober finden dort ebenfalls Konzerte bekannter Interpreten statt.

Hoch hinaus mit dem Costa Bella Lift

Ganz hoch hinaus kommen Sie mit dem Costa Bella Lift wenige Kilometer von Ihrer Ferienwohnung am Westufer des Gardasees entfernt. Dabei gelangen Sie von der Talstation in Prada mit dem Sessellift bis hinauf zur Gipfelstation Costa Bella, von wo aus Sie einen einmaligen Blick auf den See genießen oder alternativ den zweistündigen Aufstieg auf den 2190 Meter hohen Refugio Telegrafo wagen.

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Dank der beinahe ganzjährig milden Temperaturen sowie der geringen Niederschläge ist der Gardasee mit Ausnahme der kalten Wintermonate Januar und Dezember ganzjährig eine Reise wert. Radfahrer finden mitunter bereits im März und April sowie im Oktober gute Bedingungen für Trainingsausfahrten vor. Aufgrund der maximalen Tagestemperaturen von durchschnittlich 23 bis 29 Grad Celsius sowie bis zu zehn Sonnenstunden liegt die optimale Reisezeit für Badeurlauber zwischen Mai und September. Bedingt durch die hohe Nachfrage sollten Sie Ihr Ferienhaus für die Hochsaison aber so früh wie möglich buchen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Beinahe jeder Ort am Gardasee wartet im Jahresverlauf mit einem bunten Veranstaltungsprogramm auf. Das Spektrum reicht von sportlichen Höhepunkten wie dem Lake Garda Marathon im Oktober und dem Radrennen Giro del Trentino, das dort regelmäßig im April Station macht, bis hin zu kulinarischen Festlichkeiten, die in Italien erfahrungsgemäß groß gefeiert werden. Dazu zählen unter anderem das Kürbisfest im September, das Weinfest von San Martino im August, das Trüffelfest im Oktober sowie das Broccoli di Torbole Festival im Dezember. Abgerundet wird das Programm durch das traditionelle Weinfassrollen sowie die mediterranen Stadtfeste.